Pov Vorhautspiel Mit Lockerem Schwanz

0 Aufrufe
0%


Ich habe schon viele Dreier gemacht, aber einer meiner liebsten und denkwürdigsten war der zwischen mir, meinem besten Freund Fred und meiner süßen Freundin mit den Grübchen Raquel. Raquel war meine Highschool-Freundin. Nachdem wir über ein Jahrzehnt zusammen waren, wurde unser Sexualleben immer vorhersehbarer. Versteh mich nicht falsch, unser Sexleben war großartig, aber ich wollte an unsere Grenzen gehen. Zu sehen, wie Raquel neue Dinge ausprobierte, machte mich an. Wir hatten viele Freunde und wir wurden beide immer von sexy Singles und Paaren in Bars und Clubs gehängt. Es war so heiß zu wissen, dass sie mit uns spielen würden Wir drei landeten in einem 2-Bett-Hotelzimmer, das wir nach einer Nacht voller Tanzen und Trinken in einem Club in einer Stadt gemietet hatten, die etwa eine Autostunde von unserem Wohnort entfernt war. Ich konnte nicht bis zum Ende der Nacht warten, um meinen Plan auszuführen. Als es soweit war, erfand ich die Entschuldigung, dass ich zu viel herumschwirrte, um nach Hause zu fahren, aber in Wirklichkeit hatte ich lange geplant und von heute Nacht geträumt. Mein bester Freund Freddy war immer in unserer Wohnung. Ich und Raquel, wann immer wir in Bars und Clubs gingen, luden wir sie ein, mit uns zu kommen. Dass es das dritte Rad war, störte uns nicht. Ich brauchte nicht lange, um zu verstehen, warum meine Lady Raquel nichts dagegen hatte, dass sie die ganze Zeit mit uns kam. Sie war eindeutig in Fred verliebt. Er schien sie vom ersten Tag an, als er sie traf, wirklich zu mögen. Wann immer ich über ihn sprach oder wenn er uns anrief, tanzten seine Augen vor Glück. Ich habe Freddy total vertraut, also musste ich mir keine Sorgen machen, dass er versuchte, Raquel hinter meinem Rücken zu ficken. Tatsächlich hat mich die Idee der beiden angetörnt
Wir drei standen uns sehr nahe. Er bat Raquel immer um Rat bezüglich seiner Beziehungen zu Frauen. Er hat immer über deine Witze und deine Dummheit gelacht. Ich bemerkte auch, dass sie sich mit der Zeit immer mehr übereinander lustig machten und miteinander flirteten. Es war ein sehr berührendes Gefühl zwischen den beiden, wenn sie beieinander waren. Ich muss zugeben, es hat mich wirklich angemacht, weil ich immer davon geträumt habe, dass meine Freundin einem anderen Typen nahe kommt, und ich habe ihnen zugesehen und mich ihnen angeschlossen, während sie einen Dreier hatten. Ich begann mir vorzustellen, was passieren würde, wenn wir ihn zu einem Dreier überreden würden. Sie war eine kleine, hellhäutige Latina mit langen braunen Haaren, lockigem Haar und einem wirklich hübschen Gesicht. Sie hatte ein wunderschönes Lächeln, tiefe Grübchen, einen großen runden Arsch und einen perfekten Satz Nippel Fred war ein gutaussehender Latino und ein nettes Kind. Er zog immer heiße Mädels an, wenn wir ausgingen Er hat sogar jemanden gefickt, während Raquel und ich eine verrückte Nacht im selben 2-Bett-Hotelzimmer verbracht haben Als ich hörte, dass sie verdammt noch mal auf mich und Raquel losgegangen waren, haben wir angefangen Ich konnte Raquel nicht fragen, ob sie sich zu Fred und seinem Mädchen ins andere Bett gesellen wollte. In dieser verrückten Nacht gab es so viele laute Stöhn- und Weingeräusche aus diesem Raum
Eines Abends sahen Raquel und ich uns im Bett einen Sexfilm an und Raquel ging aus und als ich sie fragte, was sie von Fred halte, gab sie zu, dass sie Freddy sehr attraktiv fand. Ich fragte ihn, ob er eines Abends einen Dreier mit ihr haben wollte. Als ich wusste, dass sie geil und nass war, brachte ich es zur Sprache. Sie lächelte mich schüchtern an und antwortete leise: Vielleicht, wenn es sich damals richtig angefühlt hat. Wir haben monatelang darüber gesprochen und wir haben geredet, bis es in dieser heißen Nacht endlich passiert ist Ich habe Freddy gegenüber erwähnt, dass Raquel und ich darüber gesprochen haben, dass sie eines Nachts zu uns kommt. Sie liebte die Idee und war begierig darauf, meine Idee auszuprobieren, um mir zu helfen, sie zu verführen. Der Gedanke, meine Dame endlich zu vögeln, schien sie zu erregen. Sie gab zu, dass sie schon einmal davon geträumt hatte, sie zu vögeln. Ich war so bereit zu sehen, wie mein Baby einen weiteren Schwanz bekommt
Diese Nacht war endlich gekommen, und nachdem wir drei im Club getanzt und getrunken hatten, kamen wir betrunken und gut gelaunt in unserem Hotelzimmer an. Es war ein Hoteldoppelzimmer, in dem wir bis zum nächsten Tag blieben. Als sie zum Duschen hereinkam, fragte ich Fred, ob er bereit sei, Liebe zu machen. Auf jedenfall Er hatte ein breites Lächeln auf seinem Gesicht und sagte, vielleicht sollte ich mit ihm duschen. Ich sagte, dass ich bereits darüber nachdenke, aber ich wollte zuerst mit ihm sprechen. Ich sagte ihm, er müsse nur ins Bett springen und ich würde mich um den Rest kümmern. Er sagte, er sei aufgeregt Ich sagte, ich war es auch Ich ging hinein und gesellte mich zu Raquel unter die Dusche. Wir spielten ein wenig beim Duschen und spielten mit ihrer Fotze und küssten ihre Brüste. Ich wusste, dass du bereit bist zu ficken Wir gingen beide zusammen aus und sagten ihr, dass die Dusche ihr gehörte. Er lächelte, als er sah, dass wir in weiße Handtücher gewickelt waren, und er ging hinein und sprang hinter uns her. Ich und Raquel warfen unsere Handtücher weg und schlüpften unter die kühlen Laken. Freddy brauchte nicht lange, um zu duschen und kam nur mit seinem Handtuch bekleidet heraus.
Das Zimmer war dunkel, aber man konnte es trotzdem sehen. Ich beobachtete, wie sie ihren Körper betrachtete, als wir an unserem Bett vorbeigingen, und lächelte, als sie ihr Handtuch fallen ließ und langsam ihren Schwanz enthüllte, der unter der Decke baumelte. Ich dachte, es wäre der perfekte Zeitpunkt, um gegen ihn vorzugehen Wir waren alle geil, also dauerte es nicht lange, bis ich und Raquel anfingen, unter der Decke miteinander zu spielen. Ihre Muschi war durchnässt Ich flüsterte ihm ins Ohr, dass unser Freund bereit für einen Dreier sei. Er stöhnte, als ich meine Finger in seine nasse, heiße Muschi gleiten ließ. Dann stand ich leise in seinem Ohr auf und forderte unseren Freund auf, sich zu ihm in sein Bett zu setzen. Ich habe mich über ihn lustig gemacht, weil er Angst davor hatte Er fragte mich spielerisch in einem sexy Flüstern, ob ich zusehen wollte, wie er meinen besten Freund lutschte und fickte Während ich zusah, sagte ich, ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie du sie fickst Er gab mir einen süßen Kuss auf meine Lippen und packte meinen hart werdenden Schwanz. Er verließ leise unser Bett, ging zu seinem Bett und gesellte sich zum Bett unseres Freundes Sie fingen sofort an, Liebe zu machen Ich war sehr aufgeregt zu wissen, dass sie beide nackt unter dem Laken waren. Ich stand auf und zog einen Stuhl neben sein Bett und fing an, meinen hart werdenden Schwanz zu streicheln, beobachtete, wie er nach unten rutschte und an seinem hart werdenden Schwanz saugte, während ich auf meinem Rücken lag. Ich habe seinen Schwanz schon einmal auf den Bildern und Videos gesehen, die er mir gezeigt hat. Sein Schwanz war etwas länger, aber nicht so dick wie meiner.
Er schien es zu genießen, seinen Schwanz zu lutschen, als wäre es ein Lutscher Es ist hart wie Stein Als er sie weiter streichelte und sie härter leckte, wurde sie riesig Ungefähr eine halbe Stunde, nachdem sie an seinem pochenden Schwanz gesaugt hatte, stöhnte sie und schob ihn tief in ihren Mund und als sie aussah, als wäre sie bereit, ihre Ladung aufzunehmen, sagte ich ihr, dass ich wollte, dass sie Raquel jetzt fickt, während ich zusah Sie wechselten schweigend ihre Positionen, während er auf dem Rücken und auf den Knien lag. Sie hob ihre Beine in die Luft und schob ihren harten Schwanz in ihre nasse Muschi Sie begann laut zu stöhnen und bat ihn, sie härter zu ficken Er fragte sie immer wieder, ob sie seinen Schwanz spüren könne und fing an, ihre Fotze schneller zu schlagen Raquel sagte: Ja, fick diese Fotze Schrei. Sie fing an, mit ihm rumzumachen, während sie vor Lust stöhnte Ich stand neben dem Bett auf, fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar und richtete meinen pochenden Schwanz in seinen Mund Jetzt lag sie auf der Seite und knallte ihn von hinten. Ich hielt es nicht mehr aus und versuchte, ihr in den Mund zu schießen, aber sie wich zurück und stattdessen schlug ich mein Sperma auf ihre Brüste Als Freddy zum Abspritzen bereit war, sagte er ihr, sie solle abspritzen Sie stöhnte und sagte Freddy, er solle sie härter ficken Komm meine Muschi, sagte er. Sie stieß ein lautes Stöhnen aus, als sein Sperma tief in ihre Muschi knallte Sie schrie: ‚Verdammt, ich bin weg, ich bin weg? und treffen Sie Ihre Ladung Sie kniete sich neben ihn und schlug sich auf den Hintern, als sie aufstand und mir zu unserem Bett folgte, wo wir erschöpft waren und einschliefen.
Wir hatten nie wieder einen Dreier mit Fred, aber beide sagten mir, es täte ihnen beiden leid Es war eine der besten sexuellen Erfahrungen, die ich je hatte

Hinzufügt von:
Datum: Januar 1, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert