Milf Arsch Hart In Meinem Bang Van Zerstört

0 Aufrufe
0%


Wie sollte ein Ehemann mit diesen späten Anrufen von der Arbeit umgehen?
Der Ehemann ist den ganzen Tag von der Arbeit zurück und das einzige, was ihn bei guter Laune hält, ist der Gedanke an seine Frau und wie appetitlich nackt sie aussieht und hungrig nach ihm ist. Er ist jedoch hungrig und als er nach Hause kommt, findet er heraus, dass seine Frau heute Essen bestellt hat, anstatt zu kochen, und behauptet, dass sie keine Zeit zum Kochen hat. Sie freute sich auf ihre wunderbare Hausmannskost, also war sie eindeutig enttäuscht, sagte es aber nicht und aß es. Das Essen war kalt und unappetitlich und kaum verdaulich. Der Ehemann sieht seiner Frau zu, die am Esstisch gegenüber an ihren Papieren arbeitet.
Sie ist wütend, arbeitet den ganzen Tag nur für ihn und zeigt nicht das geringste Interesse. Er fragt sie nicht, wie ihr Tag war. Alles, was er will, ist ein bisschen Aufmerksamkeit, er ist nicht einmal sauer auf das Essen.
Er wirft seinen Teller auf den Boden und er zerbricht, seine Frau ist panisch und schockiert über sein ungewöhnliches Verhalten. Sie schreit ihm ihre Beschwerden entgegen und zittert vor Angst, gerät in Panik und entschuldigt sich.
Sie fordert ihn auf zu kriechen und sieht sie wie verrückt an. Er wiederholt es noch einmal, in einem härteren Ton, und sie klopft widerwillig auf den Boden und hat das Gefühl, dass er keine Worte finden kann, als sie sich langsam auf ihn zubewegt, ihren Hintern anhebt und sich ihm nähert.
Sie drückt ihr Gesicht an ihre Leistengegend und sagt ihr zu ihrem Mund, sie solle den Reißverschluss öffnen und ihren Schwanz herausziehen, sie sieht ihn verlegen an, als sie eine Antwort aus ihrer Leistengegend erstickt. ?Mach es einfach? schreit er, und die Frau springt hinein und schafft es nach vielen erfolglosen Versuchen, den Reißverschluss zu öffnen und ihr Werkzeug herauszuziehen. ?Jetzt lecken? befiehlt sie und nickt, während sie die Spitze in ihren Mund steckt und daran saugt. Sie machte ein zufriedenes Geräusch und ging zurück zu ihrem Stuhl, bemühte sich, ihr zu folgen, war sich aber sicher, dass sie nicht glücklich sein würde, wenn sie ihren Eindringling losließ, also behielt sie es im Mund, als sie sich setzte und ging. jetzt unter dem Esstisch. Er sagt ihr, sie solle alles verstehen, und sie hat Probleme damit, würgt und reißt sich den Hals. Er tätschelt einfach seinen Kopf und lobt seine gute Arbeit, während sie ihn eine halbe Stunde lang säugt.
In diesem Moment klingelte sein Handy und er nahm es aus der Tasche und begann zu sprechen. Seine Frau glaubt, dass dies eine Pause für ihn ist, und gerade als er seinen Mund ausruhen will, drückt der Ehemann sein Gesicht wieder in seinen Mund und schüttelt den Kopf.
Der Job musste einige große Probleme lösen, und obwohl er versuchte, sich davon zu befreien, schien es zwecklos, also seufzte er und stimmte zu, gleich da zu sein. Seine Frau entspannt sich etwas, ist aber auch erschüttert. Warum glaubte er, mehr als das verdient zu haben?
Ihr Mann hob neugierig eine Augenbraue und grinste, als ihr eine interessante Idee kam. Er sagt ihr, sie solle aufstehen und auf den Boden schauen. Sie tut es gehorsam, als sie ihn verlässt und mit einem Seil zurückkommt. Ihre Augen weiteten sich, als sie ihr Kleid abriss und sie völlig entblößt zurückließ. Er schlägt und schlägt sie ein paar Mal, als sie versucht, sich zu bedecken, und sie hat endlich gelernt, ihr ihren makellosen Körper zu zeigen. Ich bin dein Ehemann, Schatz. Ist dein Körper mein? Sie schüttelt den Kopf, während sie sich um sie wickelt und ihre Arme um ihren Rücken bindet und mehr von ihren Brüsten mit der sie umgebenden Schnur enthüllt. Er keucht bei diesem Anblick, sagt ihr aber, sie solle ruhig sein.
Er entfernt den Kronleuchter von der Decke über dem Esstisch und befestigt ihn, indem er ihn an der Decke aufhängt. Grinsend bekommt er Angst und beginnt an seinen Beinen zu arbeiten. Sie bindet sie hinter ihren Knien und zieht sie an die Seite ihrer Taille, um ihre Fotze freizulegen, wie sie noch nie zuvor freigelegt wurde.
Seine Frau zerreißt und fleht ihn an, es abzunehmen. Sie fühlt sich völlig gedemütigt und fleht und fleht ihn an, aber sie lächelt nur, als er sie beobachtet. Ich habe eine sehr aufregende Überraschung für dich, meine schöne Schlampe? geht und kehrt schnell mit einem Vibrator zurück. Seine Augen weiten sich vor Schreck, und jetzt tobt der Mann, als er den Vibrator einschaltet und zeigt, wie schnell und heftig sich der Vibrator bewegt. ?Nummer Bitte Ich bin traurig Tut mir leid, bitte stecken Sie das nicht in mich? Er ignoriert seine Bitten um Gnade und geht zu ihr. Sie hatte den Vibrator ausgeschaltet, als sie anfing, an ihrer Fotze zu arbeiten. Es war nass, aber er wollte, dass es nass war. Er leckt und lutscht und neckt sie, treibt sie in den Wahnsinn und stöhnt laut, als ihre Finger sich in ihn graben. Ein, zwei und drei Finger.
Sie erkennt, dass sie handeln muss, und als sie sieht, dass seine Fotze tropft, beginnt sie langsam, den Vibrator hineinzustecken. Sie kämpft damit und zappelt, als sie nach mehr Seil greift und es an ihre Muschi bindet, wodurch der Vibrator in ihr eingeschlossen wird.
Nun, ich muss jetzt gehen, aber ich bin in ein paar Stunden zurück, Schatz. Ich liebe dich.? Sie küsst ihn zum Abschied, während sie ihre Brustwarzen dreht. Er nimmt seine Krawatte ab und bindet sie an seinen Mund. Ich will nicht, dass du jetzt die Nachbarn weckst. Habe Spaß? erinnert sich, als er gehen wollte und grinst: Oops. Ich habe es fast vergessen.? kehrt zu ihm zurück und schaltet den Vibrator ein. Ein heiserer Schrei kam aus seiner Kehle, als er sich bemühte, sich zu bewegen und sich anzupassen, während er zusah, wie wild von seiner Katze tropfte, auf dem Esstisch glänzte und glücklich zusah, bevor er ging.
Zwei Stunden später ist er zurück und gespannt auf seine Hauptroute. Das richtige Abendessen, das er verdient, mit der fürsorglichen und fürsorglichen Frau, die er will.

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert