Braut Heiratet Meine Schwester Aber Sie Will In Der Hochzeitsnacht Auf Meinen Fick Kommen ­čö╣ Echter Amateur My Blue Apple

0 Aufrufe
0%


Porsha und ich kannten uns zu Beginn unseres letzten Jahres an der High School, sie war zu Hause in meiner Klasse und sie sa├č auf einem Stuhl vor mir. Ich glaube, er bemerkte mich nur, weil ich mich ├╝ber seinen Namen lustig machte.. Haben Sie einen Bruder namens Bentley? Ich dachte, ich w├Ąre ziemlich schlau, er hat mich definitiv wissen lassen, dass ich ein Idiot bin, er hat sein ganzes Leben lang diese Witze gemacht.
Als die Dinge voranschritten, wurden wir Freunde..wir wurden tats├Ąchlich sehr gute Freunde..
Porsha kehrte eines Morgens zu ihrem Stuhl zur├╝ck, w├Ąhrend unsere Lehrerin besch├Ąftigt war.
Hey Brad, kennst du meine Freundin Haylie?
Wenn Sie die kleine blonde, blau├Ąugige Haylie in unserem naturwissenschaftlichen Unterricht meinen, ja, ich kenne Haylie? Ich glaube nicht, dass ich die Tatsache, dass ich sie f├╝r eine G├Âttin hielt, sehr gut verheimlicht habe?
Nun, sie fragt nach dir.
Und so fing es an.. Haylie und ich waren bald zusammen und bevor das Jahr zu Ende war, unser Sexleben.. was war? Es ist ein sch├Âner Ort f├╝r junge Leute. Wir haben viel in die Schlafzimmer, die Parks oder die Umkleider├Ąume unserer Schule w├Ąhrend der Pausen eingebaut. Ich muss Tausende von Dollar f├╝r Spielzeug im ├Ârtlichen Sexshop ausgegeben haben. Gro├če Dildos, kleine Dildos, vibrierende Eier, Gleitmittel, im Dunkeln leuchtende Spielzeuge … Sie nennen es, ich hatte es in meinem Schrank.
Haylie und ich hatten ein tolles Wochenende, auch f├╝r uns.
Wir nahmen Haylies Hund Foxy mit in einen hundefreundlichen Park und an den See etwas au├čerhalb der Stadt. Es war ein hei├čer Tag und der S├╝├čwassersee war immer ein sch├Âner Ort zum Schwimmen, um sich abzuk├╝hlen, f├╝r uns und die Hunde. Vielleicht 3-4 mehr Leute gehen mit Hunden um den See spazieren, aber anscheinend waren wir die einzigen, die schwammen. Ich bin in Boxershorts geschwommen.
Es gab einen gro├čen Baum, der sich bis zum See erstreckte, einen Ast, den die einheimischen Kinder mit einem Seil schwangen, und einen sch├Ânen schattigen Bereich, um sich vor direkter Sonneneinstrahlung zu sch├╝tzen.
Ich schwamm hinter Haylie her, wo sie unter dem Baum stand, drehte mich um und bemerkte ihre prallen Nippel und straffen Br├╝ste im klaren Wasser, den BH jetzt in ihren H├Ąnden, sie deutete auf mich, wo wir uns umarmten und anfingen, uns zu lieben. Er hob sie unter ihrem Arsch hervor und hob sie sanft aus dem Wasser, gerade genug, um ihre Brustwarzen der Luft und meinem hungrigen Mund auszusetzen. .
Mir wurde hei├č und geil, mein Schwanz wurde jetzt hart und meine Boxershorts versuchten zu entkommen.
Haylie wich zur├╝ck, sodass sich unsere Augen wieder trafen. Sie war v├Âllig nackt, das Wasser war so klar, dass es nichts als die Brise von unseren K├Ârpern verbarg.Der Schatten des Baumes war jetzt unser einziger Schutz.
Er hob sich in Position und f├╝hrte meinen pochenden Kopf zu seiner sehns├╝chtigen Katze. Er senkte ihn langsam, das Gef├╝hl von kaltem Wasser auf meinem Schwanz wurde jetzt durch eine angenehme, feuchte, warme Umarmung ersetzt. Als mein Schwanz nicht tiefer gehen konnte, er hielt mich fest, die Beckenmuskeln, die er in zehn Jahren Gymnastik durchgearbeitet hatte, aktivierten und ohne sich zu bewegen, er dr├╝ckte meinen Schwanz und melkte ihn, es f├╝hlte sich unglaublich an.
Mit meinen H├Ąnden, die jetzt jede seiner Pobacken umfassten, hob ich ihn langsam auf und ab. Jeder Abw├Ąrtshub dr├╝ckte tiefer und tiefer.
Als der Rhythmus und das Tempo fortschritten, eine Hand jetzt zu den h├╝pfenden C-K├Ârbchen erhoben, tastete ich abwechselnd und kniff leicht ihre Brustwarzen.
Sie st├Âhnte in mein Ohr, ja, und ermutigte mich, mehr zu kneifen. Jetzt ist mein Schwanz hart wie ein Stein, tief in ihrer engen Fotze vergraben. Sie h├Ąlt mich noch einmal tief und dreht ihre H├╝ften f├╝r maximale Penetration?
Da ist eine Pf├╝tze neben uns. Jetzt hatte Foxy die Nase voll von den anderen Hunden, Foxy hat uns gefunden und beschlossen, dar├╝ber zu schwimmen. Es gibt immer noch eine Bank unter dem Baum ein paar Meter hinter uns, Haylie hat Foxy an die Bank geschickt, um sich hinzulegen. .
Inzwischen war ich eingesprungen und hatte mich damit abgefunden, dass unser Seefick vorbei war.Haylie schickte mich an die Bank, damit ich mich hinsetzen konnte, w├Ąhrend ich nach meinen ausrangierten Shorts suchte.
Ich lag auf dem R├╝cken auf der Bank, die Beine baumelten immer noch im Wasser, als Haylies Kopf zwischen meinen Beinen herauskam.
Ich f├╝hlte seinen hei├čen Atem auf meinen kalten Eiern, dann die W├Ąrme seines Mundes auf ihnen.
Ich konnte sp├╝ren, wie sie sich in seinem Mund entspannten und vergr├Â├čerten, als er sich aufw├Ąrmte, und mein Penis f├╝llte sich mit Blut.
Seine Zunge zeichnete eine Linie meinen Schaft auf und ab, dann begann er langsam meine Eier zu k├╝ssen und hob meinen Schaft wieder hoch.Ich hebe meinen Kopf, um einen Blick zu bekommen und sehe jetzt zu, wie seine Zunge Kreise um meinen geschwollenen, w├╝tenden roten Kopf zieht. .. sie sah mich jetzt mit ihren Lippen auf der Spitze meines Schwanzes an, die Lust in ihren Augen war fast be├Ąngstigend.. Ich sp├╝rte, wie ihre Zunge meinen Penis leckte, w├Ąhrend ihre Lippen immer noch auf meiner Nase waren, und ich sah zu, wie ihre Lippen langsam nach unten glitten Mein Schwanz, verschling mich.. Sie schiebt mich rein und raus und bringt mich jedes Mal tiefer in die Aufnahme?
Ich h├Âre ein Knirschen hinter mir, aber ich bin so tief, dass es mir nichts ausmacht. Bevor ich meine Augen ├Âffne, f├╝hle ich, wie ihr Mund gezogen wird und mein Schwanz in der Luft ist. Ich sehe Haylie an, aber jetzt sieht sie mich an ..
?Jedda? Komm her Sohn. Ernsthaft, wo bist du?.?
Jedda spielt jetzt mit Foxy und Jeddas Besitzer kommt sie holen.
Ich schaue über meine Schulter als ein Mann Ende 20, Anfang 30, der aus den Ästen springt. noch geiler schwanz dazwischen..
Nach ein paar Sekunden, die sich wie Jahrhunderte anf├╝hlten, stotterte der Mann.
?Verdammt? Es tut mir so leid.. Ich habe nur nachgeschaut.. naja.. verdammt, tut mir leid..?
Beginnt der Mann, sich von den Ästen zurückzuziehen, die er betreten hat?
?Hey? Das ist egal? ? Ich h├Ârte Haylie rufen.
Der Mann h├Ąlt an und sieht uns an.. Und ich f├╝hle, wie Haylies hei├čer Mund wieder ├╝ber meinen Schwanz f├Ąhrt, und dieses Mal mit Nachdruck, mich mit jedem Schlag von Kopf bis Fu├č streichelt..
?Verdammt?? Ich kann h├Âren, was der Mann sagt.
Ich sehe Haylie an und sie macht das, vergr├Ąbt ihr Gesicht in meinem Schritt, mein fetter Schwanz geht bei jedem Schlag in ihre Kehle hinein und wieder heraus.
Haylie holt tief Luft und zerstreut sich.
Du kannst es dir ansehen, es l├Ąsst mich nur noch mehr feuern, sagt sie.
Der Mann r├╝ckt ein paar Zentimeter n├Ąher, als Haylie sich wieder zu ihm umdreht.
Ich kann sehen, wie sich ihr linker Arm auf und ab bewegt, und ich wei├č, dass ihre Finger ihre Fotze und ihren Kitzler reiben.
Bist du verdammt hei├č? Der Mann hockt jetzt fast neben mir?
Es macht sie noch mehr an und sie lutscht schlampiger und h├Ąrter, jetzt st├Âhnt sie laut. Verdammt, sie ist so hei├č.. sie ist so hei├č, sie wird von jemandem beobachtet, sieht zu, wie sie sie beobachtet, Lust, W├Ąrme..
Ja, Schatz? Du f├╝hlst dich so gut.. Ich werde dir so hart in die Kehle kommen?
Ich drehte mich zu dem Mann um, sein fetter, gro├čer, steinharter Schwanz ragte jetzt heraus, w├╝rgt er? Er kniet direkt neben mir.
Oh mein Gott? was ist los mit mir.. sein schwanz ist so dick und ich bin so geil, ohne zu z├Âgern streckte ich meine faust um seinen schwanz und fing an zu ziehen..
Er lie├č seine Hand los und nahm meine, streichelte meine Hand immer schneller.. Das St├Âhnen kommt jetzt von uns allen?
Haylie schl├Ągt jetzt auf meinen Schwanz, damit sie sehen kann, was los ist?
Verdammt… ja Baby… verdammt… es ist so hei├č…?
Jetzt, wo er aus dem Wasser ist, reitet er mich und schiebt mich in seine warme, nasse, saftige Fotze? baue auf meine Stange, um rein und raus zu springen.
Ausstrecken und den Schwanz packen, dessen L├Ąnge unsere beiden H├Ąnde nebeneinander h├Ąlt, w├Ąhrend wir diesen Kerl dringend ficken?
Ich f├╝hle eine Hand auf meinem Hinterkopf, seine Finger in meinem Haar, meine N├Ągel kratzen… und mein Kopf hebt sich langsam vom Boden ab? Haylies Hand verschwindet jetzt vom Schwanz und kreist hinter ihr und schiebt sie mit einer Hand auf ihrem Arsch langsam nach vorne?
Die Dinge sind so intensiv, dass ich nur im Moment bin, meine prim├Ąre Antriebskraft ist Lust und Vergn├╝gen, Geben und Nehmen.
Ich sehe deinen prallen Penis so nah, dass ich ihn pochen sehen kann. Ich wei├č nicht einmal, wie er in die N├Ąhe meines Gesichts gekommen ist, aber ich ziehe ihn immer noch, melke ihn, meine Hand zieht ihn vielleicht n├Ąher mit meinen Bewegungen.
Mein Kopf wird langsam von hinten geschoben und ich leiste keinen Widerstand, w├Ąhrend mein Mund diesem Mammuthahn von Angesicht zu Angesicht gegen├╝bersteht.Die Reibung meiner Hand, die diese verschwitzte Kreatur sch├╝ttelt, riecht nach Moschus in der Luft.
Ich ├Âffnete meine Lippen und leckte ihr Br├Âtchen, drehte meine Zunge im Kreis, aber ich musste, es ist nicht genug. Ich lecke meine Zunge, umschlie├če seinen Schwanz mit meinen Lippen und inhaliere ihn.. Er ist so gro├č, dass meine Lippen angespannt sind, mein Mund voll ist und meine Hand immer noch die Sohle ballt?
?Faaarrrkkkk??? Haylie zittert. Mein Schwanz ist in ihr vergraben und jetzt reibt die Hand des Mannes, die nach vorne greift, mit seinem Daumen ihre Klitoris.
Dieser Schwanz sieht in deinem Mund so gut aus, Baby. Verdammt? Gehe ich nach Cuuummm?
Ich sp├╝re, wie deine Fotze meinen Schwanz umklammert und zuckt, ich wei├č, dass er gleich explodieren wird brauche Luft, aber die eingeklemmte Muschi in meinem Schwanz, Schreie der Ekstase und angespannte Lippen, ich erliege dem Gl├╝ck und der Zufriedenheit zwischen meinem ├╝berquellenden Mund und einem Fleischballen, der an jeder Seite meiner Kehle hinunterrutscht.
Jetzt zuckt sie, spritzt aus meinem Schwanz und ihrer Fotze, benetzt meine Eier, spritzt ├╝ber ihre ganze Hand und in meinen Bauch.
Yeeesssss faaarrrkkkk oh mein Gott, du kommst f├╝r mich, Baby, du siehst so verdammt hoootttt aus?
Er springt von meinem Schwanz und dreht sich in einer Bewegung um mich herum, sein Mund ist um meinen Schwanz, saugt all seine S├Ąfte, jetzt leckt er seine Zunge an meinem Arsch, st├Â├čt seine Zunge in meinen Arsch.
Er dr├╝ckt meine Kehle und meinen Mund hinein und heraus, dr├╝ckt zu.. Ich schaffe es, zwischen den St├Â├čen etwas Luft zu bekommen, und ich sehe Haylies Hintern neben uns, einen Arm hinter ihr herausstreckend, der ihre Faust rein und raus pumpt.
Sie st├Âhnt vor Lust und ich sp├╝re ihren ganzen Schwanz pulsieren, dehnt meinen bereits gestopften Mund und Rachen und nichts weiter.. mein Verlangen nach ihr ist jetzt dringend zu ejakulieren? Ich ziehe mich zur├╝ck, ich habe Speichel und Schleim im ganzen Gesicht, meine Lippen tun weh.
?In mir ejakulieren? Ich h├Ârte mich selbst sagen, als ich den nassen, schleimigen Schwanz ├╝ber mein ganzes Gesicht rieb.
Ich kann nicht genug davon bekommen, als w├╝rde ich mit beiden H├Ąnden auf meine Faust schlagen.. Ich ziehe, strecke..
Eine animalische Mischung aus St├Âhnen, Grunzen, Schreien, Ohrfeigen, Klatschen und Bitten erf├╝llte die Luft.
Ich sehe, wie Hailee sich hochhebt, in den Arm des Mannes gestochen, sie nimmt eine Handvoll seiner Haare, k├╝sst ihn und dr├╝ckt ihr Gesicht in meinen Schwanz.
Ihr Mund war weit und Hailie dr├╝ckte hart nach unten und zwang meinen Schwanz, durch ihren Mund zu gleiten und ihn tief in sie zu schieben.. Sie grummelte, als w├╝rde sie um ihr Leben k├Ąmpfen? Eine Handvoll Haare des Mannes glitten weiter ├╝ber sein Gesicht und zogen es hoch.
Ich kam dar├╝ber hinweg, sein Gesicht zerquetschte jetzt meinen Bauch mit meinen Aufw├Ąrtsst├Â├čen, ich packte seinen Arsch von hinten und nahm, was ich ihm gegeben hatte, und zog ihn hinein.
Ich brauche ihre Ejakulation, ich brauche einen Schlag? Ich sp├╝re, wie es meine Beine hochsteigt, dann meinen Hintern, dann meinen gesamten Schambereich, ich halte es so lange ich kann.
Er spuckt, mein Schwanz geht in und aus seiner Kehle, er st├Âhnt..
Ich… ich komme gleich, ich… nimm es, nimm es, nimm es bitte
Und damit dr├╝cke ich, dr├╝cke tief, sinke so tief, dass meine Eier gegen deine Wange gedr├╝ckt werden?
Und ich schlinge meine Arme um seine Taille und umarme ihn, dr├╝cke ihn an mich, seine Eier zucken, sein Schwanz schwillt an und? er gibt es mir.. der erste schlag ging direkt in meine kehle..
Was mir an die Kehle kommt und au├čerdem lasse ich los, ich gebe es ihm, ich dr├╝cke es tief, dann ziehe ich es zur├╝ck.
Ich zog es zur├╝ck, zog seinen Schaft weit genug zur├╝ck, um es zu halten, mein Mund war immer noch fest zusammengerollt, und der zweite Spritzer kam … er war in meinem Mund und f├╝llte ihn fast aus.
Ich zog meinen Schwanz zur├╝ck, nur um ihm das Br├Âtchen zu geben, und steckte den n├Ąchsten Spritzer in seinen Mund.
Seine Zunge dreht sich.. er dreht mich um seinen Mund..
?Fuuucckkknyyeeeesssssssss? Hailey lehnt sich wild vor..
Der n├Ąchste Spritzer war eine ├ťberraschung.. Sperma spritzte ├╝ber meinen ganzen Mund..
Ich schluckte den Rest in Erwartung der n├Ąchsten Ladung.
Ich kam immer wieder zur├╝ck. Ich konnte f├╝hlen, wie er zwischen den D├╝sen schluckte.
Ihr letzter Ruck war tiefÔÇŽ sie vergrub sich in mir, bevor sie ihre letzten Ladungen direkt in meinen Bauch spritzte.
Wir hielten noch ein wenig l├Ąnger durch.. die H├Ąhne beruhigten sich und lutschten sich immer noch gegenseitig an den Br├Âtchen.. Hailey atmete, als w├Ąre sie einen Marathon gelaufen.
?Mmmmmmmmmhhhmmmm? links..
Er holte nacheinander jeden Schwanz heraus, leckte ihn sauber und leckte jeden anderen Samen ab, den er finden konnte.. es war ├╝berall..
Als w├╝rden wir aus einem Traum erwachen, sammelten wir langsam unsere Kleider und zogen uns an, ohne ein Wort zu sagen.
Der Mann ging zuerst, sagte nichts auf dem R├╝ckweg durch die ├äste, ich h├Ârte ihn seinen Hund rufen, als er das Anwesen verlie├č?
?Nur? Bitte kein Wort sagen? ich sagte
?Ich verspreche es..? l├Ąchelte Hailee
Ich erz├Ąhle ihm ALLES, au├čer Porsha?

Hinzuf├╝gt von:
Datum: Dezember 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert