Lady Sexy Dessous Bekommt Einen Orgasmus Durch Leidenschaftliches Fingern

0 Aufrufe
0%


Sissy Redhead: Erster Hahn Pt. III
Ich konnte nicht glauben, dass mein Plan so gut funktionierte. Diese heiße Hausfrau gegenüber war noch verspielter als ich dachte. Ich zog mich so schlampig an, wie ich konnte, zog die Klamotten aus, die ich vor drei Jahren getragen hatte, als ich erst zehn Jahre alt war, steckte sie in die Hosentasche und schob den Rasenmäher über den ganzen Hof, um meinen engen kleinen dreizehnjährigen Körper zu präsentieren. Es dauerte nur zweimal, bis er kam und seinen Zug machte.
Oh mein Gott, was für eine Aktion. Ich habe noch nie so stark ejakuliert. Auch wenn meine Mutter und ich uns darüber lustig machen. Natürlich hat mir meine Mutter alles beigebracht, was ich über das Muschilecken weiß, und sie ist fast so heiß wie Charlotte, nur mit dichtem schwarzem Haar und riesigen Brüsten. Er kleidet sich auch anders. Charlotte kleidet sich sehr schick, meine Mutter trägt Lederröcke und Harley-Davidson-T-Shirts und hat viele Tattoos. Charlotte und Mom mögen sich unterschiedlich kleiden, aber eines haben sie gemeinsam: Haben sie beide Angst davor, kleine Mädchen zu essen? Fotzen Und beide sind auf ihre Art unwiderstehlich. Eines Tages muss ich uns drei zusammenbringen.
Aber zuerst habe ich andere Pläne. Meine Mutter war die ganze Woche nicht in der Stadt, sie wollte meinen Bruder für den Sommer von Dad holen, sie hat mich verlassen, um auf mich selbst aufzupassen, was keine Rolle spielt. Er hat mich zur Selbständigkeit erzogen und ich bin für mein Alter schon richtig reif. Wie viele dreizehnjährige Mädchen können schließlich eine erwachsene Frau verführen?
Nein, mein Plan war die ganze Zeit, Charlottes Ehemann zu ficken. Ich beobachte ihn seit Monaten. Groß und sehr sexy. Ich sah sie die Pflanzen im Vorgarten gießen, bevor sie in ihrem Badeanzug zum Pool auf der Rückseite des Hauses ging. Es war unmöglich, die große Beule in seinen Shorts zu übersehen. Ich bemerkte, dass er mich auch ansah. Das hat mich anfangs so aufgeregt, dass ich, obwohl ich so jung bin, vielleicht einen erwachsenen Mann anmacht.
Dann bemerkte ich, dass Charlotte mich auch ansah. Er tat viel mehr als nur zu schauen. Ich wusste, dass du zu heiß für mich bist. Und ich war auch heiß auf ihn. Das war von Anfang an mein Plan. Holen Sie sie und lassen Sie sie dann ihren Mann benutzen, um mir beizubringen, wie man mit einem Schwanz umgeht. Nachdem er Sex hatte, bot er an, genau das zu tun, und heute war dieser Tag. Nachdem ihr Mann nach Hause kam und sich niedergelassen und entspannt hatte, brachte er sie ins Schlafzimmer. Dann zog er es aus, lutschte seinen Schwanz, um es fertig zu machen, dann schaltete er das Licht auf der Veranda ein und aus … und signalisierte mir, dass ich auch kommen sollte.
Ich war bereit zu gehen. Charlotte war gestern mit mir einkaufen gegangen und hatte mir das süßeste kleine Schulmädchen-Outfit gekauft: einen SEHR kurzen karierten Rock, der kaum mein weißes Baumwollhöschen bedeckte, ein super enges weißes Button-down-Shirt, das an meinem Bauch und meinen Brüsten klebte, und glänzende schwarze Pumps mit Bobby-Socken. Sie sagte mir, wenn ich mich als Schlampe anziehe und mich älter anziehe, als ich wirklich bin, wird sie richtig geil, aber ihr Mann würde es mehr mögen, wenn ich den Unschuldigen spiele, besonders wenn er den Lehrer spielen wird. Um die Rolle wirklich zu spielen, sagte sie mir, ich solle meine Haare zu großen Zöpfen binden. Ich war vollständig angezogen und als ich mich im Spiegel betrachtete, wusste ich, dass ich wirklich sexy aussah. Mein Höschen war bereits nass, als ich darüber nachdachte, was dieses Outfit mit einem dreckigen alten Mann anstellen würde.
Schließlich flackerten die Lichter und mein Rock flog, meine Zöpfe hüpften um meinen Kopf, und ich rannte über die Straße. Ich kann es kaum erwarten, einen Schwanz in meine Muschi zu bekommen
Charlotte wartete in ihrer Küche auf mich. Sie trug einen langen schwarzen Rock und einen professionell aussehenden weißen Button-down-Knopf, der nicht vollständig zugeknöpft war. Ihre Brüste wölbten sich von oben heraus und fielen vor Erwartung auf und ab. Ihr schmutziges blondes Haar war zu einem lächerlichen Pferdeschwanz zurückgebunden, und sie trug eine rechteckige Brille mit dickem Rand, die sie genau wie eine Lehrerin aussehen ließ. Ich muss wirklich gut ausgesehen haben, denn als ich das Haus betrat, sagte sie kein Wort und hob die Seiten meines Rocks zu einem Knicks, wie ich es in den Filmen gesehen habe. Er packte mich einfach und zwang seine Zunge in meine Kehle.
Komm schon, Sissy. Unterrichtszeit,? sagte sie in einem schwülen, schwülen Flüstern. Er nahm meine Hand und zog mich die Treppe hinauf.
Ich hörte die Stimme ihres Mannes, als wir das Schlafzimmer betraten, wo wir den letzten Nachmittag verbracht hatten, völlig leer. Hey Schätzchen, komm schon. Wo sind Sie??
Charlotte lächelte mich an. Wir sind hier, Liebes.
?Wir?? Er lag nackt auf dem Bett, sein Instrument in die Luft erhoben. Es war groß Ich habe sie in Filmen gesehen, die wir mit meiner Mutter gesehen haben, aber dieser war mindestens ein oder zwei Zoll größer als die meisten anderen. Und dick Ich konnte mir nicht einmal vorstellen, das Ding in meine enge kleine Muschi zu schieben. Der größte Dildo, den meine Mutter je hatte, war halb so groß. Ich fange an, mir ein wenig Sorgen um meinen Plan zu machen. Da setzte sich Charlottes Mann hin und sah mich an.
?Ach du lieber Gott,? sagte. Bist du das … das bist du? Dann sah er seine Frau mit dem süßesten Blick an. ?Das ist es Was macht er hier?
Was meinst du Schatz? Hier, um es herauszufinden. Sissy ist ein sehr sexy junges Mädchen, das lernen möchte, wie man mit einem Schwanz umgeht, und ich habe ihr gesagt, dass es nur mein Schwanz ist, damit sie es lernen kann? dann drehte er sich zu mir um. Sissy, das ist Jim und er ist der heißeste Fick, den ich je hatte.? Sie muss den entsetzten Ausdruck auf meinem Gesicht gesehen haben, während sie ihr Ficktagebuch anstarrte. Keine Sorge Schatz. Wir werden es schwer nehmen. Wenn du fertig bist, wirst du von der winzigen Fotze bis zu deiner Kehle gestopft und du wirst jeden dicken Zentimeter davon lieben. In Ordnung??
Ich nickte ihm dumm zu. Dann lächelte er mich mit einem bösen Grinsen an.
Aber ich muss Sie warnen, Jim zieht mehr Sperma als jeder Mann, den ich je gesehen habe. Sind Sie bereit, wie einen Kuchen zu füllen und zu glasieren?
Mit dieser Frage verflog meine Angst. Ich habe viele Cumshots in Pornos gesehen und sie haben mich immer mehr als alles andere angemacht. ?Gott, ja? Ich sagte.
Dame? Für heute Abend bin ich dein Lehrer und du nennst mich Ma’am, verstanden? Der Gedanke an eine so strenge Regel erregte mich. Meine Mutter hat mir beigebracht, Unterwerfung zu genießen.
Ja, gnädige Frau. Ich rollte mit den Augen, als ich das sagte.
Sehr gut, Sissy. Jetzt heb deinen Rock hoch und zeig Jim dein Höschen.
Ja, gnädige Frau. Ich tat, was mir gesagt wurde, und zeigte ihm meine winzige, mit Baumwolle bedeckte Fotze, dann lächelte ich, bevor ich mich umdrehte und ihm meinen engen kleinen Arsch zeigte. Ich beugte sogar meinen Rücken ein wenig und streckte ihm meinen Arsch entgegen. Er streichelte seinen riesigen Schwanz, als ich ihn über meine Schulter ansah.
?Ein gutes Mädchen. Komm jetzt mit mir her. Er rief mich an und ließ mich vor Jim knien, während er an seinem Schwanz zog. Jetzt wirst du lernen, einen Schwanz zu lutschen. Und ich meine nicht, einen Schwanz zu lecken wie ein Teenager-Mädchen, ich meine, ihr einen ganzen Schwanz in den Hals zu schieben wie eine echte Hure. Bereit zu lernen, wie das geht?
Ja, gnädige Frau. Trotz meiner gesteigerten Lust erinnerte ich mich daran, ein braves Mädchen gewesen zu sein und meiner Lehrerin Respekt zu erweisen.
Sieh mich jetzt an. Ich zeige es dir nur einmal, und dann bist du auf dich allein gestellt. Dann begann er, mit seiner Zunge seinen Schaft hinabzugleiten und bedeckte ihn mit dem Glanz des Speichels.
Verdammt, Schätzchen. Gott, würg das in deiner Kehle?
Charlotte bückte sich und stopfte den riesigen lilafarbenen Kopf in ihren Mund. Dann atmete sie tief durch die Nase ein, starrte ihm mit dem nuttigsten Blick, den ich je gesehen hatte, in die Augen und stieß sich hart und schnell auf diesen Schwanz. Ich sah, wie sich ihre Wangen aufblähten, dann weitete sich ihre Kehle, als sie in ihn eindrang. Weniger als eine Sekunde später war ihre Nase in ihrem Schamhaar und ihre Zunge ragte heraus, um ihre Eier zu lecken. Ich bemerkte nicht einmal, dass meine Hand in meinem Höschen war, bis ich bemerkte, dass Jim mich anstarrte, während er meinen Kitzler fingerte.
Charlotte hob ihren Kopf und Jims Werkzeug glitt langsam aus ihrer Kehle, aber sie war noch nicht fertig. Schließlich ließ er mit einem knallenden Geräusch seinen Kopf los und sah mich an, während meine Hand in meine Fotze glitt.
Hier, hast du sie alle?
?HI-huh,? sagte ich ohne nachzudenken. Er streckte die Hand aus und schlug mir ins Gesicht.
Uh-huh, was? Ich wusste, dass es nur ein Spiel war, aber er sah wirklich wütend aus.
Ma’am … Uh-huh Madam? Ich habe mich sofort korrigiert. Ich konnte es nicht glauben, aber dieser kleine Schock der Bestrafung ließ meine Muschi über meine ganze Hand spritzen.
?Das ist besser Jetzt komm her und fick den Schwanz meines Mannes, du kleine Hure?
Gott, die Art, wie er mit mir sprach, machte mich so an. Mein Höschen ist schon voller Sperma und ich habe noch nicht mal einen Schwanz angefasst. Also kroch ich auf meinen Knien zu ihm und hielt ihn fest.
Ach, verdammt? er stöhnte. Ich fühlte mich wirklich besonders. Dann fing ich an, sie wie Charlotte zu lecken. Sie steckte ihre Hand in ihren Rock und kniete sich neben mich. Ihrem Gesicht nach zu urteilen, wette ich, dass sie kein Höschen trägt. Ich wusste, dass er seine halbe Hand darin hatte. Ich drückte Jims Schwanz zurück in seinen flachen, harten Bauch und steckte meine Nase unter seine Eier, wie ich es in Pornos gesehen hatte. Sie stöhnte sehr laut, als ich das tat, und Charlotte tat es auch. Es muss heiß für sie sein, dass ich mehr mache, als sie mir beigebracht haben.
Ich fing an, ihre Eier zu lecken, dann leckte ich wieder ihren Schaft. Als ich seinen riesigen Kopf erreichte, befeuchtete ich meine winzigen Lippen und atmete tief ein. Jims Augen waren vor Lust halb geschlossen, als er mich ansah. Ich muss ein Anblick sein mit meinem dicken roten Pferdeschwanz und den großen, unschuldigen blauen Augen. Ich starrte ihn an und versuchte mein Bestes, ihn zu erschrecken, mit weit geöffneten Augen wie ein Welpe, bevor ich meinen kleinen Mund in seinen Schwanz steckte. Er stöhnte jetzt noch lauter und Charlotte fing an zu murren, was bedeutete, dass sie gleich ejakulieren würde. Es hat mich genug provoziert, um zu versuchen, sein dickes Biest hinter meine Kehle zu schieben, aber ich habe es nur halb erwischt. Meine Lippen waren so fest, wie sie gehen konnten. Ich wollte es gerade aus meinem Mund bekommen, als ich seine Hände auf meinem Hinterkopf spürte. Ich wusste, dass er mir seinen Schwanz aufzwingen würde, also holte ich tief Luft. dann geschoben. schwer.
Als sie das tat, hörte ich Charlotte keuchen und quietschen, als sie hereinkam. Sie muss sehr gerührt gewesen sein, als sie sah, wie ihr Mann ein dreizehnjähriges Mädchen so belästigte. Es machte mich noch aufgeregter, und eine Sekunde später öffnete sich meine Kehle und ich fühlte, wie dieses riesige Stück Fleisch meine Speiseröhre passierte, vorbei an meinem Würgereflex. Dann würde ich tun, was er wollte. Ich blieb in diesem Ding stecken und er fickte meinen Mund, als wäre ich eine erfahrene Hure. Und ich liebte jede erotische, schmerzhafte Minute davon, Speichel tropfte aus meinen Mundwinkeln, Charlotte spritzte ihr Wasser neben mir auf den Boden, damit ich es jedes Mal riechen konnte, wenn ich inhalierte.
Dann, bevor ich es weiß, packt Jim mich grob an den Haaren und zieht meinen Penis heraus. Ich stöhnte vor Klage, aber Charlotte schlug mich erneut.
Du kleine Hure Du wirst tun, was dir gesagt wird, ohne die Lippen zu spitzen, verstanden?
Ich sah ihn mit meinen wässrigen, halsschmerzenden Augen an und schüttelte den Kopf. Ja, gnädige Frau.
Jim war jetzt verrückt vor seiner verdammten Lust. Er packte mich an den Haaren und zwischen meinen Beinen, hob mich hoch wie eine Stoffpuppe (ich hatte die richtige Größe, um die Wahrheit zu sagen) und warf mich aufs Bett. Er und Charlotte stützten mich auf Händen und Knien, und Jim wurde hinter mir positioniert. Charlotte kniete vor mir und zog ihren Rock bis zur Taille hoch. Mir musste nicht gesagt werden, dass ich anfangen sollte, ihre Fotze zu lecken. Gott, es hat gut geschmeckt.
In der Zwischenzeit zog Jim mein Höschen bis zu meinen Knien herunter. Ich wusste, dass mein Arsch in dieser Position sexy aussah. Das haben mir sowohl Charlotte als auch meine Mom erzählt. Jim muss das auch gedacht haben, denn er fing an, mich zu lecken. Zuerst erst meine nasse Fotze, dann meine enge kleine Fotze. Sie lernte bald, dass ich meinen Arsch liebte, als ich unter ihrer Zunge zitterte und ein Strom von Sperma aus meinen Lippen strömte.
?Verdammt, Baby Charlotte, sie ist ein Spritzer Hat er die Laken nass gemacht?
Zwischen Stöhnen antwortete Charlotte. ?Ja mein Baby. Ich weiss. Es füllte gestern meinen Mund. Dann fing er wieder an zu stöhnen. Jim streichelt wieder meinen Arsch und steckt seine Zunge in mein enges Loch.
Ich war ein zitterndes Durcheinander zwischen diesen beiden Erwachsenen. Ich war so verdorben, dass mir jemand einen Volkswagen in den Arsch schieben konnte und ich es zulassen würde. Aber stattdessen ging Jim auf die Knie und fing an, seinen dicken Penis in meine Muschi zu schieben. Ich konnte nicht glauben, wie sehr es mich erfüllte und ich fing an zu weinen und zu stöhnen. Charlotte öffnete die Augen und gab mir Anweisungen.
?Oh gut. Wie fühlt sich das an, Sissy? Magst du einen echten Schwanz, der in dir pocht? Viel besser als ein Spielzeug, finden Sie nicht?
»Ja, Madam. Aber es ist riesig. Es tut ein bisschen weh. Ich versuchte, nicht zu jammern.
Nun, wenn es nicht schwer ist, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, Liebes. Jetzt entspann dich und lass dich von Jim halbieren. Es wird sich bald besser anfühlen als alles, was Sie je erlebt haben. Die gute Nachricht ist, dass du so jung und eng bist, dass es nicht lange dauern wird, dann haben wir eine Gallone Sperma. Du wirst es lieben, versprochen?
Ja, gnädige Frau. Die Wahrheit ist, ich fing schon an, dieses Gefühl zu mögen. Jedes Mal zog er ein wenig heraus und drückte dann ein bisschen mehr. Er machte so weiter und führte jedes Mal langsam mehr von seinem Fickstock in mein kleines, unreifes Loch ein, was mich breiter machte. Der Schmerz begann sich gut anzufühlen, dann verwandelte sich der Schmerz in Vergnügen und dann wurde mir klar, dass er tief in mir vergraben war. Ich schwöre, ich habe es in meiner Brust gespürt, es war riesig. Ich habe mich noch nie so zufrieden gefühlt. Seine Frau hat mich ungefähr ein Dutzend Mal angepumpt und konnte ihre Augen nicht von dem Anblick eines kleinen Mädchens abwenden, das von ihrem riesenschwänzigen Ehemann gestopft und in zwei Hälften gerissen wird. Ich muss fünfmal in meinen Mund ejakuliert haben, bevor ich spürte, wie Jim sich zusammenzog. Ich muss das zweimal geleert haben.
Verdammte Mädchen Ich werde schießen?
Charlotte packte mich an den beiden Zöpfen und riss mich vom Schwanz ihres Mannes. Als sie ihren großen, venenartigen Schwanz mit dem Sperma meines kleinen Mädchens glatt zog, waren unsere beiden Gesichter unter ihr, also führte sie mich hinüber.
Mach deinen Mund so auf, sagte. Er ließ den Mund offen und streckte die Zunge heraus, als würde er Schneeflocken halten, dann sah er ihm in die Augen. Ich machte es ihm nach und richtete meinen Blick auf ihn. Jims Blick von Charlotte zu mir muss den tierischen Perversen in ihm ausgelöst haben, denn er begann seine Ladung zu entzünden.
Der erste Schuss explodierte wie ein Feuerwehrschlauch. Es spritzte über meine Stirn und stoppte seinen stetigen Fluss nicht, bis ein Flüssigkeitsstreifen von meinem linken Auge über meinen roten Haaransatz lief, meine Nase hinunter, auf meine Oberlippe traf und meinen winzigen Mund mit genügend Flüssigkeit füllte. dass ich schlucken soll. Bei der nächsten Einstellung sah ich, wie er auf seine Frau zielte, und der Schuss spritzte über ihr ganzes Gesicht und stopfte ihr dann den Mund bis zum Rand. Während er mit seinem sprudelnden Schwanz in meine Richtung zeigte, machte er tatsächlich ein bisschen rum, um alles zu erledigen.
Seine dritte Explosion bedeckte die andere Seite meines Gesichts, sein Mund lief meinen Hals hinunter und bahnte sich seinen Weg in meine winzigen Brüste, bevor er das offene Ziel meines Mundes traf. Es erfüllte ihn wie ein Wasserballonspiel auf dem Jahrmarkt, und ich musste zweimal schlucken, damit er sein Spiel bei Charlotte wiederholte.
Als sie schließlich die letzten, dicken weißen Tropfen in Charlottes eifrige Zunge drückte, müssen sieben oder acht Fäden aus der Spitze ihres riesigen Schwanzes geplatzt sein. Ich dachte, ich wäre fertig, nachdem ich meine vierte cremige Füllung geschluckt hatte, aber Charlotte widersetzte sich. Er packte mein kleines Gesicht und goss eine riesige Ladung Sabber in meinen Teenager-Mund. Ich brauchte zwei Schlucke, um alles zu verstehen.
Dann packte er mich an den Haaren und zerrte mich grob vor den Ganzkörperspiegel. Wir waren beide total fertig und sahen aus wie Pornostars nach einem Gangbang. Sperma floss in unsere Haare, Augen, Nase und jeden anderen Teil unseres Gesichts. Es floss unsere beiden Hälse hinunter, bedeckte unsere Brüste, trat in unseren Bauchnabel ein und stieg in die Rillen unserer Spalten hinab. Es waren ein paar perfekte Spermaköniginnen.
Dann fing er an, sie alle von mir abzulecken. Als es anfing, tat ich dasselbe, und nachdem ich ungefähr fünf Minuten lang Sperma von unglaublich heißen Körpern gegossen hatte, war es größtenteils sauber.
Hier Schatz? sagte. Wie war deine erste Hahnstunde?
Ich erinnerte mich daran, dass ich ein gutes Mädchen war. ?Perfekte Dame?
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert