Japanese Amateur Internet Cafe Sex/जापानी शौकिया इंटरनेट कैफे सेक्स

0 Aufrufe
0%


Nachdem wir uns beruhigt hatten, redeten wir ein bisschen und sie hatte Fragen und sprach über Sex und andere Dinge, wir bereiteten das Abendessen vor und warteten darauf, dass ihre Mutter nach Hause kam. Als Vicky zurückkam, setzten wir uns und aßen zu Abend, und obwohl Logan und Vicky nicht sehen konnten, dass bei Logan etwas anderes vor sich ging, war sie viel gesprächiger mit ihrer Mutter und wir saßen fast drei Stunden am Tisch und redeten nur darüber es. Schule und Leben und Arbeit. Schließlich standen wir auf und putzten die Küche und Logan ging ein Bad nehmen, Vicky sagte mir, dass sie es wirklich mag, wie Logan der Tonite ist, und sie war so glücklich, dass wir zusammen waren, wie wir reden, und Logan akzeptierte mich als seinen Vater. das ist ihm entgangen.
Logan schrie, dass ich kommen und seinen Rücken waschen soll, und ich sah Vicky an, und sie griff nach unten und packte meinen Schwanz und sah mir in die Augen und sagte, ich sollte bereit sein, sie zu ficken, weil sie höllisch geil sei. Ich ging ins Badezimmer und Logan saß da ​​mit einem Lächeln auf seinem Gesicht und er sah mich an und er drehte sich um und ging auf die Knie, damit ich ihm den Rücken waschen konnte. Ich nahm den Schwamm und wusch ihr den Rücken und als ich Seife in meiner Hand hatte, griff ich nach unten und fuhr mit meinen Fingern über die Ritze ihres schönen kleinen Arsches, sie stöhnte und drehte ihren Kopf zu mir und fragte mich, ob ich komme. Ich liebte ihren Arsch und sagte ihr, dass ich jedes Stück davon liebte. Er stand auf und küsste mich und ich packte seinen Arsch und massierte dieses schöne kleine Loch mit meinem Finger, er stöhnte wieder in meinem Mund und ich steckte nie meinen Finger in seinen Arsch, dann massierte und küsste ich ihn einfach.
Ich sagte ihr, ihre Mutter sei geil und wir würden bald Sex haben und sie sagte mir, sie würde sie beobachten und mit ihrer Fotze spielen, ich sagte ihr, sie solle ihr Bad beenden, und sie stieg aus der Wanne und ich auch. Als Vicky ins Badezimmer kommt, um sie abzutrocknen. Sie stand eine Sekunde lang da und sagte, sie würde Logans Höschen und T-Shirt holen, Logan wartete darauf, dass sie sich umdrehte und ging zu ihrer Mutter und Vicky kniete nieder und schob ihr Höschen in den Arsch des süßen kleinen Mädchens. Ich nahm das Shirt und zog es an und es fiel herunter und Logan sah Vicky an und sagte: Mama, ich liebe unser Leben jetzt und ich bin so froh, dass ihr euch alle kennengelernt und geheiratet habt, und ich liebe euch beide so sehr. Würde ich alles in meiner Macht stehende tun, um uns glücklich und zusammen zu halten? Ich sah Vicky an und sie sagte: Ich bin auch glücklich, ich bin glücklich, dass Logan und ich zusammen sind, und ich liebe dich auch. Ich konnte nicht umhin zu bemerken, dass Vicky Tränen in den Augen hatte, als sie das sagte.
Ich stand auf und nahm Logans und Vickys Hand und wir gingen alle um Logan zu umarmen, nicht sicher warum, aber es war nur ein Kuss, als Vicky sich für einen Gute-Nacht-Kuss vorbeugte und sich dann umdrehte, um den Raum zu verlassen. Logan hatte ein Lächeln auf seinem Gesicht, als ich mich hinunterbeugte, um ihn zu küssen, er schlang seine Arme um meinen Hals und als sich unsere Lippen trafen, stieß er seine Zunge in meinen Mund und spielte einen kleinen Ringkampf mit meiner Zunge, nur für eine kleine Weile. Zweitens machte es mir aber ein bisschen Angst und ich drehte mich zur Tür um und Vicky war schon auf dem Weg ins Arbeitszimmer, also schaute ich zu Logan und beugte mich wieder hinunter und küsste ihn wieder und dieses Mal rieb ich ihre Brüste und steckte ihre winzigen Nippel durch sie Shirt. . Logan stöhnte nur und als wir Schluss machten, sah er mich an und sagte? Fick meine Mutter gut und mache sie von hinten, als würde ich ihre Muschi gefickt sehen wollen.?
Vicky und ich sahen fern und sie stand auf und sagte, sie würde sich fürs Bett fertig machen, ich griff nach unten und legte meine Hand auf ihren Hintern und sie hielt an, zog ihr Kleid hoch und schob meine Finger in ihr Höschen. und ihre Katze war durchnässt, ich fragte sie, ob sie schon ejakuliert habe, sie sagte, sie habe es nicht getan, aber ich musste bereit sein, weil sie das Gefühl hatte, dass es eine sprudelnde Nacht werden würde. Sie ging und machte sich fertig und als sie ins Bett ging, kam sie heraus und sie war nackt, ich sagte ihr, dass sie das nicht tun sollte und was wäre, wenn Logan sie sehen würde, sie sah mich an und sie hob ihre großen 36 Brüste und leckte ihre Brustwarzen und sagte? Ich hoffe, er kann sehen, wie sehr ich dich liebe, wenn er mich so sieht. Ich sprang auf und wir rannten fast zum Bett, ich warf einen Blick auf Logans Zimmer, als wir unser Schlafzimmer betraten und die Tür nicht leicht offen war, wir gingen in unser Zimmer und ließen die Tür leicht offen und Vicky stand auf. Er lag auf dem Bett, während ich mich auszog, und er spreizte seine Beine, ? Baby? Ich konnte nicht anders, ich vergrub mein Gesicht in ihrer Muschi und lutschte Vicky, als Sperma aus ihrer Muschi lief, und trank alles, was ich in meinen Mund bekommen konnte.
Vicky wand sich im Bett und sagte, wie gut es sich anfühle, meine Zunge in ihrer Fotze zu haben. Ich ließ meinen Finger in ihr Arschloch gleiten und massierte es und blieb stehen und schaute zur Tür und sah Logan nicht. Ich dachte, sie wäre vielleicht auch schon eingeschlafen, also drehte ich mich zu der Fotze dieser süßen Frau um und rieb mein Gesicht an ihr und hob ihr rechtes Bein in die Luft und sie sah mich an und sagte: ? Iss meine Scheiße, Daddy, brauche ich deine Zunge in meinen Eingeweiden? Ich tat, was sie verlangte, steckte meine Zunge so weit in ihre Analhöhle und hielt ihren Atem an, was sie zum Stöhnen brachte. Ich war auf meinen Knien und ich wusste, dass mein Schwanz härter als je zuvor war, ich konnte mein Herz jedes Mal schlagen fühlen. Mein Gesicht war so weit, wie ich Vickys Muschi in Andys Arsch bekommen konnte, sie stöhnte und ich schob zwei Finger in Vickys Fotze, sie zuckte und sagte? Ich möchte auf meinen Knien sein, Baby, damit du es für mich schlagen kannst und ich kommen kann? Jetzt die Zunge wieder in mein Arschloch stecken und sie essen und meine Fotze fingern, bis sie in deinem Gesicht ejakuliert? Ich tat, was mir gesagt wurde, vergrub meine Zunge wieder in seinem Arsch, packte meine Finger und schob den Kerl zurück in seine Muschi.
Ich weiß, dass alle Frauen anders sind und Vicky genau wie jede andere Frau, aber ihr G-Punkt ist fest und ziemlich nahe an der Spitze ihrer Fotze und es ist ziemlich einfach, mit meinen Fingern und meinem Schwanz zu schlagen, zwei Finger in der Fotze und mein anderer Hand, die sie gerade über die Fotze in der Nähe ihres Nabels hochschiebt. Es dauerte nicht lange, bis ich hörte, wie ihr Stöhnen lauter wurde und bald schrie sie fast ins Kissen und in diesem Moment wurde sie zugeschlagen, ihre Katze fing an, ihr frisches Wasser zu erbrechen, und es floss über mich hinweg und flog in die Luft . und ich drückte mein Gesicht in seinen Arsch, wackelte mit meiner Zunge und versuchte, ihn so lange wie möglich ejakulieren zu lassen. Dann hörte ich, ich steckte meine Zunge aus Vickys Arsch und ich schüttelte meinen Kopf nach rechts und da stand Logan am Bett und der Saft seiner Mutter tropfte aus seinem Gesicht, er sah mich an und lächelte und wischte sich mit der Hand übers Gesicht und leckte seine Hand und drehte sich um, um zur Tür zu gehen und stellte fest, dass er nackt war.
Vicky beruhigte sich endlich ein wenig und sie fiel einfach um und griff nach mir und ich fiel in ihre Arme und fing an, an ihren Brüsten zu saugen. Vicky sah mich an und sagte, dass sie Logan als Baby an ihren Brüsten lutschen ließ, während sie nackt war, und Vicky sagte, dass Logan jedes Mal, wenn sie an ihren Brüsten lutschte, auf den Stuhl wichsen würde. Sie saßen. Ich saugte ein bisschen mehr an ihren Brüsten und ich sah sie an und sie sah mich an und ich bemerkte ihre beste kleine Mädchenstimme, sie sah mich an und sagte: ? Papa, großer Papa, ich will, dass du deinen Schwanz in die Muschi meines kleinen Mädchens schiebst und mich fickst. Ich rollte mich auf sie und schob meinen Schwanz in ihre sehr nasse, sehr bereite Muschi und sagte ihr, ? Ich hoffe, du bist bereit, kleines Mädchen, denn dein Daddy wird dich ficken und Babysaft spritzen. Vicky neigte ihren Kopf nach hinten und spreizte ihre Beine etwas weiter und sagte? Daddy fickt seine Tochter und spritzt mit diesem langen, fetten Schwanz so viel wie möglich in meine Muschi?
Ich tat mein Bestes, um sie zu ficken und mit ihr zu schlafen. Wir haben Missionar gefickt, wir haben Doggystyle gefickt, wir haben mich zwischen ihren Beinen liegend gefickt, wir haben Cowgirl auf mir gefickt und mich kopfüber angestarrt. Und wann immer ich einen Blick zur Tür werfen konnte, rieb Logan seine Fotze, wackelte mit seinen Brustwarzen, und ich konnte sehen, wie die Feuchtigkeit seine Beine herunterlief. Ich wusste, dass ich kurz vor der Ejakulation stand, also fragte ich Vicky. Baby, wo soll dein Papa deine heiße cremige Babymilch spritzen? geschaut und mir gesagt Papa, ich will deine warme Babyflüssigkeit eingebettet in meiner engen Teenie-Muschi spüren? Ich glaube, er verstand, dass ich eine Schwäche für junge Mädchen hatte, aber nachdem ich sagte, dass ich meine Geschwindigkeit, all meine Kraft und 8 Zoll meines Schwanzes gesammelt hatte, schlug ich ihm so hart und schnell in die Fotze, wie ich es tat. kann. Ich schaute zur Tür und da stand Logan neben dem Bett, sein Mund stand offen und seine Hand zwischen seinen Beinen starrte hektisch auf meinen Schwanz und die Muschi seiner Mutter. Ich schaute und Vicky hatte das Kissen auf ihr Gesicht gedrückt, schrie innerlich und ich sagte es ihr? Baby, dein Vater ist dabei, deine winzige Muschi so voll zu füllen, dass du eine Woche lang Sperma auslaufen lässt? und hob das Kissen weit genug, um mir zu sagen, ? Füllt Papa seine Babys mit Sperma? Und da fing ich an zu ejakulieren und ich muss eine Gallone Sperma in ihn gesteckt haben und ich zog es genau im richtigen Moment heraus und die letzten paar Spermafäden stiegen in seinen Magen und füllten seinen Bauch. Vicky lag in einer Lache aus ihrem eigenen und meinem Sperma, ihre Muschi leckte mein Sperma von dort auf das Bett.
Ich setzte mich auf meine Füße und sah die schönste Frau, die ich kenne, mit einem Kissen über dem Kopf an, ihr Atem war so tief und so lang, ihre Brust ging auf und ab, als wäre sie gerade einen Marathon gelaufen, ihre Fotze floss und Ihr Arsch verschluckte sich an unserem Sperma. Ich hob meine Hand und betäubte einen Finger in ihrem Arsch an der Spitze ihrer Fotze und hob ihn zu meinem Mund und saugte sie, ich sah Logan an und er leckte seine Lippen, also nahm ich zwei Finger und steckte sie hinein. Spermapfütze unter dem Arsch seiner Mutter und er betäubte sie alle in ihrer Fotze und legte sich hin und schob sie in Logans offenen Mund. Er saugte daran und leckte an meinen Fingern und hielt meine Hand die ganze Zeit, während er sie leckte.
Vicky bewegte das Kissen und Logan fiel zu Boden, Vicky sah mich an und sagte, er liebte mich und er legte seine Hand auf meinen Schwanz, ich stand auf meinen Knien und er schlang seine schönen Finger um meinen Schwanz und melkte ihn ein bisschen Ich sagte ihm, ich würde gleich mit einem warmen Tuch und sauberen Laken zurückkommen, ich stand neben dem Bett auf und Logan war immer noch auf dem Boden, tauchte plötzlich auf und ging vor mir aus dem Raum, wobei mein Schwanz gegen seine Schulter stieß. . Er ging direkt mit mir ins Badezimmer und als wir außer Sichtweite des Schlafzimmers waren, drehte er sich um und schluckte meinen halbharten Schwanz und seine beiden Hände rieben und massierten meine Eier. Ich habe nur ihr Haar gestreichelt und ihr gesagt,? Baby, war es so schön, in die Muschi deiner Mutter zu kommen, während du zusiehst, wie mein Schwanz sie fickt? Er zog meinen Schwanz heraus und sagte es mir? Papa, ich würde gerne sehen, wie dein Schwanz ihre Fotze fickt, aber ich möchte so sehr, dass das meine Muschi ist, dass du sie mit deinem Sperma füllst? Ich legte beide Hände auf sein Gesicht und zog ihn zurück in meinen Schwanz, und er war jetzt weich genug, dass er alles in seinem Mund hatte.
Um mich aufzuwärmen, drehte ich das Wasser auf und nahm einen Waschlappen und machte ihn nass und hob ihn hoch und setzte ihn auf die Toilette und wischte seine kleine Muschi sauber und schickte ihn ins Bett. Ich brachte die Windel und die neuen Laken zurück ins Schlafzimmer und als Vicky fast eingeschlafen war, zog ich sie aus der Spermapfütze, die wir gemacht hatten, und wischte ihren Arsch und ihre Fotze ab, bis sie trocken und sauber war. Wir standen auf und wechselten die Laken, und ich sagte ihm, er solle schlafen, und ich brachte die Laken in den Schlammraum. Ich legte die Laken in die Waschmaschine, als Logan das Zimmer betrat und ihm sagte, es sei spät und er müsse schlafen, weil morgen Schule sei. Er stand nur eine Sekunde da und ich konnte nicht anders, ich hob ihn hoch, setzte mich in den Trockner und fickte seine Fotze und Zunge, drückte seinen Arsch und seine Muschi, bis er in meinem Mund war.
Ich ging endlich ins Bett und wachte am nächsten Morgen auf, weil Vicky meinen Arsch rieb. Ich habe ihm gesagt, dass er vielleicht nichts anfangen will, was er nicht zu Ende bringen kann. Er lachte und sagte, er würde mich erledigen, wann und wo immer ich wollte. Er stand auf und fing an, sich für den Tag fertig zu machen, also stand ich auf, zog meine Shorts an und ging, um Logan zu wecken. Sie schlief noch, als ich ihr Zimmer betrat, ihr schöner kleiner Hintern mir zugewandt, auf der Decke liegend, sie trug ihr Höschen, also bückte ich mich und küsste sie auf eine Wange, dann auf die andere, sie versaut ein wenig und sagte ? Oh Papa, ich liebe es, wenn du meinen Arsch leckst? und sie griff nach hinten und zog ihr Höschen zur Seite und ich glitt mit meiner Zunge in ihren Arsch. Er stöhnte nur und drückte es mir wieder ins Gesicht. Ich zog meine Zunge zurück und sagte ihm, er solle aufstehen und sich fertig machen. Ich ging zurück ins Badezimmer und Vicky kam gerade aus der Dusche und sie beugte sich herunter, um mich zu küssen, und ich steckte meine Zunge in ihren Mund und sie stöhnte. Wir hörten auf zu küssen und Müssen Sie Ihre Zähne putzen, schmeckt Ihr Mund immer noch nach meinem Arsch?
Das erschütterte mich ein bisschen, weil ich meine Zunge in den Arsch und das Arschloch ihrer Tochter steckte und meine Zunge ihr winziges Arschloch ein wenig fickte. Was sie schmeckte, war nicht Vickys Arsch, sondern ihre Töchter.

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert