Wir Machen Einen Spaziergang Und Haben Schnellen Sex Im Fluss

0 Aufrufe
0%


ich würde alles für sie tun
von Vanessa Evans
Kapitel 01
Ich bin Grace. Als alles anfing, war ich 18 Jahre alt, dünn (eigentlich dünn), 161 cm groß, 30A Brustumfang, hellbraune Haare. Ich lebte allein in einem kleinen Bett und arbeitete als Büroangestellte. Liebling, es gibt kein besseres Wort, es war Bullshit. Schauen Sie, ich bin in einem Kinderheim aufgewachsen und musste mit 18 gehen. Das einzig Gute war, dass sie ein elendes Schlafzimmer für mich fanden und den Bürojob arrangierten, der mir nur genug einbrachte, um die Miete zu bezahlen und etwas Essen zu kaufen.
Es dauerte mehrere Monate, bis ich diesen Mann traf, der meine einzige Existenz war. Er sprach ohne ersichtlichen Grund weiter mit mir. Eine der jungen Frauen im Büro sagte, dass Jack mich mag und dass ich darüber nachdenken sollte, und ich konnte nicht verstehen, warum. Ich konnte nicht sehen, was er in mir sah, mit meinem mageren Körper, meinen winzigen Brüsten und unmodischen Klamotten.
Nach mehreren Monaten intensiver täglicher Besuche fragte mich Jack, ob ich Lust hätte, mit ihm etwas zu trinken.
?ICH Warum willst du mich auf einen Drink ausführen? Ich fragte. Sie sind der Manager, Sie sind etwa 10 Jahre älter als ich, und ich bin nichts als eine ungelernte Büroassistentin.
Eleganz, Alter und Status bedeuten mir nichts, was ich hier sehe, ist eine schöne junge Dame, die gerne redet. Alles andere ist mir egal.
Aber ich habe nichts anzuziehen, um auszugehen, alle meine Klamotten sind die, die ich für die Arbeit trage.
?Anmut. Es ist mir egal, was du trägst, du kannst mich komplett nackt daten und es spielt keine Rolle, ist deine Gesellschaft hinter mir her?
?Nackt werde ich sicher nicht rausgehen.?
Es war keine gute Art, es auszudrücken? Obwohl ich glaube, ich würde es lieben, wenn du es tust. Was ich versuche zu sagen ist, dass egal was du trägst, was ich suche, ist deine Gesellschaft, nicht was du trägst. Ich würde mich freuen, wenn du alte zerlumpte Jeans und ein schmieriges Sweatshirt trägst.
Okay, aber erwarte keine verrückte Schönheit in einem tief ausgeschnittenen Kleid.
?Werde ich nicht?
Wir bestimmten Zeit und Ort und setzten unsere Arbeit fort.
Ich traf Jack bei Red Lion und ich muss sagen, ich war sehr nervös. Es war mein erstes Date und die Schmetterlinge waren ziemlich lebhaft. Außerdem war ich noch nie zuvor in einer Bar gewesen und das war eine kleine Überraschung.
Ich muss sagen, ich hatte einen sehr schönen Abend. Nach ein paar Drinks lud mich Jack zu einem sehr guten Essen ein, bevor er mich nach Hause brachte. Ich wollte ihn zum Kaffee einladen, aber 2 Dinge hielten mich davon ab, erstens hatte ich keinen Kaffee und zweitens schämte ich mich für mein Häuschen.
Ich habe das nicht gesagt, ich habe nichts gesagt, aber ich habe mich von Jack küssen lassen, dann habe ich ihn geküsst. Jack drängte mich nicht weiter, selbst wenn ich wollte. Ich war sehr glücklich, ihm in dieser Nacht meine Jungfräulichkeit zu geben.
Ich fühlte mich schuldig, Jack nicht in meine Kabine eingeladen zu haben, und es störte mich, bis ich morgens wieder einschlief. Ich wollte Jack anrufen und mich bei ihm entschuldigen, aber obwohl ich seine Nummer kannte, konnte ich ihn nicht anrufen, weil ich kein Telefon hatte.
Ich dachte immer noch an Jack, als es an diesem Morgen an meiner Tür klopfte. Das ist nie passiert und ich war so überrascht, dass ich nicht einmal daran dachte, etwas anzuziehen, ich trug immer noch das, worin ich schlief, nur ein kurzes T-Shirt und eine Hose.
Ich öffnete die Tür und erstarrte, als mein Mund sich öffnete.
Nach ein paar Sekunden gelang es mir zu sagen:
Jack, was machst du hier?
Dann erinnerte ich mich, was ich trug.
Oh mein Gott, so kannst du mich nicht sehen? und versuchte die Tür zu schließen.
Es ließ sich nicht schließen, weil Jack ihm seinen Fuß in den Weg gestellt hatte.
Jack, so kannst du mich nicht sehen, ich habe mir noch nicht einmal die Zähne geputzt.
Aber Jack öffnete die Tür und als er sanft gegen die Tür drückte, akzeptierte ich meine Niederlage und öffnete die Tür.
Jack, bitte.
Grace, ich habe dir das gesagt, es ist mir egal, was du trägst, ich bin gekommen, um dich zu sehen. Ich wollte wissen, ob es dir nach letzter Nacht gut geht.
Inzwischen saß ich neben meinem unordentlichen Bett und Jack saß neben mir. Er nahm eine meiner Hände und fragte, ob es mir gut gehe.
?Nein? Ich bin nicht, ich?Es ist mir peinlich, dass ich nicht angezogen bin und du hier in meiner kleinen Hütte bist, schau, das ist eine Müllhalde und bitte frag nicht, ob du auf die Toilette gehen darfst, oder? Ist es dort gruselig?
Okay, Grace, pack deine Sachen, kommst du mit?
?Was wo??
?Zu meinem Haus. Ich lebe allein und habe ein freies Schlafzimmer, können Sie es bei mir mieten?
Das kann ich nicht, ich kenne dich nicht sehr gut.
Grace, wenn du nach einem Zimmer suchen würdest, um dich zu vermieten, würdest du zu Check-out-Orten gehen, wo du nicht einmal die Besitzer kennst, und dich plötzlich entscheiden, das Zimmer zu mieten, obwohl du nur das Zimmer kennst. sagte der Wirt einmal und nur ein paar Worte zu ihm. Sie kennen mich und ich denke, Sie wissen, dass Sie bei mir sicher sind, und wir können auch einen formellen Mietvertrag schreiben, der Ihre gesetzlichen Rechte schützt, wenn Sie möchten.
So ist es nicht, ich vertraue dir und ich weiß, dass ich bei dir sicher bin, ich verstehe nur nicht, warum du das für mich tust?
Grace, ich möchte glauben, dass du mich als Freund siehst, so wie ich es mit dir tue, und deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass du an einem Ort wie diesem lebst. Ich würde mich so schlecht fühlen, wenn ich dich hier lassen würde. Bitte sag mir, dass du mit mir kommen wirst.
Für ein paar Sekunden dachte ich, ich mag Jack und vertraue ihm. Ich verstehe immer noch nicht, warum du so nett zu mir warst, aber ich habe eine Entscheidung getroffen.
Okay Jack, ich? Ich komme mit.
Puh, Grace, für einen Moment dachte ich, du würdest nein sagen. Gut, packen Sie Ihre Koffer und los geht’s.
Ich habe nicht viel, es dauert nur ein paar Minuten.
Lass Grace, komm wie du bist, ich werde dir alles besorgen, was du brauchst.
Das ist nicht wahr, ich kann dich das nicht machen lassen, ich kann auch nicht mit dir gehen, ich trage nur dieses T-Shirt und meine Hose.
Sie herausnehmen und auch zurücklassen?
Versuchst du, in meine Schlüpfer einzudringen, Jack?
Ich kann nicht, wenn du sie ausziehst und sie hier lässt.
Ich packte den Saum meines Shirts und zog es hoch, als ob ich es ausziehen wollte, blieb aber direkt unter meinen kleinen Brüsten stehen. Ich hielt ein paar Sekunden inne und ließ dann los.
Du hättest mich fast dort, Jack, ich werde meinen Rock und meine Schuhe anziehen.
Jack beobachtete mich, als ich aufstand und meine Kleider holen ging, aber plötzlich drehte ich mich um, beugte mich zu ihm und küsste ihn, nur schnell, dann zog ich meinen Kopf ein wenig zurück, während ich ihm in die Augen sah, um zu sehen, ob wir weg waren. wieder zu küssen.
Du trägst keinen BH, Grace, ich kann deine Brüste sehen, dieses T-Shirt ist schön locker.
Du wolltest sie irgendwann sehen, entschuldige, sind sie nicht zu groß?
Hey, entschuldige dich nicht Grace, ich mag kleine Brüste und du solltest stolz auf sie sein.
Ich streckte die Hand aus und küsste Jack erneut, dieses Mal einen langen Zungenkuss, und Jack zog mich auf sich, seine Hände auf meiner Taille, die zu diesem Zeitpunkt nicht unter dem Hemd war. Seine Hände lagen auf meiner nackten Haut und es fühlte sich gut an.
Als wir endlich aufhörten uns zu küssen sagte Jack:
Es war gut, aber können wir das bei mir zu Hause fortsetzen?
?Ich mag das.?
Zwei Minuten später zog ich meinen Rock und meine Schuhe an, steckte noch eine Bluse und einen Rock in meine Tasche und ich war bereit zu gehen. Jack nahm meine Hand und sagte:
?Haben Sie alles, was Sie nicht aufgeben wollen? Gibt es wichtige Dokumente oder Papiere?
?Ich habe sie gekauft?
?Lassen Sie Ihre Schlüssel auf dem Tisch und verabschieden Sie sich von der Wohnung.?
Lächelnd sah ich mich ein letztes Mal um und Jack brachte mich nach draußen zu seinem Auto.
Morgen gehen wir einkaufen und kaufen dir neue Klamotten, Grace. sagte Jack während der Fahrt.
Ich werde es dir zurückzahlen, wenn ich bezahlt werde.
Das sehen wir später, jetzt konzentrieren wir uns darauf, dir Kleidung für die Arbeit zu kaufen. Ich schätze, du willst nicht so gehen.
Nein, du hast recht, Jack. All diese Freundlichkeit, Jack, wie kann ich es dir zurückzahlen?
Gnade als dein übliches fröhliches, demütiges Selbst, ist das alles, was ich will?
Das ist nicht genug, Jack. Wenn ich mein Geld bekomme, gebe ich dir mein ganzes Geld und ich kann dir mehr geben, lass mich gehen, fick mich.?
Grace, ich mache das nicht, um in dein Höschen zu kommen, aber ich bin mir sicher, dass es gut wird. Ich mache das, weil du ein Freund bist, den du brauchst, und ich dir helfen kann, also bin ich es?
Du bist ein großartiger Mann, Jack?
Und du bist eine wundervolle Frau, Grace.
Es gab einen Moment der Stille, dann kam Jack in eine große Wohnsiedlung und dann in ein großes Haus, das nicht fast auf anderen Häusern gebaut war.
Das ist dein Haus, Jack?
?Ja, ich habe viel Geld geerbt und das gekauft, es ist eine gute Investition, sein Wert ist um 30.000 gestiegen, seit ich es letztes Jahr gekauft habe.?
Wow, und ich werde hier leben. Es wird einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen.
Und du? Du bist jetzt hier und es gibt kein Zurück, also gewöhne dich daran, Mädchen.
Wir stiegen aus dem Auto und Jack trug meine Tasche hinein. Ich stand nur da und sah mich um. Schließlich sagte ich,
Und du lebst hier alleine, bist du allein in diesem großen Haus?
?Nein, ich teile es mit jemand anderem.?
Oh, okay, wann werde ich ihn treffen, oder ist er es?
Du kannst ihn gleich treffen, er stand neben mir.
Ich brauchte nur eine Sekunde, um zu verstehen, was er sagte, dann streckte ich meine Arme aus, schlang meine Arme um seinen Hals und gab ihm einen langen Kuss. Jack schlang seine Arme um mich und richtete sich auf, hob mich vom Boden hoch. Instinktiv schlang ich meine Beine um seine Taille und setzte den Kuss fort.
Als der Kuss endete, ließ ich meine Arme los und glitt zu Boden.
Ich zeige dir alles und dein Zimmer. sagte Jack.
Zuerst besichtigten wir die Zimmer im Erdgeschoss, das Wohnzimmer, das Esszimmer, die Küche, den Hauswirtschaftsraum, die Toilette und das Arbeitszimmer. Jack öffnete eine Tür in der Küche und ich schaute in die große, leere Garage. Jack ließ mich zuerst die Treppe hinauf und folgte mir mit meiner Tasche.
Wir gingen in ein Zimmer und Jack stellte meine Tasche auf das Einzelbett und sagte, er würde später Laken und Bettdecken für mich machen.
Wird das mein Zimmer sein? Ich fragte.
Nein, ist das dein Zimmer?
Es ist zu groß, ich kann hier eine Party schmeißen.
Nun, solange ich eingeladen bin, komm schon, es gibt noch mehr.
Neben diesem Zimmer war das Badezimmer mit einer Badewanne, einer Dusche, einem Waschbecken, einer Toilette und noch etwas? es war ein bisschen wie eine Toilette.
?Was ist das?? Ich fragte
?Ein Bidet dient zum Waschen Ihrer Genitalien, ohne sich vollständig auszuziehen und ohne ins Badezimmer oder in die Dusche zu gehen.?
Oh, ich… habe noch nie davon gehört, benutzt du es?
Nein, ich dusche lieber, eigentlich benutze ich dieses Badezimmer nie, ich habe ein Badezimmer, das an mein Schlafzimmer angeschlossen ist.
Also bin ich der Einzige, der dieses Badezimmer benutzen wird?
?Ja.?
Es waren 6-7 Personen in meinem Bett, die das Badezimmer benutzten.
Das muss schrecklich für dich sein.
?Es war?
Nun, das ist alles Geschichte, du wirst nie wieder so leben müssen?
Ich legte meinen Arm um Jacks Hüfte, drückte ihn und sagte:
Es muss einen Weg für mich geben, Jack alles, absolut alles zurückzuzahlen?
Wir hatten dieses Gespräch, Grace, jetzt der Rest des Hauses.
Jack zeigte mir 2 weitere kleine Schlafzimmer, eines mit einem Doppelbett und das andere mit Trainingsgeräten. Dann war es Jacks Schlafzimmer, riesig mit einem riesigen Bett und vielen Kleiderschränken. In einer Ecke war eine Tür, und als Jack sie öffnete, sah ich ein weiteres Badezimmer. Es gibt kein Badezimmer, aber eine große Duschkabine, 2 Waschbecken und eine Toilette.?
Wie ich sehe, bist du bereit, wenn du eine lebende Freundin hast. Wirst du mich dann rausschmeißen, Jack?
Jack nahm meine Hände in seine und sagte:
Ich werde dich niemals feuern, Grace, und ich hoffe, ich habe bereits eine lebende Freundin gefunden.
Ich sah dir in die Augen und sagte:
Du meinst mich, Jack?
Willst du meine Freundin Grace sein?
Ja, das gibt es, aber ich muss dich warnen, ich hatte noch nie einen Freund.
Es ist okay, wir werden es langsam angehen.
Ich schob Jacks Hände weg und umarmte ihn.
Jack, ich verdiene dich nicht.
Bullshit, nichts Besonderes an mir.
Oh, da ist Jack, da ist. Glaubst du, ich kann duschen und den Geruch und die Feuchtigkeit dieses Bettes loswerden?
Natürlich kannst du, du musst nicht fragen, es ist dein Zuhause, du kannst hier nutzen, was du willst, wann immer du willst.
Danke Jack, kann ich noch etwas fragen, kann ich alle meine Klamotten aus demselben Grund waschen?
Nein, du kannst Grace nicht fragen, ich habe dir die ganze Zeit alles erzählt.
Bist du da oder nicht, wo sind die Handtücher?
Hier entlang, junge Dame?
Ein großes Badetuch in der Hand und ich ging ins Badezimmer. Ich schloss die Tür, zog mich aus und stieg unter die Dusche. Ich wurde nass, als ich bemerkte, dass es keine Seife oder Shampoo gab.
?JAK.? Ich schrie, dass ich warte.
Es klingelte und ich rief:
?EINTRETEN.?
Geht es dir gut, Grace? fragte Jack.
Ich öffnete den Vorhang und sagte Jack, es gäbe weder Seife noch Shampoo.
Dann bist du nicht schüchtern, Grace?
Im Kinderhaus gab es keine Privatsphäre, und meine Brüste hast du ja schon gesehen. Stört es dich, mich nackt zu sehen?
Nein, es ist ein wunderschöner Anblick, ich hoffe, ich werde noch mehr sehen.
Du bist jetzt mein Freund, also wirst du mich natürlich nackt sehen. Haben wir Seife und Shampoo, das ich benutzen kann?
Natürlich nehme ich es.
Zwei Minuten später kam Jack zurück und ich stand immer noch da. Als ich sie hochhob, sah ich, wie Sie auf meine Schamhaare schauten.
Magst du keine Haare da draußen, Jack, ich habe gehört, dass sich viele Mädchen die Haare rasieren, willst du, dass ich meine auch rasiere?
Nun, ich bevorzuge ein Mädchen ohne Nackenhaare, aber das liegt bei dir, Grace, du entscheidest.
Ich? Ich werde es für dich tun, Jack, aber ich muss warten, bis ich mich ein bisschen rasiert habe, ich habe meins neben dem Bett gelassen.
Wir werden dir morgen welche aus der Stadt besorgen, aber du kannst meine verwenden, wenn du möchtest.
?In Ordnung. Hast du auch eine Schere, bitte, da unten ist Wald.
Jack holte sein Rasierset und als er zurückkam, sagte ich:
Du kannst mir folgen, wenn du willst, Jack, das ist mir egal.
Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich Ihnen dabei zusehe, wie Sie so etwas Persönliches tun?
Nein, Jack, etwas für dich. Ich habe dir gesagt, dass ich alles für dich tun werde, aber kannst du mir ein bisschen helfen, bitte, es wird ein bisschen einfacher, wenn du das für mich tust?
Du willst wirklich, dass ich dir nach nur einem Date die Haare trimme und rasiere?
Aber du? Du bist mein Freund, richtig, ist das nicht eines der Dinge, die Freunde für ihre Freundinnen tun?
Ich bin mir sicher, dass viele so sind, okay, geh duschen, dann gehen wir ins Schlafzimmer und raus aus dem Wald und ich werde versuchen, dich nicht niederzumachen.
Wirst du bleiben und auf mich aufpassen, Jack?
Versuchen Sie, mich aufzuhalten?
Jack folgte mir und es war so schön, dass die Leute nicht an die Tür klopften, um reinzukommen und in einem schönen Badezimmer zu duschen. Danach brachte Jack mich ins Schlafzimmer und sagte mir, ich solle mich mit einem Handtuch unter mir auf sein Bett legen. Hintern
Es war meine erste Rasur und ich muss sagen, es war eine tolle Erfahrung. Ich hatte einen Orgasmus, als Jack versehentlich meine Klitoris berührte. Das war nicht mein erster Orgasmus, ich spielte viel mit meiner Klitoris alleine im Bett, aber ich fragte mich, was ich tun sollte, als Jack mich versehentlich berührte und er es wirklich nahm, während ich ejakulierte. meine Jungfräulichkeit.
?So wie ich es verstehe? Du bist es nicht gewohnt, dass Jungs mit dir kuscheln, Grace??
Nein, Jack, ich bin immer noch Jungfrau und kein Mann oder Junge hat mich jemals dort oder meine Brüste berührt, außer dem Arzt, als ich die Pille nahm und seine Hände überall hinlegte, sogar innen. ICH.?
Und du? Wenn du meine Freundin werden willst, gewöhnst du dich besser daran, Grace.
?Es passt zu mir.?
Ich erwartete, dass Jack sich um meine Leiste und meine Vulva herum rasieren würde, aber ich war ein wenig überrascht, als er mir sagte, ich solle meine Beine anheben und sie weit spreizen. Natürlich tat ich das, obwohl es peinlich war, und dann rasierte er mein ganzes Arschloch.
Wirst du mich da ficken, Jack?
Heute nicht, Grace.
?Aber eines Tages? Ich habe gehört, dass es ziemlich cool sein kann.
Nicht so gut wie dich in dieses Loch ficken? Jack tippte auf den Eingang meiner Vagina und forderte mich auf zu stöhnen.
Also, wann wirst du mich in dieses Loch ficken, Jack?
Heute nicht, Grace.
Warum nicht, ich bin jetzt deine Freundin und das ist es, was Paare tun.
Grace, du hattest einen sehr ungewöhnlichen, sogar traumatischen Tag. Möglicherweise wachen Sie morgen früh auf und denken, dass alles, was Sie heute getan haben, ein großer Fehler war, und möchten wieder ins Bett gehen.
Dass Jack keine Chance hat.
Oder du möchtest vielleicht mein Mieter sein, der keine anderen Beziehungen als nur Freunde hat.
Jack, das werde ich nicht, du bist ein toller Kerl und jedes normale Mädchen würde dich als Freund wollen.
Trotzdem werde ich dich heute nicht ficken, Grace. Das wäre, um Sie auszunutzen.
Was ist, wenn ich will, dass du mich fickst, Jack?
Wirst du Gnade tun?
Ja, bitte nimm meine Jungfräulichkeit, Jack.
Morgen Grace, morgen.
Enttäuscht lag ich nackt auf dem Rücken, die Beine in der Luft und weit gespreizt, und meine Muschi kribbelte sehr. Meine nasse Muschi sehnte sich nach Aufmerksamkeit und etwas darin, aber Jack weigerte sich, mich zu ficken. Wollte er mich nicht, stimmte etwas nicht mit mir?
Jack muss meine Frustration gesehen haben, denn nachdem er die Reste des Rasierschaums von mir abgewischt hatte, lag er immer noch gespreizt und zwischen meinen Beinen in der Luft und das Küssen meiner sehr nassen Katze ließ mich nach Luft schnappen und dann stöhnen.
Das ist wunderschön, Jack.
Morgen Grace, wenn du mich immer noch willst, bekommst du das und noch viel mehr.
Das werde ich, Jack, das werde ich.
Okay, Grace, nimm deine Klamotten und ich zeige dir, wie die Waschmaschine funktioniert.
Und dieses Handtuch?
?Legen Sie es in den Korb im Badezimmer?
Du willst also, dass ich nackt herunterkomme?
Sicher, warum nicht, hier sind nur du und ich.
Ich tat das auch. An einem anderen Ort als dem Badezimmer oder Schlafzimmer nackt zu sein und Hausarbeiten wie das Beladen einer Waschmaschine zu erledigen, schien sogar noch seltsamer. Und ich konnte mich immer noch nicht an Jacks Haus gewöhnen.
?Getränk?? fragte Jack, nachdem er die Waschmaschine laufen ließ.
Haben Sie bitte Kaffee?
Haben wir Kaffee, ja, Grace. Hier zeige ich Ihnen, wie Sie die Maschine bedienen.
Jack zog die Sachen heraus, packte mich an den Hüften und trug mich zur Kaffeemaschine. Er kam mir so nahe, dass seine bekleidete Vorderseite meinen nackten Rücken und Hintern berührte. Dann schlang er seine Arme um mich, belud die Maschine und startete sie.
Wir warten jetzt. Als seine Hände zurückkamen, um meine winzigen Brüste zu finden, sagte Jack.
Ich lehnte mich zurück und stöhnte, während ich meine Brüste massierte, drehte, rollte und meine Brustwarzen feinjustierte.
Das ist dieser wunderschöne Jack, wirst du mir das jeden Tag antun?
?Gnade jede Stunde.?
Ich rollte mich zusammen, um ihn anzusehen, legte mich hin und wir küssten uns, einen langen Zungen-Zehen-Kuss. Während der Kuss im Gange war, streckte Jack die Hand aus und legte seine Hände unter meinen Hintern. Ich konnte fühlen, wie sein harter Schwanz gegen meinen nackten Bauch drückte, als ich spürte, wie ich hochgehoben wurde. Instinktiv schlang ich meine Beine um seine Hüfte und überkreuzte meine Knöchel. Ich wollte wirklich, dass er mich fickt.
Er tat es nicht, aber als unser Kuss endete, bewegte er sich seitwärts zu einem Teil des Tresens, der keinen Wandschrank hinter mir hatte, und ließ mich herunter, damit ich mich auf die Vorderkante des Tresens setzte. Dann glitt sie nach unten und fing an, meine Muschi zu lecken und zu saugen.
Ich stöhnte bei jedem Lecken und jedem Saugen und als seine Zunge in mich eindrang, schnappte ich nach Luft und begann zu ejakulieren. Jack fuhr fort und die Nerven in meiner Muschi sagten mir, ich solle Jack aufhalten, aber als ich es versuchte, schlang er seine Arme um meinen Arsch und hielt mich fest.
Das Lecken, Saugen und die Zungenarbeit gingen weiter, als die Nerven in meiner Muschi darum baten, damit aufzuhören. Ich versuchte mich zu winden, aber Jack hielt mich fest und fuhr fort.
Jack hörte erst auf, nachdem der zweite Orgasmus abgeklungen war.
Oh mein Gott, Jack, großartig beginnt nicht damit, dir zu sagen, wie es ist. Danke danke danke.?
?Kaffee Grace? fragte Jack.
Ich lachte und antwortete dann
Ja bitte, ich muss mich ein paar Minuten ausruhen.
Wir gingen zurück zur Kaffeemaschine und Jack nahm die 2 Tassen.
Komm sexy, willst du in der Lounge sitzen, um das zu trinken, oder hinten?
Ich kann nicht rausgehen, ich habe keine Klamotten an.
Ja, das kannst du, niemand außer mir wird dich sehen.
Ich folgte Jack durch die Hintertür und sah mich schnell um. Alles, was ich hinter Jacks Zaun sehen konnte, war das Dach eines entfernten Hauses, und ich seufzte vor Erleichterung.
Du musst mir vertrauen, Grace, ich würde dich niemals in Gefahr bringen.
Gut, danke, aber es ist seltsam, ohne Kleidung draußen zu sein.
?Du wirst dich daran gewöhnen, provoziert es dich?
Ich dachte kurz nach und antwortete:
Eigentlich ja, ist es.
Gut, deine Brustwarzen sagen mir, dass du die Erfahrung genossen hast.
Ich schaute auf meine Brust und ja, es war alles hart.
Wir saßen da und unterhielten uns und tranken unseren Kaffee, während ich mich umsah.
Ist das ein Jacuzzi Jack? Ich fragte, als ich etwas sah, von dem ich dachte, dass es passieren könnte.
Ja, aber seit letztem Sommer nicht mehr benutzt.
?Aber es funktioniert??
Er hat es letzten Sommer getan?
Kannst du es bitte zum Laufen bringen, ich sitze gerne bei dir und trinke Champagner zwischen den Sex-Sessions.
Du bist ein bisschen romantisch, nicht wahr, Grace?
Eigentlich hatte ich daran nicht gedacht, aber ich denke, ich könnte es sein.
Ich werde es laufen lassen, es sollte nicht lange dauern.
Danke Jack.
Kein Grund für Dank, weder für mich noch für dich.
Nach einer Weile war ich ziemlich erleichtert. Ich saß auf einem Stuhl wie fast alle Mädchen und schlug meine Beine übereinander und Jack sah auf meine Beine und sagte:
Du hast schöne Beine, Grace, du solltest sie nicht kreuzen? Es ist nicht gut für deinen Kreislauf und es hält mich davon ab, deine Beine ganz zu sehen, kannst du deine Beine öffnen und deine Knie ein bisschen öffnen??
?Wenn es das ist was du willst.? Ich antwortete, wie ich fragte.
Und kannst du versuchen, dich daran zu erinnern, immer so zu sitzen, bitte, ich liebe es, deine Beine anzuschauen?
Wie ich schon sagte, Jack, etwas für dich.
Wir unterhielten uns eine Weile, dann stand Jack auf und bot mir seine Hand an. Ich stand auf, dann führte mich Jack durch den Garten, während ich mich nervös umsah, um sicherzugehen, dass mich niemand beobachtete.
Entspann dich, Grace, sieh dir diese Blumen an, ist das nicht wunderschön?
Ja, das sind sie, ich habe mir wirklich noch nie Blumen angesehen.
Wir gingen in den Garten, dann führte Jack mich zur Seite des Hauses und zum Vorgarten.
Ich… Nervöser Jack, kann mich jemand sehen?
Und wenn doch, sehen sie eine schöne, nackte junge Frau und können nicht aufhören, dich anzusehen.
Stört dich das nicht, Jack?
Nein, überhaupt nicht, ich bin genauso stolz auf deinen Körper wie du, du solltest ihn nicht verstecken, du solltest deine Sexualität annehmen. Es macht dich an, wenn Männer dich nackt ansehen, nicht wahr, Grace??
?Du schaust?
Und andere Männer auch?
Nachdem ich in den Vorgarten gegangen war, brachte Jack mich zurück und hinein und das machte mich so viel glücklicher.
Hast du Hunger, Grace? fragte Jack.
?Ein kleines Bisschen.?
?Eine chinesische Fantasie??
Wenn du chinesisches Essen meinst, das ich noch nie gegessen habe?
Ja, willst du es versuchen?
Okay, aber ich habe offiziell nichts zum Anziehen, meine Klamotten sind in der Waschmaschine.
?Wir nehmen eine Lieferung entgegen, was gefällt dir?
Ich weiß nicht, warum überraschst du mich nicht, Jack, machst du das heute oft?
Ich auch, Grace, okay? Ich werde etwas bestellen und dir dann zeigen, wie man den Trockner benutzt.
Jack tat beides, und dann gingen wir und setzten uns auf die Couch, und ich umarmte Jack.
Du scheinst dich daran zu gewöhnen, die ganze Zeit nackt zu sein, Grace.
Das bin ich, wissen Sie. Ich hätte nicht gedacht, dass ich es tun würde, aber ich bin es. Ich weiß nicht, wie ich wäre, wenn es Winter wäre.
Es ist unnötig, Grace, wieso willst du jedes Mal nackt sein, wenn du zu Hause bist? Im Winter mache ich die Heizung an.
Auch wenn ich ein paar Klamotten zum Anziehen habe, willst du, dass ich jedes Mal nackt bin, wenn ich in diesem Haus bin?
Ja, ich denke, das wäre eine großartige Idee, danke Grace.
Hey, das war deine Idee, nicht meine?
Aber du? wirst du?
?Wenn es das ist was du willst. Du willst, dass ich bei der Arbeit auch nackt bin?
Ich mag die Idee, nach vorne schauen zu können und dich nackt zu sehen, wie du um deinen Schreibtisch sitzt, aber ich glaube nicht, dass du damit durchkommst, muss sich jemand beschweren?
Gut, denn ich will es nicht versuchen. Wahrscheinlich werde ich gefeuert. Es mag ein lausiger Job sein, aber es ist der erste Job, den ich je hatte, und ich möchte ihn behalten.
‚Fair genug, ich muss andere Orte finden, um mich auszuziehen.‘
Du wirst mich doch nicht verhaften lassen, oder, Jack, ich will doch nicht ohne Kleidung eingesperrt werden.
Ich werde das nicht zulassen, Grace.
Jack. Ich werde alles tun, was Sie von mir verlangen, aber bitte lassen Sie mich keinen Ärger mit der Polizei bekommen.
Werde ich nicht, Grace, werde ich nicht.
Wir küssten uns, während ich Jack umarmte und er mit meinen Möpsen und meiner Muschi spielte. Ich wollte wirklich, dass er mich fickt, aber ich wusste, dass ich warten musste.
Wir hatten uns 30 Minuten lang geküsst und gestreichelt, als es klingelte, sprang ich auf.
?Was ist das?? Ich fragte.
Nur die Türklingel. Es wird Chinesen geben, die Tür öffnen und den Fahrer bitten, ihn in die Küche zu bringen?
Wow, willst du, dass ich einem Fremden nackt die Haustür öffne?
Es wird dir gut gehen, ich bekomme viel Essen von diesem Chinesen, den Kurieren geht es gut.
Aber, aber, okay, wenn du das willst.
Also eilte ich zur Tür. Gerade als er dort ankam, sagte Jack:
Und bedecke nicht deine Muschi oder deine Brüste.
Ich tat, was Jack sagte, ich war so nervös und unerklärlicherweise, meine Fotze und Nippel zitterten wie die Hölle.
Der Lieferbote sah so schockiert aus, dass ich nervös war, als wir ein paar Sekunden innehielten, um uns anzustarren. Schließlich sagte der Mann:
Chinesisch für Jack.
Glücklicherweise war es Jack, der antwortete:
Verzeihen Sie meiner neuen Freundin Steve, er gewöhnt sich gerade daran, sich nicht anzuziehen. sagte Jack hinter mir. ?Komm herein.?
Steve kam herein und musterte mich von oben bis unten, als er an mir vorbeiging und lächelte.
Jack erschien neben mir und legte einen Arm um meine Schultern.
Es ist okay, Schatz, das ist Steven, einer dieser guten Jungs.
?STIMMT.? Ich sagte, ich könne mich nicht wirklich bewegen, bis Jack mich fast geschubst hätte, also folgten wir Steve in die Küche.
Steve sah sowohl Jack als auch mich an, besonders mich, als er die Tüten auf dem Tisch abstellte.
Also, wie hältst du Jack, wir haben uns lange nicht gesehen. Ich sehe, du hast dir einen echten Schnitt zugezogen. Wie heißt du Schatz?
Tut mir leid, Steve, Steve Grace, Grace Steve. Ja, mein Glück hat sich endlich geändert. Sieht gut aus oder??
Natürlich ist es das, Grace, kannst du bitte ein 360-Grad-Foto für mich machen, ich möchte sehen, ob dein Arsch so süß ist wie die Vorderseite?
Ich habe die 360 ​​mit ein wenig Hilfe von Jack gebaut.
Ja, eine echte Schönheit. Bringst du ihn nächste Woche zum Treffen mit?
Vielleicht muss ich mal sehen, wie es läuft.
Du wirst uns ein großartiges Modell sein, Grace.
?Modell, Modell wofür??
Unser Fotoclub, hat Jack dir das nicht erzählt?
?Steve? Jack, hast du keine Lieferungen mehr zu erledigen?
Ja, ooooh, ich gehe dir aus dem Weg. Sie haben wahrscheinlich andere Dinge zu tun. Ich werde mich sehen. Schön, Sie kennenzulernen, Grace, wir hoffen, Sie alle bald wiederzusehen.
Und Steve ist weg.
Also Grace, ich hatte noch nie Chinesisch, ich hoffe es gefällt dir.
Nein, aber ich? Ich bin sicher, es wird mir gefallen, was ist das für ein Treffen, zu dem du mich mitnehmen kannst?
Es ist nur ein Fotoclub, egal, wir treffen uns alle paar Wochen, sprechen über die Aufnahmen, die wir beim letzten Treffen gemacht haben, und drehen dann das Thema dieser Woche.
Und Steve dachte, ich könnte ein Model für den Club sein?
Vielleicht sehen wir mal, wie es läuft.
?Was für ein Modell??
?Nackt.?
Du willst, dass ich nackt für eine Gruppe von Freunden modele?
Das habe ich nicht gesagt. Machen wir uns darüber überhaupt keine Sorgen. Nun, Messer und Gabel oder Stäbchen?
?Ich habe noch nie Stäbchen benutzt.?
Okay, Messer und Gabel für dich, Essstäbchen für mich, das nächste Mal kannst du lernen, wie man mit Essstäbchen umgeht.
Chinesisches Essen? ungewöhnlich? Für mich hat es mir aber sehr gut gefallen und ich freute mich auf mein nächstes chinesisches Essen.
Ich wusch das Geschirr und Jack machte es mir schwer, hinter mich zu kommen und meinen nackten Körper gegen die Spüle zu drücken und mit meinen Nippeln zu spielen. Es half nicht, dass ich spürte, wie sein harter Schwanz durch seine Jeans auf meinen Rücken drückte.
Dann saßen wir auf der Couch und sahen uns einen Film an, während ich Jack umarmte und er einen Arm um mich schlang, seine Finger spielten müßig an einer meiner Brustwarzen.
Ich konnte das Ende des Films nicht sehen, weil ich eingeschlafen war und als ich aufwachte, lag ich in Jacks Bett und Jack schlief neben mir. Ich sah auf die Uhr und wachte auf und sah, dass es fast Mitternacht war. Ich hob sanft die Bettdecke von uns und sah, dass Jack nackt war.
Es war Vollmond und zum ersten Mal hatte Jack die Vorhänge nicht geschlossen, sodass ich seinen Schwanz leicht sehen konnte. Während ich die Minuten beobachtete, war ich erstaunt, als die Sekunden vergingen. Sobald die Uhr 00:00 Uhr schlug, küsste ich Jacks Lippen, bis er aufwachte.
Er drehte sich auf seine Seite und legte einen Arm auf meine Schulter, aber ich hatte nichts. Es war am nächsten Tag und Jack sagte mir, dass er mich morgen ficken würde, was jetzt heute ist. Ich wollte verdammt werden.
Ich erinnerte Jack an das, was er gesagt hatte, und er wachte sehr schnell auf und sagte:
?Ich kaufe ein Kondom?
Nicht nötig, ich nehme Antibabypillen.
Wir begannen uns zu küssen und bald fühlte ich einen leichten, scharfen Schmerz, als sein Schwanz zum ersten Mal in mich eindrang.
Die nächste Stunde verbrachte ich damit, all die Träume zu wiederholen, die ich über Sex mit meiner ersten Freundin hatte. Es war toll, aber sehr anstrengend. Jack hat mir viele Stellungen beigebracht, die wir einnehmen und mit denen wir Sex haben können. Als wir beide satt waren, legten wir uns entspannt in die Glückseligkeit nach dem Sex.
Wie geht es dir? Nimmst du Tabletten, Grace? Ist es nicht, weil ich mich beschwere?
Jedes Mädchen im Kinderheim hat gleich nach der ersten Periode eine Pille bekommen. Ihre Entschuldigung war, dass sie zu Hause keine Schwangerschaft riskieren wollten.
Okay? Ich weiß diese Politik zu schätzen, jetzt steh wieder auf deinen Händen und Knien, ist das ein Zweitrundenhund oder ist das ein dritter?
*****

Hinzufügt von:
Datum: November 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert