Schlampe Benutzt Fickmaschine Und Spritzt Auf Dildo

0 Aufrufe
0%


Hey, ich hoffe das gefällt dir BITTE kommentieren und abstimmen, natürlich genieße ich die Stimmen, aber ich liebe es wirklich, die Kommentare zu lesen)
David musste sich mit offenem Garagentor herumschlagen, wobei eine Hand damit beschäftigt war, mit Brandis durchnässter Fotze zu spielen, und die andere den Polizeistreifen vorsichtig steuerte. Er stellte den Motor ab und sah Brandi an. Ihr Rock lag um ihre Taille und sie hatte einen glasigen Ausdruck von Lust und Vergnügen auf ihrem Gesicht, als sie ihre Klitoris rieb, während sie ihre Finger hin und her bewegte. Er massierte ihre Brüste und stöhnte leise, miaute fast wie ein Kätzchen. David zog seine Hand zurück und lächelte sie an.
Wir sind zu Hause, komm schon, schönes Mädchen, lass uns reingehen und Spaß haben. Er stieg aus dem Auto und ging, um ihr die Tür zu öffnen.
Brandi begann zu zögern. Seine Gefühle prallten aufeinander, Lust und Angst schienen ihn übernommen zu haben. David öffnete die Autotür, um ihm beim Aussteigen zu helfen, trat aber langsam zurück. David nahm ihr Gesicht in seine Hände und küsste sie innig. Er hörte auf zu küssen und führte sie leise durch das Haus und nach oben ins Schlafzimmer.
Das will ich immer noch nicht. Das stimmt nicht, sagte Brandi leise, als sie den Raum betrat.
Ja, das tust du, und vertrau mir, es wird sich richtig anfühlen, wenn ich da reinkomme. Er antwortete voller Zuversicht.
David schob seine Hand unter ihren Rock und befingerte sie. Brandi war machtlos gegen ihren Charme und ihre Lust und ihre Augen rollten in ihren Kopf.
Brandi spürte, wie seine Schultern sie auf ihre Knie drückten und half David, seine Hose zu öffnen. Er starrte jetzt auf einen großen, beschnittenen weißen, überraschend dicken Penis. Es ist auf seinen Mund gerichtet und wartet darauf, gelutscht zu werden. Brandi konnte nicht anders, als sich die Lippen zu lecken, überhaupt keine Schlampe, aber sie genoss es, Schwänze zu lutschen.
Die sanfte Festigkeit eines Werkzeugs, das an seinen Lippen vorbeigleitet, und das rüttelnde Stöhnen eines Mannes, kurz bevor es in seinen Mund eindringt und es die ganze Zeit schluckt, unabhängig von seinem Geschmack. Ihre Freundinnen fanden es eklig, aber Brandi hatte noch nie einen schlecht schmeckenden Schwanz gehabt. Brandi sagte, sie wüsste das, und die Kinder, die sie gefickt hatte, wüssten das, und jetzt würde David es herausfinden.
Komm schon, kleines Mädchen, küss mich, du hast das Recht zu schweigen, alles, was du sagst oder tust, wird dir passieren, absolut zum Vergnügen. David lächelte das junge Mädchen an. Er beobachtete, wie sie langsam ihre Lippen öffnete und es in ihren Mund nahm. Er folgte ihr, während sie ihn beobachtete. Ihre Augen schlossen sich, als sie spürte, wie ihre Zunge die Länge ihres Schwanzes massierte und dann Kreise um ihren Kopf zog. Sein Mund war wie ein weicher Staubsauger, der Vorsaft sickerte langsam heraus und seine Kehle hinab.
David presste langsam seinen Mund zusammen und genoss die Tatsache, dass er seinen Blick nie abbrach. Sie griff um ihren Kopf herum und zog den Pferdeschwanzhalter aus ihrem Haar und ließ ihn fallen, um ihr wunderschönes, schwanzlutschendes Gesicht zu umrahmen.
Du weißt, wie man einen gottverdammten Schwanz Brandi versteht. David zischte, als er spürte, wie sich seine Eier anspannten und seine Knie fast gebeugt waren.
Brandi spürte jetzt auch, wie sich ihre Eier anspannten, und das erregte sie, und sie saugte stärker. Etwas Vertrautes traf seine Kehle und er hielt inne, um seinen Mund zu füllen, damit er ihre Ejakulation schmecken konnte. Es schmeckte süß und leicht, und er schluckte jeden Tropfen, während er sich den Kopf tätschelte.
David stöhnte laut, Peace Das ist mein gutes Mädchen Brandi, ihr geht es gut bis zum letzten Tropfen, huh?
Brandi nickte, ihre Muschi pochte und sie musste befreit werden. Seine Knie schmerzten vom Knien, er wollte David nicht wirklich wissen lassen, dass er Spaß hatte. David half ihr, von den Knien aufzustehen, zog sie nackt aus und legte sie aufs Bett. Er ging zum Nachttisch und sie hörte, wie er nach etwas griff. Er drehte sich um und schwang die Handschellen vor sich.
Was brauchst du, um mich dorthin zu bringen, wo du willst, oder? fragte sie mit Tränen in den Augen.
Ja, so scheint es, aber er kann nie vorsichtig genug sein. Sagte David, während er eine Handschelle an einer Stange im Kopfteil befestigte.
Brandi bekam wieder Angst. Was meinst du? Du kannst mich nicht die ganze Nacht hier behalten, meine Familie bekommt einen Anfall, ich bekomme Hausarrest
Ich denke, das werden sie. David lachte, als er nach seinem linken Handgelenk griff und es fixierte. Mach dir keine Sorgen, du wirst morgen um 8 Uhr zu Hause sein und ich weiß, dass du Hausarrest bekommst, und wenn ich vorschlagen würde, dass du mir beim Putzen meines Hauses, Gartens oder meiner Garage hilfst, würden deine Eltern darüber nachdenken. Es ist eine großartige Idee.
Brandi sagte: Es ist nicht fair, das sollte eine einmalige Sache sein grummelte er.
David lächelte und das Lächeln des bösen Jungen, von dem er sicher war, dass er ihn attraktiv fand. Oh bitte Brandi, du hast genauso viel Spaß wie ich. Wenn diese verdammte Fotze nass wird, brauche ich ein neues Bett. Ich brauche nur eine Ermutigung, meinen Schwanz regelmäßig in diese süße Fotze zu stecken Ihre Informationen, ich teile keine Muschi. Wenn Sie also reiten, brauche ich ein neues Bett. Ich schlage vor, Sie gehen so schnell wie möglich.
David verließ den Raum und während er die junge ebenholzfarbene Schönheit ansah, kam er zurück, trank eine Flasche Wasser aus und auch sie blickte mit ihren schokoladenbraunen, wütenden Augen zurück. Ihre Brüste saßen frech auf ihrem durchtrainierten, straffen Körper, ihre Nippel stachen wie ihre Küsse, selbst als sie sich hinlegte und alles, was sie tun wollte, war, ihre Schokolade zu schmecken. Er kletterte auf sie und saugte sofort an ihrer linken Brustwarze und kniff ihre rechte Brustwarze. Seine Zunge schwang ihre Brustwarze hin und her und sandte Stöße direkt in ihre Klitoris.
Brandi quietschte und stöhnte, und ihre Atmung änderte sich, als sie mit ihrer freien Hand ihren Kopf tätschelte, während sie weiter saugte. Er bedeutete ihr, ihre Brüste zu verändern, und sie tat es. Seine Muschi war klatschnass und er wollte unbedingt ficken.
David schob seine Hand zwischen ihre Beine und tauchte zwei Finger in sie ein. Er beobachtete ihr Gesicht auf Reaktion, während sie ihre Katze betrachtete. Brandis Augen waren geschlossen und ihr Mund sah aus, als würde sie stöhnen, aber es kam kein Ton heraus. Er leckte sich über die Lippen, glitt nach unten, ihm lief das Wasser im Mund zusammen.
David führte seine Zunge tief in ihre Muschi ein. Er leckte und saugte an ihrer Fotze, so süß zu ihr, wie sie es zu ihm war. Er rief, als er sich wand und seinen Kopf mit seinen Schenkeln drückte, aber das ließ ihn noch mehr wollen.
Oh mein Gott David Verdammte Scheiße er weinte.
Er hob sie ein wenig hoch und steckte seine Zunge in ihren Arsch. Dies drückte ihn an den Rand der Klippe.
Mmmmmmm, oh mein Gott, es fühlt sich so gut in meinem Arsch an, oh mein Gott, David, bitte, ich verspreche, ich werde dein braves Mädchen sein, bitte fick mich? BITTE
David ignorierte sie und leckte sie weiter und forderte sie auf, in seinen Mund zu ejakulieren. Er glitt mit seinem Finger in ihren Arsch und vergrub sein Gesicht in ihrer klitorissaugenden Muschi. Er spürte, wie sich sein Hintern um seinen Finger spannte.
Oh Scheiße – ich komme, ich komme Brandi spritzte heißen Nektar in ihren Mund, Wellen orgastischer Lust strömten ihren Körper hinab. Erst als Brandi so richtig erregt war, spritzte sie ab und fing an, an ihrem erotischen Peiniger zu saugen.
David saugte weiter an ihr, als ob das möglich wäre. Sein Gesicht und sein Hals waren nass davon, und die Katze pulsierte in seinem Mund, und er hörte sie stöhnen, als ihr Lecken zu Küssen wurde. Schließlich tauchte sie in die Luft auf, um zu sehen, dass ihr ganzes Gesicht mit einem sexy Schimmer von Schweiß übersät war, wie post-orgasmische Glückseligkeit. Sie lächelte in sich hinein, als sie es dort fand, wo sie es haben wollte.
Brandi genoss es, als David ihren Körper küsste und an ihren Brustwarzen anhielt, um schnell daran zu saugen. Seine freie Hand streichelte sie, während sie zusah, wie er ihren Körper zerstörte. Er kam zu ihrem Gesicht und platzierte Küsse auf ihr, bevor er ihr einen tief in den Mund steckte. Er hat es selbst probiert und es hat ihm geschmeckt.
Als sie Brandi küssten, spürte sie, wie David ihren Schwanz positionierte und hineindrückte. Ein lautes ?AH? und winkte kurz mit der Hand, als er sich an ihren Körper gewöhnte. Niemand war jemals so tief in ihr gewesen und sie antwortete, ihre Katze drückte seinen Schwanz.
David fickte sie langsam, war es etwas, was er seit einiger Zeit nicht mehr gespürt hatte? Es war, als wäre er jung, eng und massierte seinen Schwanz, während er sie fickte. Er nahm seinen Schwanz besser als jede Frau, mit der er zusammen war.
Du fühlst dich so gut, Brandi, diese Fotze ist reif und eng. Du wirst ganz mir gehören, kleines Mädchen. Verdammt, diese Fotze ist gut. Er flüsterte ihr weiter ins Ohr. Er liebte die Art, wie er grinste und machte sie mit jedem Schlag feuchter.
Oh David, ich gehöre dir, um zu tun, was immer du sagst. Ich gehöre dir Brandi schrie, als ihr Schwanz zitterte, ein zweiter Orgasmus, der ihren Körper erschütterte.
Ihre Muschi zog sich um David zusammen, melkte seinen Schwanz und schickte ihn zur Seite. Zu spät für die Wartung, kam David und überschwemmte sie mit Sperma. Er mochte die Art, wie sie ihn buckelte, während er seinen fetten Schwanz an ihr rieb und seine Eier entleerte. David küsste sie, glitt über sie und ging zum Nachttisch, um den Handschellenschlüssel zu holen, um ihn zu befreien. Sperma quoll aus Brandis Fotze, und David musste anhalten und sein Handy benutzen, um ein Foto davon zu machen. Sie war kein bisschen wütend. Ja, er war da, wo er sie haben wollte.
Er löste die Handschellen und legte sie beiseite und kletterte mit ihm zurück ins Bett. Jetzt können Sie nach Hause gehen und es besteht eine gute Chance, dass Sie kein Hausarrest haben, weil es noch 3 Uhr morgens ist, oder Sie können sich hier bis 8:00 Uhr ausruhen und Sie könnten definitiv Hausarrest haben und Sie wissen bereits, was das ist.
Brandi stand auf und ging ins Badezimmer, kam zurück und trug eines von Davids T-Shirts, das sie dort gefunden hatte. Sie kletterte neben ihn auf das Bett und umarmte ihn, sicher, dass sie seinen schlaffen Schwanz an ihrem Arsch spüren würde.
Wenn ich in Schwierigkeiten komme, könnte es für ALLES sein. Er lächelte und sie schliefen ein.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert