Schwester Behauptet Sie Fickt Die Muschi Mit Einem Arschplug In Einem Gefälschten Raum In Der Öffentlichkeit

0 Aufrufe
0%


Ich bin Ravan, ein 24-jähriger Mann aus Indien.
Diese Geschichte handelt von einer 26-jährigen verheirateten Frau, mit der ich viel Zeit verbrachte, ihren schönen Körper genoss und gute Liebe mit ihr machte. Ihr Name ist Shilpa und sie ist Hausfrau.
Ihr Mann ist weder impotent noch alt, aber er ist mehr daran interessiert, Geld zu verdienen, als seine Frau zu ficken. Ich meine, sie verdient ungefähr 20 Tage im Monat Geld von zu Hause aus und die arme Shilpa muss sich allein um alles kümmern. Ich frage mich nur, warum so ein ?Geldkopf? Die Leute interessieren sich besonders dafür, ein sexy und schönes Mädchen wie Shilpa zu heiraten Wir lernten uns über das Internet kennen und fingen an, uns E-Mails zu schicken.
Daraus wurde allmählich Freundschaft und wir begannen, unsere Gefühle zu teilen. Wir korrespondierten noch ein paar Tage, und dann bat ich ihn eines Tages, seine Figur und sich selbst zu beschreiben. Seine nächste Antwort machte mich total an. Hat er gesagt, er sei 5-6 Jahre alt? groß, langhaarig – dick und schwarz, seidig glatt, guter Körper; 37d-28-38, schmale Taille, lange Beine. Ich wollte sie treffen, ihrer Schönheit meinen Respekt erweisen, ihren sinnlichen Körper genießen und meinen gleichen Wunsch ausdrücken.
Er zögerte zunächst, aber nachdem er ihn davon überzeugt hatte, dass unser Gespräch streng vertraulich sein würde und dass ich eine ehrenwerte Person sei, der er vertrauen und auf die er sich verlassen könne, gab es nichts, worüber er sich Sorgen machen müsste. Sie war schüchtern und verängstigt, da es das erste Mal war, dass sie nach der Heirat einen Mann traf, der nicht ihr Ehemann war. Wir beschlossen, uns an einem kühlen Mittwochmorgen zu treffen, weil die Leute zur Arbeit gehen würden und die Leute in ihrer Nachbarschaft nicht bemerken würden, dass ein Fremder ihr Gebäude betritt.
Ich war früher da und habe geklingelt. Es gab keine Antwort. Mein Herz sank Meine Liebe ist vorbei, bevor sie überhaupt angefangen hat Nach einer Weile klingelte ich erneut. Ich hörte, wie sich jemand hinter der Tür bewegte und die Tür öffnete sich. Shilpa begrüßte mich mit einem Lächeln. Junge Es war wunderschön, bezaubernd, schön, einladend und total sexy Ihr Gesicht ist oval, ihr Haar offen, so wie ich es mag, sie trägt einen blauen Chiffon-Sari und schwarze Sandalen. Ich konnte das schöne Parfüm riechen und alles war ein großes und wunderbares Ereignis für mich. Junge, das ist echt Klasse Ich ging hinein und er schloss die Tür hinter mir. Er bat mich, mich auf ein Sofa zu setzen. Ich konnte meine Augen nicht von ihm abwenden. Er lachte und fragte mich, was das Problem sei. Ich pries ihre Schönheit mit allen Worten, die ich kannte.
Bis dahin war mein Schwanz hart geworden und er bemerkte es. Er wurde rot Gott ist im Himmel Wenn ihr Mann eine solche Schönheit ignorieren kann, zweifle ich an seiner Männlichkeit. Oder ?ghar ki murgi dal baraabar? Kann es an der Veranstaltung liegen? Wir unterhielten uns ein paar Minuten und tranken Wein. Shilpa liebt Rotwein. Es fiel mir lange Zeit sehr schwer, mich zu beherrschen. Er auch. Sie erzählte mir offen, dass ihr Mann ein sehr guter Liebhaber war, als sie vor ungefähr zwei Jahren heirateten. Doch jetzt, nach fast 14 Monaten Ehe, war die Romantik in ihrer Ehe vorbei. Ihr Mann kam betrunken nach Hause; ein paar minuten vorspiel und gönnen sie sich ca. 5 minuten. Alles Liebesspiel und Sex wäre vorbei. Er hat es beendet, noch bevor ich angefangen habe, sagte er.
Während sie sprach, band sie ihr Haar geistesabwesend zu einem Knoten und band es zusammen. Jede seiner Bewegungen zeigte seine Klasse. Junge, er ist wirklich unglaublich In ihren vorherigen Beiträgen erzählte sie mir von ihrem Mann, der wegen übermäßigen Alkoholkonsums jeden Tag grundlos mit ihr stritt. Ich ging langsam zu ihm hinüber und setzte mich, legte meine Hand auf seine Schulter, um ihn zu trösten. Das war der Anfang. Sie legte ihren Kopf auf meine Schulter und die ganze Szene war romantisch, gute Musik, berauschendes Parfüm und vor allem eine wunderschöne, sexy und heiße Frau neben mir.
Ich berührte ihre Wangen und bewegte langsam meine Hände zu ihrem Hals. Er zieht mein Gesicht zu sich und legt seine Lippen auf meine. Wir küssten und saugten etwa 10 Minuten lang an den Lippen des anderen und sie trat zurück und schüttelte ihr Haar. Ihr langes, hüftlanges Haar fiel aus und breitete sich aus wie ein Wasserfall. Und sie sah noch hübscher, sexyer und hübscher aus; Augen ?Komm, hol mich schnell?..Ich gehöre ganz dir? Ich fing an, ihre Bluse aufzuknöpfen und sie errötete, lächelte und schloss ihre Augen und küsste sie weiter innig. Ich öffnete deinen BH und sah die tollsten Brüste, die ich je gesehen habe.
Ihre Brüste sind groß, aber sehr proportional zu ihrem sexy Körper. Brustwarzen waren etwa einen Zoll lang und einladend. Ich konnte es nicht mehr ertragen, ich fing an, sie zu saugen. Wie ein langhungriger Mann begann ich, beide Brustwarzen zu essen, während meine freien Hände weiter auf ihre Brüste drückten und ihren sexy Körper erkundeten. Ihre großen Titten reagierten sofort. Sie verhärteten sich und wurden größer. Ihre Brüste hoben sich und sie legte beide Hände unter ihre Brüste. Sie fing an, sich über mich lustig zu machen, indem sie ihre Brüste hob. Eine Sache, auf die ich besonders achte, ist, dass mein Partner das sexuelle Vorspiel in vollen Zügen genießen sollte. Also habe ich es mir buchstäblich zur Aufgabe gemacht, weiter an ihren sexy weichen Brüsten zu saugen, zu küssen und zu beißen.
In der Zwischenzeit waren meine Finger damit beschäftigt, ihren Rücken, Nacken und ihre Achselhöhlen zu erkunden, und die sensorischen Bewegungen trugen zu ihrem Vergnügen bei. Aaaahhhhh hhhhhhhh oooohhhhhh???..aahh aaaaaaaaaahhhhhhhhhhhh, sie öffnete ihren schönen Mund und fing an, Geräusche zu machen, die Frauen gerne machen, wenn sie erregt sind. Ich hatte ihren Lippenstift bereits gegessen, als ich sie mit einem Zungenkuss geküsst hatte, aber ihre sexy Lippen waren ebenso rot und einladend. Ich knetete einen und lutschte den anderen. War ich im Himmel? … und das war es. Ich brachte ihn langsam dazu, sich auf den Rücken zu legen und machte mich auf den Weg zu seinem Bauchnabel. Ich steckte meine Zunge hinein und er verdrehte seinen Körper und sagte lieb mich. Ja, mach weiter so, ich liebe es, wenn du mir das antust, ja?.ooohhh?..lutsch?.**** es?..ja? Den ganzen Tag?. Meine Hände waren damit beschäftigt, ihr den Sari und den Petticoat auszuziehen. Ich habe es getan, ohne dass sie es wusste, da ich damit gute Erfahrungen gemacht habe. Oh, wann hast du meinen Saree und meinen Petticoat ausgezogen? Habe ich es nicht gerade erfahren?, sagte er.
Es fing jetzt an, sich aufzuwärmen. Er drückte seinen Rücken durch und ich konnte die Hitze zwischen seinen Beinen spüren. Das hat mich an ihrem sexy schwarzen Höschen interessiert. Das waren die neuesten trendigen dünnen Typen, nur elastisch und dann ein dünner, weicher Stoff, der nicht einmal ihre heißen und sexy Schamlippen bedeckte. Seine Fotze war glatt rasiert, glatt und ohne Ameisenflecken. Ich war im Himmel Ohne Zeit zu verschwenden, glitt ich mit meinem Mund in ihre heiße und aufregende Muschi. Wie üblich küsste und leckte ich ihre weichen Innenschenkel, den Bereich um ihre schöne Fotze, der sie noch mehr erregte. ?Ja, ich liebe es?? ja mehr?.aaahhhh mehr?. Tief saugen?.Nimm meinen Kitzler?.Saug meinen Kitzler?Ich liebe dich, wenn du meinen Kitzler lutschst? er bestellte. Also fing ich an, gierig daran zu saugen. Ich öffnete ihre schönen Fotzenlippen und leckte ihr Liebesloch und mit einem großen Stoß führte ich meine Zunge in ihr heißes und saftiges Loch ein. Sie schrie laut, beugte ihren Rücken, spreizte ihre Beine weiter und bot mir an, ihre Fotze zu lutschen. Ich öffnete meinen Mund wie ein gehorsamer Student und fing an, an ihrer Fotze zu saugen, wobei ich das dünne Höschen dazwischen hielt.
Ich fuhr fort, sie von der Seite ihres Höschens mit der Zunge zu verfluchen und alternativ an ihrer Klitoris zu saugen. Dies bereitete ihm große Freude. Sie bat mich aufzuhören, damit sie ihren BH und ihr Höschen ausziehen konnte. Er holte schnell seine heraus und ich nahm meine heraus; Wir hatten jetzt die Hälfte unseres Vorspiels hinter uns. Wir waren beide nackt, so wie wir es geplant hatten, um das Glück zu erkunden, zu fühlen, zu genießen, zu erreichen und zu halten, das Glück zu schätzen, das wir hatten, als wir mit unserer sexy Partnerin nackt waren, unsere Körper sich berührten, vollständig aneinander gepresst . der andere genießt in Gesellschaft des anderen das Vorspiel des Sex, bevor er den letzten Angriff startet. Seine Augen waren geschlossen. Er war im Himmel; maximaler Genuss. Ich dachte, ich hätte hier ein bisschen mehr Spaß, bevor ich in die letzte Runde gehe.
Ich bückte mich und öffnete mit meiner linken Hand langsam und sanft ihre Schamlippen noch einmal. Ich liebe einfach das Bild einer heißen, flexiblen und offenen Katze; Die schönste Aussicht der Welt Es gibt kein größeres Wunder auf dieser Welt, als eine heiße, saftige Katze zu sehen, die darauf wartet, geleckt und gefickt zu werden Ich fing langsam an, ihre Klitoris zu lecken, ihre Kirsche mit meiner Zunge und meine Hand ging nach oben und fing an, die Innenseiten ihrer Schenkel zu massieren. Jetzt ist Priya eine lautstarke Liebesmacherin. Sie liebt es zu reden und schreit manchmal sogar, wenn sie will und während des Vorspiels und Sex. ?Ja, ist das toll?.. Ich liebe es, wie du meine Muschi fachmännisch behandelst?.. Ich bin im Himmel Ja, komm schon, gib mir schneller und tiefer, ja … Jetzt? saugen meine muschi? meine Kirsche saugen? und ich musste. Das ist unsere Pflicht, während wir Männer im Bett liegen; besonders mit einem wunderschönen Baby wie Shilpa? Wir Männer müssen uns fügen und kapitulieren.
Er manövrierte sein Gesicht zu meinem Schritt und nahm geschickt meine 8? seinen langen, vollständig erigierten Schwanz und fing an, ihn zu saugen. Junge, war ich im Himmel? Genau wie er Was für ein Vergnügen, wir bewegten uns beide langsam in die 69er-Position, saugten aneinander und saugten an unseren Zungen. Wir müssen ungefähr 20 m weitergefahren sein. Während dieser Zeit saugte Priya weiter und setzte ihre obszönen Reden fort. ? ja gib mir saugen mich? Nimm mich ? Ich liebe es, dass du meinen Kitzler lutschst? Ja weiter??
Zu diesem Zeitpunkt waren wir beide bereit für das Endspiel Mein Schwanz wartete absichtlich darauf, aus seinem Mund zu kommen. Ich hielt an und bat ihn, ins Bett zu gehen. Wir zogen ins Schlafzimmer und unterwegs hielt ich ihre Brüste und spielte von hinten an ihren Nippeln. Er lachte und hatte Spaß. ?Ich laufe gerne nackt durch mein Haus? sagte. Wir saßen auf dem Bett und sie sagte: Ich möchte dich jetzt noch etwas lutschen. Mein Mann lässt mich nicht einmal seinen Schwanz anfassen? & sie beugte sich über mich, um meine Männlichkeit zu saugen, wieder fiel ihr langes, seidiges Haar auf meinen Bauch und beendete die Saugszene von mir.
Ich schob ihr Haar zur Seite und genoss die Szene, in der mein Schwanz von einer wirklich sexy Schönheit gelutscht wurde. Er schien ein natürlicher Experte für Oralsex zu sein und ich wurde immer härter. Meine Eier sind komplett mit meinem Sperma gefüllt und total angeschwollen. Ich war kurz davor, nach etwa 15 Minuten zu ejakulieren. Davor wollte ich nicht ejakulieren. Also zog ich ihn langsam von meinem Schwanz weg und er funkelte mich wütend an. Ich lege sie auf den Rücken, ihre glatt rasierte Fotze, die ich gerne einladend ansehe. Er packte mich an den Haaren und brachte mein Gesicht nah an seine Katze heran. Ich fing wieder an, ihre Fotze zu lecken, als würde ich monatelang verhungern, und sie fing an, aaaahhhhhhhh zu schreien. Ich sah ihr ins Gesicht und sie trug Lust-Make-up. Ihre Säfte flossen ständig, und erst dann wurde mir klar, je schöner eine Frau ist, desto köstlicher sind ihre Säfte. Die Säfte schmeckten wie der Nektar der Götter. Ich steckte meinen Mittelfinger in ihre Muschi und fing an, sie zu fingern. Mit meiner anderen Hand begann ich langsam, seine Lippen zu beschmieren, seinen Nacken zu kitzeln und ein wenig nach unten zu gehen, um eine ihrer Brüste zu greifen.
Währenddessen steckte ich meinen zweiten Finger in ihre Muschi und ihr Stöhnen verwandelte sich in Weinen. Zusammen mit dem Fingerfick begann ich, meine Finger in ihrer Fotze zu trennen und die zarten Wände ihrer Muschi zu reiben. Gleichzeitig schenkte ich ihr die gebührende Aufmerksamkeit, indem ich eine ihrer großen sexy Brüste drückte und an der anderen saugte. Er wand sich wie ein Fisch auf dem Trockenen und seine Schreie berührten den Himmel. Aaaaaa… Aaaaaammmmmmmm??
Dann entspannte er sich mit einem zufriedenen Ausdruck auf seinem süßen Gesicht. Aber ich hörte nicht auf, ihn zu fingern, zu saugen und zu kneifen. Sie schien ihre Kraft wiederzuerlangen und ich hörte sofort auf, als mein hungriger harter Schwanz nach ihrer Muschi verlangte. Ich küsste ihn noch einmal auf seinen hungrigen Mund, und er antwortete glücklich, und wir waren mit nur einem tiefen Kuss füreinander bereit. Ich spreizte ihre Beine und überraschenderweise war sie im Handumdrehen fertig. Ich lege ihre Beine auf meine Schulter und schiebe meinen Schwanz direkt in ihre Muschi. nnnnnnnn oooooooooo, rief sie. Aaaaaaaaaahhhhhhhhhh, als wäre sie eine Jungfrau. Aber sie war so süß, dass ich das Gefühl hatte, ich würde ihr wirklich wehtun. Aber ich liebe sie, also nahm ich meinen Schwanz aus ihrer Fotze und küsste sie leidenschaftlich auf die Lippen, das Kinn und den Hals. Er umarmte mich fest, küsste mich auf mein ganzes Gesicht und sagte Hör jetzt nicht auf. **** ist es schwer für mich? Ich will deinen großen Schwanz in meiner nassen saftigen Fotze? Ja. Aaaa? Jetzt nicht aufhören?
Dann nahm er meinen großen pochenden Schwanz und führte mich in das Liebesloch. Ich machte langsame Stöße und sie stöhnte mmmm? Ja? mmmmmm… Ooooooooooohhhhhh & gleichzeitig schlingt er seine Hände um meine Hüfte und meinen Hintern und zieht mich zu sich. Ich war gerade in sie eingedrungen, als sie meine volle 8 mit einem harten Stoß von hinten nahm. langen, dicken und pulsierenden Schwanz zu seiner saftigen Fotze. Ich wölbte meinen Rücken und schob meinen großen großen Schwanz vollständig in ihre Fotze. Dann fing ich an, hin und her zu schaukeln, ohne mein Becken zu bewegen, mit meinem großen Schwanz, der vollständig in das heiße und saftige Liebesloch eingeführt war. Er drückte sich hoch und fing an, sich meinem Rhythmus anzupassen. Wir blieben ungefähr 5 Minuten so. Währenddessen schloss Priya ihre Augen und genoss es in vollen Zügen. ?Schneller?.bitte fick mich hart und schnell? Ja?. Schneller?.? Und dann erhöhte ich allmählich die Geschwindigkeit, mit der ich meinen großen pochenden Schwanz in ihre Muschi pumpte. Mein Schwanz ging rein und raus, rein und raus, und so war die Lautstärke ihres Stöhnens und Schreiens.
Mit dem Rhythmus und der Geschwindigkeit meiner Eier, die gegen meinen Arsch schlugen, war der ganze Raum von seinem Stöhnen erfüllt. Wir schwitzten beide und ihr Haar war auf dem weißen Kissen ausgebreitet. Während ich sie schneller ficke, richte ich mich auf und greife ihre Hüften gegen meine Schultern. Ich gab Liebesbissen und knabberte an ihren milchweißen Waden, um ihr mehr Lust zu bereiten und sie in einen noch höheren Himmel zu entführen. Nach ungefähr 20 Minuten schnellen und wilden Sex, als sie nichts zu schreien hatte, kam sie ungefähr dreimal hintereinander zurück. Ihre Schreie waren so schrill, kraftvoll und wunderbar, dass ich sicher bin, dass die Wache im nächsten Gebäude sie gehört hat, genau wie ihr Orgasmus
Ich wollte auch kommen. Plötzlich, als sie teilweise wach war, nahm sie meinen Schwanz in ihre rechte Hand, zog ihn aus ihrem Liebesloch und fing wieder an, mich geschickt zu lutschen. Ich wollte mich beherrschen und ewig weitermachen. Ich wollte sie festhalten und für immer weitermachen. Aber wie sie sagen, alles muss vorübergehen und alle großen Dinge müssen auf natürliche Weise enden. Die Deckel des Damms öffneten sich, ja, sie wollten ihn öffnen, aber ich wollte nicht, dass er endet. Aber leider war ich auf dem Höhepunkt meines Orgasmus und ich kam endlich.
Er schluckte den ersten Ansturm meines Orgasmus und dann nahm er meinen Schwanz und ließ mich seinen Hals, sein Gesicht, seine Motte und schließlich seine Haare bedecken. Mit meiner Ejakulation auf ihrem ganzen Mund und Gesicht brach ich auf ihrem nackten Körper zusammen und umarmte sie fest. Ich wollte schon immer spüren, wie das heiße Wasser eines Mannes mein Gesicht, meine Ohren, meinen Mund und meinen Körper erreicht? ?aber mein Mann verpflichtet mich nicht? sagte. Ungefähr 30 Minuten später. Endlich wachten wir aus dem Schlaf in den Armen des anderen auf. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber für mich ist dieses Nickerchen nach gutem Sex das Beste, was mir passieren konnte. Sie genoss das Vergnügen mit geschlossenen Augen wirklich und sie hatte einen zufriedenen Ausdruck auf ihrem schönen Gesicht und sie sagte es mir.
Sie lachte vor Freude und erzählte mir, dass sie Sex mit ihrem Mann noch nie so genossen hatte. Abgesehen von ihrem Mann war ich der Erste, der sie fickte. Er küsste meinen ganzen Körper leidenschaftlich und ich wünschte, ich wäre ihr Ehemann. Wir schliefen ungefähr eine Stunde in den Armen des anderen. Dann hatten wir 4 Runden umwerfenden, körperlich aufregenden und orgasmischen Sex, alles mit ihren Schreien und Schreien und wunderschöner Musik im Hintergrund bis zum Abend. Es war einer der besten Tage meines Lebens und das habe ich ihm gesagt. Er ließ mich gehen, nachdem er versprochen hatte, ihn zu befriedigen, wenn er mich brauchte. Du bist die einzige Person auf dieser Welt, die mich ficken und mich vor Verlangen so weit fliegen lassen kann, sagte er. Ich wünschte, ich könnte dich heiraten. Ich vertraue Ihnen und bin Ihnen verpflichtet. Brich nie mein Vertrauen in dich

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert