Heißer Arsch Nimmt Dunklen Stab

0 Aufrufe
0%


in deinen Augen
Ich wusste nicht, was mich erwartete. In den letzten drei Monaten bin ich von Ort zu Ort gewandert. auf dem weg liegen, nicht wissen wo ich am nächsten morgen bin. Niemand kannte mein Geheimnis, weil die Lügen so glaubwürdig waren. Ich war zutiefst deprimiert. Ich brauchte Hilfe. aber wo man eine Mahlzeit zu sich nimmt, findet man einen Ort, den man Zuhause nennt. sogar ein bisschen Hoffnung. Ich ging mit erhobenem Haupt weiter. Ich achte nicht darauf, wohin ich gehe oder was ich als nächstes tun werde.
Immer schneller streiften meine Füße den Boden. Wie würde ich wissen, wonach ich im Leben suchte? Ich bin erst 16 Jahre alt. Ich bin obdachlos und habe ein Geheimnis, dass ich kein Leben hätte, wenn es niemand wüsste. Meine Freunde, bei denen ich zu Hause übernachtet habe, waren älter. Einige waren viel älter und verheiratet und hatten Kinder. Andere fragen, was dort los ist. Ich blieb nicht lange in diesen Häusern. Ich hatte Angst davor, was mir oder anderen passieren könnte, wenn ich es täte.
Ich musste die Stadt durchqueren, schien mir im Moment der beste Ort zu sein. Aber wie und wo würde ich reiten? schien unmöglich. aber nur für eine Minute.
Es war Hochsommer. betäubt und verwirrt von der heißen Sonne. Schweiß tropft mir über Nacken, Rücken und Stirn. Auch ich musste aus dieser Hitze raus. Ein etwas größerer (oder zumindest größerer als ich) Mann ging auf sein Auto zu, als ich mich ihm näherte. Er trug ein blaues T-Shirt mit einem Muster auf der Vorderseite. und Jeans, von denen ich dachte, dass sie darin sterben würden. weil die Hitze so verrückt war. Der erste Gedanke, der mir in den Sinn kam, war, als wäre er plötzlich explodiert.
Hallo, entschuldigen Sie die Unterbrechung, aber ich habe mich gefragt, ob Sie mir helfen könnten. Ich fing an, nervös mit den Füßen zu wirbeln, wie Dorothy in Der Zauberer von Oz. Ich würde sagen Es gibt keinen Ort wie zu Hause.
Nun, ich wollte irgendwohin, was brauchst du? Zum ersten Mal in diesem dreistündigen Spaziergang fand ich ein wenig Hoffnung.
Ich brauche einen Spaziergang durch die Stadt, aber es ist okay, wenn du nicht kannst. Er muss eine Art Trauer in meinen Augen gesehen haben. Er sagte zögernd ja. Dann sagte er mir, dass ich überleben würde.
Er fragte mich, ob ich arbeite, und dann log ich wieder. Ja, ich mache Hausputz. das erste, was mir einfällt.
Der Typ war wirklich süß und brachte mich dorthin, wo ich hin wollte, ohne viele Fragen zu stellen. Er sagte, sein Name sei George und er habe eine Tochter in meinem Alter. Ich habe nicht so viel darüber nachgedacht, weil ich nur an mein Ziel kommen wollte. Er verließ mich und sagte mir, ich solle vorsichtig sein. Ha. Was soll das bedeuten? Sie ging weg und ich hielt unangekündigt beim Haus einer anderen Freundin an, um einen Snack und einen Schlafplatz zu finden. Es dauerte nicht lange, denn am nächsten Morgen kam die Polizei und verhaftete sie wegen Kokain. Ich war 5 Minuten vor der Ankunft der Bullen zum Rauchen ausgegangen, also wurde ich zu diesem Zeitpunkt nicht erwischt.
Als ich zurückkam, war niemand zu Hause, und ich konnte wieder nirgendwo hin. Ich erfuhr erst später an diesem Tag von der Razzia und dachte, sie hätten mich ausgelassen. wieder allein. Ich dachte an meinen ehemaligen Freund Roberto, aber ich wollte jetzt nicht in seiner Nähe sein. Ich habe ihn beim Schummeln erwischt und hatte keine Ahnung, was die Hure sein könnte, die er gefickt hat, also bin ich gegangen, also habe ich wieder angefangen zu laufen. Ich bin so froh, dass ich mich nie von ihm ficken ließ. Gott weiß, was ich hätte bekommen können. Um die Wahrheit zu sagen, ich habe mich noch nie von einem Mann erledigen lassen, obwohl ich es manchmal wollte. es sah einfach nicht richtig aus. also bin ich gelaufen. Etwa eine Stunde später fand ich mich dort wieder, wo ich gerade gegangen war. Ich war heiß verschwitzt und stinkend und sehr müde. Ich fragte mich, ob George mich bei ihm duschen und vielleicht schlafen lassen würde. Je mehr ich ging, desto mehr dachte ich darüber nach, was für ein guter Mensch er war. Gott, er war alt, aber süß. vielleicht habe ich das gebraucht. Ich wusste es nicht, aber ich ertappte mich dabei, wie ich an seine Tür klopfte.
George sagte, ich solle reinkommen und kaufte mir ein Erfrischungsgetränk. Ich dachte, es wäre Diät-Cola, aber es war mir egal, weil ich so durstig war, weil es großartig schmeckte. Wir haben eine Weile geredet, dann sagte ich, ich will duschen, wenn es dir nichts ausmacht. Er sah mich ein wenig komisch an und fragte, ob ich teilen wolle. Ich habe mich gefragt, was das bedeutet. Wollte dieser alte Mann bei mir sein? Wollte er wirklich mit mir duschen? Ich war zuerst angewidert und dachte dann, es könnte Spaß machen. Ich war sowieso immer ein bisschen neckend, also bin ich mir sicher, warum nicht. Dann tat er etwas, was ich nicht erwartet hatte. Er nahm mein Gesicht in seine Hände und küsste mich. Und ich meine, dass du mich wirklich geküsst hast. sie war süß und freundlich und ich liebte sie. Ich habe viele Male geküsst, aber noch nie so. Ich weiß nicht, warum ich das tat, aber ich gab ihm sogar meine Zunge und küsste ihn mit aller Kraft. Ich weiß nicht, warum er mich so angemacht hat, so Gott, er ist älter als mein Vater, aber ich wollte weitermachen.
Wir haben uns am längsten geküsst. Ich weiß nicht, wie lange es gedauert hat, aber es war wunderschön. dann wurde es am lustigsten, aber ich fing an, nass zwischen meinen beinen zu werden. Das war noch nie bei einem Mann passiert. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, also beschloss ich, mitzumachen und zu sehen, was als nächstes passiert. Dann nahm George meine Hand und führte mich die Treppe hinauf, und ich wusste, dass er mich ins Schlafzimmer brachte. Ich war mir noch nicht sicher, ob ich da sein wollte, also stand ich vor der Tür. Er wurde nicht wütend oder so und versuchte nicht, mich in den Raum zu locken. er lächelte mich nur an.
Ich fragte ihn, was wir seiner Meinung nach tun würden, und er sagte, er wolle wissen, was ich tun wolle. Da wusste ich, dass es an der Zeit war, erwachsen zu werden. Dieser Mann schien sich um mich zu kümmern und er schien mit mir zusammen sein zu wollen und ich wollte mit ihm zusammen sein. Ich musste irgendwo sein, der es für mich tat, und ich ließ es einfach durchgehen, dass ich zugeben musste, dass ich Sex mit ihm haben wollte. Es hat mich mehr erregt als je ein Mann, und ich habe es satt, Jungfrau zu sein. Ich wollte ficken und ich wollte SIE heute Abend ficken. Obwohl er viel älter war als ich, war er immer noch der beste Mann, den ich je kannte. Ich weiß nicht, warum ich das alles bis jetzt gesagt habe. Normalerweise rede ich nicht so viel. Ich denke, das ist letztendlich, was auch immer die Wahrheit ist.
Er holte tief Luft und sagte, vielleicht sollten wir zuerst duschen. Ich sagte ok und wir gingen zu ihrem Badezimmer. Es war wirklich schön mit einer großen Duschkabine, in die man einfach hineingehen konnte. Er umarmte mich und zog mir mein verschwitztes Shirt aus. Er schaute auf meine Brüste und ich wusste, dass er sie sehen und sogar berühren wollte, und ich wusste, dass ich ihn lassen würde. Ich hatte nur einen BH und sie griff hinter mich und band ihn auf. Er nahm es ab und ich hörte ihn nach Luft schnappen. Was er sah, muss ihm gefallen haben, denn er lächelte. Ich dachte, ich wäre süß, obwohl es mir komisch vorkam, also trat ich zurück und posierte für ihn und fragte ihn, ob ihm meine nackten Brüste gefielen. Ich dachte, deine Augen würden ihm aus dem Kopf schießen, bevor ich sagte, dass er sie für perfekt hält. Ich glaube, er hat mir gesagt, ich sei perfekt. Ich erinnere mich jetzt nicht
Er umarmte mich erneut und ich zog sein T-Shirt aus. Als wir uns wieder umarmten, konnte ich eine Haut auf mir spüren, und es fühlte sich gut an. Meine Brüste wurden gegen ihn gedrückt und ich mochte es. Meine Nips wurden hart und das fühlte sich großartig an. er zog sich fertig aus und zog mich sogar aus und brachte mich unter die Dusche. Er hat mir sogar die Haare gewaschen. Ich liebe es. Ich habe sie bis zu ihrem Schwanz und ihren Eiern gewaschen. Es wurde wirklich hart, als ich es tat, und ich weiß, was das bedeutet.
Ich wollte nett aussehen, also fragte ich sie, ob sie im Schlafzimmer auf mich warten würde, und ich bekam eine Bürste, ein Handtuch und einen Fön und versuchte mein Bestes, nett zu ihr zu sein. Er dachte wahrscheinlich, ich würde vor ihm weglaufen, aber das wollte ich heute Nacht tun, also tat ich mein Bestes, um mich fertig zu machen und mich hübsch zu machen. Meine Haare sind so lockig, dass ich damit nicht viel anfangen kann, aber ich habe mein Bestes versucht. Außerdem hatte er mich schon nackt gesehen. Er küsste sogar meine Büsche, während er mein Höschen nahm. Ich weiß nicht, warum es mir so wichtig ist, schön auszusehen. ich wollte nur
Ich habe endlich genug Mut aufgebracht, nur mit einem Handtuch um mich herum ins Schlafzimmer zu gehen, und ich sehe George nackt auf dem Bett sitzen. Er lächelte, als ich hereinkam, und das brachte mich zum Lächeln. Ich sah seinen Schwanz hochgehen und mir wurde klar, dass er mich wollte und es machte mir ein bisschen Angst, aber ich holte tief Luft und ging zu ihm.
Ich versuchte mein Bestes, so zu tun, als wüsste ich, was los war. Ich posierte wieder für ihn und dann fing ich an, mir Sorgen zu machen. Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Verdammt, ich bin erst sechzehn und noch Jungfrau. Er ist ein erwachsener Mann und ich bin mir sicher, dass er mit vielen Mädchen zusammen war. Ich fing fast an zu weinen, dann dachte ich, ich würde aufgeben, also steckte ich meine Brust in seinen Mund und er zog mich. Er küsste meine Brüste und ich setzte mich neben ihn. George fragte mich, ob es mir gut gehe und legte seinen Arm um mich. Ich habe mich noch nie so wohl und sicher gefühlt. Es war ein sehr schönes Gefühl.Obwohl wir altersmäßig getrennt waren, wusste ich, dass er mich gut behandeln würde. Ich bin neu
Ich sagte ihm, dass ich nicht wüsste, was ich tun sollte, und er sagte, er würde es mir beibringen, also sagte ich ok. er packte meinen Nippel und ich packte seinen Schwanz, weil ich dachte, dass ich das tun sollte, aber nachdem ich ihn gepackt hatte, wusste ich wirklich nicht, was ich damit machen sollte. Ich bat ihn, es mir zu zeigen, und er sagte mir nur, ich solle die Haut auf und ab schieben. Das fühlte sich zuerst komisch an, weil meine neue Haut sich nie so bewegen würde. Er tat es trotzdem, und es schien ihm zu gefallen. Ich mochte es, als er anfing, an meinen Brüsten zu saugen und meine Nippel zu mögen. Es fühlte sich wirklich toll an.
Wir machten das eine Weile und er sagte, er wolle meine List mögen. Ich sagte ihm, er würde sich übergeben, aber er flehte mich fast an und sagte dann etwas Süßes. Er sagte, ich würde mich gut fühlen, wenn er es richtig machen würde, also trat ich zurück und ließ ihn mich dort berühren. Ich spürte, wie sich meine Beine entspannten, als er das tat, und dann legte er seinen Mund auf mich. Ich habe so etwas noch nie gefühlt, weil es sich so gut anfühlte. er hat mich einfach geleckt und meine ganze Fotze geleckt und nach einer Weile habe ich etwas gespürt. Ich weiß nicht, wie ich das sagen soll. Ich fühlte mich, als würde ich gleich explodieren. Ich sagte ihm, er solle aufhören, aber er tat es nicht, und ich hatte ein so gutes Gefühl, dass ich nicht verstand, was los war. Ich habe gerade herausgefunden, dass ich ihn liebe.
Sie sagte mir, ich hätte ejakuliert, aber ich sagte, Mädchen tun das nicht, aber sie sagte, sie taten es, und ich tat es. Ich fühlte mich so gut, dass ich ihn in diesem Moment wirklich ficken wollte, aber er sagte, er würde mich nicht ficken. Ich wusste nicht, was ich denken sollte, aber sie sagte, ich hätte ihr gesagt, dass ich Sex haben wollte, also wollte sie das tun, also sagte ich, okay.
Ich glaube, ich habe ein bisschen angefangen zu weinen, weil er mein Gesicht geküsst hat und mich dann hochgehoben und aufs Bett geworfen hat. Er mochte meine Fotze wieder und dann steckte er seinen Schwanz zwischen meine Beine. Er sagte, es könnte mir beim ersten Mal weh tun, aber ich sagte, ich wisse es aus Gesprächen mit anderen Mädchen. aber sie sagten alle, dass es sich wirklich gut anfühlte, nachdem die Schmerzen aufgehört hatten, also sagte ich ihm, er solle gehen.
Sie lächelte mich an und küsste mich auf den Mund und fing dann an, ihren Schwanz hineinzustecken. Gott, es tat weh, aber es ging so langsam, und als er ganz hineingekommen war, sagte ich ihm, er solle eine Minute still stehen. Er tat es und nach einer Minute fühlte er sich wirklich gut, genau wie meine Freunde sagten. Ich sagte ihm, dass es mir gut gehe und er fing an, seinen Schwanz langsam rein und raus zu schieben. Es fühlte sich so gut an und ich hatte dieses Gefühl noch nie so sehr, dass ich nicht wollte, dass es aufhört.
Nach einer Weile fing ich an, dasselbe zu fühlen wie beim Lecken meiner Muschi, und es ging immer schneller. Ich denke, sie hätte ejakuliert und vielleicht würde ich es wieder tun. Als er meinen vollen Namen rief, spürte ich wieder das Kribbeln und die Wärme, und ich konnte spüren, wie sich sein Wasser in mir entzündete. Ich kann mich danach nicht mehr an viel erinnern, außer dass er mich gehalten und gesagt hat, dass er mich liebt. Ich sagte ihm, dass ich ihn liebe, und wir gingen ins Bett. Ich bin keine Jungfrau mehr und das gefällt mir. obwohl ein alter Mann mich nicht gemacht hat. sie ist großartig zu mir und ich liebe sie.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert