Damm

0 Aufrufe
0%


Kommentar des Autors: Das Leben ist, wo alles ziemlich Routine ist und man darüber nachdenkt, wie die Welt ist und… Und dann passiert etwas, das diese Weltanschauung erschüttert und alles zum Teufel geht in einem Korb. Das ist es, was er versucht, den Geschmack dieser Geschichte einzufangen.
===========================
Erster Teil
Claire Richardson war aufgeregt, als sie in den Schulbus stieg. er tat es nicht
nehmen Sie sich die Zeit, dieses Gefühl zu untersuchen, obwohl Sie dreiunddreißig Jahre alt sind
Er war 10 Jahre alt und ging zu einem Highschool-Fußballturnier. ER
er genoss einfach den Nervenkitzel, der durch seinen Körper strömte.
sprang die Stufen hinauf und betrat eine kleine, kontrollierte Welt des Chaos. Dies
Das Geräusch traf ihn wie eine einstürzende Wand, als er um die Ecke bog.
Ungefähr fünfzig Studenten schienen alle über ihnen zu schreien
aus ihrer Lunge. Die meisten waren Männer, einige kannten sie schon
sein Sohn Bobby hatte sie zu dieser oder jener Mahlzeit nach Hause gebracht.
oder weil sie mit ihrer Tochter Lori ausgehen.
Ob sie ihn kannten oder nicht, zunächst schien ihn niemand zu bemerken.
Unsterblichkeit. Die Kinder dachten über die bevorstehenden Spiele nach. Mädchen
gruppiert in kleinen Gruppen, in denen sich die Cheerleader immer aufstellen
in sich. Sie waren nicht gerade eine Clique, weil die Mädchen
Es gab auch eine Art Team, aber er hatte eine natürliche Neigung, mit ihnen abzuhängen.
andere Mädchen mögen sie am liebsten.
Wenn Claire angehalten hätte, um die Emotionen zu untersuchen, die durch ihren Körper fließen,
kann sie auffällig als sexuell erkannt haben
Gefühle. Sie hat vielleicht bemerkt, dass ihr Höschen ein wenig feucht ist.
und ihre Brustwarzen laufen durch ihre cremefarbene Seidenbluse
Hätte es besser wissen sollen, als es am Wochenende zu einem Sportevent zu tragen.
Aber nach der Arbeit hatte er keine Zeit, sich umzuziehen. dafür angezogen war
Arbeit? ein Kohlewollrock, der sich an ihre Hüften schmiegt,
der Vorsprung ihrer Brüste erscheint größer als er tatsächlich ist.
Es wurde lange Zeit nicht ignoriert.
Wenn Claire die Gesichter all dieser jungen Leute studiert hätte,
Als sie durch das Wasser ging, bemerkte sie, dass viele Männeraugen auf ihr verweilten.
Sie suchte langsam durch die Menge nach ihm und zog ihre Tasche hinter sich her.
ihre eigenen Kinder. Oder er hat vielleicht bemerkt, dass einige Mädchen die Stirn runzeln.
Um zu bemerken, wen die Kinder mit diesen Augen ansehen
Augen, die Mädchen veranlassen, vorsichtig und vorsichtig zu sein.
Aber es war lange her, seit Claire sich in einer Atmosphäre aufgehalten hatte.
sehr stark mit ihren jugendlichen Hormonen und ihrer bevorstehenden Psyche belastet
Er hatte den Kampf vergessen und wie er eine Person beeinflusste. es würde schließen
ihre eigenen Gefühle für die letzten zehn Jahre, nachdem ihr Ehemann sagte
Diese beiden schreienden Kinder waren nicht das, was er für seine Zukunft im Sinn hatte.
Claire hatte gegen alle Jungs in der High School gekämpft.
Sie blickt in ihre Zukunft und will ihre Jungfräulichkeit für den Mann retten, den sie liebt
Ich wusste nur, dass es ihn umhauen würde. viel mehr wurde getan
Es ist hart mit der Tatsache, dass sie eine Cheerleaderin ist. Männer widerstanden
im College, bis das Team ein großes Spiel gewinnt und auf dem Campus eine Verbindung wirft
sie eine Siegesparty. Vielleicht gab es zu viele Weinkühlschränke.
Nacht.
Der Star des Spiels war ein Junge namens Denny.
ihm den Siegeskuss zu geben. Dennys Küsse hatten sie in Brand gesteckt. ER
entschlossen, eine undichte Jungfrau wie eine Flüssigkeit in einem Weinkühler zu bleiben
Er fiel um, als ich ihn hochzog. Das nächste, was er weiß,
Sie lag mit ihm in einem dunklen Raum auf einem Bett.
Und er war herrlich. Er hatte keine Ahnung, wie geil ein Hardcore war.
er spürte, wie der Penis die Wände seiner Vagina streichelte und rieb
seine feurige Klitoris fast augenblickliche Sucht nach diesem Gefühl,
oft nackt darunter liegen. Schlug ihn nieder
Er war aufgewacht, als sie beide im zweiten Studienjahr an der Universität waren, und er hatte zugesagt.
Heirate ihn, obwohl er dich mehr mag als ein paar andere Männer. er wollte
glauben, dass sie verliebt sind und keiner ihrer Eltern hat
Er sagte, er sei gegen die Ehe.
Und um die Wahrheit zu sagen, am Anfang war es gar nicht so schlimm. aber dann
bekam sie innerhalb eines Jahres wieder schwanger und Geldsorgen
angefangen und musste zwei Jobs annehmen und konnte nicht mit ihrem Freund feiern.
Leute, er hat das Handtuch geworfen. Claire musste fertig werden
Ziehe Lori und Bobby allein auf, mit ein wenig Hilfe vom College und
Eltern gelegentlich.
Also war er derjenige, der drei Jobs annehmen und das Dating oder irgendetwas aufgeben musste.
soziale Beziehungen außerhalb der Arbeit. Und er hatte die Entschlossenheit
brachte ihn schließlich dazu, etwas zu finden, worin er gut war. hatte einen Eintrag
nahm einen anständigen Job bei einer Bank an und schließlich
Leiter der Kreditabteilung. Seine zielstrebige Hingabe an die beiden
Kinder haben zum Erfolg in der Geschäftswelt geführt und
angenehmes Leben für alle. Aber das ging auf seine sozialen Kosten.
wie das Leben den guten Sinn verdreht … und einiges
die nicht so wohlwollenden Annäherungsversuche der Männer, denen er bei diesem Vorfall begegnete.
Die Geschäftswelt.
Sie wusste, dass sie schön und attraktiv war. Er erhöhte
weil es ihm geholfen hatte, im Bankgeschäft erfolgreich zu sein.
Sie wusste, dass sie attraktiv war und Leute?
Männer und Frauen sahen ihn als sexuelles Wesen, aber er
seine Seite als Werkzeug dient nur dazu, eine Vereinbarung zu unterzeichnen und nicht, sie zu verfolgen.
persönlicher Geschmack. Seine Finger taten für ihn, was sein Körper dachte
wird gelegentlich benötigt. Er war so an den Komfort des Seins gewöhnt
hin und wieder konnte er einen schnellen Orgasmus abfangen, den er unbewusst hatte
distanzierte sich von jeder Beziehung zu einem Mann, der es sein könnte
Es war viel befriedigender.
Das Treffen mit Coach Bondurant war fast ein Zufall oder
Chuck, als er sie bat, ihn anzurufen. Er wusste, dass sein Sohn Fußball hatte
Coach, weil Bobby über ihn sprach, als wäre er eine Legende. Also wann ist das
beantragte einen Kredit, um ein Haus in Hillsdale zu kaufen, wo er lebte, und
Akte wurde ihm zur Genehmigung vorgelegt, entschied er.
treffen Sie ihn persönlich.
Dass sie fünf Jahre jünger war als er, war ihm klar, aber
hörte nicht auf. Er hatte einen guten Job und soweit er das beurteilen konnte,
Darin war er gut, also hatte er dem Kredit zugestimmt. nach Ablehnung
von den anderen beiden Banken, sein Dankeschön war enthusiastisch und sein lässiges Sie
my coach son Bobby hatte sie als Mutter gelobt.
Das war es, was ihn dazu brachte, sie noch einmal anzusehen. Mutter zu sein war ihre Sache
Stolz und Freude.
Und dieser Blick wurde zu einem Gespräch, und dieses Gespräch war seins.
bitten Sie ihn, regionale Meisterschaften zu sponsern
Er sagte, das Team werde beitreten. Als er verkündete, dass er ein Team sei,
Sie würden in einem Motel mit unterstützenden Cheerleadern übernachten
Erwachsene werden für mehrere Nächte benötigt und begleiten sie, und
der Cheerleader-Coach ist im achten Monat schwanger und kann nicht gehen,
und es fällt mir schwer, eine Frau dazu zu bringen, zu kommen
Unterwegs traf Claire eine dieser schnellen Entscheidungen.
Er hatte gelernt zu vertrauen.
Er stimmte zu, es zu tun.
Vorher war wenig Zeit gewesen, etwas zu planen oder darüber nachzudenken.
Es ist Zeit, Ihre Koffer zu packen und in Ihren Lexus zu steigen, um zur Schule zu gehen. Bobby
und Lori hatte bereits alles arrangiert und war schon lange weg.
fuhr rückwärts aus der Einfahrt und ging zur Hillsdale High. Sie war
wenn ich an die Reisen denke, die sie fast zwei Jahrzehnte lang als Cheerleaderin unternommen hat
Vor. Er hatte gesehen, was einige Cheerleader mit den Schauspielern machten.
wenn Erwachsene nicht zuschauen und sehr genau wissen, was Fußballer sind
Sie waren wie. Ihr Ex-Mann Denny the Derailer war ein Verteidiger.
der seine Verteidigung genauso effektiv angegriffen hatte wie er
Verteidigung um seine entlassenen Quarterbacks.
Er hatte schon lange nicht mehr an Denny gedacht, also machte er mit.
Leben. Hin und wieder ließ er eine Karte fallen, aber keine von ihnen.
sie hatten ihn einmal gesehen, als sie alt genug waren, sich an ihn zu erinnern. Sie
Er wusste, wer er war, hatte aber keine wirklichen Gefühle für sie. Tipp
Claire und ihre beiden Kinder?
ihre Liebe zu ihren kleinen Familien.
Vielleicht war es die Erinnerung an die wilde Nacht, in der er sie verlor.
Jungfräulichkeit… und du wurdest mit Bobby schwanger?
Die Emotionen, die ihn durchfuhren, als er an diesem Tag in den Bus stieg. Dann,
er merkte nicht, dass er genauso aufgeregt war
Vor so langer Zeit aufgeregt in dieser schicksalhaften Nacht. Er wusste nur, dass er es war
er war aufgeregt und es machte Spaß, aufgeregt zu sein. es ist nicht viel passiert
Es gibt lange Aufregung in Ihrem Leben.
Jedenfalls, während wir im Flur rumoren und drängeln
Der Bus schien nach ihren Kindern zu suchen und die Schüler zu drängen
Sie fühlte. Es war eine Frau, die die Köpfe der Jungen zu ihr drehte.
den Druck ihrer Brüste durch ihre Seidenbluse bewundernd,
einschließlich prominenter Brustwarzen, die ihre schlanke Victoria drücken
Versteckt gut.
Sie sah Bobby und Lori zusammen auf einem Sofa im Hintergrund sitzen.
Bus und ein noch wärmeres Gefühl durchfuhr ihn. Sie haben geredet
lebhaft, offen einander zugetan, und das
es fühlt sich gut an. Viele Brüder und Schwestern kämpften ständig, aber das hier
Es war etwas, womit er sich nicht abfinden musste.
Und es gab andere Jünger, die sich ihnen anschlossen und sich auf ihren Rücken verneigten.
vom Sitz vor ihnen oder von denen, die neben ihnen stehen. Sie
offensichtlich beliebt. Es gab ihr das Gefühl, als Eltern erfolgreich zu sein.
Lori sah ihn zuerst und lächelte breit, als sie winkte. stand auf und
Hallo Mutter er hat angerufen.
Die Jugendlichen sahen sie an, als Lories Stimme die Kakophonie des Klangs durchdrang.
Sehen Sie, wie Claire sich langsam auf sie zubewegt. Er hörte einen Jungen sagen:
Ist das deine Mutter? Wow
Dieser einfache Kommentar von einem Jungen, der jung genug ist, um sein Sohn zu sein,
Claire wird wütend sein. Kompliment von einem alten Mann
normal mit den Schultern zuckte ließ ihn nachdenklich werden
Attraktivität auf eine andere Weise als sonst. hatte
die seltsame Mischung von Gefühlen, die ihn erfüllt, während er kurz nachdenkt
nur über die Ironie der positiven Bewertung eines Jungen von ihr
Aussehen bedeutet ihm etwas, dasselbe gilt für einen Mann
wie ein schlecht geworfener Pass abgelenkt würde.
Mama
Claires Augen huschten zu ihrem Gesicht, das eine Mischung aus dem ihrer Tochter zeigte.
Überraschung und Verlegenheit. Lori starrte auf die Brüste ihrer Mutter.
Claire sah nach unten und sah sofort, warum Lori verlegen war.
Claire hatte die meiste Zeit über sehr hervorstehende Brustwarzen.
erklärt offen seine Existenz.
Die Frau in ihm war stolz auf sie. Mama es jetzt
Ihm war klar, dass seine Tochter denken würde, dass er unangemessen gekleidet war.
Es macht nichts aus, dass Lori die Brustwarzen ihrer Mutter geerbt hat und
dass er oft seine eigenen zeigte. wofür Lori seiner Meinung nach gut war
sie selbst hat ihre Mutter nicht kontaktiert.
Es tut mir leid, sagte Claire zu ihrer Tochter. Er sah auch Bobby an.
Interessiert betrachtet er seine Brust. er konnte nichts tun
jetzt darüber. Wenn sie die Enden ihrer Brüste bedeckte, würde sie einfach zeichnen
Sie schenkte ihnen mehr Aufmerksamkeit und gewöhnte sich an das Aussehen von Männern, so entschied sie.
um es schwerer zu machen. Ich werde es ändern, wenn wir dort ankommen, sagte er.
Das hoffe ich, sagte Lori und sah sich um. mindestens fünf gezählt
Kinder, die sich um ihre Mutter kümmern. Nur der Ausdruck auf ihren Gesichtern
wie wenn sie ihn oder eines der anderen Mädchen ansehen. Er war sich dessen bewusst
auf einer zerebralen Ebene, wo eine alte Frau anmachen kann
Der junge Mann und seine Mutter wussten, dass sie schön war, aber ihre Gefühle
Er fühlte sich in diesem Moment ausgesprochen unwohl.
Es ist seltsam, sich ihre Mutter als potenzielle Rivalin vorzustellen. Zur selben Zeit,
Lori, absolut alle jungen Frauen
Attraktiver als jede alte Frau sein könnte. Macht nichts. ich
dumm sein. Möchten Sie sich zu uns setzen?
Dies sandte Claire wieder einmal Wärme als ihre Kinder.
Anstatt kalt darüber zu sein, dass ihre Mutter da war, hießen sie sie willkommen. Dort
Es gab keinen Platz, wo sie ihre Tasche in der Nähe abstellen könnte, aber ein Junge bot an, sie abzustellen.
zurück mit anderem Gepäck auf den letzten beiden gestapelt
Sitzreihen.
Als sie sich hinsetzte, war Claire Richardson ein überquellendes Durcheinander.
Fast alle Emotionen sind angenehm. Es ist genau hier
umgeben von Männern, die aus irgendeinem Grund mit ihr reden wollen
Kinder. Dadurch fühlte er sich wieder jung.
Zumindest bis alle Kinder anfingen, sie Mrs. ER
brachte ihn ziemlich schnell auf die Erde zurück. Aber schon damals war es klar
wurde von den Kindern angenommen, und das machte ihn fast fertig
gut.
Er hatte sich kaum eingerichtet und drückte Bobby und Lori gegen die Wand.
Das Fenster des Busses, als Coach Bondurant in den Bus stieg. er hat angerufen
überrollt und alle entschieden, wer dabei sein soll
er stellte sie vor.
Miss Richardson hat freundlicherweise zugestimmt, mich auf dieser Reise zu begleiten, sagte er.
angekündigt. Ich weiß, dass du ihm keine Probleme bereiten wirst… RICHTIG? ein Chor
?STIMMT? rief er mit seiner Stimme
Wird von Kindern verwendet, um Erwachsene wissen zu lassen, dass sie etwas Dummes gesagt haben.
obwohl erwartet wird, dass sie es akzeptieren. Trainer Bondurant ist weg
an. UND, nur damit wir uns verstehen können, Mrs.
Sie war Cheerleaderin in der High School, also kennt sie alle Tricks.
Denke nicht, dass du mit ihm spielen kannst, weil du es nicht bist.
Claire wollte kichern, als ein leiserer Chor von Seufzern zu hören war.
Sowohl Männer als auch Frauen machten deutlich, dass einige Hoffnungen enttäuscht wurden. Dies
Die Kutsche schob ihn vorwärts, und er hörte das Flüstern eines Kindes, als er ging.
hinter ihm. Adam Bobby, deine Mutter ist heiß
Es gab einen Klatsch, als ob eine Hand, vielleicht ein Arm, geschlagen worden wäre, und Lori sagte:
Halt die Klappe, Thomas
Claire grinste und ging nach oben, um mit Coach zu sprechen. man hatte gespart
Sitz für sie, wie sich herausstellte, weil er davon ausgegangen war, dass sie ihn haben wollte.
mit ihm statt Studenten sitzen. setzte sich hin und sah
Seine Augen waren fest auf die Augen aller anderen Männer gerichtet.
Er sah auf und er fing sie auf… er fing sie.
Er errötete. Es tut mir leid, sagte er. Dann lächelte er. Aber ich denke, ich bin normal.
Ich hoffe, Sie verwenden das nicht gegen mich.
Seine Stimme war so aufrichtig, dass er beschloss, nicht so zu reagieren, wie er es normalerweise tat.
würde reagieren. Ich schätze, ich kann dir noch eine Chance geben, sagte er.
vorgenannten. Ich hatte keine Zeit, mich in etwas Passenderes zu verwandeln.
Danke, sagte er und zu ihrer Überraschung klang er ernst.
Setzen Sie sich und ich zeige Ihnen das Programm und gehe Ihre Erwartungen durch.
von der Schulleitung.
Es war ihr nie in den Sinn gekommen, dass ihr Dank an Claire mehr als nur eine Sache sein könnte.
… noch eine Chance.
Er holte einen dicken Ordner mit drei Ringen heraus und öffnete eine Liste.
Regeln und Richtlinien, von denen der Vorstand erwartet, dass sie sich an das Team halten
Reisen wie diese. Er war jetzt voll engagiert.
Sie können diese heute Abend im Zimmer lesen oder während wir fahren.
Ich will es, sagte er.
Dann begann er, eine Matrix aus Zeilen mit Namen daneben zu erklären.
von allen Schulen, die am Turnier teilnehmen werden,
erklären, wie sich Verluste und Gewinne auf Linien auswirken, die nichts haben
Neben. Claire begann sich zu erinnern, wie die Dinge funktionierten, und zwar bald
Sie unterhielten sich über ihre Aufstiegschancen und ihre taktischen Pläne.
Claire liebte Fußball. Es war eines der wenigen Sportereignisse, an denen er teilnahm.
Im Fernsehen gesehen und gesehen. dass ihre Kinder damit einverstanden sind
Die Wochenenden sind drinnen und draußen voller Sport. Dies
Der Bus fuhr los und der Geräuschpegel nahm etwas ab, als die Kinder sich zu bewegen begannen.
sich in kleinere Gruppen aufteilen und ihre eigene Diskussion führen.
Also, was muss ich tun, außer die Regeln durchzusetzen? Sie fragte
Claire.
Der Bus raste jetzt über eine holprige Straße und Chucks
Seine Augen wurden immer wieder von dem angezogen, was auf ihm auf und ab hüpfte.
Truhe. Zu ihrer Ehre nahm sie ihre Augen wieder von ihren Brüsten und
wieder auf das Buch oder sein Gesicht schauen. betrachtete seine Versuche
Seine zweite Chance war süß. schien es zu versuchen
zumindest ein Gentleman.
Nun, wirklich, es bedeutet hauptsächlich, dafür zu sorgen, dass die Kinder es nicht zulassen.
Ihre Emotionen nehmen ihnen ab … außerhalb des Platzes , sagte er.
Sie sind Kinder und wenn sie es bekommen, tun sie, was Kinder immer tun.
Glück. Sein Blick landete wieder auf ihren wippenden Brüsten.
Claire lachte. Nun, wenn sie in getrennten Räumen sind,
So schwer.?
Chuck lächelte nicht. Männer wissen, dass die Ausgangssperre gebrochen wird.
Benched, aber manchmal ist es den Mädchen einfach egal und sie versuchen sich reinzuschleichen.
zu den Herrentoiletten. Und natürlich Kinder, die sich nicht einmischen
Wir werden sie nicht zum Trainer verraten, also müssen wir die Augen offen halten.
Gibt es wirklich so viele Probleme? fragte Claire.
Du warst Cheerleader. Gab es damals Probleme? fragte Chuck,
so ein schönes u
Die erfolgreiche Frau hätte keine Skelette in ihrem Schrank.
Seine Antwort verwirrte ihn. Zuerst holte er Luft und
Er atmete nicht zurück. Dann errötete sie. Dann öffnete sich sein Mund und
mehrfach geschlossen. Schließlich stammelte er: Ich verstehe, was du meinst. ES
Sie machte sich Gedanken über ihre Vergangenheit, aber sie stellte keine Fragen.
Wir werden versuchen, ihre Zimmer so weit wie möglich voneinander entfernt zu halten.
vorgenannten. Manchmal haben wir in dieser Angelegenheit keine große Wahl.
Der Rest der Reise – ein paar Stunden?
ein leichtes Gespräch mit Respekt von beiden Erwachsenen
einander, das sie nicht überrascht… und einen Charme, der sie überrascht.
Die Worte des Trainers waren auf eine Weise prophetisch, die er sich nicht hätte vorstellen können. ES
Es stellt sich heraus, dass alle anderen Schulen bereits eingetroffen waren. Da waren mehrere
Sie haben mehr Zimmer bekommen, als sie ursprünglich gebucht hatten, und Chucks
Das vordere Zimmerschema war beim Einchecken zwei Zimmer knapp. Dies
Der Motelmanager entschuldigte sich und beschuldigte seine Mitarbeiter der Überbuchung.
Motel. Er durchsuchte drei weitere Orte in der Stadt, aber wenn sie dorthin gehen
Das Team würde überall verstreut sein. Feuercodes
Es ist verboten, eine bestimmte Anzahl von Personen in einem Raum unterzubringen, und
Als sie die vom Manager vorbereitete Papierkarte untersuchten, wurde es klar
dass es doch einen Jungen und ein Mädchen geben wird.
Zimmer wurden vergeben. Und dabei wurde Chuck nicht berücksichtigt.
oder Claire.
Seltsamerweise wurde die Lösung von Lori präsentiert, die später an den Tisch kam.
vom Team ausgewählt werden, um herauszufinden, warum sie alle herumstehen.
Als er von dem Problem erfuhr, sagte er einfach: Warum rufst du Bobby an?
und ich und du und Coach in einem Raum?
Chuck sah Claire an und sie blickte zurück. Es war nicht perfekt, aber
Es war viel besser, als sich herausstellte. akzeptiert
Er sagte, es sei die beste Lösung für das Problem.
Der Manager würde dann lächeln, bis plötzlich
In den Zimmern fehlte ein Bett. Die Untersuchung ergab, dass es eine
Das Bett war in der Nacht zuvor kaputt, es war zu schade, um es zu benutzen
Reste und Wartungspersonal hatte es entfernt. verbleibendes Bett
es war ein französisches Bett, aber es würde nicht vier schlafen.
Alle anderen bekamen ein Zimmer und sollten in einer Stunde zum Bus zurückkehren.
festgelegte Zeit für das Abendessen. Währenddessen irrte der Manager in Eile umher.
Ich suche ein anderes Bett. Er kam zurück, unsicher, wie seine Nachricht zustande kam.
genommen würde.
Das Beste, was ich tun kann, ist, eine Matratze und Laken bereitzustellen, sagte er hastig.
Gastwirt. Mir ist klar, dass es etwas mehr als eine Palette sein wird.
Boden. Es tut mir leid, aber ich kann nichts anderes tun.
Gibt es nicht eine Rolle oder so? fragte Claire.
Es tut mir wirklich leid, aber es ist alles vergeben, sagte der Mann. umgewandelt
Es war klar, dass in einigen Räumen mehr Menschen untergebracht waren als der Brandcode.
erlaubt, aber nicht bereit zu akzeptieren.
Claire kümmerte sich um ihre Kinder und Coach Bondurant. Was denkst du?
fragte sie hilflos.
Chuck sagte: Ich werde auf dem Boden schlafen.
Der Manager kicherte. Er machte deutlich, dass er andere Dinge zu tun hatte.
Okay, wir werden uns darum kümmern, sagte Claire, die früher für die Dinge verantwortlich war.
irgendwie. Lassen Sie uns in den Raum gehen, bevor jemand anderes kommt.
und er bekommt es. Er warf dem Manager einen finsteren Blick zu, der nur mit den Schultern zuckte.
seine Schultern.
Natürlich geben wir Ihnen einen Rabatt, sagte der Manager.
Hoffentlich bellte Claire.
Als sie das Zimmer erreichten, schleppte ein Motelangestellter bereits das Auto hinein.
Bett auf den Boden gehen. Es war nur ein Paar.
Wir können hier nicht zwei Leute unterbringen Er beschwerte sich bei Claire. er erinnerte sich
Wie war es im College, als sie und Denny so etwas teilten?
Bett. Damals war es romantisch, aber das war eine andere Situation.
Wieder einmal war es Lori, die eine Lösung vorschlug.
Schau mal, Bobby und ich passen da rein, seine stinkenden Füße werden durchhängen.
wahrscheinlich, aber dann sind sie nicht mit ihrem Duft unter der Bettdecke
Es wird mich wach halten. Sein Bruder grinste, als er ihm sanft zunickte.
Bewegung. Der große hat viele Schlafplätze für zwei Personen.
und rennen ineinander.
Claire war mit dieser Lösung nicht allzu glücklich. Bobby und der Trainer konnten nicht
im großen Bett schlafen?, fragte er.
Mutter, sagte Lori mit übertriebener Geduld. Das wärst du nicht
Schlafen Sie bequem auf dem Boden und Sie wissen es. Bobby und ich können
teilen Sie das kleine Bett. Wie der Trainer sagte, ist es keine große Sache.
Aber ihr beide müsst trotzdem Seite an Seite sein, sagte er.
ihre Mutter.
Es ist okay, sagte Lori. Ist doch nicht schlimm.
Chuck sprach. Bobby, wie wäre es, wenn deine Mutter und ich im Bett schlafen?
Königin? Damit wäre Lori das Bettchen geblieben. Bobby kann schlafen
Mitte.
Bobby lachte. Ich mag dich, Coach, aber nicht so sehr.
sie könnte einschlafen, wenn sie sich an einem Mann reibt. Lori ist also meine Schwester, aber ich
anstatt ihn von einem Mann zu treffen.
Und so war die Entscheidung gefallen. In jedem Bett würde es einen Mann und eine Frau geben. Mit
Dann war Essenszeit und sie hatten keine Zeit, sich darüber zu streiten.
nicht mehr. Claire konnte nicht einmal daran denken, als sie versuchte, es aufzuheben.
Mit der Pandemie, die durch die Ernährung von mehr als fünfzig Kindern verursacht wurde,
Busladungen von Kindern aus anderen Schulen kämpften um leere Plätze und
Essen.
Als sich die schreienden Kinder auf dem Motelparkplatz stapeln und
Sie ging auf ihr Zimmer zu, Claire war so müde
Pass auf, mit wem du schläfst. Zuerst beanspruchten er und Lori das Badezimmer.
Während Lori duschte, saß Claire auf dem Nachttisch und sie redeten darüber.
Dinge im Allgemeinen. Dann trocknete Lori ihr Haar, während Claire darunter stand.
heißes Wasser. Das Wasser begann plötzlich abzukühlen und
Schalten Sie es aus, da Sie Gänsehaut am ganzen Körper haben. Sie verließ
duschte, trocknete sich hastig ab und zog seinen Seidenpyjama an.
Er brachte sie zum Schlafen, ohne daran zu denken, dass er mit jemandem schlafen müsste.
Er blickte auf, als er sah, dass Lori ihn anstarrte. Wirst du nicht tragen
einen BH ins Bett?, fragte ihre Tochter Claire schaute in den Spiegel und sah
dass sie ihren Körper nicht so gut abtrocknete und die Kälte aufstieg
Nippel wieder. sie bildeten zwei feuchte Flecken in seiner feinen Seide.
ihr Pyjama.
Ich hasse es, im Bett einen BH zu tragen, beschwerte sie sich.
Nun, Coach wird dich in diesem Outfit lieben, sagte Lori.
Der Trainer wird so freundlich sein, mich zu ignorieren, sagte Claire.
»Darauf würde ich an Ihrer Stelle nicht wetten«, sagte Lori. Ich kann mein nicht glauben
deine eigene Mutter sieht im Pyjama heiß aus
Claire sah Lori an, die ein weißes T-Shirt und einen Slip trug.
Claire konnte die dunklen Brustwarzen ihrer Tochter durch das Shirt sehen.
Du hast nicht viel Platz zum Reden, sagte er. Du trägst keinen BH
Und du siehst nicht so elend aus. bestimmt du
Ich werde Coach Bondurant dich nicht nur im Höschen sehen lassen.
Ich dachte, ich bleibe mit den Mädchen im selben Raum, Mama.
Dinge, die man für Männer im Bett tragen kann
Nun, du kannst einem fremden Mann dein Höschen nicht zeigen, sagte die Mutter.
bei Claire. Warten Sie hier.
Claire betrat den Raum und sagte den beiden Männern, dass einer von ihnen sei
Ein zusätzliches Paar Boxershorts oder Sportshorts für Lori. Bobby
Er wühlte in seinem Koffer und zog ein Paar heraus, das er in seine Tasche gesteckt hatte.
Mama.
Wenn es um Claire geht, haben die Shorts nicht allen geholfen.
so viel. Ihre Tochter wuchs heran und sie war wunderschön.
Du wirst immer noch in diesem Outfit geblendet sein, sagte er.
vorgenannten.
Lori lachte. Ist das das alte Ding? Er kicherte noch ein bisschen. Er wird Trainer
Er ist so damit beschäftigt, dich anzusehen, dass er nicht einmal bemerkt, dass ich da bin.
Bis Lori ihr Haar trocknete und ihr half, es zurückzuziehen.
Pferdeschwanz, Claires Brustwarzen waren weicher geworden und standen nicht mehr so ​​hervor. ER
Ich fühlte mich so viel besser, als ich das Zimmer betrat, das er geplant hatte
so schnell wie möglich unter die Decke gehen.
Auf den Temperaturwechsel zwischen den Bädern war er nicht vorbereitet.
mit seinem beschlagenen Spiegel und der Kühle des Hauptraums. Zu der Zeit
Sie war fünf Schritte in den Raum gegangen, wo ihre Brustwarzen wieder stolz waren.
nicht ausstechen.
Lori hatte fast recht. Als die beiden Frauen den Raum betraten, waren sie beide
Die Männer sahen sie an. Chucks Augen waren tatsächlich auf Claire gerichtet.
Obwohl er Lori mehrmals angesehen hatte, waren seine Augen die gleichen wie ihre.
Er war bei einem Tennismatch. Er beschloss, an die Decke zu schauen. er und
Bobby sah fern. Er blieb auf seinem Stuhl sitzen und sagte Bobby, er solle gehen.
anziehen und duschen.
Es ist kein heißes Wasser mehr da, warnte Claire. In der Mitte ist Schluss
aus meiner Dusche.
Die Jungs nahmen es wie Männer und stiegen in die Dusche und stiegen dann aus der Dusche
schnell. Beide trugen Sportshorts und ein T-Shirt im Bett.
Mit jemand anderem im Bett zu sein war unangenehm, viel weniger unangenehm.
Mann. Claires bereits sehr wache Emotionen,
sogar mehr. Er konnte nicht schlafen. Versuche, nichts zu tun, während du da liegst
Lärm im Halbdunkel, die Augen an das Licht des Parks gewöhnt
Durch die dünnen Vorhänge über den Motelfenstern dringt viel ein. sein Verstand
Er flog hierhin und dorthin und erinnerte sich an etwas. konnte die Hitze spüren
Eine keusche Decke, die von Chuck ausstrahlt, obwohl sie gefaltet ist
dazwischen versammelt Er brauchte zehn Minuten, um zu erkennen, dass es so war.
… war geil.
Er brauchte zehn Minuten, um zu erkennen, dass er nicht gehen konnte.
schlafen, solange er nichts dagegen unternimmt.
Sehr langsam glitt ihre rechte Hand ihren Bauch hinunter und
Gürtel aus Seide Pyjama gold. Seine Sinne werden gestärkt
und Vorfreude machte ihn angespannt, als er die ersten Strähnen seines Körpers spürte.
Federn an den Fingerspitzen. Er konnte einen solchen Seufzer fast nicht unterdrücken
Finger trennte seine Schamlippen, die mit seinem Beweis zusammengeklebt waren
Aufregung und Fingerspitze glitt in ihre verstopfte Klitoris. es breitete sich aus
ihre Beine automatisch und ihr rechtes Bein traf Chuck.
Es gefrierte.
Beim Zuhören bemerkte er, dass er die kleinsten hören konnte.
Geräusche? Futter? langsames Atmen, das Rascheln des Bettes
Kleidung aus dem provisorischen Bett, in dem ihre Kinder lagen, während sie getragen wurden
ihr Schlaf, Stimmen von irgendwoher und Luftseufzer
Die Schrankwand unter dem Fenster versuchte, heiße Luft in den Raum zu pumpen.
Claire hörte nichts, was sie glauben ließ, dass sie entdeckt werden würde.
drückte mit dem Zeigefinger auf den kleinen Klumpen mit dem Ticket
schlafen. Er drehte seine Fingerkuppe im Kreis und spielte damit.
wölbte sich und spürte die Aufregung, die ihn immer überkam
wenn er das kleine Stück Fleisch zerfetzt. Es ging langsam, genoss es
Die Art und Weise, wie sich seine Leidenschaft entwickelte, während er mit sich selbst spielte.
Er war vielleicht schon halb fertig, als er hörte, dass Lori fast einen Orgasmus hatte.
stilles Flüstern.
Bobby Nicht jetzt Mom ist gleich da
Claire erstarrte wieder. Er drehte seinen Kopf sehr langsam. sie hatte haare
Er hatte Angst, Gesicht und Hand unter der Decke hervorzuheben.
entfernen Sie es. Auf einem Auge konnte er den Vorhanghaufen sehen.
seine Kinder. Er bewegte sich. Es gab einen kleinen Seufzer Stöhnen
mit einer Stimme, die zu tief ist, um die deiner Tochter zu sein.
Bitte? Bobbys Stimme kam in einem Flüstern.
Du wirst die Mutter wecken, flüsterte ihre Tochter. Du willst ihn
wissen, was wir tun?
Nein, stöhnte Bobby. Wir werden ihn nicht wecken, wenn wir vorsichtig sind.
wie viel schlaf Bitte? Ich bin so hungrig.
Wovon Bobby sprach, waren Claires meiste Nächte
eine Schlaftablette. Seine Arbeit war emotional und emotional anspruchsvoll
Die Pille ermöglichte ihm einen guten Schlaf für den nächsten Tag.
Aber er hatte die Pille heute Nacht nicht genommen. dachte nicht, dass es passieren würde
Notwendig sein.
Es herrschte Schweigen, unterbrochen von dem Geräusch, das ein Kuss hätte sein können.
Es war wie ein langer, nasser Kuss. Claire konnte nicht glauben, was passiert war
Hören. Ihre eigenen Kinder? Küssen? Und möglicherweise mehr als das?
Loris Stimme war immer noch ein Flüstern, aber es war, als wäre sie außer Atem.
er atmete schwer. Haben Sie Reifen?
In meinem Koffer, war Bobbys ebenso keuchende Antwort. Aber ich kann nicht
aufstehen und aufstehen Es würde ihn definitiv aufwecken, stöhnte sie.
Mmmmm, das fühlt sich gut an, seufzte Lori. Aber du weißt, dass wir das nicht tun sollten.
ohne Kondom.
Willst du nichts als meinen Finger? flüsterte.
Wir sollten nicht ohne Kondom sein, wiederholte Lori. es ist jetzt fertig
Es war offensichtlich, dass er schwer atmete. Claire konnte seine tiefe, schnelle Stimme hören.
atmet die Stille des Raumes ein.
Nur dieses eine Mal? , fragte Bobbi.
Das sagst du immer nur einmal, sagte Lori.
Aber Claire konnte in seiner Stimme hören, dass Lori ihn lassen würde.
mach es Bruder. Er würde seinen Bruder seine harte Jugend schleifen lassen.
lange klebrige Seile spritzen jugendlich Fotze
sein starkes junges Sperma in ihrem Leib.
Zweiter Teil
Claire spannte die Muskeln in ihrem Bauch an und bereitete sich durch Atmen vor.
sich hinzusetzen und sie aufzuhalten. Aber sie erstarrte, als sie ihre Hand hielt
Pyjama unten. Er war überrascht, dass es fortgesetzt wurde.
Reibe ihren Kitzler, als sich die Szene neben ihr öffnete.
Dann dachte er an die Aufregung, die entstehen würde, wenn er schrie.
Chuck würde definitiv aufwachen und ihr dann erklären müssen, was passiert war.
War weiter. Er entspannte sich und nahm seine Hand aus seinem Pyjama.
Gedankenrennen. Was zu tun ist? Ihm war schwindelig und er fühlte sich leicht
Er schüttelte den Kopf, als er die Steppdecke unter seinen Kindern liegen sah.
Es sollte ein Schlafakt sein. Er ist offensichtlich so gebeugt wie Bobby
stieg auf seinen Bruder.
Wieder holte er Luft, um zu schreien … schrie … TUN SIE ETWAS. Aber sie
konnte die Kinder nicht vor dem Trainer in Verlegenheit bringen, ganz zu schweigen davon
Die Scham wird er auch empfinden. erkannt, dass er still ist
Er hielt die Luft an und stieß sie mit einem Summen aus.
Was war das? flüsterte Loris Stimme.
Claire bekam eine Inspiration. Wenn er aufstand und zu ihr ging
Badezimmer, würden sie aufhören. Dann kann es Geräusche machen … es kann springen und sich drehen …
Er hatte Probleme wieder einzuschlafen. Wenn es lange dauerte
Genug, sie werden diese verrückte Idee definitiv aufgeben.
Loris Stimme kam zurück. Es war ein langes mmmmmm-Geräusch, das Claire von sich gab.
Dennys
Der Schwanz glitt in ihre Muschi. Bobby stöhnte auch ein wenig. er hatte
Offensichtlich schob er seinen harten Teenie-Penis in seine Schwester
Katze. Claire sah, wie sich die Vorhänge bewegten, als Bobby Lori hart drückte.
Claire setzte sich. Sie warf die Decke von ihren Beinen und schüttelte ihre Füße
gegenüber den Kindern. Die Klappen hörten auf, sich zu bewegen, und Claire hörte sie beide.
Kinder außer Atem. Claire stand auf und ging um das Bett herum und
Bad. Eine Minute lang stand er da im Dunkeln.
Sie erkannten, dass sie warten würden, bis sich die Tür schloss und das Licht anging.
Er schloß die Tür. Sie hatten angehalten. Sein Plan ging auf.
Claire konnte sich kaum daran erinnern, die Toilette zu spülen. angehalten
Badezimmer, Ohren, angestrengt, um drinnen etwas zu hören
Tor. Es war jedoch nutzlos, und mit einem Ruck wurde ihm das klar
Er wusste nicht, wie lange er dort blieb. machte das Licht aus und
wurde sofort blind. Claire öffnete die Tür und streckte ihre Hände aus
Er trat vor und betrat den Raum. wusste ungefähr wo
die Lücke war zwischen den Betten. Er musste um sie herumgehen und
Hat Chuck geteilt?
Badezimmer und er bückte sich, um die Bettkante zu fühlen.
Seine Hände strichen über die Decke und Chucks Füße. er war erschüttert
entfernte sie sofort, stellte dann den Kontakt mit dem Bett wieder her und arbeitete
sein Weg. Seine Augen waren immer noch nicht an die Dunkelheit gewöhnt, so er
Sie konnte den Klumpen, der ihr Sohn war, an ihrer Tochter nicht sehen.
Trotzdem hörte er nichts.
Sie ging zurück zu ihrem Bett und versuchte, genug Lärm zu machen, um sie zu erschrecken.
Leute, aber weckt Chuck nicht.
Es hat fast funktioniert.
Als er sich neben sie setzte, um die Kinder zu sehen,
Nachtsicht ist zurück, Chuck rollte. Sein Arm schlang sich um seinen Körper und
seine Hand fiel auf die linke Brust des Bettes. Claire spannte sich an,
Sie bereitet sich darauf vor, den offensichtlichen Pass dieses Mannes zu ihr abzulehnen.
Nach langer Zeit fühlte er Chucks heißen Atem in seinem Nacken blasen.
seufzte. Es hörte auf sich zu bewegen.
Claire merkte, dass sie wieder den Atem anhielt. langsam loslassen
und er stellte seinen Körper so ein, dass er spürte, was Chuck tat. die einzige Wahrheit
Der Kontakt zwischen ihnen bestand darin, dass er ihren Arm über ihren gelegt hatte. atmete
tief und langsam. Er muss im Schlaf zurückgekehrt sein.
Aber jetzt hatte Claire ein Problem. Wenn er sich bewegte, würde ihn das definitiv aufwecken.
In jeder Hinsicht wurde es überfallen.
Langsam wandte sich ihr Blick ihm zu und sie blickte auf die Matratze auf dem Bett.
Boden. Jetzt waren sie es immer noch. Sein Plan hatte funktioniert. Trost auf seltsame Weise
Chucks Arm legte sich um ihn und er fiel in einen unruhigen Schlaf.
Claires Augen öffneten sich vielleicht eine Stunde später. da war einer
irgendeine Art von Lärm. Chuck löffelte ihn jetzt total, sein Atem stand still
langsam und weich in ihrem Haar. Ein weibliches Stöhnen kam von der Palette.
neben dem Bett. Claire konnte im einfallenden Licht jetzt ganz gut sehen.
um Gardinen herum, die die Fenster nicht vollständig verdecken.
Der Klumpen in der Decke ihrer Kinder schien zu lang zu sein.
Hergestellt von einem Körper. Und es war bewegend.
Sie taten es wieder
Claire lag hilflos da, als sie Bobby zu seiner Schwester sagen hörte.
ihre Mutter schlief wieder, und sie hörten dieses leise Gemurmel.
Er sagte, Lori habe eine tolle Zeit.
Dann hörte sie entsetzt Bobbys leises Grunzen.
der Hals, den er kannte, bedeutete irgendwie, dass er einen Penis hatte
Spritzen? in Lori… ohne Kondom, um sie festzuhalten, oder
Schützen Sie Lori vor einer Schwangerschaft.
Claire wusste nicht, was sie tun sollte. Er war es gewohnt, es wichtig zu machen
Entscheidungen im Arbeitsalltag, Entscheidungen mit Potenzial
die Welt zu verändern. Aber in dieser Situation fühlte er sich hilflos. wusste
hätte sie aufhalten sollen. Andererseits war das klar
das war nicht das erste mal. wie lange machen sie das schon
Dies?
Sie hörte Bobby Danke flüstern und Lori Ich liebe dich sagen.
Es klang so herzlich und echt, wie sie und Denny es taten.
Sie sprechen in Momenten der Intimität miteinander.
Claire konnte die Wärme in ihrem Bauch nicht glauben. es war
einfach so seltsam und seltsam. Er fühlte eine Träne aus seinem Auge fallen und
Rollen Sie es über Ihre Wange. Er konnte nicht entscheiden, ob es an der Ursache lag oder nicht.
die Kinder hatten es gerade getan … oder wegen des plötzlichen Verlustes, den er fühlte.
Es gab keine solche Intimität mehr in seinem Leben.
Müdigkeit übernahm schließlich Claires Bewusstsein, und
einschlafen.
Dann wachte sie auf und träumte, dass ein Mann ihre Hand hielt.
Brust … die Hand eines starken Mannes. Das fühlte sich gut an. Er lächelte über seinen Traum und
schlief wieder ein.
Claire wachte auf und sah das hellere Licht um die Jalousien herum und
Vorhänge, die die Fenster des Zimmers verdecken. das erste
Chucks Arm ist immer noch auf ihm und er
Bett. Dann hat er deine Hand gespürt? stark, männlich
Hand? Schröpfen der linken Brust. Er atmete immer noch langsam.
und tief schlafend.
Er bewegte sich und schnupperte, seine Hand schloss sich fester um seine Brust. Zu dieser Zeit,
Claire hörte sie keuchen und zwei unsicher
Er drückte sie, als ihm klar wurde, wo seine Hand war und was sie war.
Schröpfen
Die Hand bewegte sich von ihm weg und er hob den Kopf.
Es tut mir so leid, flüsterte er.
Claire erinnerte sich, was sie in dieser Nacht gesehen und gehört hatte.
vor?den Kindern?um Liebe zu machen.
Es war ein Unfall, flüsterte er. Mach dir keine Sorgen.
Chuck entfernte sich von ihr und stieg aus dem Bett. Auf dem Weg in diese Richtung
Badezimmer Claire sah ihn an. Die Vorderseite seiner Shorts war zeltartig
nach außen Dennys Penis war morgens so. er hatte
Er nannte es Morgenwald. Sehr oft, wenn er zurückkommt
Das Bad war an jenen Morgen noch schwierig. sie liebte es zu ficken
Morgen.
Claire bemerkte, dass ihre Fotze nass war. verminderte Emotionen
stieg im Schlaf wieder auf.
===========================
Es war ein harter Tag für Claire. Gekleidet in einer khakifarbenen Bluse und einem Rock
das Outfit fand sie süß und sie hatte Recht. Den ganzen Tag starrten Männer
ob es Erwachsene oder junge Männer im Alter Ihres Sohnes sind. die Wahrheit
Jetzt, da sie wusste, dass ihr Sohn sexuell aktiv war, ließ sie ihn sich um die Jungen kümmern
Männer in einem anderen Licht. Er erkannte, dass jeder von ihnen eine Kapazität hat.
zwischen ihre Beine klettern und den Juckreiz kratzen, den sie verspürt
Morgen und scheint nicht zu unterwerfen. Irgendwann ging er
Mädchentoilette und schloss sich in einer Kabine ein und masturbierte wild
deinen Wunsch zu unterdrücken.
Aber alles, was er tat, war sie noch mehr zu verärgern.
Er war den ganzen Tag angespannt. Es half nicht, dass Chuck die meiste Zeit da war.
Tag und half ihm bei Aufzeichnungen und Besorgungen
Er. Er ertappte sich dabei, wie er ihren schlanken, athletischen Körper anstarrte. es war schwer
und sie wusste einfach, dass sie gut im Bett sein würde. Er schüttelte den Kopf, versuchte es
Löschen Sie diese Gedanken aus Ihrem Kopf. Er war der Trainer seines Sohnes Und,
Obwohl nur fünf Jahre zwischen ihnen lagen, konnte er nicht anders
viel jünger aussehen als du selbst.
An was denke ich gerade? schimpfte sich.
Er versuchte auch, für seine Kinder zu sorgen. jedes Mal, wenn du sie siehst
zusammen? Welches war schwieriger als er dachte?
vor gestern abend? Sie lächelten, glückliche Kinder,
normal aussehen wie alle anderen um sie herum. Sie hielten sich nicht aneinander
aber sie liefen nicht voneinander weg.
Sie sahen einfach… sie sahen normal aus.
Im Gegensatz dazu gab es andere Kinder, die stritten und kämpften. Meist
Situationen schien es die normale tägliche Interaktion von Teenagern zu sein.
Sie standen in Konkurrenz zueinander. Hat ein Kind es bemerkt?
ein Mädchen mit roten Haaren und langen blonden Haaren
einander über etwas und säuerlich in ihren Aussagen
Ein weiterer. Die Blondine schlug irgendwann einen anderen Jungen an.
Die braunhaarige Cheerleaderin folgte und schubste die Blonde. Dies
schrie den brünetten, rothaarigen Jungen an.
Sag deiner Schlampenschwester, sie soll sich von meinem Freund fernhalten
Ein Rotschopf winkte ab. Sie hört mir nicht zu. Worauf wartest du?
schon von einer Schlampe?
Nun, DIESE Geschwister kuscheln nicht im Bett … so viel steht fest.
sagte Claire zu sich selbst. Er konnte nicht anders, als die wütenden zu vergleichen
Bruder zu seinen liebevollen Kindern.
Es störte ihn.
Er wollte, dass seine Kinder einander liebten, aber sie liebten einander.
Zu viel.
Nicht wahr?
Und es schien ihre Leistung auch nicht zu beeinträchtigen. Bobby spielte
gut und half der Mannschaft, ihr erstes Spiel zu gewinnen. Lori war das Bild
exzellenter Cheerleader, der das Publikum zum Schreien und Singen bringt
Feiern Sie jeden positiven Aspekt des Spiels. Er war hell und glücklich
und voller Lebendigkeit und Vitalität.
Claire bemerkte, dass sie gestürzt war, während sie ihre Tochter beobachtete. Es ist möglich
Ich wäre auch voller Energie, wenn ich meine Asche wie er tragen würde
Sieht aus wie letzte Nacht, murmelte er zu ihr.
wahrscheinlich hören.
Sag was? Er drehte sich zu Chuck um und fragte.
Artikel Er errötete. Nichts. Ich habe nur mit mir selbst gesprochen.
Sag Hallo zu dir selbst von mir. Er grinste. Und sag es dir selbst
Du siehst heute wirklich wunderschön aus.
Claire sah ihr Team an, als sie noch mehr errötete. sie ist geil
der Rest des Tages.
===========================
An diesem Abend nach dem Abendessen wollten Bobby und Lori Kontakte knüpfen.
ihre Freunde. Die Ausgangssperre war erst um neun, also sagte Claire, sie sollten ausgehen.
Spaß. Als sie aus der Tür stürmten, fragte er sich, wo der Spaß lag.
nehmen kann.
Du kannst toll mit deinen Kindern umgehen, sagte Chuck und blickte auf.
Spielbuch Sie haben also wunderbare Kinder großgezogen.
Claire wurde bei dem Kompliment rot. ersetzt durch
Er hatte Angst, dass Chuck eines Tages irgendwie das Geheimnis herausfinden würde, das er hatte.
entdeckte es am Vorabend.
Er klappte das Buch zu und schob es unter die Matratze. Wir gehen besser nachsehen
Was machen die Kinder?, sagte er.
Claire war erschüttert und dachte nur an ihre Kinder und was sie tun könnten.
irgendwo. Dann wurde ihr klar, dass sie nicht über ihre Kinder sprach.
Ja, sagte er.
Sie gingen zusammen, gingen die Korridore entlang und blieben in den Zimmern stehen.
Es ist auf Chucks Seite aufgeführt. Nur in allen Fällen, in denen die Tür geschlossen ist
hinter ihm waren Jungen oder Mädchen. Und auf jeden Fall finden sie einen Mann
und die Mädchen zusammen, die Tür war gemäß den Regeln offen.
Sie fanden Bobby in einem Raum, in dem er Texas Hold Em spielte. war bei Lori
ein weiterer Raum, in dem Jungen und Mädchen zu lauter Musik tanzen.
Claire wusste nicht, ob sie glücklich sein würde oder nicht. er fing an
Stellen Sie sich vor, Sie sehen das Ganze in Ihrem Traum. Ihre Kinder benahmen sich ganz normal
Er konnte nicht zugeben, dass es ein Problem mit ihnen gab.
Claire und Chuck verbrachten eine Stunde damit, mit den verschiedenen Kindern zu plaudern.
geflirtet mit. Claire bemerkte, dass viele Mädchen schleimig waren.
unbewusst, wenn der Trainer mit ihnen spricht
ihre Brüste herausstrecken oder mit ihren Haaren spielen, etwas pflegen
Bewegungen. Gleichzeitig spürte er die Augen der Kinder auf sich. es war
ein fast greifbares, liebevolles Gefühl, und das half ihrem Temperament nicht
Lage.
Zurück im Zimmer fühlte Claire, dass sie es brauchte.
Wechsle dein Höschen.
Chuck ging ins Badezimmer und duschte erstmal, weil
In der Nacht zuvor gab es kein heißes Wasser. Sie kam mit ihren Shorts heraus
Hemd in der Hand. Claire lag auf der Tagesdecke.
Er las ein Buch, das er mitgebracht hatte, und blickte auf, was er gelesen hatte.
Brille. Er fühlte ein Flattern in seiner Katze. Er war ein Arschloch. kein Zweifel
ES. Seine Brust war schwer von Muskeln, und seine Finger waren es auch
als würden die Seiten des Buches diese Muskeln streicheln.
Chuck fuhr sich mit der Hand durch sein feuchtes Haar und sah sie.
sie sieht ihn an. Er hielt das Hemd vor seine nackte Brust.
Es tut mir leid, sagte er. Ich habe über das Spiel nachgedacht. zog das Hemd
Claire ging über ihren Kopf hinweg, während sie auf ihren flachen, muskulösen Bauch starrte.
Chuck lächelte. Ich wollte Ihnen noch einmal für Ihr Kommen danken
Ohne dich hätte ich das nicht geschafft.
Was Claire vorhatte, war etwas anderes, was sie nicht wirklich tun konnte.
ohne sie auskommen… oder zumindest ohne eine Frau. Er spürte, wie sein Gesicht heiß wurde.
Er hat es nicht bemerkt. Und ich wollte mich noch einmal für das entschuldigen, was passiert ist.
letzter Nacht. Ich bin es nicht gewohnt, mit seltsamen Frauen umzugehen.
Bett.
Claire erinnerte sich an das Gefühl seiner Hand auf ihrer Brust. war einer geworden
Es ist lange her, dass ich das gefühlt habe. Sein Gesicht wurde noch heißer. er versuchte
Zerstöre die Emotion.
Vergiss es, ihr macht es euch wahrscheinlich nicht einmal zur Gewohnheit, miteinander zu schlafen.
Seltsame Frauen in deinem Bett. Er kam nicht so heraus, wie er es tat.
dachte es wäre. Das Bett als sein zu klassifizieren, machte es zu einer Katze
wieder schlagen.
Nun, sagte er und griff unter das Bett nach dem Spielbuch, du
stimmt darüber. Ich hatte keine Zeit, etwas anderes zu tun, als zu unterrichten und
RAM. Ich schätze, ich sollte nicht allzu überrascht sein, wenn sie eine schöne Frau ist.
neben mir auf dem Bett auftaucht, so etwas könnte passieren.
Ihre zufällige Erwähnung ihrer Schönheit stellte sich als anders heraus als die Dosenpflückerlinie.
und Claires Reaktion schockierte sie. Sie fühlte Wärme an ihren Brustwarzen und
Ihre Muschi war plötzlich nass.
Vielleicht sollten wir ein paar Kinder damit beauftragen, die USA im Auge zu behalten
versuchte einen Witz zu machen. Seit über einem Jahrzehnt hatte ich keinen Mann mehr in meinem Bett.
Es klang wie ein Witz, aber für Claire klang es nicht so.
Er errötete vor Wut. Tut mir leid, Chuck. Das hätte ich nicht sagen sollen.
stammelte er.
Es ist okay, sagte er einfach. Nicht, dass ich dir glauben würde. ER
setzte sich hin und schlug das Buch auf.
Nun, was bedeutete DAS? Er dachte über Claire nach.
Die Tür öffnete sich und ein fröhliches Brüderpaar stürmte herein.
lachen und über Freunde reden. Claire versuchte weiterzulesen.
aber ihr Blick fiel auf Bobby, als Lori ins Badezimmer eilte.
die Tür zuschlagen und zwitschern, dass sie die ganze Wärme nutzen wird
wieder Wasser.
Bobby zog sein Hemd aus und Claire
Auch sein Sohn war in sehr guter Verfassung. nicht so muskulös
Chuck, aber die Muskeln waren alle am selben Ort. Bobby verneigte sich
Er ging und tauchte in seine Tasche. Was immer er fand, war klein, weil
Als seine Hand herauskam, schien er nicht einmal etwas zu halten
obwohl es geschnitzt ist. Bobby sah seine Mutter an, ihre Augen
Es stellte sich heraus, dass es über die Worte im Buch hinausging. ging zum Bett
teilte mit seinem Bruder und setzte sich. Claire sah, dass eine ihrer Hände einen Pfeil abschoss.
aus Kissen. Als er herauskam, war es offensichtlich, dass es leer war.
Claire spürte, wie die Muschi wieder spritzte, als ihr klar wurde, dass sie es tun musste
nur versteckt.
Als Lori aus der Dusche kam, war sie wie zuvor angezogen.
Am Vorabend hatte er nur ein T-Shirt und geliehene Boxershorts getragen. Er sprang hinüber
Er glitt ins Zimmer und ins Bett und kroch unter die Decke. Claire sah auf.
Geht es dir gut, Mama? , fragte Lori. Du siehst müde aus oder so.
Mir geht es gut, sagte Claire. Sie konnte nicht anders, als sich vorzustellen, was
Loris Gesicht war ähnlich, als ihr Bruder sie mit seinem Dreck piekste. ER
schüttelte den Kopf.
Bist du sicher? Geht es dir gut? Hast du deine Pillen mitgebracht? Loris
die Stimme enthielt nichts als Sorge und Besorgnis.
Mir geht es gut, Lori, sagte Claire ein wenig wütend. Ich schlafe gut
Er hat gelogen. Claire kam der Gedanke, dass sie vielleicht schlafen sollte.
Pille. Dann wäre er wenigstens nicht wach, wenn seine Kinder Liebe machen,
Wie sie es heute Abend offensichtlich wieder tun wollen. Was für kleine SCHLANGEN
Sie dachte er sich. Und Loris offensichtlich falsche Sorge
über ihre Mutter, die gut schläft Warum junge schöne Tochter
Hab wilden und geilen Sex, während Claire da liegen muss
geil? Es war nicht fair
Bobby kam aus dem Badezimmer. Angezogen wie früher
trug es am Vorabend. Aber dieses Mal konnte Claire nicht anders, als ihn anzustarren.
anders als er. Dieses Mal wusste er, dass sie sexuell aktiv war. ER
Der kleine Junge… war ein Mann. Zumindest in diesem Sinne. suchte sie
erstmals als Mann. Er bemerkte, dass seine Brust breit war. Wie kann es sein
das schon mal verpasst? Und seine Arme und Beine waren muskulös.
Plötzlich hörte er wieder ihre Stimme in seinem Kopf?
die Stimme des Kindes die Nacht flüstert: Ich war so klein. Ihre Augen
fiel vor seine Shorts. Er wandte sofort seine Augen ab.
Er schämte sich, die Männlichkeit seines Sohnes anzusehen, aber dieser kurze Blick,
Obwohl sie ihn nicht ansehen wollte, waren ihre Augen wie ein Magnet zurück.
Es muss GROSS sein dachte er bei sich, als er auf die Beule darunter starrte
seine Funken. Es sah fast so aus, als hätten sie eine Tasse darunter,
abgesehen von der offensichtlichen Kontur eines dicken Penis, der in ein Doppel gepresst wurde
von riesigen Kugeln. Wann hat sein Sohn diese Art von Ausrüstung entwickelt?
Wieder wandte sie ihre Augen ab und errötete. wie konnte er sie ansehen
Der Penis Ihres eigenen Sohnes? Hebte er den Kopf, um zu sehen, wie sie ihn anlächelte?
Sohn lächelt seine Mutter an. Warum fühlte er dann diese Leere?
in der vergangenen Nacht … hatte er diesen Mangel an Intimität gespürt.
plötzlich Sehnsucht?
Claire spürte, wie Panik in ihr aufstieg, als sie bemerkte, dass ihre Brustwarzen platzten.
gespickt. Er stand auf und ging ins Badezimmer. Er stieg in die Dusche und
Er drehte das Wasser so kalt, wie er es ertragen konnte. Es half immer noch nicht.
Er stöhnte mit sanfter Stimme der Missbilligung und versuchte zu vermeiden, an sie zu denken.
Die Wölbung seines Sohnes dachte bewusst an Chucks Hand auf seiner Brust,
Sein eigener Penis drückte sanft gegen ihr Gesäß. Er zitterte und
brachte das Wasser zusammen wärmer. Dann, mit einem Hauch von Hingabe,
Er steckte drei Finger in seine Muschi, während er wichste und rieb,
versucht zum Orgasmus zu kommen. Es gelang mir, ein kleines zu bekommen, aber
Es war nicht wirklich zufriedenstellend. Wenn du aus der Dusche kommst und dein Handtuch holst
Off wurde klar, dass er nichts mitgebracht hatte, um sich zu ändern.
Er schlug die Tür auf.
Lori? er hat angerufen. Ich habe meinen Schlafanzug vergessen. Kannst du ihn mir besorgen?
bitte?
Chucks Stimme kam leise. Sie sind schon unter der Decke. Ich nehme sie
zu ihnen. Wo sind sie?
In meinem Koffer, sagte er. Während er wartete, wurde ihm klar, dass er musste.
Bewegen Sie ihr mageres weibliches Höschen, um einen Schlafanzug zu bekommen. lehnte sich an ihn
Er ging zur Tür und seufzte, wie er sich dabei fühlte.
Ein muskulöser Arm trat durch die Tür. ihr Seidenpyjama
an der Hand am Ende des Armes hängen.
Bitte schön, kam seine tiefe Stimme.
Als Claire aus dem Badezimmer kam, wusste sie, dass ihre Brustwarzen noch an Ort und Stelle waren.
gespickt. Diesmal war es nicht die Kälte. Es war, weil er es brauchte
gefickt werden. Es war sinnlos, es sich selbst einzugestehen. er wollte
sie bedeckte ihre Brüste, aber sie wusste, dass sie dadurch nur noch stärker hervortreten würden. Futter
Er saß wieder auf seinem Stuhl, das Buch auf seinem Schoß ausgebreitet. Er schaute
ihr entgegen und ihre Augen verschlangen ihren Körper in ihrem dünnen Schlafanzug. ER
sie kannte diesen Blick, und er half ihrer Stimmung nicht gerade. Er war es gewohnt, sich zu weigern
Diese Blicke sind zu ignorieren und mit Gelassenheit zu handeln
professionell abzuwehren. Aber sie konnte das Gefühl nicht unterdrücken
diesmal weg. Wenigstens sagte er nichts.
Claire war froh, dass sie es nicht tat. Wenn er etwas gesagt hätte, sogar aus der Ferne
über Sex würde er seinen Pyjama ausziehen und es verlangen
nimm es hier und da. Und ihre Kinder würden sich einfach damit abfinden müssen
ES Er legte sich ins Bett und vergrub sein Gesicht im Kissen.
Es würde eine lange Nacht werden.
Seltsamerweise schlief er schnell ein. Aber er träumte.
Er träumte von seinem Sohn, der auf ihn zukam und sagte, er sei buh, buh. ER
Sie trug Lendenschurz und zog ihre Mammuterektion beiseite
launisch. Es gab eine kleine Stelle, wo es die Haut packte.
sein Reißverschluss.
Es tut Mama weh, sagte sie. Küss und mach es besser.
Claire hat in ihrem Traum so viel mehr getan, als sie zu küssen und sie gesund zu machen. ER
Machte es weich.
Er wachte mit einem Ruck auf. Er lag auf der Seite, den Kindern zugewandt.
Wieder. Im Bett ihr gegenüber bewegte sich etwas. Bewegung und
jammern.
Ooooo, da ist die Art mit Beulen, zwitscherte Lori. Ich liebe es
Typ.
Claire schaute, um den nackten Rücken ihres Sohnes zu sehen,
Taille. Darunter war die nackte Brust ihrer Tochter, ihre Brüste waren weiß.
dunkel. Bobby beugte sich hinunter und saugte an einem dunklen Ende.
weißer Hügel. Er schüttelte es langsam.
Er hob wieder den Kopf. Bist du sicher, dass du die Pille genommen hast? flüsterte.
Er sagte mir, er habe sie genommen und gut geschlafen, sagte sie.
Antwort.
Gut, flüsterte er. Weil ich kurz vor dem Samenerguss stehe, aber ich brauche ihn
Geh ein bisschen schneller.
Loris Hände glitten unter die Decke, wo Bobbys Wangen waren.
Claire beobachtete, wie ihre Tochter den Schwanz ihres Sohnes zu sich zog.
Bobby stöhnte leise und erstarrte auf seiner Schwester.
Loris Stimme kam lauter heraus, als sie sollte. Ich fühle es, Bobby … verdammt
Der Reifen ist kaputt
Es tut mir leid, flehte sie und schaukelte immer noch über ihm…
es ist voll von cremig-weißem Sperma. Ich musste es im Dunkeln tragen.
Wir müssen damit aufhören, kam ein Zischen von Lori. Du wirst mich schlagen
Auf jeden Fall
Ich sagte Entschuldigung. sagte er mit sanfter Stimme.
Während es kleine Geräusche wie kleine Küsse gab, gab es kleine Stimmen, die das andeuteten.
Lori war nicht so aufgebracht, wie es den Anschein hatte.
Claire fühlte so etwas wie Schmerz, als ihr klar wurde, dass sie allein war.
Frau. Defekte Reifen waren ihr egal, weil sie keine Männer hatte.
keiner.
Dritter Teil
Claire schlief irgendwie wieder ein, träumte aber wieder.
Diesmal war es ein Traum, dass seine Tochter eintrat.
Küche, dicker Bauch, als würde er mehr als ein Baby halten.
Guten Morgen Mama, sagte er fröhlich.
Claire wandte sich in ihrem Traum an ihre Tochter und sagte:
Heute Morgen ist noch einer drin.
Ja, seufzte Lori. Bobby hat letzte Nacht noch einen in mich hineingefickt.
Ich glaube, es sind vier. Ich muss vielleicht einen Schnitt machen.
Sie wurden von Bobby unterbrochen, der in die Küche gerannt kam.
nackt schwebt ihre üppige große Erektion durch die Luft
seine Vorderseite. Es hatte die Größe eines Hydranten und war rot und wütend.
suchen.
Guten Morgen Mama, sagte er mit einem breiten Grinsen. Bist du bereit, deine eigenen zu machen?
Guten Morgen, Baby?
Claire sah auf ihren Traumbauch, der genauso heiß war wie sie.
Lori tat es. Sie schrie…
Und er wachte zitternd auf. Das Bett zitterte. Alle anderen schliefen noch.
Er schrie nicht laut.
Was ist falsch mit mir? schrie in seinem Kopf. aus dem Bett gestolpert
und ging ins Badezimmer. Er schloss die Tür und machte das Licht an und
Er lehnte sich gegen das Waschbecken und sah in den Spiegel. ihr Gesicht sah müde aus
und gezeichnet. Er spritzte sich etwas Wasser ins Gesicht. Das coole Gefühl
gut.
Er wandte sich wieder der Reisetasche zu, die er ins Badezimmer gestellt hatte.
vor und geöffnet. Er nahm eine Schlaftablette heraus und schluckte sie.
Claire träumte in dieser Nacht nicht mehr. Aber wenn du aufwachst
multiple Empfindungen Sie wusste nicht, warum sie in diesem Moment aufgewacht war.
Er war immer noch wütend. Und sie umarmte Chuck, ihren Kopf
Schultern, ihr Haar bedeckt ihr Gesicht. sie hatte doppelte Gefühle
Hand liegt auf einem weichen… Tuch mit etwas Hartem darunter.
Als er darüber nachdachte, wo seine Hand sein sollte, stellte er fest, dass seine Hand offen war.
seine morgendliche Erektion. Gleichzeitig spürte er seine Finger auf sich.
Handgelenk. Er spürte, wie sich seine Hand hob … sie bewegte … sie auf sich fallen ließ.
sein flacher, harter Bauch.
Er hob den Kopf. Es tut mir so leid, flüsterte sie, ihre Augen
mit Tränen füllen. Ich habe eine Pille genommen … ich hatte Träume … es tut mir so leid
begann lautlos zu schluchzen.
Hey, sagte sie in ihr Haar. Beruhige dich. Es ist okay. Ich habe es einfach nicht getan.
Ich schätze, du willst aufwachen und deine Hand dort finden … Er küsste sie.
Haar. Schrei.
Er fühlte sich besser, weil er seine Hand nicht weggezogen hatte.
wollte es dort nicht. Sie fühlte sich schlechter, weil sie wusste, dass sie nicht gehen würde
ihre Impulse kontrollieren können.
Danke, sagte er. Aber ich weiß nicht mehr, was ich will.
Seine Finger wanderten wieder zu ihrem Handgelenk und er hob erneut seine Hand. Erstaunen
Er spürte, wie es dem steifen Haufen unter seinen Shorts nachgab und
Bedecken Sie Ihre Erektion.
Hier, sagte er. Alles ist besser?
Claire spürte zuerst, wie sich ihre Finger um die harte Fleischsäule legten.
konnte sie aufhalten. Er drückte leicht ihre Hand, bevor er sie abwischte.
auf, es ist schwer aus. Inzwischen schlüpfte seine Hand unter sein Hemd,
auf seiner warmen Haut.
Wir kennen uns nicht einmal, flüsterte sie und fühlte sich viel besser.
Er hatte es geschafft, seine Hand von dem wegzuziehen, was er fühlen wollte.
Wir können uns kennenlernen, schlug er vor.
Ich habe fast Angst, dich zu kennen, antwortete er. Ich habe schon
Ich wollte dich gerade etwas tun lassen, von dem ich geschworen habe, dass ich nie wieder einen Mann tun lasse.
Das ist eine gute Sache, flüsterte er erneut. Also tust du es
Fortschritt … an deinen Problemen arbeiten.
Sie konnte nicht anders, sie lächelte und versuchte, ihre Haut zu kneifen. es war
Es ist überraschend schwer, etwas zwischen die Finger zu bekommen. es ist vorbei
stattdessen kitzelt er sie.
Chuck zuckte zusammen und schlug ihm auf die Hand, umklammerte seine und blieb stehen.
Er. Als er losließ, rollte er leicht und seine Hand glitt an seine Seite.
Da waren keine Fettpölsterchen. Die Hand, die er benutzte, kam zu seinem Haar.
und trieb ihn von seinem Angesicht weg.
Ich werde dich jetzt küssen, Claire, flüsterte er.
Okay, gab er nach. Es war eine vorübergehende, gedankenlose Kapitulation.
sie sorgte irgendwie dafür, dass er sich besser fühlte, bevor er sie berührte.
Es war ein Kuss, über den man nach Hause schreiben konnte. keiner von beiden kümmerte sich darum
Morgenatem oder Teenager, die neben ihnen im Bett liegen.
Sie fühlten und erlebten sich einfach auf ihren Lippen.
Claire zog sich widerwillig von ihren Lippen zurück. Nun, was ist mit deinem
Freundin?, fragte er.
Welcher Liebhaber? er antwortete. Ich bin zu beschäftigt mit Unterrichten und Fußball
eine Freundin haben.
Er küsste sie erneut und drückte ihren Körper in ihre Arme.
Er wirbelt um sie herum und zieht sie fest an sich. trotz seiner Wut
Seine Leidenschaft überraschte ihn und machte ihm sogar ein wenig Angst.
Als es vorbei war, vergrub Claire ihr Gesicht an seiner Brust. Ich bin sehr
Problem, sagte er. Seine Hand glitt über ihre Hüften und in ihre Shorts.
eine Hüfte fassen.
Ich bin Lehrer, flüsterte er. Warum lässt du mich nicht entscheiden?
ob du in Schwierigkeiten bist oder nicht.
Er zog seine Hand aus seiner Hose und legte sie auf seine Brust. Nicht jetzt.
Noch nicht. Nicht mit den Kindern hier. Ich kann es nicht.
Er nahm ihre Hand und küsste ihre Fingerspitzen. Nimm dir alle Zeit
brauchen. Ich bin ein sehr geduldiger Mann.
Sie ging von ihm weg und sprang aus dem Bett, ging direkt darauf zu.
Bad.
Claire drehte sich zu dem anderen Bett um.
Was er sah, waren Bobbys offene Augen, die ihn anstarrten. Er war auf einem
Ellbogen und schaute offensichtlich nach oben und über die Kante des Hochbetts
Loris erhobener Kopf war über seinem und sie sah ihre Mutter an.
mehr.
Lori sprach. Mutti, was machst du?
Claire war ziemlich vertraut damit, wie Kinder sehen?
SIE VERSUCHEN, die Sexualität ihrer Eltern zu sehen. ER
Er erinnerte sich an das erste Mal, als sein Vater an den Frühstückstisch gekommen war.
griff herum, um ihre Brüste von hinten zu umarmen und zu küssen
ihr Hals. Claire war fassungslos und wartete darauf, dass ihre Mutter dies tat.
ihm auf die Hände schlagen und ihm sagen, was für ein schrecklicher Mann er ist. Anstatt von
Er neigte seinen Kopf zur Seite, um mehr Zugang zu seinen Lippen zu haben. Claire
Er war damals vierzehn und zitterte tatsächlich vor Ekel.
im offensichtlichen sexuellen Spiel ihrer Eltern. Eltern hatten keinen SEX
Ewwwwww
Natürlich hatte er nichts gesagt. Und wenn Sie anfangen, es zu sehen
Er sah die Eltern genauer und berührte sich viele Male
auf andere Weise, die deutlich machen, dass sie sexuelle Wesen sind … und
glücklich in diesen Rollen hatte er sich einstellen können
… um ihre Eltern … normal sein zu lassen. Er hatte seine eigene Lust geweckt.
Claire hatte eine Ahnung, was ihrer Tochter durch den Kopf ging.
Und seine Reaktion darauf war gemischtes Mitgefühl für seine Tochter.
und er war wütend darüber zu einer Zeit, als er es zufällig gefunden haben könnte.
etwas, das sie sehr glücklich machen kann, ihre Tochter kann es versuchen
Hör auf. Wenn er mehr Zeit hätte, Dinge zu verarbeiten,
er hat vielleicht etwas weniger inbrünstig in seiner Stimme gesprochen, oder vielleicht auch nicht.
darüber wurde nie gesprochen.
Aber er redete.
Was auch immer ich tue, ist nicht so schlimm wie das, was du und Bobby getan habt.
letzter Nacht.
Er hatte nicht die Absicht, dieses kleine Problem zu diesem Zeitpunkt anzugehen oder
ganz so, aber es war zu spät. Er sah, wie Loris Gesicht bleich wurde.
Morgenlicht und Bobby schluckte.
Bobby fing an, etwas zu sagen?
und Claire unterbrach ihn.
Das besprechen wir später. Das ist weder die Zeit noch der Ort.
Wie bei vielen Konflikten zwischen Eltern und Kind, Claire
Er hatte das Bedürfnis, etwas zu tun oder irgendwohin zu gehen, um es zu brechen.
erster Kontakt mit Dominanz. war er zu hause
er konnte mit dem Abendessen beginnen, auf sein Zimmer gehen oder sich einen Korb schnappen.
anfangen, Wäsche zu waschen; irgendetwas, um deutlich zu machen, dass Sie andere Dinge haben
Er würde es tun, und wenn er dazu bereit war, würde er sich der Sache annehmen.
Aber hier, in diesem Motelzimmer, gab es weder Kochen noch Wäsche zum Kochen.
machen. Er stand auf, konnte aber nirgendwo hingehen. Ohne
Oder vielleicht liegt es daran, dass er auch denkt
VIELE? Er nahm seine Kleidung aus seinem Koffer und
mehr oder weniger… sie ging ins Badezimmer, um sich umzuziehen.
Er hatte völlig vergessen, dass das Badezimmer bereits voll war.
Chuck stand neben dem Waschbecken und strich mit den Fingern über ein Stück Oberfläche.
Haare, von denen er vermutet, dass sie anfangen, grau zu werden
Haare. Er war zu jung dafür, aber er ahnte es.
ohnehin. Nachdem sie sich um ihre überfüllte Blase gekümmert hatte, zog sie sich aus.
warten, bis das Wasser warm wird, um zu duschen. Wann?
Die Tür öffnete sich und drehte sich automatisch zu ihm um.
Claires erster Eindruck war, dass das Licht an war. wer war weg
und das Licht angelassen? Das ist verschwendete Energie es ist einfach passiert
gefolgt von ihrem Verstand, der versuchte, die Tatsache zu verarbeiten, dass sie nackt war
Der Mann steht mit einem absolut dicken und männlichen Penis im Badezimmer.
Zu erkennen, dass es Chuck war, gehörte zum Lächeln dazu.
Als er annahm, dass er seinen Widerstand überdenken würde, blühte sein Gesicht auf
Er hatte sich bewusst entschieden, zu ihr ins Badezimmer zu gehen. Es war nicht ihr Lächeln
ein Grinsen. Tatsächlich war es das wahre Glück dieser schönen Frau.
Er beschloss, sie zu begleiten.
Claires unbewusstes Gehirn zeichnete diese Informationen auf und stimmte ein Organ.
ein bestimmtes Hormon zu produzieren, um dieses Hormon zu erhöhen
Ebene im Blutkreislauf und dann ein paar
andere … Anpassungen … an Claires Geist und Physiologie.
Claires Bewusstsein war entsetzt. Er war dreiviertel
Als er stehen blieb, ging er durch die Tür.
AH sagte.
Chuck sah verwirrt aus. Sein Verstand begann Schock zu registrieren.
sich ihres Gesichts bewusst und ihres anfänglichen Glaubens, dass sie eine Entscheidung trifft.
Kommen Sie und machen Sie mit, es ist vielleicht nicht so gut etabliert.
Schließ die Tür, du lässt die ganze Hitze raus, sagte er.
es gibt nichts anderes zu sagen.
Claire war daran gewöhnt, als Erwachsene und als Mutter zu denken.
nur diese Umstände schlossen die Tür … hinter ihm. sah nackt aus
der Mann, der sie ansieht.
Nun, sagte Chuck, erleichtert, als er nicht schrie oder irgendetwas anderes tat. Dies
Es ist ein bisschen komisch.
Irgendetwas brachte Chuck dazu, es so zu behandeln, als wäre es ein kleines gesellschaftliches Ereignis.
Schnitzer. Als er aufwachte, war er unbeschreiblich glücklich.
Claire Richardson umarmte ihn. Dass deine Hand lügt
seine Männlichkeit war leicht das i-Tüpfelchen. Futter
Tatsächlich war er zu beschäftigt mit der Schule, um einen großen Teil des sozialen Lebens zu spielen.
Er hatte ein paar Lehrerinnen bei einem Date aus einer Beziehung genommen, aber
die meisten von ihnen wurden von anderen Lehrern gegründet.
Paarung und es stellte sich heraus, dass es auf lange Sicht nichts annäherndes war
Situationen. Er hatte keinen besonders hohen Sexualtrieb und
Ihre gelegentlichen Masturbationsphantasien waren befriedigend genug
Sie war nicht ungeduldig, eine heiße Katze zu finden, die sie ihr Eigen nennen konnte. darin
Die Erfahrung hing von Frauen ab, deren heiße Fotzen oft klammerten.
wollten, dass sie im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit stehen.
Aber Claire Richardson war die Frau, zu der er sich hingezogen fühlte. war
vorausgesetzt, es ist schön und erfolgreich. dann konnte er sehen
traf ihn. Seitdem jedoch war ihm seine lebhafte Fähigkeit aufgefallen.
Benimm dich wie ein Mädchen, obwohl ihr routinemäßiges Verhalten erwachsen ist. Er nahm
gute Kinder, offensichtliche Freude an ihren Kindern, die Lehrer sind
hochgeschätzt. Sie spürte in ihm eine schwelende Leidenschaft für das Zweifeln.
Es wäre toll, wenn es veröffentlicht würde. Er sah die Augen davon
dafür, den Kampf zwischen jungen Kriegern auf dem Feld zu genießen.
Chuck wusste nicht, dass sich an diesem faszinierenden Ding irgendetwas verbessern ließe.
Frau, aber sie wollte es nicht angespannt werden lassen, oder
unbequem. Und so entschied er sich, die Ereignisse der letzten paar Ereignisse zu behandeln.
Mal was anderes als sonst für Stunden, aber süß?
Die Dinge, über die man Geschichten erzählt und später darüber lacht.
Großartig, sagte sie und drehte sich zum Spiegel um
ihr Haar, als wäre ihr plötzliches Eindringen nichts weiter als ein kleines Kind
Ablenkung, wie wenig kann ein Mensch im Badezimmer spüren.
Oh Scheiße, tut mir leid. Ich habe vergessen, dass du hier bist, sagte Claire etwas.
scheint verärgerter zu sein als er, weil er sie ignoriert hat
Sie war nackt und stand mit ihm in einem Motelbad. Ich hatte
Ich wollte die Kinder anschreien und dann von ihnen wegkommen und …
Claires Stimme verstummte. Er verlor seinen Gedankengang als seinen Verstand
in der Situation gefangen. Er stand in einem Motelbad.
nackter Mann Und der Mann schaute in den Spiegel, anstatt sie anzusehen Und
hatte sie nicht gerade etwas darüber gesagt, wie sie sich anzog… als ob SIE
ÜBERDACHT?
Was ist mit den Kindern los? fragte er und näherte sich dem Spiegel.
um die Tränensäcke unter den Augen zu dehnen.
Du bist nackt, quietschte Claire.
Chuck lächelte und wandte sich wieder der Frau zu. Was war dein erstes
Hinweis?« Er grinste und schlug dann vor: »Ich schätze, Sie haben Typen in meinem Auto gesehen.
vorherige Situation. Mach dir keine Sorgen. Ich war kurz davor zu nehmen
Geh duschen, aber wenn du zuerst gehen willst, kann ich warten.
Was Claire im Sinn hatte, war eine imaginäre Szene aus einem Film.
die sie und Chuck waren Stars. Er sah, wie er seine Seide fallen ließ
Chuck hält den Schlafanzug auf dem Boden und öffnet den Duschvorhang für ihn
in die Wanne zu kommen. Er sah, wie sich ihr nackter Körper an seinem rieb.
stieg in die Dusche. Er spürte, wie seine Hände über seinen eingeseiften Körper glitten.
als er es wusch.
Das Zerknittern ihrer Brustwarzen zog Claire von ihrem kurzen Hals.
Fantasie und all die Emotionen, die sie fühlte, als sie neben diesem Mann im Bett lag
Er rannte zurück, um sie zu erwürgen. Hilflos sah sie den Mann an, den sie liebte.
erst seit wenigen Tagen bekannt. Das war so offensichtlich
zitterte, sein ganzer Körper zitterte vor Anspannung. Er sollte nicht hier sein.
Nicht mit einem nackten Mann. Nicht mit DIESEM nackten Mann. Seine Kinder hatten recht
außen. Sie wussten, dass Sie mit diesem Mann hier sind. er muss gehen
jetzt? aber er wollte nicht gehen.
Ich weiß nicht, was ich tun soll, sagte sie mit der Stimme eines kleinen Mädchens. ER
Ich fühlte mich plötzlich wie ein kleines Mädchen. war gefährlich nah
sie weint wieder.
Chuck verließ das Badezimmer und kam zu ihr herüber. Er sah ihr in die Augen und
Er verspürte den Drang, sich dem Strom zu widersetzen.
Willst du duschen? fragte er leise.
Die erinnerten Fragmente der Duschszene in seiner Fantasie sprudelten hoch.
Es war in Claires Gedanken und sie nickte. fast ohne eigenen Willen
Uh huh, sagte die Stimme.
Das Wasser sollte inzwischen warm sein, schlug er vor.
Er schüttelte wieder den Kopf, fühlte sich nicht sicher zu sprechen.
Du kannst nicht im Pyjama duschen, sagte sie.
Er nahm ihr das Kleiderpaket aus der Hand und legte es auf den Tresen.
Ihr Waschbecken. Seine Hände wanderten zu den großen blauen Knöpfen seines Seidenpyjamas.
und fing an, sie zu entwirren. Er arbeitete langsam, seine Hände fielen
jeder Knopf zum nächsten, während er locker ist. Claire spürte die kühle Luft
fließt in die Haut zwischen ihren Brüsten. konnte seine Hände nicht heben
aus irgendeinem Grund und sie stand einfach da mit ihren Händen auf ihren Schultern
und schob die Seide. glitt über seine Schultern und
Spüren Sie die Liebkosung des Stoffes, wenn er über Ihre Arme gleitet. Seine Hände
glättete sich entlang der Oberseiten ihrer Schultern und außerhalb von ihr
Waffe.
Plötzlich stand sie mit einem nackten Mann oben ohne im Badezimmer eines Motels.
Ein Teil seines Gehirns erkannte, dass er nicht auf ihre nackten Brüste blickte.
ihre gehärteten Brustwarzen. Stattdessen sah er ihr in die Augen wie seine Hände.
Sie rutschte aus, strich mit einer Feder über die Schultern und bewegte sich
Sie hielt den Gürtel ihrer Pyjamahose an ihren Hüften fest. Ihre Augen
als ihr Kopf zu sinken begann, folgte sie ihm und ihre Augen blieben verschlossen
sein, als er auf ein Knie ging.
Ihre Augen immer noch auf seine gerichtet, begann sie, ihren Hintern nach unten zu ziehen.
bis sie sich zu deinen Füßen versammeln. Wie im Traum hob er einen hoch
Fuß und trat damit seitwärts. Das war ihm sicherlich bewusst
sie tat es, ihre nackte, wehrlose Fotze stand nun davor offen
Mann. Er begann stärker zu zittern und verspürte ein unerklärliches Gefühl.
Er war erleichtert, als er aufstand. Er wollte, dass sie ihn umarmte.
Stattdessen nahm Chuck ihre Hand und führte sie zur Wanne. genau wie er
Phantasie zog den Duschvorhang zurück und machte eine Tür dafür
in die Wanne steigen. Seine Augen verließen ihre nie.
Claire wiederholte die Duschszene, als sie in die Wanne stieg.
Es überflutete seinen Verstand und sein Vergnügen, während er auf die nächste Folge wartete.
Ihre Fantasie kam zu einem krampfhaften Stillstand, als sie in die Wanne stieg.
blieb draußen und ließ den Vorhang zurückfallen, um das Schloss aufzubrechen
zwischen seinen Augen.
Zögere nicht, wenn du Hilfe brauchst, sagte seine tiefe Stimme.
außen.
Claire blinzelte und merkte, dass sie nass war. Dann, und nur dann, tat er es
spüre, wie das Wasser auf deine Schulter und eine Brust trifft. Gemischt
Gefühle von Freude, Wut, Frustration und sexueller Leidenschaft sind in voller Kraft vergangen
sein Geist und Körper. Was war das für ein Mann? wie konnte er das tun
Er?
Claires Hand ging zum Duschvorhang und sie zog ihn auf.
Natürlich brauche ich deine Hilfe, du … DU … DU MANN bellte.
Da wurde Claire klar, dass sie wie sie selbst in einem Nebel steckte.
Der Körper wurde nach und nach nackt gemacht, Chucks Körper wurde einer Transformation unterzogen.
Dieses schwere, dicke Ding, das er zwischen seinen Beinen hängen sah
Als er das Badezimmer zum ersten Mal betrat, lag er nun auf dem Kleiderbügel. zeigte jetzt
ihn. Es war der erste erigierte Penis, den Claire seit zehn Jahren gesehen hatte.
seine Wirkung auf ihn war Elektrizität.
Steig hier ein, grummelte er.
Der Rest ihrer Dusche verlief eher so, wie sie es sich vorgestellt hatte. seine Fantasie
obwohl es etwas detaillierter war als seines.
In seiner Fantasie spürte er ihre Haut an seiner, ihre Brüste drückten sich gegen ihn.
Brust und Hände. Sein Mund fehlte.
an ihren wunden Brustwarzen befestigt und saugte, bis sie dachte, es würde gehen
wütend.
Ihre Fantasie beinhaltete, dass ihre Hände überall mit glitschiger Seife glitten.
Karosserie. Machte die schlüpfrige Reibung seiner Gurke, die in ihn glitt
Die enge Umarmung stoppte wie eine Katze. Es war einmal stark genug
seine Beine spreizen, zwischen ihnen hocken,
Schwanz in seine hungrige Muschi und stehe dann auf und entferne ihn mit ihr
Penetration seines Penis, bis er auf seinen Zehen stehen musste, sein
Lege deine Arme fest um dich, damit du nicht zurückfällst.
Seine Fantasie enthielt keine überwältigenden Emotionen.
Fülle … Integrität, verursacht durch seinen dicken Penis in seinem ungenutzten Geschlecht,
drückte es auf jeden Zentimeter ihres zarten Gewebes. ER
Er hatte nicht bemerkt, wie leer er sich fühlte, bis er satt war.
überlaufen.
Und irgendwie ließ ihre Fantasie ihre heißen Küsse aus, Zunge
Sie schnappte nach Luft, als sie auf ihren Füßen hüpfte und ihn wiegte
seine Spitze als seine Klitoris, wo er von den Sohlen seines Schwanzes bestraft wurde
aufgeblasen. Sein Verstand versuchte ihm ständig zu sagen, dass es etwas sein musste.
Traum. Sein Körper argumentierte laut, dass das alles zu real sei.
Sein Orgasmus ließ ihn so schwach zurück, dass er ihn nicht einmal mehr halten konnte.
aber seine starken Arme, die um ihre Taille geschlungen waren, erlaubten ihrem Oberkörper nur, sich zu beugen.
nach hinten, Arme leicht hängend, Kopf nach vorne geneigt
zurück, bis die Nackenmuskeln klagten. Das warme Wasser küsste sein Kinn und
spritzte auf ihre Brüste.
In dieser Position spürte er ihre Anspannung und hörte das Stöhnen der Vollendung.
als er die Quelle seiner Entladung tief in sich spürte. ER
Leidenschaft war so gesättigt, dass, obwohl er die Wahrheit dachte
hatte jahrelang aufgehört, die Antibabypille zu nehmen und
vor Jahren, jetzt ist es ihm völlig egal.
Claires Rücken fing an sich zu beschweren und sie hatte Mühe sich zu bücken.
nach vorne und drücken Sie Ihre Brüste zurück zu Ihrer muskulösen Brust. ihr Gesicht
in seine Brust und war überrascht, seinen Rhythmus wieder zu spüren.
Er hatte warmes Wasser auf seinem Rücken, als seine Hände nach oben glitten, um ihn dort zu streicheln.
Ich wollte nicht, dass es so ist, murmelte er an seine Brust.
In diesem Fall bin ich wirklich froh, dass Sie sich nicht länger zurückhalten, sagte er.
die Reaktion ihres Freundes.
Er sah auf, um ihr zum ersten Mal seither in die Augen zu sehen.
zog ihn in die Wanne und sah dort nur Wärme. hat ihn aufgeregt
Ader.
Ich auch, sagte er und küsste sie.
Trotz der unglaublichen Nähe dessen, was gerade passiert ist,
die peinliche Atmosphäre zwischen ihnen, als sie sich trennten und wieder wuschen
ihre Körper getrennt … in Eile, mit der Ökonomie der Bewegung.
Draußen war die Wanne kalt, und sie zitterte erneut, als sie ihm ein Glas reichte.
Handtuch. Es war nicht groß oder flauschig genug und plötzlich
Ich wünschte, es wäre in einem eigenen Badezimmer passiert … oder vielleicht
Sie.
Das ist das erste Mal, dass mir so etwas passiert ist
sagte Chuck und plauderte, während er sich bückte und seine Beine abtrocknete.
Claire hatte das Bedürfnis, ihn mit etwas anderem als Sex zu beschäftigen. ICH
Ich kann es nicht glauben, sagte sie und dachte an Sex.
gutaussehend und … männlich. Ich dachte, du würdest das tun … oft.
Ja, glaub nicht so viel Klatsch, sagte er und rieb seinen Penis.
All dieser Hengst-Donut-Bullshit überhaupt.
verrückt zu sein. Er blickte auf und grinste.
Sehr oft war es unsicher und wurde nicht geschätzt.
Nun, ich weiß dich zu schätzen, sagte Claire. Er war schockiert, dass er sagte
so offensichtlich und mit so einem Gefühl.
Danke, Ma’am, sagte er und verneigte sich vor ihr. Er lächelte über den Bullshit
Amtshandlung eines nackten Mannes.
Geht es dir wirklich gut? sagte.
Als er auf seine Frage achtete, spürte er, wie ihn eine weitere Aufregung überkam. ER
sie fühlte sich plötzlich viel wohler bei ihm, was mehr als genug ist.
Seltsam, wenn man bedenkt, was Sie ihm gerade angetan haben. Er warf das Handtuch
auf ihrem Kopf, um ihr Haar teilweise zu trocknen.
Ich habe keine Ahnung. Keiner von ihnen entpuppte sich als NICHTS wie ich.
wurde erwartet zu tun. Diese ganze Reise… …nicht ich
Weißt du … großartig? Er beendete seine Aussage als Frage.
Da bin ich bei dir, sagte er. Ich dachte, ich würde nur trainieren
Fußball. Wenn jemand sagte, ich würde Liebe machen
Ich würde sagen, die schönsten Frauen der Welt sind verrückt.
Ihre Stimme, Ihr Kommentar zu ihrer Schönheit
jeder wird es verstehen und automatisch akzeptieren. er versuchte es nicht
Um ihr Höschen mit diesem Kommentar zu bekommen. Claire wurde übel
Sie flatterte und wollte ihn plötzlich wieder besitzen. Früher hat er
Im Vergleich zu Dennys hatte er normalerweise drei oder vier Orgasmen. bewusst gemacht
Er versucht, seine Gedanken zu lenken.
Danke, Sir, sagte sie und verbeugte sich vor ihm, indem sie das Handtuch benutzte.
imitiert nicht vorhandene Röcke.
Sie sah ihn an und die Wärme in ihren Augen kehrte zurück. Du bist wirklich
schön, weißt du.
Ich wette, das sagst du zu jeder nackten Frau in deinem Motelbad. ER
er lächelte.
Ich weiß nicht, wie es ihm geht, ich war noch nie auf der Toilette eines Motels.
nackte Frau zuerst, sagte Chuck und zog seine Unterwäsche an.
Ich werde versuchen, nackte Frauen an meinem Körper zu haben, aber so etwas.
Ab jetzt ist es immer ein Motelbad. Er grinste und fuhr fort.
sich anziehen.
Claire tat dasselbe, kämmte ihr Haar und
Es war die Zeit nicht wert, die es kosten würde, es zu trocknen und zu stylen. Anstatt von
zog es zurück und steckte es in einen feuchten Pferdeschwanz. Wenn es vorbei ist
Er ging zur Tür, öffnete sie aber nicht.
Ich weiß nicht, wie ich dorthin komme, sagte er.
»Öffnen Sie die Tür und gehen Sie hindurch«, sagte Chuck und knöpfte sich die Hand zu.
Shirt. Ganz einfach. Ich habe das schon oft gemacht.
Vielen Dank, sagte Claire bissig. Das hast du noch nie mit zwei Leuten gemacht
Jugendliche von Angesicht zu Angesicht.
Claire, ich war letzte Nacht wach, sagte sie.
Er drehte sich um, seine Kehle schnürte sich zusammen. Was meinen Sie? Sie fragte.
Ich konnte nicht schlafen, als sie bei mir im Bett lag, es war so anders.
Und ich war nervös und hörte die Kinder. Dann, wenn Sie herausspringen
Mein Bett ist bereit, etwas zu vermitteln. während Sie im Badezimmer sind
Ich habe nicht gehört, dass Sie … ähm … die Einsen benutzen. Aber du bist trotzdem rot geworden, also ich
Er wusste, dass er versuchte, etwas zu tun. Ich wusste nicht, was es war, aber ich wusste es
du warst traurig. Und als du wieder ins Bett gegangen bist, hast du nichts getan
Also dachte ich, du wüsstest nicht, was du tun sollst.
Sie sah ihn überrascht an.
Also habe ich meinen Arm über dich gelegt, damit du dich nicht entscheiden musst, was zu tun ist.
sagte er ruhig. Tut mir leid. Ich hätte das nicht tun sollen. Wirklich
Es ist mir egal.
Was sollst du von uns denken? Claire stöhnte und versteckte ihr Gesicht in ihm.
Hände.
Seine Hände zogen ihre. Schau mal, ich bin kein Vater.
das ist alles. Aber sie sind nur Kinder, und Kinder tun solche Dinge. Wenn ich
WIR SIND EIN VATER Ich denke, ich würde es lieber tun, wenn sie das zusammen tun, als es zusammen zu tun.
Ausländer … Leute, von denen ich nichts weiß. Aber wie gesagt, das ist so
Es ist nicht meine Aufgabe. Aber wenn du willst, dass ich mit ihnen rede, werde ich das tun.
Aber das ist … falsch, sagte Claire.
Okay, falsch, sagte Chuck. Ist das alles, was sie tun?
FALSCH?
Nein, natürlich nicht, sagte Claire. Aber was, wenn sie schwanger wird?
Dann gib ihm die Pille, sagte Chuck.
Und du wirst sie weitermachen lassen? fragte Claire mit großen Augen.
Erinnerst du dich an den ersten Mann, der Sex mit dir hatte? Er hat gefragt.
Claire nickte.
Könnte dich jemand aufgehalten haben? Er hat gefragt.
Claires Augen weiteten sich noch mehr. Er schüttelte den Kopf.
Also gib ihm die Pille und sag ihnen, sie sollen vorsichtig sein und sie gehen lassen.
Lerne, was das Leben ist, sagte er.
Claire biss sich auf die Lippe und starrte ins Leere, während sie nachdachte. ER
Er sah Chuck ins Gesicht und spürte eine Wärme an seiner Taille. es war schlecht für ihn
dieser junge Mann. Er drehte sich abrupt um und hob seinen Pyjama vom Boden auf.
Chuck faltete sie ordentlich auf der Theke zusammen, öffnete die Tür und
Er ging seinen Kindern entgegen.
Kapitel Vier
Lori sah ungläubig aus, als ihre Mutter aus dem Bett stieg.
Nachdem sie den Trainer geküsst hatte, folgte sie ihm ins Badezimmer. es war
wie plötzlich in eine andere Dimension versetzt
Wirklichkeit. Und das ist anscheinend das ihrer Mutter
wusste, dass ihre Kinder sexuell aktiv waren … miteinander. Lori wollte
Um der Verlegenheit zu entkommen, empfand sie dennoch die Handlungen ihrer Mutter
es war so seltsam, dass er bleiben und zusehen wollte, was als nächstes passierte.
Doch die Aufmerksamkeit erstickte seine Neugier, und als er auftauchte
dass ihre Mutter bei Coach Lori im Badezimmer bleiben würde
Er sprang auf seine Füße und zog die Decke von seinem Bruder.
Steh auf, befahl er kurz. Wir müssen hier raus, bevor er hier ankommt.
kommen wieder.
Bei Bobby war die Reaktion etwas anders. sie hatte nichts
Ich mag es lieber als Loris enges Muschigefühl
sein Schwanz. Er liebte das Gefühl, das ihre Haut auf seinen Lippen hinterließ.
Sie. Sie liebte den Duft ihrer Haare. Er mochte das Spermagefühl
sprang aus seinem Bastard und landete auf Loris Bauch. würde es hassen zu benutzen
Kondom. Jedes Mal, wenn er mit seiner Schwester schlief, war da etwas tief in ihm.
Unterbewusst hoffte sie, dass ihr Baby in ihr wachsen würde. er hasste die schule
nur weil er wünschte, sie wären groß genug, um zusammen wegzulaufen und
Bauen Sie eine Familie auf. Er wusste, wie dumm das wirklich war. wusste, dass es passieren würde
nie funktionieren. Aber so fühlte er sich und konnte nicht… oder
würde nicht freiwillig aufgeben. nicht einmal
von ihrer Mutter verboten.
All dies war das Endergebnis dessen, was er tatsächlich ZU seiner Mutter empfand.
Er fand sie immer schön. Im Laufe der Zeit lernte er es kennen
die Stärke in ihm, seine Talente, seine liebevolle Art. Wenn Du eintrittst
sah sein erstes Playboy-Magazin, das erste Bunny, das er ansah
Er hätte die Zwillingsschwester seiner Mutter sein können. Und sie hatte sich verliebt
seitdem bei ihrer Mutter.
Natürlich stand er für nichts anderes zur Verfügung.
hastige Umarmungen und schnelle Küsse für ihn und seine Schwester
Er setzte sein arbeitsreiches Leben fort. Die Kinder waren selbstständig und konnten kochen und
waschen Sie Ihre eigene Kleidung. Sie gingen sogar zum Lebensmittelgeschäft und
manchmal Familieneinkäufe.
In der Tat kann der Besuch von Lori in einem Geschäft und Kochen Lori und machen
Bobby ist zusammen mehr als ein Bruder und eine Schwester. Claire war es gewesen
Eines Abends ging sie zu dieser oder jener Veranstaltung und Lori langweilte sich.
Kuchen. Er konnte noch nicht fahren, er war erst fünfzehn, also flehte sie ihn an.
Bruder, ihn zum Laden zu bringen, um die notwendigen Vorräte zu besorgen.
Da er an diesem Abend nichts anderes zu tun hatte, stimmte er zu und setzte ihre Reise fort.
Der Laden war interessant. Sie traten zum ersten Mal ein
Ein Lebensmittelgeschäft zusammen ohne ihre Mutter.
In der Vergangenheit konkurrierten sie miteinander und versuchten, ihre Rechte zu bekommen.
Mutter, zu kaufen, was jeder will, unabhängig davon, was der andere kauft.
Separates, konkurrierendes MOM, kann ich DAS haben? Geschrei. hatte gedauert
Claire war abgelenkt wie alle Eltern, und sie kam damit zurecht.
damit, wie es die meisten Eltern tun sollten,
was die Kinder wollen… wenn es ihnen gut tut und kann
sich leisten können.
Aber diesmal gab es keine Konkurrenz. Als sie nach unten gehen
auf der Suche nach Gängen, Backpulver und verschiedenen anderen Dingen, die sie nicht haben
Idee, wo sie in einem Geschäft suchen sollten, arbeiteten sie als Team. Sie haben
abgelenkt im Getreidegang und deutete auf verschiedene alte Getreidesorten
liebte es als Kind und hatte jahrelang nichts gegessen?
unbeschwerte Zeiten ihres Lebens für immer vorbei. Und sie sahen die Dinge
Einige wussten vor dieser Reise nicht einmal, dass sie existierten
seltsam und lustig zu Jugendgefühlen.
Sie lachten, scherzten und stellten fest, dass sie sich mochten. ES
Es war der Beginn einer wichtigen Erfahrung.
Für diejenigen unter Ihnen, die noch nie Geschwister hatten, dieses Bruderphänomen und
Es kann schwierig sein zu erkennen, dass Schwestern einander lieben. Froh
?nur Kinder? da würde ich natürlich annehmen,
Dass sich ALLE Brüder und Schwestern lieben. nichts kann passieren
weiter von der Wahrheit entfernt. Geschwister konkurrieren, wie bereits erwähnt.
Sie konkurrieren innerhalb der Familie um Ressourcen. Sie konkurrieren mit sich selbst
Soziale Beziehungen außerhalb der Familie. Und sie rennen für sie
Aufmerksamkeitspfleger in der Familieneinheit. Sie rennen um den Weltraum
Zeit für Fernsehen, Kleidung, Autofahren. sie konkurrieren um
alles. Geschwister, wenn die Eltern ihren Job gut machen
Arbeiten Sie zum Wohle der ganzen Familie zusammen. Aber wohl
Dies ist äußerst selten, da die Eltern in Konkurrenz geraten.
Sie werden Vorbilder bei der Arbeit und in ihren eigenen sozialen Gruppen. Einige Eltern verwenden sogar
Sie konkurrieren darum, von ihren Kindern zu bekommen, was sie wollen. Das ist richtig, die meisten
Geschwister finden später im Leben einen Weg, sich zu mögen.
gewachsen genug, um den Wettbewerb um das zweischneidige Schwert zu erkennen
das ist es wirklich, aber ich MAG wirklich jedes der Geschwister unter zwanzig
andere … viel seltener als es sein sollte.
Und gefällt mir bedeutet nicht, dass sie eine Weile im selben Raum sein können.
ohne Diskussion. Das bedeutet nicht, dass sie auf Etikette achten.
Esstisch. Das bedeutet nicht, dass sie Schimpfworte einfach vermeiden.
zu ihren Brüdern oder Schwestern Freunden. Das bedeutet sie
sich tatsächlich anrufen, sich darum kümmern, was der andere denkt, teilen
besondere Gefühle und Momente helfen ihnen, weil es ihnen wichtig ist, was passiert
andere Geschwister. Das bedeutet, dass sie wollen, dass ihr Bruder oder ihre Schwester es sind.
dass sie glücklich sind und ihr Bestes tun werden, um ihnen zu helfen, es zu finden.
Glück.
Das heißt, sie sind Freunde… von einer Blutlinie, die diese Freundschaft ausmacht
spezieller als andere.
Dies zu finden oder zu erkennen, ist eine kraftvolle lebensverändernde Sache.
Erfahrung.
Zurück in der Küche beschloss Bobby, zu bleiben und beim Backen des Kuchens zu helfen. Dies
es wurde Kuchen und Kuchen und Kekse und dann kam ein Kuchen dazu und manchmal
Wenn Lori Mehl auf der Nase und Flecken auf ihrem Hemd hat, Bobby
Er erkannte, dass sie ein wirklich schönes Mädchen war. Seine Augen waren eingezogen.
pralle Brüste, unter diesem Hemd und runden Hüften und
Grübchen und das Schaukeln ihres Pferdeschwanzes, wenn sie ihn bewegt
Kopf. Und ihm wurde klar, dass er eine andere Frau gefunden hatte, die mit ihm vergleichbar war.
Mama.
Mehr noch, es vergleicht sich günstig.
Du bist so schön, sagte er mit Neugier in seiner Stimme. Du wirklich
Gut, Lori.
Das traf Lori völlig unvorbereitet. Während er war
sie interessierte sich für Männer, eher von klinischem Interesse. seine Freundinnen
Schwärmen von Küssen und Tasting-Sessions, aber keiner dieser Männer
geschaut wer war da irgendwas ist passiert
wenn er sich vorstellt, wie sie in seinen Armen liegt. Sie hatte einen Traum
Der Liebhaber, dessen einzige physische Präsenz er umarmt, ist sein Kissen.
und manchmal küsste und klemmte sie sich zwischen ihre jungen Schenkel, aber
schamlos. Er war groß, breit und hatte kräftige Hände.
Fantasie … aber kein Gesicht. Sie hatte ein paar Dates außer den Männern
leer, über Dinge reden, die ihn nicht interessieren, oder
verstehe.‘ Alles, was sie wollten, war zu essen und zu prahlen.
und wartete darauf, dass er sie attraktiv genug fand, ihr Höschen auszuziehen
und überspringe deine Knochen. Ein Footballspieler, der sie um ein Date bat
Packen Sie es am Tag vor dem geplanten Termin in der Schule ein. in einem
ein ouvert-Höschen For our date
Bestimmung.
Er war einfach nicht beeindruckt. Dieses Datum ist nicht wahr geworden, aber er
hielt Höschen. Waren sie Rüschen, Spitze und transparent?
wie er es vorher getan hatte.
Nein, die Männer beeindruckten sie nicht.
Aber niemand hatte jemals gesagt, dass sie schön war.
es war offensichtlich, dass sie es wirklich ernst meinten oder dass sie ihm mit sanfter Sprache Aufmerksamkeit schenkten.
Pflegewege. Und Lori merkte, dass Bobby meinte, was er wirklich meinte.
vorgenannten.
Bobby errötete, als er bemerkte, dass er laut sprach. Oh, Entschuldigung
vorgenannten.
Warum? Er befragte seine Schwester. Es war nett, das zu sagen.
Ja, aber ich rede nicht so mit Mädchen, sagte ihr Bruder.
Besonders nicht meine Schwester.
Nun, das solltest du, schniefte er. Du hast mir ein richtig gutes Gefühl gegeben.
Ich habe vorher nie gesagt, dass ich schön bin.
Du machst Witze. Bobby war wirklich überrascht. Ihre ältere Schwester war bekannt
es war ein Steinfuchs … Sie haben sich einmal die Zeit genommen, ihn anzusehen.
Nun, ich höre Dinge wie ‚Du bist heiß, Lori‘ und ‚Gib mir einen Fall‘.
deine blauen Eier, Lori‘ und all dieser Mist. Es bedeutet nur: Ich
Ich möchte, dass du dich um mein geiles kleines Problem kümmerst. Sie tun es nicht
Ich finde mich wirklich schön, wie du meinst. die einzige andere Person
Sie hat mir nie gesagt, dass sie eine Mutter hat, sagte Lori und drehte sich zur Theke um.
um mehr Teig auszurollen.
Bobby war etwas instabil, sonst hätte er wahrscheinlich nicht gesagt, was es war.
sagte als nächstes.
Nun, er sollte es wissen, murmelte er. Sie ist meine schönste Frau
wissen.
Lori hörte etwas in ihrer Stimme, das sie tief berührte.
Diese beiden einfachen Sätze wurden mit einem gewissen Maß an Überzeugung gesagt und
Leidenschaft und sogar ein bisschen Enttäuschung hatte sie noch nie bei einem Mann gehört.
zuerst klingen.
Warum Bobby Richardson sagte er und seine Augen verengten sich. Du hörst dich an wie
Du bist in deine eigene Mutter verliebt
Der Ausdruck auf Bobbys Gesicht hatte ihm nur mehr Informationen über sich selbst gegeben.
wie stark die Gefühle seines Bruders für ihre Mutter waren. zuerst
Er war schockiert, aber das flatternde Gefühl in seinem eigenen Magen
Betrachten Sie die Situation anders, als einer von ihnen es getan hätte.
Seine Freunde kamen zu ihm und sagten: Hey, kennst du deinen Bruder?
Ich habe mich in deine Mutter verliebt
Bobby fühlte sich wie ein Perverser, der gerade fotografiert worden war.
Er veröffentlichte eine Warnung in der Zeitung, um Mütter von ihm fernzuhalten.
Er spürte Panik in seiner Brust, als er seine Schwester ansah.
Er erwartete ein hässliches Stirnrunzeln auf seinem Gesicht. Wenn nicht, im Gegenteil
Er sah neugierig aus, versuchte die Situation zu retten.
Natürlich liebe ich meine Mutter. Jeder liebt seine Mutter.
Aber Lori las zwischen den Zeilen. war genug um ihn herum, um es zu wissen
alles, was er tut und die meisten Menschen, mit denen er spricht und
Mit ihrer Mutter hätte er nichts anfangen können.
und zumindest ahnt er es nicht. Er dachte an seinen eigenen Mangel
Interesse an Dating und ihrem Traumliebhaber.
Hast du deshalb keine Freundin? Sie fragte. da war ein kleiner
was ihn beunruhigt, dass er wegen dem, was in ihm steckt, schwul sein muss
Gleichgültigkeit gegenüber Männern. Sie machte sich auch Sorgen um Bobby, weil
es kam nicht viel heraus.
Bobby versuchte nach innen zu bluffen. Natürlich nicht.
Zeit.
Ja, aber du gehst nie zu viel mit jemandem aus, entgegnete sie.
Ihre Schwester.
Du musst reden. Jimmy Jones hat gesagt, er hätte ein Date mit dir und
Du bist gar nicht gekommen
Weil sie mir bei einem Date ein ouvert-Höschen gegeben hat.
sagte Lori. Möchtest du, dass ich zu diesem Date gehe?
Hat er nicht sagte Bobby. Idee für einen ihrer Freunde, ihr ein Geschenk zu machen
Schwester ouvert Höschen war einfach lächerlich. Du machst Witze, sagte er
Bobby erinnerte sich plötzlich an netzlose Höschen an seiner Schwester.
Was es noch seltsamer machte, war, dass er sie sich darauf nur vorstellen konnte.
AUSSER was er trägt.
Nein. Ich habe sie noch. Sie sind versteckt, sagte er.
Wow, sagte Bobby leise. Ich muss ein bisschen reden
Jimmy.
Nein, bist du nicht. Ich habe mich schon um die Dinge gekümmert. Ich brauche meinen Bruder nicht.
verliert sein Gewicht. Ich kann auf mich selbst aufpassen, sagte er fest.
Hast du sie jemals getragen? fragte er plötzlich.
Lori stemmte ihre Hände in die Hüften. Wo trage ich ohne Rand
Höschen?, fragte er inbrünstig.
Komm schon, Lori hat dir kein ouvert-Höschen gegeben, sagte Bobby.
sagte er lachend.
Lori streckte ihr Kinn vor. Was? Du glaubst mir nicht? Du willst es sehen?
sie oder etwas anderes?
Er ging zur Küchentür. Komm schon Bruder, ich werde es beweisen.
für dich.
Bobby versuchte sich zu verteidigen. Ich habe nicht gesagt, dass ich dir nicht glaube.
Ich wollte wissen, ob du sie jemals getragen hast.
Wohnzimmer zu seinem Zimmer.
Lori war vorgebeugt und grub sich unter ihr, als sie den Raum betrat.
Kommodenschublade.
Bobby sah wieder das winzige rote Höschen, das über den Körper seiner Schwester gebreitet war
AUSSEN unten… Er wollte draußen lachen
er fühlte sich schuldig.
Lori kehrte unerwartet mit einem blauen Tuch in der Hand zurück. ER
Er sah, wo seine Augen waren.
Du Perversling Du hast auf meinen Arsch geguckt sagte.
Man kann einem Mann nicht sagen, dass er ihm ein Paar ouvert-Schuhe zeigen soll.
Höschen und erwarte nicht, dass sie auf deinen Arsch starrt, argumentierte Bobby.
Außerdem zeigst du mir netzlose Höschen, also
ein Perverser wie ich.
Lori erinnerte sich daran, was sie in ihren Händen hatte, hob sie hoch und
öffne deinen Gürtel mit deinen Händen. sie sind ouvert
Es erscheint sofort.
Um zu sehen? sie machte sich über ihn lustig. Ich habe die Wahrheit gesagt
ICH HABE NICHT GESAGT, dass du es nicht warst sagte Bobby. Ich wollte nur wissen
Hast du sie schon mal getragen?
NEIN, HABE ICH NICHT Schrei.
WARUM NICHT? schrie ihr Bruder sie an.
Wie viele Geschwister gerieten sie in einen Streit, der nicht wirklich existierte.
über … Diskussion. Was WIRKLICH passiert ist, dass beides
Dinge zu erleben, die sie nicht verstehen konnten, und zu schreien, war ein Weg
damit umzugehen.
Ich habe noch nie einen Jungen gefunden, mit dem ich sie tragen wollte, sagte ihre Stimme.
strenge Kontrolle, aber voller Emotionen. Ich schätze, du willst mich sehen
in ihnen.
Bobby wurde dumm erschossen. Er hatte keine Ahnung, wie er darauf reagieren sollte. Aber es ist
stattdessen reagierte das vegetative Nervensystem. Herzfrequenz erhöht, weil
tat seine Atmung. Seine Pupillen weiten sich, um mehr Licht hereinzulassen. ER
Er spürte eine Enge in seiner Brust.
Und sein Dreck begann sich mit Blut zu füllen.
Es erschien auf seinem Gesicht und dieses zittrige Gefühl in Loris Magen kehrte zurück.
verwandelte sich in einen Wärmeball, den er noch nie zuvor gespürt hatte. WOLLEN
sehen Sie mich darin, sagte er mit leiser Stimme.
Ich bin ein Perversling, stöhnte Bobby. Mein SCHWANZ wird hart, Lori ER
Er sagte es, als könne er es nicht glauben. Es ist wieder raus
hilflos. Ich bin ein Perversling, stöhnte Bobby. Mein SCHWANZ wird immer härter
mein eigener Bruder
Jetzt war es Lori, die sprachlos war. eigenen vegetativen Nerven
Das System schaltete sich ein und nahm die gleichen Veränderungen an seinem Körper vor. Seit
Er hatte keinen Penis, um seinen Magen zu füllen, also schickte er ihm Blut.
Brustwarzen und Klitoris schwollen an, wurden empfindlicher.
Lori wusste, was ihr Penis bedeutete, genauso wie Bobby wusste, was sein geschwollener Penis bedeutete.
Es bedeutete plötzliches Kribbeln in ihren Brustwarzen und Jucken zwischen ihren Beinen. Und,
an diesem Punkt, obwohl Lori nicht versteht, warum das passiert,
dieses flatternde Gefühl in seinem Magen ließ ihn sich… wagemutig fühlen.
Sie hatte endlich einen Mann gefunden, mit dem sie einen ouvert-Höschen tragen wollte.
Dreh dich um, sagte er.
Was? Bobby verstand nicht.
Ich werde sie tragen. Dreh dich um, wiederholte sie.
Lori war innerhalb weniger Minuten überhaupt nicht auf diese Idee gekommen.
er würde nur vor seinem schrittlosen älteren Bruder stehen
Höschen. Aber die Idee, dies zu tun, war so aufregend,
zitterte fast. Der Teenager steckt in einem Dilemma.
Er wollte auch etwas Spannendes machen. Das war…
Vor einem Kind auftreten? ihr Bruder? gerade angezogen
im schrittoffenen höschen. Andererseits war er belehrt worden.
demütig zu sein, und das war tief in seiner Seele verwurzelt. er tat es nicht
wenn er ihr beim Ausziehen zugesehen hätte und
sie konnte nicht mehr auf dem Höschen sehen, als sie ihn gerade darin sah.
Sie dachte nur daran, sich vor einem Kind auszuziehen.
schamlos, also musste er ihm den Rücken kehren.
Bobby drehte sich fassungslos um, nur um auf ihre Anweisungen zu reagieren. sein Verstand
war in einem Whirlpool. Er sah weiterhin Höschen außerhalb seiner Jeans.
Stimmt, sie hatten sich von Rot auf Blau geändert, aber immer noch
Stellen Sie es sich ohne Jeans vor. Bevor Sie darüber nachdenken, was zu tun ist
sprach wieder.
Okay… du kannst sie jetzt sehen.
Bobby hatte immer noch Jeans im Sinn. Die Realität dessen, was er tut
Er löschte dieses Bild für immer aus seinem Kopf.
Tatsächlich hatte sie sich nackt ausgezogen, bevor sie sie anzog. gestoppt
angespannt, bereit zum Sprung, in seinen Gliedern
eine Schaufensterpuppe.
Bobby holte tief Luft, als er die größeren weißen Brüste einatmete.
mit rosaroten Nippeln, die länger sind, als sie sich vorgestellt hat
eingebildet war. Blaue Spitze enthüllte ihre Haut und ihr Haar, alles
Sie war blass und ihr Blick wurde von dem weichen Flaum ihres fast weißen Haares angezogen.
Er sah durch die Öffnung in der Leiste hinaus.
Oh verdammt Lori, keuchte er.
Bobbys Gesicht … der Ausdruck in seinen Augen, fast ein wilder Waldblick.
Die überwältigende Emotion und das Wort, das sie benutzte, ließen Loris Knie weich werden. ER
Ich fühlte mich wie eine Maus, die unter den Pfoten einer bereitwilligen Katze kauert.
ISS es. Es war das wunderbarste Gefühl, das er jemals innerlich gefühlt hatte.
Leben. Sein Gesicht sagte alles. Er war wirklich nett zu diesem Mann
war sein Bruder. ER WOLLTE IHN.
Wenn er innehalten und nachdenken könnte, würde er erkennen, was er sah.
der gleiche Ausdruck auf den Gesichtern der Männer, die sie schubste. Und es kann sein
sie wunderten sich darüber. Warum sie wegnehmen und dann
Willkommen zu diesem Ausdruck auf dem Gesicht deines Bruders?
Aber er hatte keine Zeit zum Nachdenken. Sehe ich okay aus? Sie fragte.
Bobby versuchte, die Emotionen zu unterdrücken, die ihn bereits plagten.
Schwanz Eisen hart. Das war seine Schwester. Sie sollte sich nicht so fühlen
Er. Er hätte nicht fühlen sollen, was er für seine Mutter empfand.
Als sie spürte, wie ihr die Kontrolle entglitt, beschloss sie, zu gestehen, in der Hoffnung, Lori würde sie töten.
er wäre gezwungen, es wegzuwerfen und jedes mögliche Risiko auszuschließen.
Handeln Sie nach diesen Gefühlen.
Nein, du siehst nicht gut aus, sagte er und öffnete kaum seine Zähne im Mund.
Du siehst umwerfend aus. Lori? Ich möchte etwas mit dir machen. Vielleicht.
Er muss jetzt gehen.
Wohin haben Loris aufbauende Emotionen sie eine Stunde lang getrieben?
Früher hätte sie nie davon geträumt zu gehen.
Wie was? fragte er und fühlte sich übel.
Bobby hatte Schwierigkeiten beim Schneiden von Dingen und war noch mehr versucht.
sein ausgeprägtes Interesse und sein Mangel an Angst vor dem, was er vorschlägt.
Halt mich, sagte er nervös.
Was stimmt damit nicht? fragte er seine Schwester. Das ist kein Perversling.
Du bist nackt, zeigte er.
Nein, ich trage kein Höschen, protestierte er.
Bobbys Frustration und Verlangen stiegen.
Ich will deine süßen Titten lutschen. Ich will deine Muschi lecken
ICH WILL DICH FICKEN, schrie er.
Lori hatte ein magenartiges Geräusch im Bauch.
Es macht Keuchen, wenn der Hunger stark ist. Aber es war nicht Loris
Magen, der dieses Geräusch macht. Ihre Muschi so nass, tropfte, durchnässt
Haare, die zwischen den Rändern des Schambereichs herausragen
ihr Höschen. Tautropfen sammeln sich an den Spitzen einiger dieser Haare.
Lori errötete, als sie spürte, wie sich die Wärme des Blutes in ihre Wangen ausbreitete, und
Hals und Brust. Er fühlte, wie Feuer von seiner Taille aufstieg und
Ihre Brustwarzen schmerzten so sehr, dass sie die Hand ausstrecken und sie beide zwischen sich drücken musste
Daumen und Finger. Der Geschmack davon stellte die Waage auf den Kopf.
Wirst du mich zuerst küssen? fragte er leise.
Bobby entdeckte, dass die Idee, seine Schwester zu küssen, plötzlich aufkam.
Er war überraschend attraktiv. Sie war seine Schwester… und das
Dadurch sah es komisch aus. Aber sie war auch eine schöne junge Frau, und so weiter
Das machte ihn attraktiv. Etwas blühte in ihren Eingeweiden auf und sie fand es
Er wollte sie unbedingt küssen und fragte sich, was seine Lippen anfühlen würden.
wie … schmecken. Er war so auf den Kuss-Teil konzentriert, dass
Behandeln Sie sogar den Rest der Implikationen in der Frage. es ist autonom
das Nervensystem hörte dieses Wort dennoch und beendete seine Vorbereitungen.
Körper für die Paarung.
Was dann passierte, war eine Komödie der Fehler, als beide Teenager stürzten.
einander, jeder versucht, etwas mit seinen Händen zu tun und
Nicht wissen, was zu tun ist. Ihre Lippen wurden zusammengepresst und für ein paar Sekunden
Minute, das war genug. Sondern das Gefühl ihrer warmen Brüste
das Shirt machte Bobby verrückt und
sein Hemd ist aus.
Dann stießen sie wieder zusammen und rieben sich die Brüste. Nasen
stießen zusammen, als jeder von ihnen versuchte, den Kopf auf die gleiche Weise zu senken
Richtung. Dann überquerten sie beide gleichzeitig in die andere Richtung.
Zeit und seine Zähne berührt, schießt er. Bobbys Hände nahmen ihre.
den Hintern ihrer Schwester aus dem Höschen und stöhnte, als sie daran zog
gegen seinen harten Knochen.
Bobby stöhnte, als er spürte, wie Nektar aus seinem Schwanz sickerte. Lori, du
Ich weiß, was du für mich getan hast, stöhnte sie.
Zeig es mir, flüsterte er. Ich war noch nie in meinem ganzen Leben so aufgeregt.
kurzes Leben. Sie wollte alles sehen … alles fühlen … tun
alles. Er ist ein außer Kontrolle geratener emotionaler Trend ohne Bremsen.
Dann trennten sie sich, als Bobby hektisch seine Jeans nach unten schob.
deine Schuhe treten. Lori hielt den Atem an, als sie ihre Shorts streichelte.
und drückte sie nach unten.
Was er als nächstes sah, erschütterte ihn bis ins Mark. Bobbys Chaos war in ihm.
Idee, etwas Großes, Dickes und Geädertes, nicht so groß, wie er dachte
vielleicht … stumpf aussehend, wie eine Papprolle, wenn Sie auf die Toilette gehen
Das Papier ist weg, aber rosafarbenes Fleisch ist fest darum gewickelt.
Oh Bobby, seufzte sie. Sie schrie, dass ihr Verstand niemals passen würde
und dann argumentierte er, dass niemand gesagt habe, dass sie es überhaupt versuchen würden.
andere Teile seines Geistes konnten es kaum erwarten, es in sich zu spüren. ER
fast geistig zerrissen von dem Drang zu rennen und dem Drang zu holen
das Ding zu ihrem Mund, ihrer Hand und ihrer Katze.
Oh Bobby, seufzte er wieder. Oh bitte beeil dich.
Sie zog ihn mit einer rosa Tagesdecke, die mit Cartoons bedeckt war, ins Bett.
Charaktere und ihre Beine verhedderten sich, als sie kriechend versuchte, die Hand auszustrecken
Bett und ziehen Sie es gleichzeitig mit sich.
Dann war es wieder bei ihm und das gleiche Gefühl, eine Maus zu sein
kam mir unter einer Katze in den Sinn. Sein Kopf schnellte zu ihr.
Brüste und gurgelte vor Emotionen, während sie saugt
hart auf einer Brust. Seine Beine versuchten sich zu spreizen, ein automatischer Neandertaler
Reaktion, als ihr Körper darum bat, hochgebracht zu werden, aber ihr Bein war im Weg und
Er konnte nur ein Bein zur Seite bewegen. Er spürte, wie sein Bein ihn traf und
Sie hob ihre und stöhnte, als sie ihre Beine spreizen konnte,
öffnet sich für Plünderungen. Er bewegte sich zur anderen Brustwarze und
Er zog seine Knie hoch und ließ seine Fersen ins Bett sinken. Er klopfte ihr auf den Rücken
Sie reibt ihre Fotze an ihm und wimmert, als ihre Schenkel ihre Taille berühren
und konnte ihn nicht dazu bringen, irgendetwas anzufassen. Er wollte, dass sie eine Katze ist
berührt… gestreichelt… gefickt. Er erinnerte sich mit geschlossenen Augen
Schau dir das riesige Ding an, das unten aus den braunen Haaren herausragt
Er streckte die Hand aus, rollte sich zur Seite und tastete nach ihr. ER
winselte wieder. Es war außerhalb seiner Reichweite.
Bobbeeeeee, stöhnte er. Ich brenne.
Auch Bobby hatte es aufgegeben, sich zu beherrschen. auch sein Verstand
zerrissen von mehreren Empfindungen, die um seine Aufmerksamkeit konkurrieren. Fühlen
Die Berührung ihrer weichen nackten Haut sendete beinahe elektrische Empfindungen aus
Schmerz von überall, wo sie sich berühren. der Geschmack von Brustwarzen
damit gedroht, ihm den Kopf wegzublasen. das Gefühl deiner Beine
öffnen … versprechen, dass sie nicht aufhören müssen … er hat geschummelt
schütteln und abtropfen lassen. Seine Stimme dröhnte in seinem Gehirn wie ein Kinderschrei
Wer braucht Hilfe und wer treibt dich zu Heldentaten, um ihn zu retten? ER
Sie drückte sich nach oben und bewegte sich, wissend, dass sein Penis direkt über ihrer Fotze sein würde.
Als Bobby sich bewegte, fand Loris winkende Hand ihre Jugend. ER
er griff fast wild zu und zog, bis er Nase an Nase in der entstandenen Lücke stand
daher im Höschen. durch die Blätter gestochen
ihre Muschi. Als Bobby heiß wurde, hatte seine Bewegung bereits begonnen.
Umarmung, brutal gestoßen, schob die wehrlose Fotze ihrer Schwester hinein
Er führte das Ende seines offenen Schwanzes zu ihrem Schoß und bewegte eine Linie.
Lori ist von den Schmerzen geschockt. Sein Körper sagte ihm, das war es.
was wollte er? Aber ihr wilder, Jungfernhäutchen zerreißender Auftritt machte sie nüchtern.
sofort und winden sich und versuchen, den Eindringlingen zu entkommen.
Tier. Ein Schmerzensschrei kam von seinen Lippen und seine Hände juckten.
jetzt neben ihm und versuchte, ihn zu schubsen. Das war Folter
Bobby geriet jedoch außer Kontrolle. Sein Verstand zeichnete ihren Schmerz auf
aber der Neandertaler-Teil bestand darauf, dass es so war.
ist es richtig? dass es weitergehen soll. Sie hob ihre Hüften, kratzte ihren Bastard
Sie kam fast aus ihrem Geliebten heraus und fiel dann zurück auf ihren Bauch.
Er grunzte bei seiner Kraft und seine Nägel bohrten sich vor Schmerz.
Seiten wollen. Er ließ es zurückgehen und seine Muskeln
Ihr Bauch und ihre Hüften spannten sich an und zogen ihn wieder hinein. er hörte
das gedämpfte Geräusch verdrängter Flüssigkeiten und der Ledergeruch auf der Haut.
Sein Körper begann eine sich wiederholende Bewegung, zog sich dann zurück,
Er schlug auf den weichen Körper unter ihm, als ob er versuchte, sie zu schlagen.
Er verbeugte sich, während er immer wieder aufschrie. sie weint
Es ist wie Musik in den Ohren des Neandertalers.
===========================
Lori konnte den Schmerz nicht nehmen. Es war sehr schwer… es war sehr stark.
Dann leerte sich ihre Fotze plötzlich und sie holte tief Luft, um ihn anzuschreien.
Entspannung. Dieser Atemzug kam als ein weiterer qualvoller Schrei aus seinem Mund.
Das Monster faszinierte ihre Muschi ein zweites Mal. er fühlte es
aufgespalten, er muss sicher sterben. Dann fing das Pochen an und er
Sie fiel in Ohnmacht, als ihr Körper schwankte und schwankte, als sie misshandelt wurde.
Dann war er plötzlich so abrupt überrascht, dass
Eine Spur dieses früheren Vergnügens ragte aus ihrer Taille hervor. es ist vaginal
Gewebe begann sich anzupassen …
kratzte jedes Mal an ihrer verstopften Klitoris entlang, wenn es ihren Körper traf. ER
Augen waren geschlossen, vor Schmerz fest zusammengepresst, aber jetzt sind sie geöffnet
Er weitete sich, als ihn noch mehr dieser köstlichen Empfindungen zu überfluten begannen.
noch einmal feststellen. Jetzt war das Gleichgewicht gekippt und während ich dabei war
Dennoch hatte der Schmerz ein neues Gefühl, als würde der Schmerz wirken
Muskeln … ein erträglicher Schmerz … ein guter Schmerz.
Und selbst das verschwand und machte überwältigenden Emotionen Platz.
Der Enthusiasmus, der ihn dazu veranlasste, nach wie vor die Hüften zu heben,
Er suchte nach etwas, um seine Leere zu füllen. Ihre Hüften zeigten sich
Ich weiß, wann ich es tun muss, und bald schlug ich ihre Muschi vom Bett hoch
wenn seine Gurke im Abschlag auf ihn zu gleitet. spreizte ihre Beine
es ist jetzt breiter und das hat auch geholfen, so dass es tiefer gehen konnte als zuvor,
Wo Lori etwas trifft, das sie wieder zum Schreien bringt, ist es nur das
Die Zeit ist NICHT in Schmerz, sondern in Freude
Lori hatte zuvor einen Orgasmus gespürt, als sie ihre Finger benutzte
diese innere Aufregung. Er begrüßte es, weil es
etwas Vertrautes, sie wusste, was sie von ihm zu erwarten hatte. Aber es hat gehalten
baute es und baute noch ein paar mehr, bis es dachte, es würde wieder fliegen
wenn da nicht eine gesonderte Art der Veröffentlichung wäre. Er schrie wieder
Drücken, sich winden, versuchen, diese süße Befreiung zu erreichen. jetzt er
Nägel gruben sich in die Hüften ihres Bruders, als er sie zu sich zog
so tief wie möglich.
Bobby hatte auch das Gefühl, dass die Erlösung, die er verzweifelt suchte, allmählich auftauchte. ER
er dachte nie daran, diese Freilassung außerhalb des Hauses seiner Schwester geschehen zu lassen.
Katze. Sein Körper drängte ihn entschlossen dorthin zu gehen. Und wann
er drückte die Eier und er wusste, dass er da war, der Neandertaler in ihm
Geh tief, flüsterte er und ging. traf ihn zum letzten Mal und
hielt sich steif, als seine Eier sich in die Hitze entleerten,
ihre Muschi eng um ihr Arschloch gewickelt.
Lori spürte, wie Bobby sich versteifte. Er fühlte, wie sich der Penis in ihm ausgleichte
größer. Dann spürte er tief in seinem Nabel, direkt neben sich, den Hitzeschub.
was er fast sofort lernte, dass er gerne stochert.
Diese Wärme verschlang das kleine Ding im Inneren und sein Orgasmus entspannte sich.
am ganzen Körper
Bobby hörte die heisere Stimme seiner Schwester noch einmal.
Ich weinte, aber das fühlte sich anders an als das erste. Dies
er hatte eine unbändige Kraft der Freude, die ihn stützte. Teil von Bobbys Gedanken
Er wusste ohne jeden Zweifel, dass er seine Schwester verletzt hatte.
und es tat ihm sehr weh… er entspannte sich ein wenig. Ihre Stimme konnte nicht so fröhlich sein
ob er noch Schmerzen hat.
Sie lagen da und umklammerten sich beinahe mit ihren Muskeln.
gesperrt. Sie atmeten große Luft ein, die ihnen den Atem raubte, raubte ihnen den Atem.
Verstand genug, um darüber nachzudenken, was gerade passiert ist. konnte Bobby sagen
Es lastete schwer auf ihm, und er rollte zur Seite und hielt es fest, bis er es festhielt.
von Angesicht zu Angesicht, auf der Seite liegend.
Lori erinnerte sich an den Schmerz. Wusste er, wie schlimm es war?
Er würde alles tun, um es zu stoppen. Aber sie konnte nicht fühlen
das ist jetzt. Und als er rollt und sein jetzt lockerer Penis ihn hineinzieht,
Lori fühlte den Verlust, die Leere … und sie wusste es
müsste nachgefüllt werden.
Ich liebe dich, flüsterte er seinem Bruder zu.
Wie konntest du nur? Ich habe sie schreien gehört, sagte er.
Sie ist weg. Ich glaube nicht, dass das noch einmal passieren wird, seufzte sie. ES
Es wäre besser, wenn er es nicht täte, fügte er hinzu.
Ich habe dich vergewaltigt, stöhnte er.
Nein, sagte er. Sie wusste nicht, was es war, aber es war keine Vergewaltigung. Nicht
soweit besorgt.
Wie ist das passiert? er jammerte.
Ich weiß nicht, sagte Lori. Und es ist mir egal … solange es so ist
Wieder.
Wir können nicht. Er war noch ein kleiner Junge. jetzt dachte er
Ergebnisse. Du wirst schwanger werden. Es wird dir weh tun.
Wir werden etwas dagegen unternehmen, sagte er ruhig.
Was haben wir getan? Seine Stimme schien verschwunden zu sein.
Du hast meine Kirsche, flüsterte er. Und ich liebe dich dafür.
Er küsste sie, bis sie sich genug beruhigte, um zu wissen, dass er es war.
ehrlich zu ihm.
===========================
Danach ging Lori ein oder zwei Tage vorsichtig, aber niemand
wahrgenommen. Tatsächlich war es Lori, die ihren zweiten Kontakt begann.
Bobby war vor ihr weggelaufen, immer noch besorgt über das Brutale, was ihm widerfahren war.
übernahm die Kontrolle und veränderte ihr Leben. Aber Lori wollte nicht
bestritten. Er ging in sein Zimmer und störte sie, ihn hereinzulassen.
es wieder.
Das einzige Geräusch, das er dieses Mal von sich gab, waren ermutigende Stimmen.
und Freude, Bobby war erleichtert. Und zu seiner Überraschung war er diesmal weich und
sanft, fast langsam, ohne die wilde Leidenschaft, die sie verzehrt
und in dieser ersten Begegnung. Bobby ging langsamer, aber
tief und es war Lori, die anfing, es zu beschleunigen. Dort waren zwei
Sie hatte einen Orgasmus, bevor sie sie mit Samen füllte.
Sie sind verbunden.
Es zeigte sich an der Tatsache, wie abhängig sie waren.
nur wenige Meter entfernt in einem Motelzimmer mit ihrer Mutter schlafen
weit.
Er fuhr sie, bis er erwischt wurde.
Kapitel fünf
Lori konnte es nicht glauben, als sie sah, wie ihre Mutter Coach zum Auto folgte.
Bad. Auch Bobby hielt die Luft an. Beide hatten die ihrer Mutter gesehen.
Die Hand liegt eindeutig auf Coachs hartem Werkzeug. Und das hatten sie beide
Er sah, wie seine Hand diesen Klumpen umklammerte. Und dann war da noch der Kuss und
einige Flüstern. Bobby, der schon immer ein Faible für seine Mutter hatte
Jedenfalls fühlte er, wie sein Penis hart wurde. Lori dachte über diese Tatsache nach:
Es gab einen Mann, der seine Mutter so berührte, wie Bobby ihn berührte.
Aber die Wahrheit dessen, was Claire ihnen erzählt hatte, wurde für sie beide unentwirrbar.
diese Gefühle.
Oh, Bobby, weiß er es? stöhnte Lori.
hier.
Wohin mit Lori? Wohin gehen wir? , fragte Bobbi.
Ich weiß es nicht, aber ich liebe dich, Bobby, und ich werde uns nicht in das einmischen, was wir tun.
machen.
Wir können nicht einfach weglaufen, beschwerte sich Bobby. Und warum ist er reingekommen?
dort mit ihm? Wenn er wirklich sauer auf uns wäre, wäre er immer noch hier.
sie schreit… nicht wahr?
Das erregte Loris Aufmerksamkeit. Er war der Bodenständigere von den beiden,
obwohl sie ihren Bruder verführt hat
macht sich daran. Bobby hatte recht. Ihre Mütter sind im Grunde
Du weißt, sie hatten Sex und dann
Bad mit Widder. Was bedeutete das? Bobby sprach und brach
seine Konzentration.
Was glaubst du, wird er uns sagen, Lori? , fragte Bobbi. Froh
geh da raus und sag: ‚Nun, Leute, ich habe es gesehen.
Du fickst und sie sah wirklich heiß aus, also fick so viel du willst.
Natürlich nicht, sagte Lori. Aber vielleicht können wir es ihm erklären …
Ich weiß, wie wir uns fühlen.
Vielleicht hattest du beim ersten Mal recht. Vielleicht wir
knapp, riet Bobby. Beeil dich, wir haben keine Zeit mehr.
Meine Mutter ist schon lange dabei, sagte Lori. Was könnten sie sein
machst du da?
Ich weiß nicht, sagte Bobby. Komm schon … zieh dich an … HURRY, LORI
===========================
Die Kinder waren für den Tag angezogen. Lori stand neben der Tür.
Er sah Bobby über die Schulter an, die Hand auf seinem Arm.
Er wirft etwas in seine Tasche. Lori sagte: Wer hält uns jetzt?
Beeil dich, Bobby Die Badezimmertür öffnete sich und ihre Mutter
ins Zimmer geladen.
Warum hast du es so eilig? fragte Claire ruhiger, als sie sich fühlte.
Loris Gesicht war schockiert. Claires Augen wanderten zu der Tasche.
Loris Hand und Bobbys Tasche sind voll. Spiele
nicht bis zu einem.
Beide Teenager konnten nichts sagen. Es war keine große Sache. Sie
Aktionen haben bereits für sie gesagt.
Claire weinte, als ihr klar wurde, dass ihre Kinder weglaufen wollten.
Sein Herz zog sich zusammen, als er darüber nachdachte, wie das ausgehen würde. Sie
Er hatte keine Ahnung, was er tun sollte, um am Leben zu bleiben … um gesund zu bleiben. Sie war
zutiefst enttäuscht, da sie davon ausgehen, dass Sie sie nicht lieben oder nicht lieben werden
versuche zu verstehen … oder er war nicht in der Lage zu verstehen. es flog
Sie versteht ihre Gedanken nicht, liebt ihn aber trotzdem
Kinder mehr als alles andere auf der Welt. der Gedanke ans Verlieren
ihnen wird übel.
Denkst du, alle deine Probleme würden verschwinden, wenn du wegläufst?
Sie fragte. Bist du wirklich so dumm? Claire zeigte
Stuhl. Sitzen.
Chuck kam aus dem Badezimmer und folgte Claire. berührte sie
Ellbogen, aber sie entfernte sich von ihm.
Chuck, stört es Sie, wenn ich ein paar Minuten mit meinen Kindern alleine habe?
Sicher, Claire. Ich gehe und stelle sicher, dass alle bereit sind.
Frühstück, sagte er.
Lori hatte sich immer noch nicht bewegt. Als Chuck ankam, lag seine Hand immer noch auf dem Türknauf.
Ich bin da. Er sah sie an, Angst in seinen Augen. Er blinzelte und dann
packte sie an den Schultern und trug sie zu dem Stuhl, auf den Claire gedeutet hatte. EIN
Ein leichter Druck wurde auf seine Schultern ausgeübt. Er öffnete die Tür und
Ich komme in fünfzehn Minuten zurück, um dich zum Frühstück einzuladen, sagte er.
Claire wollte sich setzen, aber sie wusste, dass sie den taktischen Vorteil brauchte.
höher sein als Kinder. In der Schule erlernte Fähigkeiten
die Geschäftswelt war mittlerweile zur Gewohnheit geworden und er dachte nicht einmal daran.
»Setz dich, Bobby«, sagte er.
Mama? begann, aber er hob die Hand.
Bring mich nicht dazu, dich anzuschreien, Bobby. Ich will nicht schreien. Setz dich einfach hin.
Und lass uns darüber reden.
Bobby drehte sich um und setzte sich auf den Couchtisch, auf dem seine Tasche stand. Niemand
sagte etwas für ein paar Sekunden. Claire versuchte darüber nachzudenken, was es war.
Er wollte darüber reden, aber seine Gefühle sind still
Dusche.
Wie lange geht das schon? Sie fragte.
Wenigstens haben die Jungs nicht versucht, darüber zu lügen. Lori, Drei
Mond.
Clair verschwand. Wie haben Sie mit Ihren Kindern über so etwas gesprochen?
Dies? Ich verstehe nicht, sagte er. Ich will es verstehen, aber
Ich weiß nicht, wie ich das machen soll.
Lori sprach wieder. Mama, ich liebe Bobby.
Natürlich bist du das, er ist deine Schwester, sagte Claire.
Nein, ich meine, ich LIEBE es, Mama, sagte Lori. Ich will nicht bei dir sein
andere Männer. Ich will nicht, dass er mein Freund ist. Ich LIEBE es Mama.
Claire drehte sich zu Bobby um, der aufrecht saß.
Mir geht es genauso, sagte er.
Claire versuchte, die Atmosphäre zu mildern. Nun, ich bin froh, dass du es nicht getan hast.
zumindest einen Freund.
Keiner der jungen Leute lächelte.
Es tut mir leid, sagte Claire. Ich bin ein bisschen nervös. In den letzten zwölf Stunden
Für mich hat sich viel verändert und ich bin diese Veränderungen überhaupt nicht gewohnt.
schüttelte den Kopf. Aber eines muss klargestellt werden: Wir sind a
Familie. Und wenn wir Probleme haben, dann arbeiten wir daran.
Familie. Weglaufen nützt niemandem etwas, und es ist gerecht
Wenn Ihnen beiden etwas passiert wäre, hätte er mich umgebracht. so zuerst
Alles, was du tun musst, ist mir zu versprechen, dass du nicht wegläufst.
Sowohl Bobby als auch Lori rechneten damit, zu schreien … vielleicht Drohungen. Bobby hatte
er hatte sogar das Gefühl, dass ihre Mutter eine Chance hatte, sie rauszuschmeißen.
Aber sein Verhalten war nicht annähernd so, wenn nicht umgekehrt.
sie hatten gewartet. Und dieses Wort von ihnen zu bekommen, ist tatsächlich erledigt
Sie fühlen sich besser. Als sie von diesem Tisch herunterkamen, taten sie es nicht
Er muss darüber nachdenken und alles, was damit verbunden ist.
Bobby sah Lori an. In seinen Augen lag Sehnsucht. Er schüttelte den Kopf.
Okay, versprochen, sagte Bobby über die beiden.
Claire fühlte sich erleichtert. Nun, das zweite, worum ich Sie bitte, ist
Ich verstehe, dass ihr meine Babys seid und ich liebe euch.
Reaktion auf den Gesichtern ihrer Kinder. Komm schon… du weißt was ich meine.
Ich weiß, du bist kein Baby, aber du warst es mal und jede Mutter denkt
so was. Der Punkt ist, ich mag keinen von euch. Ich nicht
verstehe, was du tust, aber das spielt keine Rolle. Ich liebe dich.
Eines der Dinge, die Claire über Personalprobleme gelernt hat, war Folgendes:
Während eines Beratungsgesprächs war es oft wertvoll herauszufinden, was was war.
Fragen, die der bewertete Mitarbeiter hat. Manchmal brachten sie
Dinge, die der Chef schon mit sich selbst besprechen möchte.
Welche Fragen haben Sie beide zu all dem? Sie fragte. so viel wie
Nachdem er darüber nachgedacht hatte, entschied er, dass es dumm war.
Wirst du uns aufhalten? , fragte Lori.
Vielleicht war er gar nicht so dumm.
Ich weiß nicht, sagte Claire. Ich muss darüber nachdenken.
Beide jungen Leute waren von seiner Antwort erschüttert. sie haben zu früh gewartet
ein Versuch, ihrer Mutter zu verbieten, wieder etwas zu tun, und
Beide waren bereit, um ihre Liebe zu kämpfen. Jetzt seine Antwort
es erforderte keinen Kampf und seine Gedanken brachen auseinander, als er versuchte, Schluss zu machen
einstellen.
Claire dachte darüber nach, was Chuck gesagt hatte. Du wirst wahrscheinlich nicht aufhören
Wenn ich es dir sage, sagte sie, und ich kann dich nicht dazu bringen, mit der Liebe aufzuhören.
Er runzelte die Stirn. Aber was du tust, ist gefährlich und
verstanden. Es ist gefährlich, weil Lori schwanger werden könnte. Sie
gefährlich, weil die Gesellschaft sagt, dass es tabu ist und wenn jemand es herausfindet
es wäre ein Skandal. Chuck weiß es bereits, aber ich glaube nicht, dass er es tun wird.
mach dich darüber lustig. Aber das gilt nicht für andere.
Weiß Coach Bescheid? Loris Stimme erhob sich zu einem Sopranstöhnen.
Ihr zwei habt letzte Nacht genug Lärm gemacht, ich werde nicht überrascht sein.
Das wissen die Leute im Nebenzimmer, seufzte Claire.
schwankte zurück und Claire hob die Hand. Es war nicht so schlimm. Ich
Du hast übertrieben, aber du warst viel lauter als du dachtest.
beide Nächte.
Lori errötete. Du hast uns gehört… beide Nächte?
Der Raum ist nicht so dunkel, Liebes. Ich habe dich auch gesehen.
Wann bist du aufgestanden und ins Badezimmer gegangen? , fragte Lori.
Claire nickte.
Lori drehte sich zu ihrem Bruder um und zischte: Ich habe es dir doch gesagt, Bobby.
ER SOLLTE MIR ZUHÖREN.
Halt sagte Claire bestimmt. Zwischen euch zu streiten wird es nicht lösen
oder irgendetwas. Er fragte etwas, worauf er neugierig war, aber
Ich wollte nicht früher fragen: Wie ist das passiert? Sie fragte. Ich meine
Wie war der Start?
Lori sah Bobby an, aber sie zuckte mit den Schultern, als wollte sie sagen: Frag mich nicht. ER
Als klar wurde, dass er antworten musste, sah er seinen Bruder an.
Diese Frage.
Nun, wir haben eines Tages gekocht. Wir haben Kuchen und Kekse gemacht und
Kuchen.
Claire erinnerte sich an diesen Tag. Er würde nach Hause kommen, um die Küche zu finden.
komplett weggeschmissen, ein Tablett mit Keksen knusprig verbrannt und
Kinder fassungslos vor Lachen. Er konnte nicht sein, sie waren so glücklich
wütend auf sie, weil sie nicht aufräumen konnten. Und sie arbeiteten bereitwillig
und glücklich zusammen, um die Dinge richtig zu machen. Sie schüttelte so sehr den Kopf, dass Lori
würde weitermachen.
Und wir fingen an, uns gegenseitig zu necken, sagte Lori. warf einen Blick
Bobby. Und das Necken wurde ein bisschen aufgeregt und wir waren ein bisschen aufgeregt
Und die Dinge wurden etwas kompliziert und es passierte einfach.
Lori sah ihre Mutter an, um zu sehen, ob es so eine vage Aussage war.
fliegen. Claires Augen waren unkonzentriert. Er dachte, wie gut er war.
Diese Erklärung könnte für das, was gerade passiert ist, verwendet werden.
Bad. Dann dachte er darüber nach, was im Badezimmer passiert war und
wie wild und spontan es gewesen war.
Bobby sprach. Wir wollten nicht wirklich, dass etwas passiert. Aber ich
Ich war so aufgeregt, dass ich mich nicht kontrollieren konnte und Lori mich nicht dazu bringen konnte
Hör auf. Er hatte beschlossen, die Schuld auf sich zu nehmen.
sollte für das erste Ereignis verantwortlich gemacht werden. Schreit wie Jungfernhäutchen
aufgerissen und ihre Fotze gnadenlos gedehnt permanent aufgekratzt
egal wie glücklich sie ist, ihn zwischen ihren Beinen zu haben
jetzt.
Lori winkte gleichgültig ab. Kümmere dich nicht um ihn, Mama.
Er denkt, er hat mich vergewaltigt, aber eigentlich war es das Gegenteil. sobald ich
Wenn ich es hätte, hätte ich es nicht losgelassen, ohne es in mir zu spüren
mich. Sie war erleichtert, endlich über ihre Beziehung sprechen zu können.
er war so stark mit seinem Bruder, dass er auch seine Zunge ein wenig befreite
mehr.
Tatsächlich war Claire ein wenig überrascht, dass Lori es erwähnt hatte.
so leicht. Das machte ihn etwas misstrauisch. Ich meine, ihr zwei sexuell
mit jemand anderem als miteinander aktiv?
Beide Kinder nickten sofort und gemeinsam. Sie
Die Reaktion war zu schnell, um falsch zu sein … es sei denn, sie taten es.
Claire sah Bobby an. Und was hast du getan, um ihn zu beschützen, Bobby?
Er sah unbehaglich aus. Nun, wir benutzen meistens Kondome. Lori
grummelte er. Er sah sie an. Okay, manchmal.
Claire beschloss schließlich, sich hinzusetzen. Er hat sich für das Bett entschieden. still
gab ihm einen kleinen Größenvorteil.
Ich habe drei Freundinnen bei der Arbeit, die Kondome zur Empfängnisverhütung benutzen
vorgenannten. Sie sind alle schwanger.
Bei diesem Kommentar schüttelten die Köpfe der beiden jungen Leute einander gegenüber.
Ja, Kondome sind eine lausige Methode, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Sie brechen und
Sie sind undicht und haben kleine Löcher, sagte Claire, als wäre es ein Streit.
über das Schneiden von Karotten.
Das wusste ich nicht, sagte Bobby.
Deshalb solltest du wahrscheinlich keinen Sex haben.
über Dinge für Erwachsene, bevor wir Dinge für Erwachsene tun, sagte Claire.
Wir werden nicht aufhören, Mom, sagte Lori fest. Chuck hatte recht.
Selbst wenn sie weitermacht, wird sie dich schwanger machen? fragte Claire.
Ich liebe Bobby, sagte Lori stur. Und wenn ich schwanger werde, werde ich lieben
unser Baby auch.
Nun, jetzt gibt es einen Plan für die Zukunft, grummelte Claire. Schaut Jungs,
Ich liebe euch beide und es tut mir nicht leid, euch zu haben, aber wahrscheinlich habe ich euch
zu früh. Und als dein Vater ging, war ich zu jung, um einen guten Job zu bekommen.
und wir mussten sehr lange kämpfen. Ich will nicht, dass du es hast
um es zu passieren.
Lori sah ihre Mutter nachdenklich an. Mama, wenn ich es bekomme
Ist sie schwanger? Von jemandem? Holst du mich aus dem Haus?
Claire grunzte wieder. Natürlich nicht. Das ist das Letzte, was ich will
Was musst du machen. Ich habe dir gesagt, dass es schwer ist, ein Baby großzuziehen. Wenn du wärst
Wenn Sie verheiratet sind, ja, sollten Sie mit Ihrem Ehemann zusammenleben. Aber du
Sie kann Bobby nicht heiraten. Das wird niemand zulassen.
Die Tür öffnete sich und Chuck kam herein. Die Zeit ist abgelaufen, sagte er. Ahhh,
Wie ich sehe, liegen keine blutigen Leichen herum, also muss ich davon ausgehen.
dass die Dinge zivilisiert sind. Das ist gut, denn ich habe Hunger und wenn
Es hatte Mord und Chaos gegeben, die Polizei würde kommen und wir müssten gehen.
Beantworte alle Fragen und ich werde einfach verhungern.
Der Witz hatte so lange gedauert, dass er am Ende ein wenig außer Atem war. jeder
hungrig?
Obwohl Chuck nicht die Lacher bekommt, auf die er gehofft hat, Chucks Eingreifen
Problem. Jeder hat sich ein Stück weit zu Wort gemeldet. Alles
Die drei Richardsons standen auf und gingen zum Frühstück.
===========================
Der Tag wurde damit verbracht, einer verwirrenden Mischung von Emotionen nachzujagen. Nichts
Es war wirklich entschieden. Lori und Bobby wussten immer noch nicht, was sie tun sollten.
meine Mutter würde über sie machen. Und es war etwas, das sie
war beiden so wichtig, dass es ihr Verhalten beeinflusste. Lori
er hatte nicht den Enthusiasmus, den er normalerweise zeigte, wenn er jubelte
im Team. Bobby nannte den Ball zweimal und zur Halbzeit das Team
vierzehn Punkte zurück.
Als Claire das Spiel beobachtete, fiel es ihr schwer, darauf zu achten, was vor sich ging.
geht weiter. Jedes Mal, wenn er seinen Sohn oder seine Tochter ansieht, so gut er kann,
Vor seinem geistigen Auge beugte sich Bobby über Lori, Beine
willkommene Verbreitung für Grunzen auf diese besondere sexy Art und Weise
es erfüllte ihn mit Mut. Dies kam zu seiner eigenen Sinnlichkeit hinzu
Aufruhr? Sein Bauch jedes Mal, wenn er Chuck ansieht
Flip Flops? fing an, ihm die Freude zu nehmen, die er normalerweise hat
Er erlebte es, als er sah, wie seine Kinder das taten, was sie gerne tun.
Kurz gesagt, sein Leben … und das Leben seiner Kinder … war genommen worden.
verkehrt herum.
Erwachsene in diesem Zustand, wie manchmal
Er ist überhaupt nicht bereit dafür, sein Verstand fing an, einige Dinge in Frage zu stellen.
Der Gedanke an entschieden. Er hatte die Wahrheit ganz gut akzeptiert.
dass es keine Männer in ihrem Leben gibt. Tatsächlich war ihm das klar
Sie hielt Männer unbewusst fern, weil sie das Gefühl hatte, keinen Mann zu brauchen
ihr Leben jetzt. Jetzt, nachdem was in der Dusche passiert ist und
Ihm wurde schlecht, als er Chucks, Claires Entscheidung ansah
Männer waren es nicht wert, eine ernsthafte Beziehung zu führen
hat ein paar Schläge abbekommen. Dann war da noch die ganze Inzestsache mit ihren Kindern.
Inzest war falsch. Alle sagten es. Ihre Familien waren am Boden zerstört
einschließlich … richtig?
Aber ihre Kinder waren eindeutig glücklich und in jeder anderen Hinsicht normal.
denken konnte. Sie bekamen gute Noten, waren sehr beliebt und
schien im Vergleich zu den anderen Brüdern und Schwestern ausgeglichen zu sein
Ich habe es zusammen gesehen. In den von ihnen behaupteten drei Monaten ist nichts passiert
diese Beziehung zu haben, die alles anders macht
alles für Claire. War es wirklich möglich für einen Bruder und eine Schwester?
einander lieben … so … und dass es wirklich gut funktioniert?
Claire hatte so viele Annahmen über ihr Leben, dass
sie wusste nicht einmal, WIE sie an sie denken sollte, geschweige denn, was sie denken sollte
über sie.
Chuck stieß Claire an und ihm wurde schwindelig, als sie merkte, dass sie es war.
Er starrte lange auf die Statistiktabelle in seinem Schoß.
Claire, ich möchte, dass du vorsichtig bist, sagte Chuck schroff. Sie war es
Trainer-Sound. Ich glaube, ich werde mich vielleicht in dich verlieben, aber ich brauche dich.
Achten Sie auf das Spiel, sagte er.
Claires Kopf schüttelte erneut überrascht. Das war alles, was er brauchte. ER
könnte sie sich in ihn verlieben?
Er biss frustriert die Zähne zusammen und errötete, nickte aber kurz.
Sagte ok.
Claire hatte die Fähigkeit, zielstrebig zu sein, und sie wollte es.
Talent jetzt. Statistiken wurden in zwei identischen Büchern geführt. Freiwillig
die Schüler schützten sie, aber einer der Freiwilligen konnte es nicht
hatte am Wettbewerb teilgenommen, also hatte Claire angeboten, es zu tun. er und der Junge
der mit dem anderen Buch saß neben ihm und er beugte sich vor
rede mit ihm, nimm sein Blatt. Dann hat er sehr aufgepasst
zum Spiel lenkte er seine anderen Gedanken ab.
Da wurde ihm klar, dass Bobby nicht gut spielte.
Er begann sie genauer zu beobachten und sah die Blicke, die er ihr oft zuwarf.
an der Seitenlinie … nicht der Trainer … sondern seine Schwester … und seine
Mama. Sie hatte keine Probleme, wissend, wie erschüttert ihre eigenen Gefühle waren.
Feststellen, was Bobby durch den Kopf geht.
In einer Pause, wenn du zu den Trainern rennst,
von den Schulterpolstern gezogen.
Behalte deine Gedanken beim Spiel, bellte er.
Ich kann nicht, sagte er.
Bobby, Schatz, sagte sie mit flehentlicher Stimme. Wir werden überwinden
es ist… die Schwierigkeit. Wir werden als Familie daran arbeiten. Aber wenn du es nicht kannst
Sich selbst disziplinieren, wenn es hart auf hart kommt, wie können wir das erreichen?
Hat das alles funktioniert? Ich liebe dich. Ich werde niemals aufgeben, dich zu lieben. Lori
offensichtlich liebt er dich auch. Aber… es kann nicht… das Einzige darin sein.
Leben, Bobby. Sie haben andere Aufgaben.
Ich kann nur daran denken, wo ich heute Nacht schlafen werde, sagte Bobby.
miserabel.
Claire dachte. Fragen, ob die Gesellschaft recht hat
kochte in seinem Kopf. Wer waren die Fremden, die es ihm sagen sollten?
ihre wunderbaren Kinder … was war richtig und was falsch für sie?
Er traf eine Entscheidung, von der er nicht glauben konnte, dass er sie getroffen hatte. Gut, wenn
Fang nicht an, auf das Spiel zu achten, ich kann dich mit mir einschläfern lassen
Heute Abend. Es gibt nur zwei Betten im Zimmer. wenn du schlafen willst
Du gehst heute Nacht besser zu Loris Bett zurück und trittst ein paar Arschtritte
Unbekannt für Claire, ihre Drohung, ihren Sohn mit ihr schlafen zu lassen
Er spielte mit den überwältigenden Emotionen, die in seinem Körper anschwollen.
Claire hatte, ohne es zu wissen, angedeutet, worauf die Evolution die Menschen vorbereitete.
glauben: die besten Frauen… die fruchtbarsten Frauen…
begehrenswertesten Frauen… du musstest das Alpha-Männchen in der Gruppe sein.
Und laut Bobby sind seine Mutter und seine Schwester die meisten
Begehrenswerte Frauen in der Gruppe. Adrenalin und Testosteron steigen
ließ seine Muskeln in seinem System anschwellen und seinen Verstand schärfen. ER
war bereit zu kämpfen.
Und es machte einen Unterschied. Vierzehn Punkte verschaffen dem anderen Team einen Vorteil
er genoss die Kernschmelze in nur drei Dramen. Claire fühlte eine Welle
Er war begeistert zu sehen, wie sich sein Spiel dramatisch verbesserte. Irgendwann wann
Die Verteidigung war auf dem Feld, als Claire sah, wie Bobby auf ihre Schwester zulief.
und verabreden Sie sich mit ihm zu einem angeregten Gespräch. Lori sah ihre Mutter an.
und dann zurück zu Bobby und seiner Beteiligung am Spiel
auch erhöht.
Am Ende holte das Team sechs Punkte.
Nach dem Spiel war die Atmosphäre voller Aufregung. Sie sind
das Halbfinale erreicht und wenn es gut läuft, nur zwei
Spiele weit davon entfernt, die Trophäe zu beanspruchen. Alle Kinder waren benommen und redeten
obwohl sie ein sehr lautes, energisches und schwieriges Spiel spielten.
Chuck rief sie alle zusammen. Okay, begann er. Ich kenne euch alle
Es ist aufregend, aber dann ist Disziplin gefragt. Claire sah Bobby.
schau ihn an und lächle. Chuck fuhr fort und streckte seine Hände nach der Gruppe aus.
Auch wenn du dich gerade nicht müde fühlst und feiern willst,
Du solltest wirklich daran denken, dich auszuruhen. Wir haben ein großes Spiel
morgen und Sie müssen frisch und konzentriert sein. wir hatten
Ziemlich schlechte erste Hälfte heute. Lass uns dieses Problem nicht haben
Morgen. Gehen Sie nach dem Abendessen auf Ihre Zimmer und unterhalten Sie sich weiter.
auf das Minimum. Schau fern oder so und versuche, noch etwas zu schlafen.
Stöhnen der Enttäuschung stieg sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen auf. Männer
In gewisser Weise hatte er getan, was Bobby getan hatte?
das Recht, jede Frau zu verlangen, die er will. Und die Mädchen hatten zugesehen,
ihr eigener Hormonspiegel steigt, weil sie Kraft und Kraft schätzen
Die Vitalität potenzieller Partner ließ ihr Unterbewusstsein ins Wanken geraten
auf dem Feld.
Sowohl Claire als auch Chuck bemerkten sexuelle Spannungen bei Kindern. es war
einfach. Sie selbst spürten die gleiche Spannung. Sie aßen alleine zu Abend
zusammen an einem kleinen Tisch, um die Kinder dazu zu bringen, sich unter die Leute zu mischen und sich vom Tisch zu entfernen
zum Tisch. Claire erkannte, dass Bobby und Lori anders anfingen.
Die Tische waren jedoch am Ende gleich.
Chuck sah, wie sie sie ansah. Nun, hast du dich entschieden, was zu tun ist?
sie?, fragte er.
Sie richtete ihren Blick auf ihn und spürte, wie sich ihre Fotze anspannte. Ich sogar
Ich habe entschieden, was mit DIR zu tun ist. Er lächelte ein blasses, müdes Lächeln.
Das ist einfach, sagte er zuversichtlich. Lieb mich einfach.
Ich kenne dich erst seit einer Woche, sagte er. Erinnerung an deine Leidenschaften
in der dusche flutete und rötete es sich, die hitze breitete es aus
einhundert. Du musst denken, ich bin eine Schlampe.
Er legte den Spork auf den Tisch, als wäre er etwas Silbernes, und dann
Er wischte sich mit einer Papierserviette die Mundwinkel ab.
Schlampe ist kein Wort, das ich bei dir verwenden würde, sagte er mit seiner Stimme. Ich habe
Normen. Ich suchte nicht aktiv nach einer Frau, um mein Leben zu verkomplizieren.
Leben, sagte er, aber wenn ich es wäre, würde ich es sicherlich tun
Schlampe. Sie starrte ihn einen langen, quälend stillen Moment an.
Ich war in meinem Leben mit zwei Frauen zusammen, fuhr er fort. Die erste war ein Mädchen.
weiterführende Schule. Ich springe mit keiner Frau ins Bett, die ich teile
ein Motelzimmer.
Ich verstehe dich überhaupt nicht, sagte Claire und zweifelte an sich.
plötzlich. Ich bin geschieden, ich habe zwei kleine Kinder. Ich bin älter als du.
Du bist wunderschön und unabhängig, du kannst jede Frau haben
Anfrage
Lass mich mal sehen, sagte er und lehnte sich in seinem Stuhl zurück. Wonach suche ich
bei einer Frau? Gott … ich weiß es wirklich nicht, sagte er sarkastisch.
in ihrer Stimme. Nun, ich schätze, ich verlange, dass es schön ist
schlau wäre schön. Und, oh ja, es muss empfindlich für mich sein
attraktiver Ansatz … Sie wissen schon … ziehen Sie ihn mit seinen beiden Freunden in ein Motelzimmer
Die Kinder schauen zu und springen dann über seine Knochen, während er nicht hinschaut.
er lächelte angespannt. Weißt du, nur eine durchschnittliche Frau. Ich frage mich
nie finden.
Es hat keinen Sinn, darüber zu scherzen, sagte Claire, der plötzlich der Appetit genommen wurde.
Claire, sagte sie, und ihr Magen machte Flip-Flops, als sie es sagte.
ES. Was zwischen uns passiert ist, war schnell und wütend und unerwartet.
wir beide. Aber ich kann nicht hinterfragen, was ich für dich empfinde. Ich weiß, du bist ein
vorsichtige Frau mit eigenen Plänen und Träumen und mir
Es passt vielleicht nicht in diese Pläne und Träume. Aber ich kenne auch die Pläne und
Träume können sich verändern. Ich möchte, dass du mir eine Chance gibst. ich
Denke, du wirst mich wirklich lieben, wenn du mich kennenlernst. Es ist mir egal
irgendein Altersunterschied. Mir ist nur wichtig, was ich für dich empfinde.
Claire spürte, wie ihre Gefühle wieder aufstiegen. Du willst wahrscheinlich nur rein
schon wieder meine Hose, du dünnzüngiger… Mann.
Hoffnungslos, stimmte er zu. Sofort, wenn möglich. Also nicht hier, sondern drinnen
Restaurant … aber vielleicht draußen? Im Bus? Ich kann den Kindern Befehle erteilen
nicht zu sehen.
Hier machst du wieder Witze, beschwerte er sich.
Wer sagt, dass ich Witze mache? Ich kann nicht leugnen, was ich für dich empfinde. Was ist passiert?
Sie war heute Morgen großartig im Badezimmer. Und noch überraschender
weil ich dich auch liebe
Claire sah aus dem Augenwinkel eine Bewegung. er blickte auf, um zu sehen
Bobby nähert sich ihrem Tisch.
Mama? sagte. Über das, was Sie heute Nachmittag gesagt haben.
Bringst du mich heute Nacht in deinem Bett zum Schlafen? er tat es nicht
Tatsächlich scheint ihn die Idee zu stören.
Chucks Augenbrauen hoben sich. Er war ein Mann und er wusste, was Lust ist
bei einem anderen Mann. Hatte Bobby auch Lust auf seine Mutter?
Claire sah Chuck hilflos an. Ich habe ihm gedroht, ihn einzuschläfern.
wenn er sich mir gegenüber nicht auf das Spiel konzentriert hätte, erklärte er.
Und Sie dachten, es wäre eine Drohung?
Ball absichtlich zweimal Er sah Bobby mit berechnenden Augen an.
Nun, das ist schade, Bucko, sagte er zu Bobby. Du hast dich darauf konzentriert
Spiel, also bist du bei deiner Schwester geblieben? er sah überrascht aus
sie sagte, sie sagte es laut und errötete. Also … äh … das
zwischen dir und deiner Mutter. Oh Mann, ich werde etwas holen gehen
Getränk. Ich glaube, ich habe meinen Fuß in meinen Mund gesteckt.
Claire kam nicht auf den Gedanken, sie selbst zu sein.
Die Bedrohung könnte von Bobby auf die gleiche Weise wahrgenommen worden sein.
Von Chuck entdeckt. Er sah seinen Sohn an, der errötete.
Was Chuck vorgeschlagen hat… war richtig. Ihm zufolge die Drohung
Gib ihr keinen Platz bei Lori. Aber Chuck, Bobbys
Möglicherweise hat er sich wegen der Idee, mit seiner Mutter zu schlafen, gut geschlagen
…es war aufregend Er wusste nicht, was los war mit allem, was passiert war
wie man über alles denkt oder fühlt. überrascht, nur
Der Gedanke, mit ihrem Sohn zu schlafen, widerte sie überhaupt nicht an. sein Verstand
voller Zweifel und Unsicherheiten.
Ich denke, wir sollten das Gespräch beenden, sagte er und versuchte, sie zu entlassen.
die Vorstellung, dass sein Sohn so empfinden könnte, wie er für sie empfindet
Bruder. Warum nimmst du nicht Lori und lass uns zurück ins Zimmer gehen, Chuck
Um den Rest kann er sich eine Weile kümmern.
Sechstes Kapitel
Die Mutter und ihre Kinder gingen, weil es nicht anders ging.
zurück zum Motel. Zuerst war es ein angespannter, ruhiger Gang. Bobby hatte
Er erzählte Lori, was ihre Mutter gesagt hatte. Und Lori hatte eine Vorstellung davon, wie es war.
Bobby hat diesen Kommentar vielleicht gehört. Er hatte widersprüchliche Gefühle ihr gegenüber.
Zimmer. Er hielt Bobby für seinen, obwohl er es war
Bruder. Aber er wusste, was Bobby für seine Mutter empfand.
Mutter wusste das nicht.
Claire versuchte, die Dinge in Gang zu bringen. Schau, ich weiß, was zu tun ist.
Denken Sie darüber nach, was Sie beide zusammen gemacht haben.
Er ging ein paar Schritte.
Ich weiß, dass Sie sich beide lieben.
Er wusste nicht, wie er seine Gefühle ausdrücken sollte.
Ein Teil von mir möchte, dass du aufhörst … aber ein Teil von mir
Er will seine Liebe feiern. Und jetzt schlägt Chuck vor, was er will
mit mir … Sie sah Bobby an, der kopfüber ging.
Ich weiß nicht, was ich tun soll, sagte er mit niedergeschlagener Stimme.
Ich habe dir doch gesagt, dass es offensichtlich ist, knurrte Lori ihren Bruder an. Hast du getan
Glaubst du wirklich, dass niemand bemerken wird, wie du sie ansiehst? wie du aussiehst
zu uns?
Bobby sah deutlich genervt aus. Lori hat eine typische Ader
Die Jugend in ihm beschloss, alles so zu nennen, wie er es sah.
Bobby hat dich schon immer sexuell angezogen, Mom.
Wie ich schon sagte, an dem Tag, an dem wir uns gegenseitig neckten,
hat es mir irrtümlich weitergegeben. Aber dann war es sehr spannend und
Ich wollte wissen, wie es sich anfühlt und wir haben es endlich geschafft.
ES. Aber sie liebt uns beide, Mutter. Sie sah ihre Mutter an, um zu sehen, was passiert war.
Die Reaktion war diese.
Claires Herz zog sich zusammen, als Lori sagte, dass Bobby sich zu ihr hingezogen fühlte.
sexuell. Den Rest hatte er gehört, aber nicht verdaut.
Das ist einfach VERRÜCKT sagte Claire, aber sie sah, wie Bobby aufschreckte. Ist das
RICHTIG, Bobby?, fragte er.
Bobby verspürte einen Moment lang Panik, als seine Schwester es gestand.
heimliche Lust auf ihre Mutter. Aber seine pathetische Frage klang nicht sehr gut.
wie angewidert? so als ob Sie einen unabhängigen suchen würden
Die Bestätigung einer Tatsache, die er zwar gehört hatte, sich aber nicht sicher war, war tatsächlich eine Tatsache.
Bobby war immer noch weit davon entfernt, das Spiel zu gewinnen. Mit diesem,
seine Gefühle für seine Mutter und seine Schwester und die Tatsache, dass er keine hat
Von Claire rausgeschmissen, in die Enge getrieben wie ein Rasiermesser
Kontrolle. Er blieb stehen und stand seiner Mutter gegenüber.
Okay, ja, ich hatte Träume von dir. Das war schon immer so.
verstehen, aber wahr. Und ich hatte nie Lust auf Lori oder so etwas
bis zu jenem Tag, an dem ich mich plötzlich nicht mehr beherrschen konnte
Er. Ich weiß, ich sollte für keinen von euch so empfinden, aber
ICH TUE
Es war offensichtlich, dass er nervös war.
Und ich will das nicht ändern. Auch wenn ich weiß, dass ich es tun sollte. Ihre Stimme
er war in Qual.
Aber warum willst du MICH? sagte Claire fassungslos. Ich bin deine Mutter
Das weiß ich, sagte Bobby, und seine Stimme klang noch wütender. Ich kann nicht helfen
ES. Du bist wunderschön und ich liebe dich. ICH WEISS, dass ich mich so fühle. Ich kann es nicht
Hör einfach auf, dich zu lieben, auch wenn es so ist, wie ich es sollte
froh.
Claire wiederholte in Gedanken, was sie während des Spiels gesagt hatte.
Als ich also sagte, ich bringe dich mit mir ins Bett…
Ich bin verrückt, endete Bobby. Der Gedanke daran hat mich wahnsinnig gemacht.
Ich liebe Lori und wir haben sogar darüber gesprochen, ein Leben lang zusammen zu sein, aber ich
Ich kann nicht anders, als dich auch zu lieben.
Und das hat mich eifersüchtig gemacht, sagte Lori plötzlich. Aber ich weiß, dass wir es nicht sind
Wir müssen etwas zusammen machen und du bist meine Mutter und ich liebe dich
Ich sollte auch nicht eifersüchtig sein. Aber ich. Ich weiß nicht, was ich denken soll
ODER, schloss er mit Tränen in den Augen.
Es ist alles lächerlich, dachte Claire. seine ganze Welt
plötzlich einfach nur verrückt. Sie hatte starke Gefühle für einen Mann, den sie gerade hatte.
Woche bekannt. Sie hatte eine wilde, leidenschaftliche Liebesaffäre mit diesem Mann.
Er hat jede Regel gebrochen, die er sich über Sex gemacht hat. ER
Die Kinder waren seit Monaten im Inzest und
weitermachen dürfen. Und JETZT fand er heraus, was sein Sohn tun wollte.
Inzest mit IHR Es war zu viel, um damit fertig zu werden.
Abgesehen von der reinen Selbstverteidigung, das heißt, er wurde nicht nur völlig wahnsinnig,
versuchte einige Entscheidungen zu treffen. Wenn er nur einige Entscheidungen treffen könnte
vielleicht würde das alles überschaubar werden.
Ich glaube nicht, dass du heute Nacht mit mir schlafen solltest, sagte sie zu Bobby. ES
Es stellte sich nicht als eine so offensichtliche Aussage heraus, wie sie hätte sein sollen.
Aber Bobby nickte. Er sah tatsächlich erleichtert aus. er sagte danke
bestätigt seinen Gesichtsausdruck. Ich weiß nicht, was ich getan hätte.
Ja, sagte Lori etwas mürrisch.
Sowohl ihre Mutter als auch ihr Bruder sahen sie an.
Nun, ich weiß, was er ist Es ist schwer, ihm zu widerstehen, wenn er direkt da ist.
mit dir
Claire dachte darüber nach, wie viel Widerstand sie Chuck entgegengebracht hatte.
Bad.
Okay, wir werden uns später um dieses Problem kümmern, sagte er. Ich gehe jetzt erstmal
Muss ich euch zwei lassen…? Das konnte er nicht laut sagen. ER
versucht, eine Art Kindersicherung zu implementieren. Aber wir müssen dich abholen.
auf der Pille, Lori.
Claires Zweifel an dem, was sie gerade gesagt hat,
Intensive Freude blühte plötzlich auf Loris Gesicht auf. Er warf sich
Seine Mutter umarmte ihn fest. Oh, DANKE MUTTER Schrei.
Du hast keine Ahnung, wie glücklich mich das macht
Lori hat eine Art weiblichen Instinkt, der sie dazu bringt, zu pushen
Vorteil zu diesem Zeitpunkt, fortgesetzt.
Und Sie werden dies auch weiterhin mit Coach tun er forderte an. Froh
Du hast lange einen Mann in deinem Leben gebraucht, Mama und Widder sind großartig
Claire war nicht allzu beeindruckt von der Charakterisierung des Zustands durch ihre Tochter.
Claire hatte eine doing this-Beziehung mit Chuck, konnte es aber nicht
bringen Sie sich dazu, sich lautstark zu beschweren.
Andererseits verspürte er einen plötzlichen Drang, dann und dort zu tun. ER
Emotionen, die bereits seit Tagen auf ihrem höchsten Niveau sind,
Sie wurde weiter angegriffen, als ihr Sohn zugab, dass er HE wollte.
mach damit. Anstatt darüber nachzudenken, wie du dich dabei fühlst,
Sie konzentrierte ihre körperliche Anziehungskraft auf einen Mann, den die Welt gutheißen konnte
von-von.
Okay, hörte er sie sagen, ohne zu glauben, dass sie das zu sich selbst sagte.
Kinder.
Insgesamt war der Rest des Spaziergangs auch seltsam, wenn auch nicht ganz so viel wie früher.
Genauso seltsam wie die erste Folge wurden aber Entscheidungen getroffen
seltsame Entscheidungen und alle drei wussten es. Lori versuchte zu halten
das Gespräch geht weiter, versucht über das Spiel zu sprechen und
die Tatsache, dass sie immer noch hungrig ist, und sogar Claires
die Küche des Hauses neu dekorieren.
Aber jedes Thema wurde von der Tatsache überwältigt, dass keiner von ihnen daran denken konnte.
Außer was passieren könnte… oder was im Motelzimmer passieren wird…
Nacht.
Die Dinge liefen nicht so gut, als sie ins Zimmer kamen. Bobby
Um ihn abzulenken, schaltete er den Fernseher ein und
Vielleicht könnten sie sich an diesem Abend einen Pay-per-View-Film ansehen. Wann ist die Speisekarte
kam zuerst, es war ein Film namens Your Brother’s Secret.
Sehnsucht. Teaser, Teil von Bruder
Seine Beziehung zu allen Frauen in seiner Familie. Es ist mit dreifach X bewertet.
Mehr als eine Person stöhnte im Raum.
Chuck konnte die Anspannung spüren, als er die Tür öffnete und hereinkam.
Modus Nun, habe ich noch eine Freundin und einen Starspieler? Er hat gefragt
scherzhaft.
Besorgt, dass ihre Mutter sie umdrehen könnte, Lori
Auflösungen, versuchte, den Witz hinzuzufügen. Nun, du wirst nicht mit ihm schlafen.
Ich, Trainer Zumindest nicht heute Abend.
Sein Witz fiel durch, als Bobby und Claire ihn wütend anstarrten.
Hören Sie, ich will keine Spannung verursachen, sagte Chuck. ?Wenn ich
Ich muss im Bus schlafen, um es bequemer zu machen.
NUMMER sagte Claire, ohne auch nur nachzudenken. alle drei
Die anderen im Raum sahen ihn an. Claire hat noch eins gemacht
Entscheidung … um eine Entscheidung zu treffen.
Das Schlafen wird sich nicht ändern. Chuck und ich sind Erwachsene. Du
Die beiden bewegen sich wie Erwachsene, also lasst uns alle erwachsen sein.
Chuck versuchte es erneut. Was das Erwachsensein betrifft… ich bin dein Sohn.
Er grinste.
Da hat es funktioniert. Lori gluckste und Bobby lächelte. Claire, immer noch
verzehrt von körperlichen Emotionen, stand einfach auf, ging zu Chuck, hob es auf
in seinen Armen und er küsste sie fest.
Du benimmst dich heute Abend besser nicht wie ein Mann, sagte er. plötzlich gefühlt
Entspannung in seinem eigenen Körper, wenn er seine sexuellen Gefühle anerkennt
und erkannte, dass ein großer Teil dieser Version auf Folgendes zurückzuführen ist:
sie konnte ihre Gefühle vor ihren Kindern bekennen.
Plötzlich hatte Claire das Gefühl, sie könnte ihr Stolpern feiern.
auch wenn es zumindest teilweise seltsam und tabu ist.
Er wandte sich an seinen Sohn und seine Tochter. Wollt ihr zwei nicht zu Besuch kommen?
Freund oder so etwas?, fragte er.
Lori stand zu ihrer Überraschung auf. Nein, sagte er. Ich glaube, ich will
Es ist dasselbe, was du jetzt tun möchtest. Er bückte sich und hob sie hoch.
Sattelhalbschuhe und dann Strümpfe. Dann stand er auf und nahm ihre Hand
Der Saum des Pullovers der Cheerleaderin, als sie sich darauf vorbereitet, ihn auszuziehen
sein Kopf.
Und da wir hier fast alle eine Familie sind, werde ich es nicht sein.
Schande darüber, sagte die Cheerleaderin.
Zehn Sekunden später stand sie gerade in ihrem Sport-BH und da
Rock.
Lori sah ihre Mutter an. Mama, wenn du nicht willst, dass Coach mich ansieht,
Du solltest besser etwas tun, um dich abzulenken.
Chuck starrte tatsächlich eine der Cheerleader an. hatte das gleiche
Gefühle, die jeder Typ gegenüber Cheerleadern haben kann…
unterdrückt … um seiner und ihrer willen. Er wandte sich Claire zu.
Bitte lenken Sie mich ab, sagte er und vergewisserte sich, dass Lori hinter ihm stand.
Claire sah ihn überrascht an. Kann es wirklich bequem sein?
was würde es sein? Bist du dir sicher? Sie fragte.
Der Ausdruck in ihren Augen überzeugte ihn. Wir müssen einen Bettencheck machen.
ungefähr eine Stunde. Beginnen wir mit den Betten in diesem Zimmer.
Vielleicht lag es an der emotionalen Ebene der Menschen in diesem Raum. Vielleicht er
es war die plötzliche Freiheit, das zu tun, was sie alle tun wollten. für was auch immer
Der Grund war die Verrücktheit, die Sie fühlen SOLLTE … es tat es nicht.
Lori zog sich schamlos aus und ignorierte ihre Mutter und ihren Trainer.
Claire ist begierig darauf, etwas zu tun … irgendetwas …
Was passierte, sie fing einfach an, sich auszuziehen, ignorierte ihre Kinder und
Er konzentrierte sich auf den Ausdruck in Chucks Augen, als er sie beobachtete.
Unfähig, seine Augen zu disziplinieren, Bobby, sowohl seine Mutter als auch
Die Schwester zog sich aus. Er war ein Arsch, als er seine Hose auszog
hart und tropfend.
Chuck konnte nicht anders, als in den Spiegel zu schauen und Lori als sich selbst anzustarren.
junger Körper erschien. Wissen darüber und was passieren wird
Die Tatsache, dass er da war, machte es schwerer als je zuvor in seinem Leben, und der Schwanz
Sie zuckte erwartungsvoll zusammen, als sie sich ebenfalls auszog.
Das Niveau der Leidenschaft im Raum war so hoch, dass es kein Vorspiel gab.
notwendig. Beide Frauen waren körperlich bereit.
emotional? Sie wollten in jeder Hinsicht erzogen werden. beide Männer
war bereit und in der Lage zu züchten und es fand statt
schnell.
Lori, die ihren Bruder besser kannte als Claire Chuck, stieß sie weg.
nach unten, damit er Penetration und Geschwindigkeit kontrollieren konnte.
Claire wollte, dass Chucks muskulöser Körper ihrem überlegen war, ihn dominierte…
gewissermaßen so zu tun, als wäre es seine Idee.
Anstatt von. Er war es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen. er wollte jetzt
wird genommen.
Ein Stöhnen des Glücks und ein Stöhnen der Zufriedenheit kam von Lori.
Von Bobby, wie Lori ihren Bastard hinlegt und sich auf ihn kniet.
zu ihrem Gebärmutterhals.
Chuck machte sich über Claire lustig, indem er die Spitze seines Bastards in ihre klaffende, nasse Spitze stieß.
Sie stieß ihre Muschi immer wieder an, während sie ihre Brustwarzen in das Nest saugte und dann weiter
höflich. Trotzdem war Claire ungeduldig und legte ihre Hände hin
Hüften und zog mit überraschender Kraft.
Du Bastard, stöhnte er. Tu mir das nicht an.
Was nicht tun, Claire? fragte Chuck.
Es war schmerzhaft für Claire, plötzlich ihre Lippen zu heben, um zu sprechen.
gequälte und empfindliche Brustwarzen.
Fick mich, du Bastard, stöhnte er.
Fick dich nicht, Claire? spottete er.
Lass mich nicht vor meinen Kindern betteln, sagte Claire.
Oh, sagte sie und wandte sich ihren Brustwarzen zu.
Dann trieb sie ihren Schwanz in einem Zug an JEDEN Gebärmutterhals
er war außer Atem. wenn ich genug Luft in meine Lungen bekomme
Geräusche, schon zog sie sich zurück und schlug ihre durchnässte Fotze drei
mal.
Claire war von Chucks harten Bewegungen erschüttert. so solide wie sie sind
ihre Brüste schwankten und hingen und ihre Beine scherten noch mehr.
es öffnete sich, als er tief in seiner Kehle alberne Geräusche machte.
Lori drehte ihren Kopf, um zuzusehen, wie sie auf dem harten Bastard ihres Bruders saß.
Ihre Mutter war am Boden zerstört. Die muskulöse Körperhülle von Coach Bondurant zu sehen
in und aus der Muschi ihrer Mutter, dicker Schwanz Mutter, schneiden,
es war so schockierend und erotisch, dass sie einen Orgasmus hatte. ihre Muschi wellig
und er flatterte, als er auf seine eigene harte, dicke Gurke drückte.
Überreizt von den Ereignissen des Tages drehte auch Bobby den Kopf,
und sah, wie Aries das tat, wovon er jahrelang geträumt hatte. er prompt
heiße, klebrige, gestrahlte Muschi der Schwester voller Mut. ihre Muschimuskeln
plötzlich fing sie an, ihn zu melken, und er wurde nach oben geschleudert, als sich seine Eier leerten
in den Bauch deines Bruders.
Claire hatte ihren eigenen Orgasmus, was auch das Ergebnis ihrer Geilheit war.
Den ganzen Tag und plötzlich, um sich deiner Lust hinzugeben. gehofft, hinein
Es ist mitten in Chucks Orgasmus, der stundenlang andauert.
Von allen war Chuck wahrscheinlich der Einzige, der die Kontrolle hatte.
Karosserie. Das Gefühl, ihre Fotze fest um Claires selten benutztes Werkzeug zu halten
es war so großartig, dass er wollte, dass es andauerte. wann war er
offensichtlich ein Orgasmus unter ihr, nahm sich die Zeit, hereinzukommen und sie zu reiben
kitzler mit der sohle ihres schwanzes, liebt das warme gefühl ihres körpers
er ist darin. Dann machte er sich daran, es noch einmal zu tun.
Lori spürte, wie der Samen ihrer Schwester in ihre Muschi spritzte. ER,
Einmal ist sie glücklich und ein wenig traurig, es zu fühlen, weil sie wusste, dass es nachlassen würde.
und er war noch nicht bereit dafür, dass es weicher wurde. Er saß und schwankte
Der Weichmacher hält seinen Hahn fest in seinem Bau. Er wusste es aus Erfahrung
Er sagte, es würde ihm in ein paar Minuten gut gehen. Er konnte warten. während er
Er sah zu, wie Aries seiner Mutter erstaunliche Dinge antat.
Er ging weiter und Lori sagte, dass ihre Mutter
mit ihrem Kopf wippt, ihre Haare fliegen und ihre Fäuste haben multiple Orgasmen
ergriff die Bettdecke, die nicht hastig zurückgezogen worden war
um ihnen den Geschlechtsverkehr zu ermöglichen. Lori konnte nicht anders, als sich zu fragen, was passiert war
Unter diesem muskulösen Körper zu sein, ist wie dafür gestreichelt zu werden …
lang.
Zum ersten Mal in ihrem Leben interessierte sich Lori für einen anderen Hahn als ihn.
seine Brüder.
Bobby sah auch zu und fühlte sich absolut unzulänglich. er hatte
er konnte seine Schwester immer vor Aufregung quietschen lassen.
Sie liebte sich, sah aber dabei zu, wie ihre Mutter niedergeknüppelt und ausgestochen wurde
Erkennen, dass es ein Maß an Kontrolle gibt, das weit über das hinausgeht, was es ist
möglich zu entwickeln. Er träumte, dass er seine Mutter ficken könnte.
lang… wie fühlt es sich an, so auf ihren prallen weichen Titten zu liegen
Er hat sie geschlagen, wie Widder ihn geschlagen hat. sie fühlte die Antwort ihres Bastards
dieser Wunsch.
Er streckte die Hand aus und zog Lori zu sich, übernahm die Kontrolle über ihn und
rollen, um es zu beheben.
Lori war überrascht, als sie hypnotisiert aussah.
dicker, schlüpfriger Stock, der in seine Mutter ein- und ausgeht. er war gewesen
unbewusst ihre Klitoris gegen das Schambein ihres Bruders reiben und
Er war kurz vor einem Orgasmus. plötzlich war es so
fiel und quietschte.
Bobby er flippte aus, als er spürte, wie sein Schwanz durch ihn glitt. Dann fand er
erschien auf ihm und sein Schwanz, wieder hart, er selbst unter ihm
stecke sie in die Muschi. Er küsste sie hungrig und saugte an ihren Nippeln,
Es ist, als hätte er vor ein paar Minuten gesehen, wie an den Nippeln seiner Mutter gesaugt wurde.
Und dann schlug er Lori zur Unterwerfung und ließ sie überall herumspringen.
das Bett und gleitet mit seinem wiegenden Körper nach oben, bis sein Kopf die Wand berührt.
und fing an darüber zu springen. Beklagt und rückwärts gewachsen,
Er packte ihre Hüften, als sie kniete, und zog sie grob aus dem Bett
Dann fiel sie auf ihn und fing an, seinen Schwanz hineinzuschieben.
und kamen in langen Schlägen aus ihm heraus, um denen des Trainers zu entsprechen. er gab
Extra harter Stoß gegen Lori jedes Mal, wenn sie den Boden erreicht
graben tief in die Klitoris und den Gebärmutterhals. angefangen zu tun
anerkennende Stimmen und stoßen ihn fast heftig zurück
während er auf ihn zudrückt.
OOOommmmmmm, ich ejakuliere, Bobby, jammerte sie. ? Zusammenfassend soooookkkkkkkkkkkkk
gut.
Du hättest mich in Gummi stecken sollen, Lori, flüsterte sie ihm ins Ohr.
Ich werde noch einmal schießen … Ich werde dich definitiv schwängern …
BABY, stöhnte sie ein letztes Mal, als sie ihn und seinen Schwanz schob
pumpte den Samen in ihren Leib.
Dies zu fühlen und zu hören ließ Lori sich winden, als sie sich wand.
ihre Muschi, um jeden Tropfen zu bekommen. Sie wollte nicht schwanger werden, aber
der Gedanke, dass sie ein Baby auf den Bauch legen könnte, war so heiß
Er sagte, ihm gefiel die Vorstellung von der damit verbundenen Gefahr.
Im Bett nebenan hatte Claire endlich genug Orgasmen,
ging los. Sein Körper zitterte, als Chuck mit einem Messer auf ihn einstach und das war alles, was er tun konnte.
Gelegentlich blickte er zu seinen ungläubigen Augen auf, um es zu sehen.
Sein Schwanz war NOCH hart und NOCH besser als er und streichelte ihre Muschi
Er ist noch nie in seinem Leben gestreichelt worden. Er wusste, dass er es haben musste.
wieder und wieder. All seine Vorbehalte, ihn das tun zu lassen
Weg. Sie hatte sich noch nie so gefühlt.
Er bückte sich und küsste sie fest. Dann waren seine Lippen Zentimeter von ihren entfernt,
Er sprach laut genug, dass jeder im Raum es hören konnte.
Heute Morgen … in der Dusche, keuchte sie. Ich hatte nie eine Chance…
Ich frage dich… nimmst du Pillen?
Claire hörte die Frage und alles, was sie beinhaltete.
Yoooooooo, stöhnte er.
Atemlos. Willst du, dass ich… mich von mir ziehe?
Claires Gedanken drehten sich. Wann war seine letzte Amtszeit? Er konnte nicht denken.
Er hat das nicht geplant Wenn er es ihr sagte, würde er es ihr wegnehmen.
Er war begeistert, dass sie sich so sehr um ihn kümmerte.
Aber ihre Muschi wollte nicht leer sein.
Was ist, wenn sie schwanger wird? Was ist mit diesem Mann … diesem wunderbaren Mann …
im Prozess der Erschaffung von Leben in deinem Mutterleib? Seine Gedanken blitzten auf
ihre Kinder… im Bett neben ihr… sie stöhnen vor Lust wie sie
Was genau tat er? Wenn Denny nur zwei so wunderbare schaffen könnte
Leute… wie würde Chuck sein?
Yoooooooo, zischte er.
Weißt du was… das bedeuten könnte? beharrte er und drückte tief.
Yessssssssss, jammerte er. Meeeeee ejakulieren.
Wieder trat er zurück und ging tiefer. Er fühlte seinen Nektar rauschen
Vorwärts und sättigen Sie ihr befriedigtes Muschiende. davon geträumt
Der dicke, weiße, starke Samen ergießt sich in ihren Schoß … er umgibt ein Ei …
Sie umarmte ihn heftig, mit all ihrer verbleibenden Energie
diese Umarmung, wenn du ihr gibst, wonach sie sich jetzt sehnt.
Beide Paare umarmten sich und waren sehr glücklich, als sie es plötzlich laut taten.
Das Klopfen an der Tür erschütterte sie alle hart.
RAM? Ein trauriger Schrei kam von der Tür. Bist du da?
Claire sprang aus dem Bett und schnappte sich ihre Kleidung vom Boden.
wo immer es gedreht, geworfen oder geworfen wird. er kam zurück
Lori, die gleichzeitig auf die Füße springt, das Sperma ihres Bruders fließt aus ihr heraus
Die Katze wurde von den stark angespannten Bauchmuskeln geschoben
Er stand auf. Seine Kleider waren fast auf einem Haufen und er fing sie auf.
Beide Frauen rannten ins Badezimmer.
Chuck stand ruhig auf und zog die Hose und das Hemd an, die er trug.
den ganzen Tag. Sie nickte Bobby zu und sagte leise: Tu so, als würdest du schlafen. Dann er
ging zur Tür. Charlie Waters war draußen, am Fuß
Er stand auf, als Chuck die Tür öffnete.
Was ist los Charlie? Er hat gefragt.
Charlie versuchte, sich im Raum umzusehen. Bist du allein, Trainer?
Bobby versucht zu schlafen. Was ist los, Charlie? er wiederholte. ER
Er ging hinaus und ließ sie die Tür mit seiner Hand schließen.
Das Problem ist, dass wir die Chance haben, die Meisterschaft zu gewinnen, und wir haben ein paar
Die Leute werden uns das ruinieren, beschwerte sich Charlie.
dünner zweiter Saitenempfänger. Er schloss sich dem Team beharrlich an
sein Vater, der spielte, als er in der Schule war. Charlie ist nicht geschnitten
Während er Fußball spielt, ist er mit sich selbst beschäftigt.
Was ist los? fragte Chuck.
Kennst du das Zimmer, in dem Frank und sie sind? «, fragte Charly. dieser Raum
darunter vier seiner Senioren, die um ein gemeinsames Zimmer baten,
Letztes Jahr haben sie gespielt und so. Chuck vermutete, dass sie es haben könnten.
böswillige Absicht, aber lass es sein.
Ja, sagte Chuck.
Nun, Tiffany und Sharon und zwei andere Mädchen sind bei ihnen,
und die Tür ist geschlossen und sie machen Lärm, sagte Charlie.
Tiffany und Sharon waren zwei erfahrene Cheerleader. da war charlie
Fantasien über sie seit über einem Jahr. Dachte daran, was passieren könnte
Was im Raum vor sich ging, überwand seinen Widerwillen, als Informant abgestempelt zu werden.
Was für Geräusche? fragte Chuck.
Klingt so …, begann Charlie. wollte gerade sagen,
Es ist wie SEX zu haben aber er beschloss, es Halsgeräusche zu nennen. ES
Es klang lächerlich, aber Chuck lachte nicht.
Vielleicht hast du ja noch die Chance zu spielen, Charlie, sagte Chuck. Es ist zwei
In diesem Raum waren Starkäufer.
Charlie schluckte. Seine Motivation war, die Kontamination seines Körpers zu beseitigen.
Fantasien? Es geht NICHT wirklich auf das Feld.
»Ich übernehme das, Charlie«, sagte Chuck und öffnete die Tür, um zu gehen.
an deinen Schuhen.
Charlie erkennt, dass das, was er gerade getan hat, mit ihm enden könnte.
sich auf dem Feld vor der ganzen Schule lächerlich machen,
Er entschied plötzlich, dass die Kinder in diesem Raum gewarnt werden mussten. ER
Er fing an zu laufen, wie er es tat.
Claire hatte die Badezimmertür leicht geöffnet und sah nach draußen.
Lori zieht wieder ihr Cheerleader-Outfit an.
Mutter, beschwerte er sich und zog die Zeitung heraus. Bobbys Sachen werden nass.
in meine Uniform
Claire blickte über ihre Schulter zu ihrer … Tochter im Teenageralter.
Das ist der Preis, den Sie bezahlen, wenn Sie sich entscheiden zu spielen, sagte er einfach.
Er dachte plötzlich an seinen eigenen Schoß und was darin sein könnte.
im Augenblick. Er war überrascht, wie wenig ihn das im Moment kümmerte.
Das ließ ihn an seine letzte Periode denken. Wenn er ausläuft
Verstand atmete tief durch. Es konnte wohl keiner sein
schlechtere Zeit für sie, ihre Fotze mit gefährlichem Sperma zu füllen
die letzten beiden Tage. Sie sah, wie Chuck ins Zimmer zurückkam und die Tür schloss.
Tor. Er ging ins Zimmer.
Chuck sah ihn an und seufzte. Bin etwas verwirrt
der gerötete Blick einer gelangweilten Frau. Er war nicht wenig stolz und
Der Wunsch, dort weiterzumachen, wo sie aufgehört hatten, drückte sie jedoch nach unten.
Charlie Waters sagt, in einem der Zimmer findet eine Orgie statt.
sagte.
Claire verspürte Panik. Welcher Raum? er war außer Atem.
Das ist es nicht, lächelte er. Da müssen wir hin.
Es sollte in ein oder zwei Minuten vorbei sein, damit Sie Ihre Schuhe anziehen können.
da sein. Ich habe Charlie gesagt, dass er vielleicht spielen muss. du hättest sehen sollen
Panik im Gesicht.
Claire sah ihn mit hochgezogener Augenbraue an.
Er lächelte bitter. Nun, wann möchtest du erwischt werden?
Warst du in der Highschool? Er stand auf Außerdem zu spät dran.
es wird sie immer noch erschrecken. Sie werden fast wissen, dass sie erwischt wurden
und dadurch wird es weniger wahrscheinlich, dass andere Kinder spielen,
Denkst du nicht?
Seltsamerweise hielt Claire es für sinnvoll.
Kapitel sieben
Fünf Minuten später gingen Claire und Chuck Seite an Seite. haben
Sie besuchten den Manager und näherten sich Zimmer 203 mit dem Schlüssel in der Hand.
Sie waren drei Meter entfernt, als sich die Tür öffnete und schloss. Tiffany-Schmuck
und Ramona Hodgkins eilte heraus, um dem Trainer gegenüberzustehen und
Claire. Beide trugen Cheerleader-Uniformen. Saum
Ramonas Rock war offensichtlich hinten eingeklemmt, wo er war.
versehentlich in ihr Höschen gesteckt. da glänzte etwas
An Tiffanys rechtem Innenschenkel herunterlaufen.
Hör sofort auf, befahl Coach mit der Stimme seines Trainers.
Wir haben gerade Handtücher geholt, plapperte Ramona.
Nein Liebling? fragte Claire und fühlte sich schlecht für genau das, was sie getan hatte.
Diese beiden Mädchen hatten es geschafft, und jetzt musste er sie erwischen. Wo
Sie?
Beide Mädchen sahen auf ihre leeren Hände, als hätte es ihnen jemand gesagt.
Wenn sie masturbieren, wachsen Haare auf ihren Handflächen und
um zu prüfen ob es stimmt.
Warte dort. Chuck deutete auf die Windschutzscheibe.
Die Tür fiel mit einem lauten Knall hinter den Mädchen und Chuck zu
es öffnet sich weit. Claire folgte ihm hinein.
Drei der Jungen lagen im Bett und bedeckten sie bis zum Kinn. Frank Zeliff
Er saß auf einem Stuhl und versuchte, seine Schuhe anzuziehen. Sie hatten alle Lippenstift
in deinem Gesicht.
Frank blickte mit weit aufgerissenen Augen auf. Hey Coach, sagte er schwach. Was
Oben?
Was macht ihr hier? fragte Chuck.
sagte Danny Pruett vom Bett aus. Wir versuchen zu schlafen, Coach … wie du
vorgenannten.
Chuck ging ins Bett, legte sich hin und schlug die Decke auf.
Dannys lahme Gurke lag in einer spermaähnlichen Masse, die seine Federn durchtränkte und
sammelt. Claire betrachtete Dannys Genitalien, bevor sie sie mit ihren Händen bedeckte.
Er sagte nichts.
Chuck wandte sich dem anderen Bett mit den beiden Kindern zu. Sie
Sie griffen die Deckel so fest unter ihr Kinn, dass ihre Knöchel
Weiß.
Muss ich Miss Richardson zeigen, wie Sie beide aussehen? Er
Sie fragte.
Kein Trainer, riefen beide in Tönen. Du hast uns erwischt, sagte George Caddy.
Aus dem Badezimmer kam ein Geräusch.
Coach sah hin und sagte: Ich schätze, die anderen beiden sind da? sagte.
Er antwortete mit vier leeren Blicken.
Chuck nickte Claire zu und sie ging zur Badezimmertür.
gesperrt. Er klopfte an die Tür und sagte: Mach die Tür auf… Sexpolizei er bestellte. Dann er
er gluckste. Er drehte sich um und wischte sich wie Chuck das Lächeln aus dem Gesicht.
schüttelte traurig den Kopf.
Entschuldigung, murmelte er. Er drehte sich zur Tür und schlug dagegen.
Es öffnete sich und zwei weitere Cheerleader kamen heraus. Sie waren vollständig bekleidet,
aber in ihrer Eile, es so hinzubekommen, hatte jeder etwas falsch gemacht.
einheitliche Gegenstände. Eine von ihnen war ein vollbusiges Mädchen, etwa anderthalb Fuß groß, und
der andere hatte Glück, wenn er fünf Fuß groß war. Der Große nahm
Ein Pullover war nach dem Anziehen so eng, dass man ihn nicht mehr ausziehen konnte.
wieder ab. Sein Partner musste die des älteren Mädchens tragen.
über einem Pullover und darüber sah es fast wie ein Kleid aus. Es war eine lange
hält ein Bündel Seidenpapier.
Claire streckte ihre Hand aus. Kann ich das bitte sehen?
Die Hand des Mädchens … und das Taschentuch? Es verschwand hinter ihr.
Zwischen einem der Betten und der Wand lag ein BH auf dem Boden.
Claire zeigte auf ihn.
Wessen ist das?
Das große Mädchen blickte auf und verbeugte sich dann automatisch.
BH und Claire hoben ihre Hand, um das Taschentuch zu greifen.
es war noch hinterher.
Es war ein Sperma-Durcheinander. Claire hob ihn in die Luft und nickte Chuck zu.
Chuck wusste, was zu tun war. Er fühlte sich dabei nicht wohl. er tat es nicht
Er fühlte sich schuldig für das, was er Claire angetan hatte. Sie waren Erwachsene.
Aber er hatte gebilligt, was Bobby und Lori getan hatten, und zwar jetzt
Er wird diese Kinder bestrafen müssen. Versuchte etwas Trost
Lori und Bobbys Eltern auch
tot. Aber wenn es einen schlechten Geschmack im Mund hinterlässt.
Ihr vier seid in Reserve, sagte er.
Es gab vier stöhnende Beschwerden.
Komm schon, Coach, wir hatten nur Spaß, jammerte Frank.
Sieht so aus, als gäbe es in deinem Spaß keine Kondome, Frank, sagte er.
Langsamer. Was werde ich den Eltern sagen, wenn einer dieser Fälle eintritt?
Sehen die Mädchen schwanger aus?
»Das werden sie nicht, Coach«, sagte Danny. Sie haben alle Zäpfchen benutzt.
Ein gutes Spermizid könnte etwas helfen, aber es gab immer noch Regeln.
gebrochen. Noch wichtiger ist, zumindest öffentlich,
Acht wurden erwischt.
Es stellte sich heraus, dass Charlie an die Tür geklopft und es ihnen gesagt hatte.
dieser Trainer würde kommen. Aber die Kinder glaubten es nicht. hatte immer noch
Es dauert über eine Stunde, bis der Bettencheck erledigt ist.
Es waren die Mädchen, die aufhören wollten, aber alle vier Jungen hatten Mühe.
auf eine Wette, um gleichzeitig abzuspritzen. Sie bestanden darauf, dass es Charlie war.
nur eifersüchtig und nichts würde passieren.
Als sich die Dinge beruhigten, fühlte sich Claire nicht länger schuldig.
Alle vier Mädchen waren dumme Idioten. Tiffany hatte sie überzeugt.
dass große Zäpfchen sie vor einer Schwangerschaft schützen, also
Er war weg mit dem verrückten Plan. Claire benutzte dasselbe.
Eine Form der Empfängnisverhütung, als du mit Lori schwanger wurdest.
Ihr solltet euren Eltern erzählen, was passiert ist, sagte sie einmal zu den Mädchen
Er hatte sie vor dem Zimmer versammelt. Wenn du nicht da bist, sind wir es
mit. Tatsächlich müssen wir. Du kannst es ihnen selbst sagen und wann
Wir kontaktieren sie, sagen ihnen, was sie bereits wissen, und sagen uns, was sie wissen. Aber wenn
wir werden es ihnen sagen, wir werden ihnen sagen, dass Sie es ihnen sagen sollen
zu ihnen. Sie können es also selbst tun. wenn du es versuchen wirst
Verhalten Sie sich wie ein Erwachsener, sollten Sie auch die Verantwortung für das übernehmen, was Sie wählen.
machen.
Keines der Mädchen mochte die Idee, aber sie hatten wenig übrig.
Abstimmung. Mit gesenktem Kopf schlurften sie in ihre Zimmer.
Claire sprach, als sie ins Zimmer zurückkehrte. Weißt du, wenn sie es nicht können
das sollten wir auch wirklich nicht tun.
Er sah sie an. Niemals?
Nicht dumm. Sie errötete von dem Schmerz in ihrer Stimme. ließ ihn fühlen
gut. Nur wo wir hier sind. Ich denke, mein Dating-Leben
Es wird in Ordnung sein, wenn wir nach Hause kommen.
Er sagte: Ja, das ist es. Okay, ich bin bei dir.
Als sie im Zimmer ankamen, waren die Kinder angezogen und sahen fern.
Claire erklärte, was passiert war und was entschieden worden war.
wegen dem, was passiert ist.
Das bedeutet euch beide, sagte er.
Überraschenderweise winkten beide Teenager nur zu. sie wussten, was es war
das dürfte ohne die vier Spieler passieren und sie ernüchtert haben.
Chuck und Claire leiteten an diesem Abend eine sehr ruhige Bettinspektion. Dies
die Nachricht verbreitete sich. Die Nacht verlief ohne Zwischenfälle, aber alle
Es ist eine harte Zeit zu schlafen und ich habe ein paar Stunden geredet
Nacht in der Dunkelkammer.
Am nächsten Tag spielten vier Spieler, saßen aber auf der Bank. Vier
Cheerleader standen auch Schlange, aber sie trugen Zivilkleidung, also
unauffällig in der Menge.
Die erste Halbzeit verlief wie erwartet und das Team hatte einundzwanzig Punkte.
zur Halbzeit hinten. Eltern, die gekommen sind, um das Spiel zu sehen,
Die Uhren näherten sich Chuck und er wollte wissen, warum die ersten vier.
Spieler waren nicht im Spiel. Zwei dieser Elterngruppen waren Franks.
und Dannys.
Es wurde fast hässlich. Zunächst versuchte Franks Vater, alles herunterzuspielen, aber
Chuck bestand darauf, dass Regeln Regeln sind. Dann wollte Mr. Zeliff es wissen
warum … wurde er nicht angerufen und informiert, als … der Verstoß stattfand?
entdeckt. Chuck erklärte, dass den Kindern die Möglichkeit gegeben wurde:
Sie sagen es zuerst ihren Eltern. Die beiden Männer fingen an zu schreien, aber
Ehepartner, ohne Zweifel darüber, woran die Eltern der Mädchen beteiligt waren.
Wenn SIE herausfinden, was passiert ist, werden sie sagen, dass sie ihre Ehemänner gezogen haben.
weg zwingen.
Es musste ein Massaker sein.
Aber Chuck hat gelernt, dass wenn man vier zweite und dritte Spieler bekommt,
Sie spielten viel, motiviert durch die Angst vor öffentlicher Demütigung
besser als Sie denken, dass sie es tun werden. Der Rest des Teams wusste Bescheid
Ehre war auch im Spiel, und zwar begannen sie das Spiel
und wütend, dass der Trainer seine Freunde zur Halbzeit nicht spielen ließ
Sie wussten, dass sie sich damit auseinandersetzen oder es verlieren mussten.
Claire hat nie herausgefunden, was Chuck ihnen in der Umkleidekabine erzählt hat. ER
Ich hörte, wie sich alle vier Kinder dafür entschuldigten, dass sie das Spiel riskiert hatten und
Er forderte, dass seinen Nachfolgern alle Möglichkeiten zum Erfolg gegeben würden.
Und in der zweiten Halbzeit erholte sich das Team. Sie sind für die meisten
Teil, ein vorbeifahrendes Team, aber sie nutzten mehr als die Hälfte des Laufs
in der zweiten Hälfte. Charlie, ich bin sicher, er wäre getötet worden, wenn er es getan hätte.
Von gegnerischen Linemen eingenommen, beschloss sie, zu tanzen und sich zu drehen.
Der Weg AUS diesen Kämpfen war der richtige Weg. Er hatte auch das Talent,
das er vorher nie kannte. Er erzielte zum ersten Mal ein Tor,
Er befand sich auf einem 35-Yard-Lauf, der ihn zwang, ihn abzubrechen.
nachdem das Feld fertig ist. Er hat sich fast in die Hose gepisst und er war so dünn
Er ist einfach vom Feld gerannt. Erholte sich ein wichtiges Maß an Souveränität
wenn er von glücklichen Teamkollegen angegriffen wurde, die ihn schlugen und anschrien
verrückt.
Ein anderer Junge, ein zweites Seil, das zurücklief, war kleiner als Dannys.
wahrscheinlich nie passiert und die Löcher, die die Leine für ihn machte, sahen groß aus
genug, um einen LKW zu überholen. Er trug den Ball zwölf Mal und
es gibt immer mindestens acht Yards bei jedem Carry. Es war ein Zug
wurde schließlich an der Ein-Yard-Linie abgesenkt.
Am Ende verloren sie, aber nur mit zwei Punkten. Seltsamerweise im Vergleich
Das Team war optimistisch, als sie darüber nachdachten, was passieren würde.
Sie entdeckten, dass sie nächstes Jahr ein gutes Team haben würden, und
Diese Teamarbeit hat sich ausgezahlt. Es war eine wertvolle Lektion.
Chuck bekam eine Menge Gegenreaktionen von Schulbeamten.
hauptsächlich von Frank Zeliffs Vater Chuck
diszipliniert, die Kontrolle über das Team zu verlieren und zu haben
unzureichende Begleitpersonen, um die Schüler angemessen zu beaufsichtigen. Er hat
seine Bitte bei einer Schulratssitzung. Niemand öffentlich erwähnt
Warum wurden vier Kinder in Reserve gelassen? Das einzige, was Chuck zu Mr. Black sagte, war:
Der Manager war, dass sie die unbestreitbaren Regeln brachen.
Als er sich also bei der Schulratssitzung an die Wand lehnte, stand Chuck auf.
stand auf und sagte: Ich habe Regeln gemacht. Es spielt keine Rolle, was sie sind. All das
Das Problem war, dass sie pleite waren und die Kinder wussten, was sie zu erwarten hatten
Ich habe festgestellt, dass sie kaputt sind. Ich stehe hinter meiner Entscheidung.
Ein Schulvorstandsmitglied war ein Freund von Tom Zeliff.
Mr. Bondurant, welche Regel wurde genau gebrochen? Sie fragte.
Tom Zeliff begann zu winken und versuchte, seinen Freund zurückzuziehen.
aber der Mann sah ihn nicht. warf sein Kinn nach vorne
auf kriegerische Weise.
Chuck sah Mr. Zeliff an, der versuchte, ihm zuzuwinken, aber bis dahin
Er ärgerte sich, dass alles überproportional herausflog.
Die Schauspieler wurden erwischt … beim Sex … ​​alle vier …
Cheerleader, sagte sie rundheraus.
Wann ist das Pandemonium vorbei?
Vorstandsmitglieder wollten alles Obszöne wissen
Detail. Chuck wollte es ihnen nicht sagen. Er sagte, die Informationen seien eingegangen.
den betroffenen Eltern gegeben und nach seinen Angaben
es lag in ihren Händen. Wenn sie die Details öffentlich machen wollen, dann
Sie hätten es tun können, aber er würde nicht gehen.
Dann setzte er sich.
Doch die Vorstandsmitglieder ließen ihn nicht los. sie waren unter
Da sie gewählte Offiziere waren, irgendwie
das Recht, die Einzelheiten der Anschuldigungen zu erfahren. Tante Chuck
sie sagten es ihnen nicht, sie forderten es, weil eine Entscheidung getroffen werden musste.
darüber, ob Kinder von der Schule suspendiert werden sollten
Schule, sie mussten die Details kennen.
Chuck, weil sie eigentlich keine Schulaufseher sind und
kann niemanden suspendieren oder abschieben, es ist eine Verletzung der Kinder
Privatsphäre, um ihnen zu sagen, was passiert ist.
Paul Stevenson, ein Vorstandsmitglied, stand auf. Herr Bondurant, wer
Die Mädchen, die in diesen Fall verwickelt sind?
Zu diesem Zeitpunkt war nur Frank Zeliff der Öffentlichkeit bekannt.
groß und dann auch nur, weil sein Vater beschloss, ihn rauszuwerfen
Gewicht herum. Wer zum Spiel ging, wusste, welche Spieler da waren.
in der Schlange stand, und nur wenige Beamte der Schule wussten Bescheid. Aber da war Chuck
Er hat niemandem gesagt, wer die Mädchen waren. Das Team wusste es und die Cheerleader waren alle
Natürlich wusste er es, aber als sie zurück in die Schule kamen, schlossen sie die Reihen
und stehen im Mittelpunkt.
Mädchen? Die Eltern wurden benachrichtigt. Ich glaube es nicht.
Die Namen der Mädchen sind bei diesem Treffen relevant, mein Lehrer.
Stevenson«, sagte Chuck.
Ich glaube nicht, dass Sie Ihren Job behalten wollen, Mr. Bondurant, sagte er.
Stevenson.
Das war das Erste, was du den ganzen Abend gesagt hast und dem du zugestimmt hast, sagte er.
Futter. Und er stand auf und ging hinaus.
Die Nachricht flog wie ein Lauffeuer durch die Gemeinde. Technischer Direktor Bondurant
Kinder beim Sex erwischt Natürlich alle in der Stadt
Sex, also war es nicht komisch. Aber Coach wollte keine Namen öffentlich nennen.
und es war etwas, dem Klatschhändler nicht widerstehen konnten. Dies
Jungennamen werden natürlich akzeptiert, weil Leute im Spiel sind
Er sah sie auf der Bank sitzen. Gerüchte flogen und alle waren unglücklich.
Eltern haben ihre Kinder gegrillt, aber Kinder sind alle erwachsen
blieb neugierig und nervös.
Mr. Black erklärte Chuck, dass er laut Vertrag den Rest behalten müsse.
Schuljahr und er konnte einfach nicht ausgehen. Chuck stimmte zu, sagte aber
beginnt, sich von der Schulbehörde zu belästigen, oder
Wenn er wegen Dummheiten diszipliniert worden wäre, wäre er gegangen und sie hätten ihn verklagen können.
Sie wollen. Da Herr Schwarz die Namen der beteiligten Kinder kennt,
und ihre Situation mit Chuck
Eltern, gab er zu. Er stand auch unter großem Druck, abgesehen davon, dass nein
Er wusste, dass er ihre Namen wirklich kannte.
Zum Glück, trotz all der Nasen, die sich einmischen, Chuck
Er war erleichtert, dass niemand herausfand, dass er sich an einem Ort aufhielt.
Zimmer mit weiblicher Begleiterin. Es würde alles abdecken
sogar mehr.
Zu Hause versuchten Bobby, Lori und Claire, sich mit ihrem Leben zurechtzufinden.
Es war Routine vor der Reise. Es war unmöglich. Mit Claire, die darin liegt
Im Bett konnte er nicht umhin, sich zu fragen, was seine Kinder taten. sein Bett
es sah plötzlich so groß aus… und so leer. jeden Abend daran erinnert
Er musste Lori zum Arzt bringen, um ein Rezept für die Pille zu bekommen.
Jeden Morgen verlor er sich bei der Arbeit und vergaß.
Lori erinnerte ihn nie daran.
Claire lehnte sich über ihren Schreibtisch und arbeitete an mehreren Dateien.
fiel auf ihn. Er blickte nervös auf. Nancy kannte die Sekretärin
Er wollte nicht unterbrochen werden und hätte sie zuerst anrufen sollen.
Chuck stand mit einem halben Lächeln im Gesicht an seinem Schreibtisch.
Hallo, ich dachte, ich komme und prüfe meine Kreditwürdigkeit, sagte sie.
Claire lehnte sich zurück und beobachtete, wie ihr Blick auf seine Brust fiel, bevor sie hereinkam.
zurück zu deinem Gesicht.
Ihr Darlehen wurde vor einem Monat abgeschlossen, sagte er. Wir stellen Ihnen den Scheck aus und
wurde in Geld umgewandelt. Ich überprüfte.
Oh, ich habe heute keinen Sinn für Humor, sagte er mit diesem aufreizenden Grinsen.
es kommt einem ins gesicht. Du musst etwas essen … deinen Blutzucker messen.
Oben. Sie werden sich besser fühlen, sagte er.
mürrisch.
Das … ist ein guter Zeitpunkt, um das Spiel vorzuschlagen, sagte er, und seine Stimmung hellte sich auf.
Die Kinder haben immer noch Mittagspause. Warum sollten wir nicht? Sie lächelte.
Nun, wo möchten Sie zu Mittag essen? fragte Claire. Ihre Augen waren
braun und tief.
Ich dachte, du müsstest es tun, als du zwei Teenager hattest.
Hol dir ein Glas Erdnussbutter und einen Laib Brot.
Mein Zuhause? sagte er kleinlaut. Er wusste genau, was passieren würde, wenn er es täte.
Erwischte ihn allein in seinem Haus.
Ich habe keine Erdnussbutter in meinem Haus, sagte sie.
Claire fühlte, wie sie schmolz. Das hatte er seit Jahren nicht mehr getan. Dies
die Möglichkeit, sie plötzlich zurück aufs Bett zu schieben
Die Katze war so nass, dass er Angst hatte, sie würde einen Fleck auf seinem Stuhl hinterlassen.
Komm schon, sagte er, als er schnell aufstand. zwang sich, nicht hinzusehen
Stuhl. Auf dem Weg nach draußen sagte sie: Nancy, ich gehe zum Mittagessen.
wissen, wann ich zurückkomme.
Nancy, die Chuck sagte, dass sie nicht Mrs. Richardson sein wollte,
gestört durch sein Grinsen und
Wenn er wütend ist, nimm die ganze Schuld auf dich. Er sah seinen Chef mit großen Augen an.
Augen. Er konnte sehen, dass Claire… aufgeregt war.
Ist alles in Ordnung? Sie fragte.
Claire winkte hastig ab. Er hatte Angst, dass Nancy ihn riechen könnte.
Erregung Okay … nur Mittagessen.
Chuck grinste und sagte zur Sekretärin: Danke.
Drei Jahre später lehnte sich Nancy, die ihren Chef so gut kannte, zurück.
Stuhl. Könnte die Eiskönigin zu tauen begonnen haben?
Als sie am Haus ankamen, führte Claire Chuck zur Tür und
mit Schlüsseln. Er ging hinein und war so aufgeregt, dass er sich nicht umdrehen konnte.
herum und stelle dich ihm. Er konnte nicht glauben, was er sich selbst angetan hatte
Kontrolle.
Claire? sagte er mit sanfter Stimme.
Was? Erwiderte er und sah zu Boden.
Bist du damit einverstanden? «, fragte er und kam ihr nach. platziert
Hände sanft auf deinen Hüften. Ich will dich zu nichts zwingen.
Oh, du schubst mich nirgendwo hin, seufzte sie und lehnte sich zurück.
Er. Ich bin hilflos, wenn ich bei dir bin.
Seine Hände glitten vor ihr nach unten und kamen hoch, um ihre Brüste zu umfassen. ihre Lippen
es war in deinem Ohr. Gut, sagte er. Ich habe keinen Hunger auf Erdnussbutter
übrig gebliebene Sandwiches. Wo ist dein Schlafzimmer?
Ihre Hände waren hoch, sie bedeckte ihre, drückte sie an ihre Brüste und
Er war außer Atem, als er eine seiner Hände nahm und sie ins Schlafzimmer zog.
Dort angekommen, schaffte sie es, sich umzudrehen und ihn anzusehen.
Ich habe dich so sehr gebraucht, stöhnte er. Aber seitdem hast du uns nicht mehr angerufen.
kam zurück.
Ich wollte nur etwas Zeit zum Nachdenken, sagte er.
Ich hatte Angst, du könntest denken, dass wir alle Perverslinge sind, seufzte sie.
Ich sehe zwei Kinder, die sich lieben, sagte er und knöpfte sein Hemd auf.
Ich sehe einen Jungen, der seine Mutter liebt. Er fing an, seine Hose anzuziehen. Ich sehe einen
Die Frau, die ich liebte und auf die ich nicht verzichten konnte, ob sie ihren Sohn liebt oder nicht
unterschiedlich davon, ob die Gesellschaft zustimmt oder nicht.
Wir haben nichts getan, protestierte Claire.
Ich möchte dich nicht mit ihm teilen, sagte Chuck und zeigte seine Strenge.
zu nähen und Claires Atem im Hals stocken zu lassen. Sie ist immer noch
vollständig bekleidet. Aber ich werde es tun, wenn es sein muss.
Claire wurde schwindelig. Sie versuchte, nicht darüber nachzudenken, wie sich Bobby fühlte.
und verbot ihm, darüber nachzudenken, wie er reagieren würde.
wenn er mit seinem eigenen Sohn nackt wäre. Als dies geschah, dachte er
Chuck und seine Augen fest geschlossen masturbiert.
Ich brauche dich jetzt, sagte er atemlos.
Du bist definitiv overdressed für eine Frau, die mich so sehr braucht, sagte er.
gescholten. Sie kam zu ihm und begann, ihre weiße Seidenbluse aufzuknöpfen. ER
Hände juckten und Knöpfe flogen. Ihr BH wurde von vorne geöffnet und
bei der Freigabe zerfallen. Seine Finger öffneten den kurzen Reißverschluss.
Sie zog ihren grauen Wollrock zu und schob ihn hastig herunter. Heute
Sie trug Strapse statt Strumpfhosen, aber ihr Höschen
darunter. Erfolglos schob sie ihr Höschen und stöhnte
Frustration.
Lass sie los, sagte Chuck und drückte ihn aufs Bett. Ich kümmere mich darum
zu ihnen.
Er schob sie auf das Bett und sie wand sich, wollte seine Hand spüren.
Gewicht dazu. Ihre Hände gingen zu ihren Hüften und sie hob ihre Hüften.
lass sie ihr Höschen ausziehen. Stattdessen zog er sie beiseite und
er vergrub sein Gesicht in ihrer nassen Muschi.
Das hatte er noch nie zuvor getan. Denny weigerte sich, seinen Mund auf sie zu legen.
Sex… er weigerte sich im Grunde, irgendetwas anderes zu tun, als sie zu nehmen.
Missionarsstil Chucks augenzwinkerndes Gefühl
Er errötete sein Gesicht und befürchtete, dass ihm ein Blutgefäß platzen würde. ER
Er stieß ein schmerzhaftes Stöhnen aus, als seine Zunge an ihrem Geschlecht klebte, und dann
Ihre Lippen fanden und sie saugte an ihrem Kitzler.
Ohhhh, du bringst mich um, stöhnte sie und drehte ihren Kopf.
Seite an Seite.
Er blieb stehen und sein Kopf erhob sich panisch vom Bett. Ach hör nicht auf
Bitte hör nicht auf, bat sie.
Später, sagte er und kroch, um seinen Schwanz zu schlagen und zu vergraben.
zu seinem Nest. Aber lass es uns jetzt tun.
Er drückte, die Seite seines Schwanzes kratzte an seinem Höschen, wo sie rauchten
war beiseite geschoben worden. Immer heiß vor und fast
heftig verliebt. Aber dieses Mal näherte er sich Claire und sah sie an.
Augen. Ich liebe dich, Claire, sagte er und setzte sich auf ihren Platz.
Richardson.
Claires Gefühle überwältigten sie und sie schrie und legte ihre Hände auf ihren Hintern.
greifen und ziehen Er schluchzte, aber seine Taten machten ihn fertig
Klar was sie will und tritt ihre Fotzenstange mit einem langen, kräftigen
Schläge. Sie schlugen zusammen, drückten gegeneinander und stießen
andere, seine Küsse sind schlampig. Claires Make-up verschmierte und floss, aber
er konnte das sehen, es wäre ihm zu diesem Zeitpunkt egal gewesen. ER
sie sehnte sich danach, sich befreit zu fühlen, und als sie zurückkam, schluchzte sie erneut,
Gib dich dem Gefühl hin, dich wieder zu verlieben, es drückt deine Muschi
und den Penis des Mannes zu ergreifen, den sie liebt. Und wenn sie stöhnt und
er spürte, wie sein Schwanz anschwoll und spritzte, die heiße Flüssigkeit, die er spüren konnte
Es war etwas, von dem er wusste, dass er Wasser hineinspritzen wollte. das ist sicher
Er entschied sich auch, nicht zum Arzt zu gehen. ER
Sie wollten, dass der Same dieses Mannes in ihm Wurzeln schlägt und sich in ein Baby verwandelt.
erheben könnte. Es war ihm egal, ob er sie heiratete… ob sie lebten oder nicht.
zusammen oder nicht… sie wollte nur ein Stück von diesem Mann für immer an ihrer Seite haben.
Als sie fielen, keuchten sie beide und murmelten die Worte.
wieder in sein Ohr, neugierig, als wäre er überrascht.
Emotion ist Ton. Ich liebe dich.
Es war so schnell passiert, dass Claire, als sie auf ihre Uhr sah,
Er erkannte, dass erst zehn Minuten vergangen waren. Das hat sie ihm gesagt. Wir haben Zeit
Geh nochmal, sagte sie hoffnungsvoll.
Er lächelte sie an, runzelte dann aber die Stirn. Ich muss mit Ihnen reden
etwas.
Da war etwas in ihrer Stimme, das Claires inneres Selbst brach.
metaphorischer Atem, um vor Qual zu schreien. Es war eine unausgesprochene Stimme
ein mann verabschiedete sich von einer frau und wollte ihr die hände auflegen
Ohren.
Du gehst, sagte er atemlos.
Überrascht nickte er. Wer hat es dir gesagt? Er hat gefragt.
Die Bestätigung seiner Angst schnitt ihn wie ein rostiges Schwert,
es bricht dir das Herz. Sie fing wieder an zu weinen, aber diesmal
Freude.
Chuck rollte zu ihm und packte ihn. Nein, tu es nicht
Weinen … Claire? Ich habe ein Jobangebot bekommen, sagte er.
Seine Amtszeit an der Hillsdale High
sind nach Monaten nummeriert. Bei der Schulratssitzung gescheitert
er war sich sicher. Aber er hoffte es und versuchte, es aus seinem Kopf zu verbannen.
gegen die Hoffnung, dass es klappen wird.
Chuck hielt sein Kinn. Claire, es ist nicht so, dass ich morgen gehe. Und
Es muss nicht das letzte für uns sein.
Warum? sie schluchzte. Wo ist dieses Stellenangebot?
Southeast State möchte, dass ich ihre Fußballmannschaft trainiere. Cheftrainer,
Clair.
Die Südostprovinz hatte ihre erste miserable Saison seit ein paar Jahren.
indem sie jahrelang Spiel für Spiel gewinnen und viel größere Schulen schlagen
mehr als sie sind. Das ganze Ende des Staates war stolz auf sie und
Fast alle trugen die Farben der Southeast State Tigers.
Auto fahren, vom Fahnenmast fliegen oder sogar auf den Bürgersteig gemalt werden
Adressnummern. Sondern ihr neunzehnjähriger Trainer
Er kündigte an, zum Ende der Saison in den Ruhestand zu gehen. er hatte
Er dachte, es würde sein Team ermutigen, eine Saison für ihn zu gewinnen, aber
Stattdessen waren sie demoralisiert und verloren alle bis auf zwei Spiele.
Aber sie hatten die Fähigkeiten, um zu gewinnen. Was sie brauchten, war ein Trainer.
das Herz wandte sich ihnen zu. Es war eine großartige Gelegenheit für jemanden wie Sie.
Chuck und Claire wussten das. Aber es war in Carrollton, Southeastern State.
Einhundertfünfzig Meilen entfernt, jammerte er.
Nur drei Stunden Fahrt, sagte sie und umfasste eine ihrer Brüste.
Du wirst von all diesen College-Mädchen umarmt werden, ihre soliden Runden
Ärsche und diese unglaublich engen Brüste, stöhnte sie.
an eine alte Hexe wie mich zu denken.
Er drückte fest einen Nippel und Claire quietschte und
setzte sich und winkte mit der Hand.
Wofür hast du das getan? Er grunzte und rieb seine gekränkte Brustwarze.
Ich habe versucht, dich zurückzubringen, sagte er. wenn überhaupt
Warst du jemals weg?
Aber es ist weit weg, bemerkte er. Und Sie werden mit dem Coaching beschäftigt sein.
Ich weiß, wie viel Zeit du mit Highschool-Jungs verbringst. Ich habe gerade
Stellen Sie sich vor, es dauert länger mit diesem Team. Vor allem, wenn sie anfangen
wieder gewinnen.
Er grinste. Ich flehe Sie an, an meine Fähigkeiten zu glauben. Jetzt finden Sie sie einfach.
ein Weg, an meine Liebe zu dir zu glauben. Wir werden etwas ausarbeiten. ich
Ich kann dich nicht bitten, deinen Job aus Schuldgefühlen zu kündigen und mich zu heiraten, weil
Es ist zwar eine Pflaume, aber das Gehalt ist nicht so toll. und ich nehme an
Bobby und Lori planen, aufs College zu gehen, also wäre es ihnen gegenüber nicht fair.
um dich darum zu bitten. Aber wir werden etwas finden. OK?
Claire wollte glauben, dass sie recht hatte, dass alles gut werden würde.
Er umarmte sie heftig, was zu Küssen führte, was zum Tasten führte,
was dazu führte, dass Claire auf ihn kletterte und auf ihn stieg.
Hände auf seine muskulöse Brust, was ihn zwang, ihn zwei weitere nehmen zu lassen.
Vor dem Orgasmus sagte sie, sie könne ihn wieder zum Abspritzen bringen.
Wenn Sie im Badezimmer in den Spiegel schauen, werden Sie fast
Sie schrie. Ihre Wimperntusche war flüssig, was sie wie eine KISS-Gruppe aussehen ließ. ER
ihr Lippenstift war verschmiert, ihr Rouge war braun und sah klebrig aus. ihre Haare
Ratten sahen aus, als hätten sie seit Jahren darin genistet. Es machte solche Geräusche
Chuck kam ins Badezimmer, um zu sehen, was los war.
Was ist das Problem? schrie. Ich sehe SCHRECKLICH aus Das ist das Problem
Wovon redest du? Du bist unglaublich, sagte er. erreicht
Er umarmte erneut ihre Brüste und drückte sie. Du bist sehr
wunderschön, ich will wieder gehen, OK? Hmm? Noch einmal?
Ihre Macken brachten sie zum Lachen und ihr Verhalten zu ihrem Aussehen noch mehr
mehr als alles, was er sagte oder tat, überzeugte er sie davon, dass er es wirklich tat
Liebe ihn. Wenn sie nur so handeln könnte, wenn sie wie die Titanic aussieht
Überlebender… er liebte sie wirklich.
Claire, weil es einige Zeit gedauert hat, ihr Make-up und ihre Haare zu reparieren.
dann kam er erst nach anderthalb Stunden in sein Büro zurück
Links. Weil Claire normalerweise nicht zu Mittag isst, wenn sie nicht bei ihm ist.
Nancy, eine Kundin, achtete besonders darauf, wie sie aussah.
Kleine Markierungen waren vorhanden. es hatte ein paar falten drin
die Bluse, weil sie auf dem Boden lag, statt aufgehängt zu werden
Oben. Ihr Haar hatte sich ein wenig verändert, als ob sie etwas Pflege brauchte.
ausgiebiges Schrubben Sie trug einen anderen Lippenstift als ihre Lippenstiftfarbe.
Es war, als er ging. Aber das offensichtlichste von allen war ihres.
entspannte Körperhaltung, sicheren Gang und ein Lächeln im Gesicht
einhundert. Claire Richardson sah aus wie eine wohlgenährte Frau.
Nancy war aufgeregt. Er hatte eine freundschaftliche Wette abgeschlossen, während Claire weg war.
Habe bei Shirley angehalten, um etwas Geld in der Buchhaltung zu verdienen und so
Er konnte einen Weg finden, Claire dazu zu bringen, zuzugeben, dass er das Mittagessen verschlafen hatte.
Das war der Ausdruck in den Augen dieses stämmigen Mannes, als er Claire führte.
Er hatte Nancy davon überzeugt, Shirley zu finden und eine Wette abzuschließen.
Nancy folgte Claire in ihr Büro und wartete, bis sie Platz genommen hatte.
Ja, Nancy? sagte Claire, als hätte sie ihren Schreibtisch nie verlassen.
Soll ich ihm Blumen schicken? fragte Nancy.
Claires Kopf schüttelte sich. Frauen schicken Männern keine Blumen sagte. damals
Sie dachte daran, dass sie seit Jahren nicht mehr im Dating-Bereich war und
Jahre und die Dinge können sich geändert haben. Sind sie? Sie liebte es.
Nancy lächelte. Wenn sie mehr als einen Orgasmus haben, tun sie das. Sie war
riskiere es. Er kannte Claire sehr gut und sie waren freundlich wie ein Kind.
Es mag der Chef und der Angestellte sein, aber es war immer noch eine Chance.
Claire errötete. Aber er war erwachsen und es war ihm in keiner Weise peinlich.
Wie du über Chuck denkst.
Du machst besser zwei Dutzend, sagte Claire. grinste ihn an
Sekretär. Er schrieb Chucks Namen auf ein Stück Briefpapier und
zu Nancy. Lassen Sie sie von meinem persönlichen Konto abheben.
nicht bezahlen.
Nancy lächelte von Ohr zu Ohr, als sie ging. plötzlich gestoppt
und er drehte sich um. Fast hätte ich es vergessen, Mr. Phinneas wollte es sehen.
wenn du zurück kommst. Er schien über nichts wütend zu sein.
Claire stöhnte beinahe. Clyde Phinneas war Präsident der Bank.
Obwohl er nie etwas Unangemessenes gesagt oder getan hatte, verengten sich seine Augen.
und jedes Mal, wenn er sie sah, kam er herunter. Er war immer auf der Hut
um Clyde. Aber er war der Boss, also stand er auf und ging zu seinem Mann.
Büro auf der anderen Seite des Gebäudes.
Jawohl? sagte er, als er sein Büro betrat.
Er hob seinen Kopf von den Papieren auf seinem Schreibtisch und rollte buchstäblich mit den Augen.
ging von ihrem Gesicht zu ihrer Brust und ging dann langsam nach unten, bevor sie zeichnete
zurück zu deinem Gesicht. Setz dich, Claire, sagte er.
Er setzte sich auf den Stuhl, der am weitesten von seinem Schreibtisch entfernt war, und wartete. Clyde war hart
zu lesen, aber er schien nicht sehr glücklich zu sein.
Diese… die Herausforderung mit Coach Bondurant… Es ist sehr unangenehm, sagte er.
Finnen.
Claires Magen drehte einen Pantoffel um, als sie bemerkte, dass Phinneas nicht hinsah.
immer glücklich.
Kapitel acht
Claire war bereit, über die vielen Probleme zu sprechen, mit denen sie in der Bank zu tun hatte. Es wäre ihm nie in den Sinn gekommen, dass das Thema Chuck zur Sprache kommen würde.
Ja, sagte er kurz.
Ich glaube, du bist mit Coach Bondurant zusammen. Stimmt das? Er hat gefragt.
Claire spürte, wie sich Wärme in ihrer Brust aufbaute. Ja, Sir, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, warum Sie das beunruhigen sollte, sagte er. Er wünschte sich sofort, dass die Wärme in seiner Brust nicht so deutlich in seiner Stimme war.
Sie wissen, dass Paul Stevenson Vorstandsmitglied dieser Bank ist, sagte Phinneas rundheraus. Sie befürchtet, dass in der Öffentlichkeit der Eindruck entstehen könnte, dass die Beziehung zum Trainer … ein schlechtes Licht auf die Bank werfen könnte. Er lehnte sich zurück und beobachtete, was Claire tun würde.
Das ist lächerlich, sagte Claire. Und du weißt das.
Phinneas lächelte mit einem kleinen Lächeln. Mr. Stevenson schlug vor, dass, wenn Sie es für angebracht halten, die Kinder zu identifizieren, deren Verhalten die Chancen unserer Schule auf den Gewinn der Staatsmeisterschaft ruiniert hat, er sich Ihrer Loyalität sicher sein wird und keine Schuldgefühle hat, wenn er empfiehlt, dass wir Sie in Ihrer jetzigen … behalten. . sensible Position.
Claire wollte sauer auf den Mann sein. Aber er holte Luft. Herr Phinneas, ich bin seit zehn Jahren bei dieser Bank. Niemand hat sich je über meine Leistung beschwert. Sie, Sie, haben mir bei den jährlichen Bewertungen Bestnoten gegeben. Herr Stevenson ist sauer, dass er nicht schikanieren konnte. Überzeugen. Chuck, um die Namen dieser Kinder zu enthüllen. Und jetzt versucht er auch, Sie zu schikanieren, Mr. Phinneas. Nun, er wird mich nicht schikanieren. Das verspreche ich Ihnen.
Und wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt? Ich sage nicht, dass es so sein wird, weißt du? Aber wenn es so wäre, was würdest du tun? Er hat gefragt.
Claire war etwas verwirrt. Es war, als ob der Mann ihr eine Wahl ließ. Es kann nur die Wahl sein, gefeuert oder zurückgetreten zu werden, aber warum sollte es Sie interessieren?
Wie ich schon sagte, Sir, ich kenne meinen Job und es geht mir gut. Mein Prozentsatz der säumigen Kredite beträgt zwei Prozent, Mr. Phinneas. Das wissen Sie. Jede Bank im Staat würde mich gerne annehmen. Er fing an aufzustehen. Er war bereit, hinauszugehen und niemals zurückzublicken. Dies war jedoch das Ergebnis seiner Wut und kein rationaler Gedanke.
Claire, bitte … setz dich, sagte Phinneas.
Claire konnte niemandem sagen, warum sie sich entschieden hatte zu bleiben. Sie wollte auf dem Weg nach draußen mit dem Hintern wackeln, so etwas wie: Pass auf, du Arschloch, denn das wirst du nie in die Finger bekommen eine Art Körpersprache. Aber er sank in den Stuhl zurück und wartete.
Phinneas setzte sich aufrecht hin und durchwühlte einige Papiere auf seinem Schreibtisch. Natürlich haben Sie völlig recht. Sie sind einer der besten Kreditsachbearbeiter, die ich je gesehen habe. Sie sind in dieser Ein-Pferd-Stadt am Ende. Sie sollten in unserer Firmenzentrale sein. Ich denke, Sie sind es wissen, wo das Hauptquartier ist?
Claire wusste genau, wo das Hauptquartier war. Es war in Carolton… hundertfünfzig Meilen entfernt.
Phineas fuhr fort. Ich habe einen Anruf von Rod Brown erhalten. Wie Sie wissen, verwaltet er alle Kreditsachbearbeiter für die Zentrale. Er sagte, er könnte einen rechten Mann oder eine rechte Frau einsetzen, um die Kreditsachbearbeiter landesweit zu schulen. Kreditausfallraten unter zehn Prozent zu erreichen. Interessiert?
Claire sah den Mann an, der plötzlich etwas Verdächtiges hatte, wie ein Funkeln in seinen Augen.
Natürlich müssen Sie mit Ihrer Familie nach Carrolton umziehen, aber Ihr Umzug wird von Ihren Leistungen gedeckt. Und Ihr Gehalt wird ungefähr verdoppelt. Sind Ihre Kinder nicht bereit, mit dem College zu beginnen? Ich habe nie darüber nachgedacht. Das würde bequem sein, oder? Und ich glaube, das College dort hat ein gutes Sportprogramm. … für Ihren Sohn … natürlich.
Er lächelte jetzt.
Claire fühlte sich schwach. Trotzdem setzte er sich hin und nagelte Phinneas mit seinem Blick fest. Du kennst das Stellenangebot, oder? sagte.
Er grinste. Sicher Schatz, ich habe es dir gegeben.
Claire nickte. ANDERES Jobangebot. Das wusstest du, bevor ich hierher kam
Rod ist ein alter Freund von mir, grinste Clyde. Und ein Fußballfan. Als er Gerüchte hörte, dass Southeast State einem jungen Mann aus unserer Stadt einen Trainerjob anbietet, rief er mich an, um herauszufinden, was für ein Trainer er ist. Wir haben nur geredet und …, Sie kennen den Rest .
Claire war verblüfft, als hätte sie eine fliegende Untertasse gesehen. Bis zu diesem Zeitpunkt war Clyde Phinneas der kälteste Mann, den sie je gekannt hatte. Er lächelte selten, plapperte nie und schien überhaupt kein Herz zu haben, geschweige denn ein Herz aus Gold.
Was ist mit Herrn Stevenson? Sie fragte.
»Er ist ein Arschloch«, sagte Clyde, als rede er jeden Tag so. Alles, was er sehen wird, ist, dass sein Haus aufräumt und du die Stadt verlässt. Ich werde ihm sagen, dass das das Ergebnis davon ist, dass er Druck auf die Leute ausgeübt hat. Er schuldet mir viel. In der Zwischenzeit möchte ich, dass du deinen Ersatz auswählst ., und wenn es auf die große Sache ankommt, möchte ich, dass du ihn zuerst aufklärst. Das ist Teil der Abmachung, okay?
Claire stand auf. Er fühlte sich zittrig. Er ging um seinen Schreibtisch herum, packte sie an den Händen und hob sie auf die Füße.
Ich brauche eine Umarmung, Mr. Phinneas, sagte er. Seine Augen sahen schockiert aus. Sie drückte ihren buschigen Körper an seinen und flüsterte ihm etwas ins Ohr. Mr. Phinneas … einmal … nur dieses Mal … ich möchte, dass Sie meine Hüften drücken.
Sie spürte, wie ihre Hände sehr zögernd ihren runden Hintern hinunter glitten, woraufhin ihre Hände einen kleinen, erschütternden Druck ausübten. Er stieß sie weg und lächelte. Danke, Sir… für alles. Ich habe Sie falsch eingeschätzt und es tut mir leid. Ich werde versuchen, diesen Fehler nicht noch einmal zu machen.
Er blickte mit leicht leuchtenden Augen hinter sich. Kann ich noch ein bisschen drücken? flüsterte.
Nein, sagte er streng. Aber bevor er ging, trat er einen Schritt näher und küsste sie hart auf seine Lippen.
Ich lasse die Spediteure Sie kontaktieren, rief er, als er ging.
Das erste Gespräch mit ihren Kindern war ein Beweis für ihre Gefühle als Mutter. Es gab anfänglichen Widerstand gegen den Umzug von dem einen Ort, den sie ihr Zuhause nannten. Er erwartete dies und ließ sie raus. Dann sagte er, dass sie bleiben wollten, um das Schuljahr zu beenden, und wer weiß, wie lange es dauern würde, das Haus zu verkaufen, vielleicht könnte man ihnen zutrauen, dort mit ein bisschen minimaler Aufsicht zu leben, wie zum Beispiel dem gelegentlichen Besuch von Chuck. Er ging weiter und fand eine Wohnung in Carolton, wo sie alle leben konnten.
Natürlich, während ihr beide bereit seid, aufs College zu gehen und mich ganz allein zu lassen, kann ich nur nach etwas mit zwei Schlafzimmern suchen. Ich weiß, dass dies ein Zimmer teilen muss, bis Bobby auftaucht. Und dann, wann immer du bist Wenn ich aufs College gehe, Lori, kann ich es in ein Heimbüro oder so umwandeln. Er beobachtete, was das bedeutete, in ihre jungen Köpfe einzudringen.
Müssen wir teilen? «, fragte Lori und warf ihrer Schwester einen Seitenblick zu.
Ja, ich weiß, wie enttäuscht du bist, sagte Claire. Weil die Betten so teuer sind, kann ich ein großes statt zwei kleiner bekommen. Und das wäre nur so lange, bis ihr beide aufs College geht. Ich weiß, dass du dort leben und in den Südoststaat gehen könntest. Aber ich… Ich bin sicher, Sie würden während des Studiums nicht zusammen in diesem kleinen Zimmer wohnen wollen. Aber denken Sie daran, Arbeit ist immer angesagt. Wenn es Ihnen so wichtig ist, noch ein Jahr hier zu bleiben …
Lori sagte: NEIN Mama … wirklich … das ist dir wichtig Ich meine, es ist eine große Beförderung, nicht wahr? Claire lachte fast, als sie quietschte.
Doppelt so viel Geld, sagte Claire.
Du hast im Laufe der Jahre viel für uns geopfert, sagte Lori. Es ist richtig, dass wir ein paar Opfer für dich bringen. Stimmst du nicht zu, Bobby?
Bobby grinste und umarmte seine Schwester, küsste sie zärtlich. Dann ließ er sie los und umarmte sie fest.
Danke, Mama, flüsterte sie in seinen Nacken. Er zitterte, als er spürte, wie sich sein harter Körper gegen ihn drückte. Plötzlich küsste er sie auf die Lippen … nicht lange … aber herzlich.
Willkommen, Süße, sagte er, als er zurücktrat.
Hey bellte Lori. Verschwinde Du hast deinen eigenen Mann. Er gluckste. Wenn du nicht teilen willst. Ich könnte überredet werden, etwas zu teilen. Er lachte fröhlich und schob Bobby von seiner Mutter weg. Komm schon, zischte er. Lass uns einen Plan machen.
Als sie in ihren Schlafzimmern verschwanden, fragte sich Claire, wie viel sie planen und wie viel … andere Dinge sie tun würden. Dann beschloss sie, Chuck zu finden und mit ihm zu reden.
DIESES Treffen ist gut gelaufen Claire seufzte vor sich hin, als sie verschwitzt und mit Sperma durchnässt auf Chucks Bett lag.
Er hatte sich bei dem Gedanken an ihr Zusammensein ins Feuer geworfen. Ihr Mann hatte ihr einen Heiratsantrag gemacht, als sie fast im Mutterleib war, und sie akzeptierte, als der Samen in ihren ungeschützten Magen schoss. Er erzählte ihr von den Gesprächen mit den Kindern, sie lachte und wand sich, als sie an ihren geschwollenen Brustwarzen saugte, und dann, als Lori vorschlug, dass die Jungs teilen sollten, rollte sie sich über Lori und ließ eine weitere Ladung Babyteig zurück. einladende Gebärmutter.
Als sie sich nach diesem zweiten wilden Ritt dort ausruhte, drehte sie ihren Kopf zu ihm. Du kannst sie nicht von mir beaufsichtigen lassen, während du weg bist. Ich kann vielleicht nicht widerstehen, wenn Lori mich angreift.
Claire lag da und starrte an die Decke. In seinem Leben hatte sich viel verändert. Die Veränderungen ließen es so aussehen, als würde sie schlafen, von einem langweiligen, langweiligen Dasein träumen und schließlich in einer Welt voller Farbe, Leidenschaft und Liebe aufwachen. Er wollte nie wieder träumen. Sein wirkliches Leben war viel besser.
Einige dieser großen Veränderungen hatten mit ihren Kindern zu tun. Bis zu diesem grausamen Wochenende beim Fußballturnier wusste er nicht, wer sie wirklich waren. Und er ließ sie nicht so, wie sie waren, denn das war fremd und anders. Clyde dachte an Phinneas und daran, wie sehr er sich in ihm geirrt hatte. Irgendwann auf dem Weg dorthin hatte er irgendwie entschieden, dass das, was seine Kinder teilten, etwas Wertvolles war und er es selbst ehren konnte, obwohl es nicht öffentlich gewürdigt werden konnte, weil die Öffentlichkeit es nicht verstehen würde.
Laut Claire basierte das Teilen sowohl auf Lust als auch auf Liebe, und im Laufe der Jahre konnten sie sich trennen und traditionellere Partner finden. Auf lange Sicht wäre das wahrscheinlich besser gewesen, aber er konnte die Liebe, die sie jetzt teilten, nicht leugnen.
Und sie fühlte, dass sie keine Angst hatte, ihren Geliebten und zukünftigen Ehemann an ihre Tochter zu verlieren. Sie fühlte sich bei Chuck sicherer als bei Denny und hatte ihn viel weniger gekannt. Wenn es etwas zwischen ihnen gab, war es höchstwahrscheinlich nur Lust.
Dies führte ihn zu dem offensichtlichen Vormarsch des Gedankens, dass, wenn Chuck auf Lori kletterte, während er sich dieser Lust hingab, er und Bobby wahrscheinlich nackt und verschwitzt zusammen im Bett enden würden.
Er betrachtete diesen Gedanken von verschiedenen Stellen in seinem Kopf und versuchte, jemanden zu finden, der gegen ihn schrie. Er hatte einmal einen Schrei im Kopf … aber jetzt schien er ihn nicht finden zu können. Wenn sie sich wieder mit ihrem Sohn vereint, wäre es auch einfache Lust, obwohl sie sich lieben. Aber sie stellte überrascht fest, dass ihre Gedanken bei der Aussicht, ihren Sohn zwischen ihre Beine klettern zu spüren, nicht mehr zurückkamen.
Claire? Er ermutigte Chuck. Lange war es still.
Er drehte den Kopf. Denk an dich… bei Lori… und an mich bei… Bobby. Er ließ es hineinsinken. Wie fühlt sich das an?
Zu seiner Ehre, dachte er einen Moment lang nach. Ich weiß nicht, sagte er schließlich.
Gibt es etwas in deinem Kopf, das schreit, dass es nicht sein sollte? Sie fragte.
Nein… ein paar Zweifel, aber nichts Geschrei. Macht mich das zu einem Perversen? Er hat gefragt.
Das glaube ich nicht, sagte er. Ich denke, das macht dich menschlich. Die Gesellschaft hat all diese Regeln zu solchen Dingen gemacht, aber vor den Regeln waren wir nur … Menschen. Seine Hand wanderte zu ihrem Arm und er streichelte ihn. Mich schreit auch nichts an, sagte er.
Wow, sagte Chuck.
Ja … wow, wiederholte Claire.
Warum hören wir uns das nicht mündlich an, schlug Chuck vor.
Ich glaube nicht, dass du mit seinem Ohr spielen willst, sagte Claire und tippte auf ihren Arm.
Es rollte. Sagte ich liebe dich. Und du bist derjenige, mit dem ich zusammen sein möchte. Er küsste sie und sie wusste, dass er es ernst meinte.
Ich glaube dir, sagte er einfach. Noch einmal?
Sie haben mich ganz fest gedrückt, Ma’am, sagte er mit einem blassen Lächeln. Ich glaube, ich bin fertig.
Wir werden sehen, sagte Claire. Er setzte sich hin und tauchte in ihren schlaffen Penis ein, saugte ihn in seinen Mund und murmelte.
Es dauerte eine Weile, aber es dauerte ihre dritte Fotze, bevor es aufhörte.
Wenn Claire dachte, dass die Kinder überrascht und überrascht sein würden, wenn Chuck ihr einen Antrag machte oder er annahm, lag sie leider falsch. Sie waren glücklich.
Sie kamen als Familie zusammen, schlossen Chuck in ihre Pläne ein und gaben ihren Ideen volles Gewicht. Tatsächlich gab es keine Diskussion darüber, was zu tun sei. Lori flirtete hektisch mit Chuck und wurde wiederholt von Bobby oder ihrer Mutter angerufen.
Chuck sagte kein Wort. Aber sie flirtete nicht zurück. Es ist, als wären seine sarkastischen Kommentare von einer soliden Ziegelwand abgeprallt.
Claire hingegen stand Bobby viel näher als früher. Als er in die Pubertät kam, hatte er aufgehört, sie zu umarmen und auf die Wange zu küssen, weil er dachte, er würde diese Art von Aufmerksamkeit von seiner Mutter jetzt, wo er ein Mann war, nicht mehr wollen.
Aber er erkannte, dass es sein Herz zum Schmelzen brachte, sie zu berühren, also tut er es heutzutage oft. Es waren keine sexuellen Berührungen. Halten Sie seinen Arm, während Sie mit ihm sprechen, oder reiben Sie seine Schultern, während Sie sitzen und lernen, lehnen Sie sich an ihn, Schulter an Schulter, während Sie gemeinsam Geschirr spülen … kleine Berührungen. Auf dem Weg nach draußen oder zurück nach Hause leckte er sowohl ihr als auch Lori die Lippen. Obwohl sich Claires Regeln als Mutter nicht geändert hatten, gab es weniger Kontroversen, außer dass Claire nicht viel darauf achtete, ob Lori und Bobby in ihren eigenen Zimmern schliefen.
Aber er hat Lori ein Rezept für die Pille besorgt. Lori hatte ihre Periode nicht mehr, seit sie herausfand, dass Claire und Bobby ungeschützten Sex hatten, aber sie hatte seit einer Woche kein Date, also werden sie es bis dahin nicht sicher wissen. Es kann zu spät sein, dieses bestimmte Scheunentor zu schließen. Andererseits hatte es keinen Sinn, weitere Risiken einzugehen, wenn es nicht bereits zu spät war.
============
Loris Hänseleien kulminierten in der Nacht, bevor Claire nach Carrolton aufbrach, um ihren neuen Job anzutreten. Da die Ferien näher rückten, würde dieses erste Mal nur eine Woche weg sein, und er würde Zeit haben, nach Hause zurückzukehren oder sich ein neues zu suchen, was auch immer er tun musste.
Das Abendessen war vorbei und ein Film wurde ausgeliehen. Chuck saß auf der Couch, während Bobby die Kassette in den Player legte. Claire und Lori beendeten das Geschirr; Lori wäscht und Claire trocknet. Also beendete Lori zuerst ihre Arbeit, trocknete sich die Hände und setzte sich direkt auf den Schoß ihres zukünftigen Stiefvaters. Er kicherte, als er zu Boden fiel.
Ich kann mich nicht erinnern, auf dem Schoß meines Vaters gesessen zu haben. Das ist sehr schön, kicherte sie und wand sich.
Chuck hatte alles, was er bekommen konnte. Sie hob ihre rechte Hand und griff durch ihr Shirt nach ihrer BH-losen Brust und drückte ihre Brustwarze.
Ich wette, du erinnerst dich nicht einmal daran, sagte er ernst.
Claire kam herein und sah, wie Lori schockiert herumtastete. Sie ließ sie allein, stellte sich hinter Bobby und schlang ihre Arme um seine Taille, um sich gegen seinen harten Bauch zu legen. Sie war zu groß, um ihr Kinn auf seine Schulter zu legen, also lehnte sie sich an seinen Arm und zog ihre Brüste gegen ihren Rücken.
Was sehen wir uns an? Sie fragte.
Sommer 41, sagte er und beugte sich zu ihr. Oder versucht meine Schwester, deine Verlobte zu verführen? er fügte hinzu.
Sie drehten sich beide um und sahen Chuck, der immer noch Loris Brüste streichelte, diesmal mit seiner Hand unter seinem Hemd, als Lori ihn küsste.
Sollten sie das tun? «, fragte Bobby mit einem Anflug von Eifersucht in der Stimme.
Sollen wir das tun? fragte Claire und hob ihre Lippen zu denen ihres Sohnes.
Bobbys Reaktion war beinahe animalisch. Er küsste sie hungrig, die Zunge ragte aus seinem Mund, und seine Hände landeten auf den Hüften, die Clyde Phinneas ihn erst vor ein paar Wochen hatte drücken lassen. Er zog sie an seinen offensichtlich harten Penis.
Dann ging er und lehnte sich so weit er konnte zurück, während seine Mutter ihn festhielt.
Fang nichts an, was du nicht beenden kannst, Mama, warnte sie.
Ein Quietschen kam von Lori, als Chuck sie herunterzog und sich auf die Couch rollte. Sein Hemd war irgendwie zu einem Haufen auf dem Boden geworden. Er ließ es zwischen ihren Beinen ruhen. Obwohl sie Jeans trugen und vollständig bekleidet waren, schienen sie bei dem, was sie taten, total sexuell zu sein. Chuck quietschte noch mehr, sein Mund suchte die Brustwarzen der Cheerleaderin.
Sie benutzen das Sofa. Das ist nur das Bett für uns, sagte Claire mit ihrer tiefen Stimme.
Bobby hob sie auf, trug sie wie ein kleines Mädchen. Er drückte sie an seine Brust, hob sie hoch und legte sie sanft auf das Bett in seinem Zimmer. Er wusste nicht, ob das eine Behauptung war, dass er sie in sein eigenes Bett brachte, oder ob etwas tief in ihm das Bett, in dem er seine Schwester fickte, nicht benutzen wollte. Und es war ihm jetzt wirklich egal. Als ihr Sohn begann, sich auszuziehen, fühlte er gleichzeitig Erleichterung, Verlegenheit, Aufregung und Angst. Als sein Penis freigelegt war, lang und gerade, war es, als hätte er ihn noch nie zuvor gesehen.
Claire stand wie erstarrt da, als sie langsam ihre Bluse aufknöpfte und ihren Spitzen-BH enthüllte.
Sind das deine Träume? Sie fragte. Ihre Finger wanderten zum vorderen Riegel und lösten ihn, erlaubten dem BH aber nur, sich ein paar Zentimeter zu lösen.
Tu es, flüsterte er.
Seine Hände kamen heraus und so sanft, dass nur die kalte Luft an seinen Brustwarzen zu sehen war, hob er das Tuch und zog es beiseite.
Du bist so schön, flüsterte er.
Du hast früher davon getrunken, sagte Claire und spürte einen Stich in ihrem unteren Rücken, als sie voraussagte, dass sie wieder absorbiert werden würde.
Er bückte sich und leckte eine Brustwarze mit seiner Zungenspitze, dann drückte er sein Gesicht gegen ihre volle Brust und saugte, wobei er kleine Geräusche machte, genau wie er es tat, als er ein Baby war.
Als Claire saugte, bewegte sie sich von einer Brust zur anderen und drückte ihre Hose nach unten, aber sie konnte sie nur direkt über ihre Hüften schieben, ohne sie zu verschieben.
Meine Hose, keuchte sie, ihre Fotze war jetzt nass.
Widerwillig ließ sie ihre Brüste los, leckte, saugte dann wieder und leckte eine Brustwarze, bevor sie schließlich aufstand. Ihr Schritt war entblößt und die Art, wie sie sie ansah, brachte sie dazu, sich bedecken zu wollen. Stattdessen hob er ein Bein, damit er das Hosenbein ziehen konnte. Er zog sie beide gleichzeitig heraus, und sie lag ruhig da, die Beine geschlossen, die Arme an ihrer Seite.
Lass mich sehen, sagte er.
Ich kann nicht, stöhnte er. Ich will, aber ich kann nicht.
Seine Hände wanderten zu seinen Knien und unter Seinem Druck ließ er seine Knie beginnen, sich zu lösen. Ihre Knie hoben sich natürlich vom Bett und brachten ihre Fersen nahe an ihre Hüften, als sie den Sattel machte, in dem sie ritt.
Gut, flüsterte er.
Dann, fast zu schnell, um zu reagieren, kletterte sie auf das Bett und legte sich zwischen ihre Beine auf seinen weichen Körper und küsste seinen Mund. Seine Zunge duellierte sich erneut mit seiner, als er seinen Schritt an ihren drückte. Er schien fest entschlossen, sie für immer zu küssen, aber jetzt, wo er sich dazu entschlossen hatte, wollte er sie in sich spüren. Er griff zwischen sie und ballte eine so unangenehme Faust, dass er aufstehen musste, und als er es tat, fand er seinen Schwanz und schob ihn in ihre durchnässte Fotze. Sie immer noch küssend, eilte sie sofort nach vorne und hielt dann an, sank tief ein, als sie in seinen Mund stöhnte.
Er drückte sie mit den Muskeln, die er bei Chuck benutzte, um seine Form zu maximieren, und er konterte sie, indem er ihre Klitoris zerquetschte.
Er brach den Kuss ab und stöhnte.
Mom, ich kann es nicht kontrollieren. Oh Mommmmmmm, seufzte sie und spürte ihr Schluchzen und Spritzen. Es war nicht so groß wie Chuck, aber es war größer, so sehr, dass er spürte, wie sich sein Penis in seinen Gebärmutterhals bohrte, als er wiederholt seinen Samen gegen ihn drückte.
Es ist okay, Baby, sagte er mit beruhigender Stimme. Mama möchte, dass du ejakulierst. Sie konnte nicht sagen, warum sie Kleinkindgespräche mit ihm benutzte. Er fühlte sich sicherlich nicht wie ein kleiner Junge, und die Flüssigkeit, die seinen Magen füllte, war gerade kindlich genug, dass ein kleiner Junge in seinem Bauch HERSTELLEN KANN. Mutter liebt deine warme Ejakulation in deinem Bauch, stöhnte sie.
Bobby grunzte und seine Kräuselungen wurden zu kurzen Strichen, die zu längeren Strichen wurden, als er bemerkte, dass er immer noch rau war. Sie tat endlich das, wovon sie geträumt hatte, seit ihre Eier anfingen, die Dinge zu tun, die ihre Mutter dazu brachten, ihre Muschi zu benetzen. Für den Moment, als seine eigenen Bedürfnisse befriedigt waren, begann er, auf die Bewegungen und Geräusche seiner Mutter zu achten. Sie waren anders als Lori, aber sie waren sich auch ähnlich, und sie konnte eine etwas andere Sprache lesen.
Er merkte, dass seine Mutter einen steilen Anstellwinkel mochte und es mochte, wenn er sie so fest drückte, dass ihre Brüste zitterten. Er dachte, seine Nase würde anfangen zu laufen oder so etwas, basierend auf dem plötzlichen Schniefen, das er bekam, der Art, wie sein Kopf vom Bett abhob, und dann dem Aufprall zurück nach unten. Dann erkannte sie, dass es ihr Orgasmus war, aber sie versuchte so sehr, ihn leise zu bekommen, atmete durch ihre Nase und hielt ihre Lippen fest geschlossen.
Aus der Richtung des Wohnzimmers war ein entfernter Schrei eines jungen Mädchens zu hören, das eindeutig einen Orgasmus hatte.
Lass los, Mama, flüsterte sie und beugte sich vor, um ihre Brustwarze zu lecken.
Claires Augen öffneten sich und ihr Mund folgte. Seine Stimme war wie ein Sänger, der am Ende eines Liedes versucht, die Note so lange wie möglich zu halten, aber die Tonhöhe änderte sich, begann tief und wurde immer höher, bis es ein hohes Stöhnen der Freude war. Basierend auf den Schwankungen in den rauchigen Bünden einer Gitarre, die den Fingern eines Flamenco-Gitarristen ähnelt, könnte ihre Muschi diesen Sound spielen.
Dieses lange Wimmern verwandelte sich in schnelle Atemzüge, als Bobby ihn härter schlug, gefolgt von explosiven Atemzügen, die seine Stimmbänder auf eine vage fremde Weise stärkten. Sein Kopf wurde geschleudert, seine Haare flogen in alle Richtungen. Ihre Hände wechselten zwischen dem Ergreifen der Bettdecke mit weißen Fingerknöcheln und dem Festhalten an ihrer Taille.
Bobby hatte sich an ein junges Mädchen gewöhnt, das wusste, was ein Orgasmus ist, und es ungemein genoss, aber keinen Bezugsrahmen hatte, um einen Orgasmus emotional zu steigern. Als seine Mutter in diese Tabubeziehung eintrat, brachte sie all ihre Leidenschaft in ihre Paarung ein und verbrachte sie wie ein Maschinengewehrschütze, der wusste, dass sie unendlich viel Munition hatte.
Bobby ist schockiert über die rohe Sexualität, die er zeigt, während er die Sauerei seiner Mutter genießt.
Es war noch zu früh für ihn, um wieder zu ejakulieren, und er hatte eine tolle Zeit damit, seine Mutter zu stoßen und zu stoßen, also fuhr er fort.
====
Zurück im Wohnzimmer hatten Chucks Küsse und Tasten Lori auf der Couch liegen lassen, immer noch in ihrer Hose. Mit der Erfahrung, für die Bobby noch keine Zeit hatte, griff sie ihre zarten Teenager-Brüste mit ihren zarten Teenager-Nippeln an. Chuck wusste, wie schwer es war, sie zu beißen und wie schwer sie zu saugen waren. Er wusste, wie sehr er sie zusammendrücken musste und wie weit er sie von seiner Brust ziehen konnte, ohne den Schmerz zu stören. Und er wusste, wie man es zu seiner Freude sogar durch seine Jeans hindurch rieb.
Als sie sich unter seiner Aufmerksamkeit wand, ihren Rücken wölbte und ihre Hüften drückte, stand sie auf und war in Sekundenschnelle nackt. Seine dicke Stange schoss auf ihn zu wie der Lauf einer Schrotflinte.
Ist es das, was du willst, kleines Mädchen? fragte er drohend. Willst du, dass ich dich so stopfe, wie ich deine Mom gestopft habe?
Lori war bei ihm. Er hatte diesen Penis bei seiner Mutter bei der Arbeit gesehen, aber er war sechs oder sieben Meter entfernt. Aus der Nähe sah es für ihn aus wie ein Baseballschläger. Also hatte er Angst, dass es ihn in zwei Teile spalten würde. Aber in einem anderen Sinne hatte er diesen Penis bei der Arbeit gesehen… bei seiner Mutter, die ihn SEHR genoss. Also gab es eine gespannte Erwartung, einen seltsamen Stich in seiner Fotze zu spüren.
All dies bedeutet übersetzt Oh bitte … bitte … oh bitte.
Chuck bückte sich und teilte seine Jeans so energisch, dass der Reißverschluss sang, als er riss. Sie hatte kaum Zeit, ihre Hüften zu heben, bevor sie sie herunterzog, ihr Höschen mit ihnen. Im Gegensatz zu seiner Mutter wollte sich diesem Mann etwas in ihm zeigen, und so schnell wie möglich warf er ein Bein hinter das Sofa und spreizte, den anderen Fuß auf den Boden stellend, seine wehrlose Fotze weit auf. geplündert werden.
Chuck plünderte zuerst mit seiner Zunge.
Lori war darauf nicht vorbereitet. Sie und Bobby hatten darüber gesprochen, Blowjobs zu geben, hatten aber nur Angst, dass es sie davon abgehalten haben könnte, etwas auszuprobieren, das sich in etwas verwandeln könnte, von dem sie wünschten, sie hätten es nie getan. Während Lori also darüber nachdachte, wie sich das anfühlen könnte, hatte sie keinen Bezugsrahmen, um mit den Emotionen umzugehen, wenn ihre Schamlippen und ihre Klitoris in ihren Mund gesaugt und durch das Fehlen davon gekaut wurden. bessere Erklärung.
Ihre Hüften zitterten heftig und sie wimmerte fast vor Angst, als die Muschi zwischen ihre Lippen glitt, um ihre Klitoris zu finden und daran zu saugen. Sie wusste auch, wie schwer es war, zu nippen und zu saugen, und es ist eine Flutwelle von Emotionen, als Lori selbst einen sofortigen Orgasmus erlebt. Er spannte sich an, grunzte und drängte sich bis zu einem Punkt, an dem es offensichtlich war, dass er in den Wehen der Leidenschaft steckte.
Da beschloss Chuck, dass es an der Zeit war, seine Muschi ein wenig zu dehnen. Als sie noch auf Wolke neun schwebte, schlug sie zu wie eine Schlange. Er schlug ihren Schwanz und schob ihn zwischen ihre schlampigen Schamlippen und mit streng kontrolliertem Druck begann er, sie in die butterartigen Tiefen zu schieben.
Loris Orgasmus veränderte sich von fast brutaler Dehnung zu halb schmerzhaftem und halb elektrischem Schock durch das Dehnen ihrer Klitoris, als ob ihr Penis versuchte, ihren Körper zu reiben. Vielleicht hatte er geschrien, teils aus Schmerz, teils nur um Anspannung abzubauen, aber er war nicht in der Stimmung zu schreien. Und kurz bevor er etwas Luft in seine jungen Lungen bekommen konnte, hatte Chuck ihm das Schwert der Liebe entrissen und wieder angefangen, ihn zu zerquetschen. Und jetzt, als er sich entschieden hatte, welche Geräusche er mit der Luft in seinen Lungen machen wollte, hatte der Mann bereits einen Rhythmus entwickelt und schlug ihn mit langsamen, explodierenden Schlägen, und dann schlug er hart genug auf ihn ein, dass es hart war. junge Brüste sprangen einmal nach unten und dann nach oben.
Das Geräusch, das sein Verstand machen wollte, änderte sich plötzlich zu Ohhhh verdammt, als es von seinen plötzlich trockenen Lippen sprudelte.
Ist es das, was du wolltest? flüsterte sie ihm ins Ohr, ihr Körper schwebte über ihm, sodass der einzige Kontakt, den sie hatten, der Dreck in ihrer Fotze war.
Ohhhhhhhhh verdammt, war alles, was er erwidern konnte.
Plötzlich stieß Chuck sie an und packte sie, machte kleine Kreise auf ihren Hüften, als würde er versuchen, ihre Klitoris gerade zu drücken oder sie von ihrem Körper zu reißen.
Ejakuliere für mich, Lori, grummelte er. Befeuchte meinen Hintern komplett.
Lori war bei der wilden klitoralen Stimulation wieder die Luft weggeblieben, und als sie auf und um ihn herum ejakulierte, konnte sie ihm nicht sagen, dass sie es tat. Das spielte keine Rolle, denn sie sagte es zu ihm, als seine Muschi gähnte, sich entspannte und sie dann drückte, um zu begreifen, wie ein Rottweiler einen Eindringling hielt.
Yaaahhhh, das ist es Baby, zwitscherte sie. Ejakuliere über meinen ganzen Schwanz. Willst du ein kleines Geschenk an meinem Schwanz, Lori?
Lori nickte hektisch und holte endlich Luft. Sie benutzte es in einem lautlosen Heulen, das ihre Mutter und ihr Bruder oben hörten, und ihre Hüften erwachten endlich genug, um den Mann anzugreifen. Ihre Bemühungen brachten ihn fast aus der Position und er ließ sein Gewicht geschickt auf sie fallen, drückte sie mit seinem Schwanz auf das Sofa und drückte ihre Brüste fast flach. Dann bewegte sie sich auf das Kaninchen zu und brachte es an die Grenze und gab ihrer Katze ihren Samen in stakkatoartigen Strahlen, was einen gewagten Aufruhr verursachte, als sie ihre Halslippen zum Orgasmus tauchte und ihr Votiv in ihren jungen Schoß saugte. Ihre Ejakulation stürzte sie und ihre Mitte, wenn sie ihr neues Verhütungspillenrezept lange genug benutzt hätte, würde es kein ausstehendes Ei geben.
=====
Im Schlafzimmer hatte Claire gerade ihren vierten Orgasmus beendet, seit sie ihre Beine für ihren Sohn geöffnet hatte. Sie ging immer noch glücklich auf ihn zu, ein Lächeln auf ihrem Gesicht, ihre jungen Arme immer noch stark genug, um sie hochzuheben, damit ihre Mutter ihre Lungen mit Luft füllen konnte, um für einen weiteren Orgasmus bei Bewusstsein zu bleiben.
Schließlich drückte er es an seine Brust.
Kannst du wieder kommen, Baby? fragte er atemlos.
Das glaube ich nicht, erwiderte er ruhig. Es fühlt sich wirklich gut an, aber ich habe dieses… Gefühl nicht.
Dann hörst du besser auf oder ich komme nicht mehr aus dem Bett, sagte er etwas traurig.
Er fing an zu ziehen und ihre Hände trafen ihren Arsch und stoppten sie.
Ich mag das, Schatz, aber du weißt, dass wir nicht so viel tun können … richtig?
Er zog sich zurück und küsste ihr Kinn. Ich weiß, sagte er. Nur dieses eine Mal fühle ich mich glücklich.
Es ist nicht so, dass ich es nicht mag, sagte sie und drückte seinen Schwanz noch einmal mit ihren Muschimuskeln. Ich benutze keine Antibabypillen und ich denke, wenn Chuck und ich heiraten, werden wir versuchen, mich sofort schwanger zu machen. Also wollen wir nicht, dass DU einen jüngeren Bruder oder eine jüngere Schwester in mir hast … richtig?
Bobbys Augen fokussierten sich nicht und er wandte sich wieder seiner Mutter zu.
Ich bin heute Abend zu dir gekommen, sagte er unnötigerweise.
Ich weiß, Baby. Ich wollte, dass du das tust. Nur dieses eine Mal, murmelte sie zu ihm.
Möchtest du etwas Lustiges wissen? fragte er, sein Stoß wurde stärker.
Hier, Liebling? fragte er seine Mutter.
Ich glaube, ich kann jetzt wieder ejakulieren. Er sah nach unten, seine Augen leuchteten.
Okay Baby, seufzte sie und zog ihn für einen Kuss herunter.
Während dieses Kusses schickte er Verstärkung zu den ersten Samensoldaten, die aktiv nach dem Ei suchten, das sie finden und befruchten sollten. Er war entschlossen, keine Ersatzschwimmer zu machen, wenn sie versagten.
============================
Im Wohnzimmer war Chuck vom Sofa gerollt, hatte Lori mit sich gezogen und sie wie eine Fleischdecke über sich gelegt, Arme und Beine locker herabhängend, sein Ohr an ihre Brust gerichtet. Er konnte seinen Herzschlag unter seinem Ohr rumpeln hören.
Ich werde dich nie wieder verärgern, seufzte sie. Ich kann es nicht ertragen, wenn ich dich verärgere.
Gut gemacht, Prinzessin, sagte er, bald sein Stiefvater. Aber ich denke, du solltest dich auch nicht über mich lustig machen. Das ist keine Dame. Und ich denke, es stört Bobby.
Ich liebe Bobby, sagte sie.
Ich weiß, dass du es weißt. Ihn zu lieben bedeutet Selbstdisziplin.
Sie ist oben, Motherfucker, argumentierte er.
Also, wie denkst du darüber? Er hat gefragt.
Ihr Sperma für mich, sagte er bestimmt.
Das ist es. Ich denke auch nicht, dass der Gedanke, dass Sperma deine süße kleine Fotze durchnässt, eine sehr glückliche Sache für ihn ist.
Aber ich habe es genossen, das mit dir zu machen, jammerte er.
Wir können es hin und wieder tun, wenn sie so geil aufeinander sind wie heute Abend. Aber den Rest der Zeit müssen wir alleine handeln. Deal?
Abgemacht, seufzte er.
=============================
letztes Wort
Rods Sekretärin hatte einen Immobilienmakler engagiert, um Claire bei ihrer Haussuche zu helfen, und innerhalb von drei Tagen war ein geeignetes Zuhause gefunden. Mit der Gehaltserhöhung, die Chuck erhalten würde, und der erheblichen Gehaltserhöhung, die Claire bereits hatte, war das neue Haus leicht erschwinglich, obwohl es viel luxuriöser war, als sie es gewohnt war. Es hatte vier Schlafzimmer und drei Badezimmer mit einem formellen Esszimmer und einer großen Küche.
Chuck war viel jünger als der ehemalige Trainer und konnte sich mit seinen neuen Spielern auf einem Niveau identifizieren, das sie aufmunterte. Er ließ sie aus ihren Fehlern lernen und stellte bald fest, dass ihre Taktik zu Toren führte, die sie so sehr liebten. Er war härter als der vorherige Trainer darin, Geschenke anzunehmen, und machte es fast unmöglich, durch eine Klasse zu schlüpfen, aber das führte dazu, dass die Mehrheit der Spieler ihren Hintern schaute, nur weil sie wussten, dass sie niemals Geschenke bekommen würden und sowieso nichts passieren würde. Für sie ist der NFL-Vertrag … glücklicher. Jetzt wurde das Spielfeld eingeebnet. Und Coach Bondurant hatte die Angewohnheit, Spieler der zweiten Reihe unerwartet ins Spiel zu bringen und schräge Spielzüge zu spielen, die perfekt in die gegnerische Abwehr passten. Die Nachricht verbreitete sich und die Leute wollten für ihn spielen.
Die neue Braut von Coach war im zweiten Monat schwanger, als sie den Gang hinunterging, um ihren Ring an ihren Finger zu stecken. Er war so stolz, wie er nur sein konnte, und er lächelte so breit, dass sein Gesicht schmerzte. Als dieses Baby geboren wurde, sah es verdächtig nach Babybildern ihres Sohnes aus. Aber andererseits sah es auch sehr nach Chucks Babybildern aus.
Loris neue Pillen wirkten besser, als sie es verdient hatte. Sie und Bobby gründeten in einem der vier Schlafzimmer eine Reinigungsfirma, und sie nahm ihre Pillen lange genug, um ihr erstes Jahr auf dem College abzuschließen. Sie hörte auf, sie als Abschlussgeschenke für ihren Bruder zu bekommen.
Als sie davon erfuhr, war sie so unersättlich, dass Lori ihre Periode für ein paar Jahre aussetzte, da sie ihr Ingenieurstudium nutzte, um einen Job bei einem Rüstungsunternehmen zu bekommen. Als beide zusätzlichen Schlafzimmer mit Babys gefüllt waren, begannen sie endlich, sich einen eigenen Platz zu suchen.
Derselbe Makler fand ihnen ein Haus, nur drei Türen von Claires Haus entfernt.
Jetzt läuft ein Haufen von vier, fünf und sechs Jahren zwischen den Häusern, Cousins ​​​​spielen ständig miteinander. Onkel Chuck besucht Lori hin und wieder und Onkel Bobby ist oft in Claires Schlafzimmer, um Dinge zu reparieren.
Eine glückliche Familie alle zusammen, die Traurigkeit, die sie einst hatten, gehört der Vergangenheit an. Es ist ein guter Ort für den Blues.
Ende

Hinzufügt von:
Datum: November 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert