Bbw Milf Wollte Nach Der Arbeit Gefickt Werden

0 Aufrufe
0%


Teil Eins Einkaufen für ein bestimmtes Produkt.
Es war ein brütend heißer Tag und Phil fuhr über den Parkplatz des Einkaufszentrums, seine Augen auf die schöne, knackige Frau gerichtet, die nur ein paar Meter vor ihm ging. Als sie beobachtete, wie ihre Hüften von einer Seite zur anderen schwankten, während sie darum kämpfte, die Kontrolle über die 6-7 Taschen zu behalten, die sie trug, explodierte plötzlich eine Tasche und ihr Inhalt ergoss sich auf den Boden.
Oh verdammt, rief die Frau wütend.
Vito, der immer ein Gentleman war, half ihm und bot ihm an, ein paar Taschen für ihn zu tragen, nachdem er das heruntergefallene Essen aufgesammelt hatte.
Danke, sagte er mit einem Lächeln, ich habe gerade hier geparkt.
Vito war von hinten fasziniert von dieser Schönheit, und von vorne wurde er sicherlich nicht enttäuscht. Ihr langes, glattes braunes Haar bedeckte teilweise ihr Gesicht und ihre kurzen Locken fielen ihr in die Stirn. Ihre glatte, gebräunte Haut bildete einen scharfen Kontrast zu ihren strahlend weißen Zähnen, die funkelten, wenn sie lächelte. Auch wenn ein teurer Sonnenschirm die Augen verschließt,
Vito war sich sicher, dass er diese sexy Frau kannte. Kenne ich dich nicht? Er wollte gerade etwas sagen, als er fragte.
Ja. Du kommst mir auch bekannt vor, erwiderte Vito.
Oh, verstanden er sagte eifrig: Bist du nicht über die Straße gegangen?
Elmvale Street? Er befragte Vito.
Ja. Das stimmt. Ich wohne nur auf der anderen Straßenseite und oben. Ich bin Jenny.
Schön, Sie kennenzulernen. Mein Name ist Vito Scaletta.
Die beiden unterhielten sich kurz über die Nachbarschaft, bevor sie in Jennys SUV ankamen und sich verabschiedeten und ihrer Wege gingen.
Zweiter Teil Einladung zum Schließen des Kreises
An diesem Nachmittag mähte Vito seinen Rasen und dachte an seinen wunderschönen neuen Nachbarn. Er warf ein paar Blicke auf sein Haus, während der Geländewagen draußen geparkt war. Draußen spielten mehrere Kinder, bis sich Jennys Tür öffnete und ein Mann, der der Vater des Jungen war, sie hereinrief. Vito stellte fest, dass Jenny eine Frau ist, die offen verheiratet ist und zwei Kinder hat. Als er weiter mähte und an diese sexy Fußballmama dachte, bemerkte er, dass sie über die Straße auf ihn zukam.
He Vito rief er: Sie scheinen hart zu arbeiten.
Ja. Keine Ruhe für die Bösen, nehme ich an, sagte er und wischte sich den Schweiß von der Stirn.
Jenny lächelte, Ich habe mich gefragt, ob wir uns Ihren Rasenmäher später ausleihen könnten? Es ist nur so, dass unseres kaputt ist und Peter noch keine Gelegenheit hatte, es zu reparieren. Sie fragte.
Ist Peter Ihr Mann?
Ja, er war in letzter Zeit sehr beschäftigt, weißt du.
Ja, sicher. Klar, du kannst es dir ausleihen, ich lasse es hier, wenn ich fertig bin.
Danke Vito. Bis später.
Noch einmal beobachtete Phil sie aufmerksam, als sie wegging, und schüttelte sanft ihre Hüften. Sie trug schmal geschnittene Jeansshorts, die ihre schönen langen Beine zur Geltung brachten, und ein sehr enges babyblaues Top mit einer klaren Kontur ihrer Brustwarzen. Je mehr Phil mit ihm sprach und ihm nachsah, desto aufgeregter wurde er, und er hatte einen total harten Penis, als er die Haustür schloss. Er war wirklich ein erstklassiger Bastard
Kurze Zeit später brachte Vito den Rasenmäher über die Straße und gerade als er die Auffahrt hinunterging, öffnete sich die Tür, als Peter und die beiden Kinder das Haus verließen. Peter öffnete das Auto, bevor er Vito sah.
Oh, hi. Das ist Scaletta, oder??, Vito Scaletta? sagte Peter und streckte die Hand aus, um ihr die Hand zu schütteln.
Ja, das stimmt. Ich habe das gerade mitgebracht …
Ja, ja, Jenny hat gesagt, sie würde es tun. Peter unterbrach: Hören Sie, ich habe es eilig, also wenn Sie es im Hinterhof lassen, bringe ich es sofort zurück.
Okay, Vito zögerte, als Peter mit den Kindern auf dem Rücksitz im Auto davonraste, ohne sich zu bedanken oder sich zu verabschieden.
Vito ging weiter um das Haus herum und ließ den Rasenmäher auf der Veranda im Hinterhof stehen. Gerade als er gehen wollte, öffnete sich die Hintertür. Jenny streckte ihren Kopf heraus und lud ihn auf einen Kaffee ein. Er konnte das Angebot, mit einer so schönen Frau alleine dort zu sein, nicht ablehnen.
Dritter Teil Je älter die Frucht, desto süßer der Saft.
Sie war sich sicher, dass Ihr Mann es vor einer Weile eilig hatte.
Ja, Peter rennt immer irgendwo hin, antwortete Jenny, während sie ins Leere starrte.
Es muss gut für sie sein, sagte Vito.
Für sie vielleicht, antwortete er, aber ich weiß, wie er ist, wenn er seinen Bruder trifft. Sie werden den Abend damit verbringen, von Bar zu Bar zu gehen, und ich werde ihn die ganze Nacht nicht sehen. Es wäre mir egal, fügte er hinzu, aber er scheint aus dem einen oder anderen Grund mehr Nächte von zu Hause weg zu verbringen, als er hier ist, und er und ich kommen nie miteinander aus, wissen Sie, … .. Dinge …. mehr.
Dinge?? «, fragte Vito und tat so, als wäre er ein Narr.
Nun, es ist wie… es ist ungefähr 4 Monate her, seit wir das letzte Mal Sex hatten, gab sie schüchtern zu.
4 Monate, rief Vito offen schockiert, Wie kann dich ein geistig gesunder Mann so lange unbefriedigt lassen?
Nun, ich schätze, er ist ein vielbeschäftigter Mann, bot Jenny an.
Nun, ich werde dir etwas sagen, sagte er, wenn ich dein Ehemann wäre, glaube ich nicht, dass ich 4 Stunden ohne dich aushalten könnte.
Nein Liebling? fragte sie sichtlich beeindruckt.
Absolut, Sie sind eine sehr sexy Frau.
Jenny stand von ihrem Stuhl auf und ging langsam um den Tisch herum zu Vito. So etwas hat mir schon lange niemand mehr gesagt, sagte sie ihm im Gehen.
Das solltest du dir jeden Tag sagen, sagte Vito.
Er legte seine linke Hand auf seine rechte Schulter und zog sich sanft auf seinen Schoß, so dass er zu beiden Seiten von ihr saß.
Weißt du, 4 Monate des Wartens haben mich zu einer sehr geilen Frau gemacht. Ich kann an der Beule in deiner Jeans sehen, dass ich dich zu einem sehr geilen Mann gemacht habe.
Nun, wenn es uns beiden so geht, sollten wir etwas dagegen unternehmen, sagte Vito.
Es wäre falsch, es nicht zu tun, flüsterte Jenny, kurz bevor sie Vitos hart werdenden Penis packte und ihre Zunge in seinen Hals stieß.
Als die beiden sich in einen leidenschaftlichen Kuss verwickelten, zog sie schnell den Reißverschluss zu und legte ihren Schwanz in ihre Hand. In der Zwischenzeit revanchierte er sich, indem er versuchte, sie aus diesen engen Jeansshorts zu ziehen. Sie stand auf und wand sich aus ihnen heraus, stellte sich in einem hellblauen Tanga in der gleichen Farbe wie sein Hemd vor ihn und warf es hinter ihm ins Waschbecken.
Fick mich, sofort Ich habe lange genug gewartet, bitte, bitte, bring mich zum Schreien, flehte sie.
Vito zog schnell seine Jeans und sein T-Shirt aus, bevor er seinen Tanga in leidenschaftlicher Wut zerriss.
Er ging noch einmal zu ihr hinüber. Er versuchte zuerst, sie mit den Fingern zu ficken, aber sie flehte: Nein, ich brauche deinen Schwanz, ich brauche deinen Schwanz wirklich, wirklich in mir, bitte Jetzt war sie hektisch und warf ihren Kopf in völliger Erleichterung zurück, als sie ihn sanft auf seinen pochenden Schwanz schlug. Langsam begann er, seinen Schwanz auf und ab zu quetschen, während er ihn gleichzeitig auf und ab hob. Ihre erstaunlichen 34C-Brüste waren nur wenige Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt und sie begann, an ihrer linken zu saugen und zu beißen, während ihre nasse Muschi stöhnte und stöhnte, als sie tiefer und tiefer eindrang.
Nach ein paar Augenblicken wurde sein schweres Atmen und Stöhnen stärker und höher. Er wusste, dass er dem Orgasmus nahe war und wollte sicherstellen, dass er ihn voll und ganz erlebte. Er hob sie auf den Tisch, während er vor ihr stand. Er brachte seine Katze näher zu sich und als er sein Ziel fand, drang er erneut ein und stieß seinen Schwanz noch tiefer als zuvor. Die Erfahrung war unglaublich für ihn, als er endlich zum Höhepunkt kam und vor völliger Zufriedenheit schrie, als Monate der Frustration endlich freigesetzt wurden.
Kapitel 4: Casanova und die Hure.
Vito Vito danke, das war großartig, rief er.
Erschöpft ließ er sich auf seinen Stuhl zurückfallen. Allerdings war er noch nicht fertig. Er saß mit wilden Augen auf der Tischkante und keuchte: Oh, fick mich noch einmal, bitte, bitte schlag meine Fotze wie zuvor
Er stand vom Stuhl auf und ging ins Wohnzimmer. Er folgte ihr. Als er das lange Sofa erreichte, blieb er stehen, drehte sich um, packte sie und warf seinen fröhlichen Körper über sie. Er legte sich auf sie und sah ihr in die Augen. Okay, dann werde ich dich wie eine Hure ficken
Ja, rief sie, fick mich hart, bring mich wieder zum Schreien, oh mein Gott, ich bin so nass für dich.
Mit seinem immer noch erigierten Schwanz drang er erneut in ihre Schamlippen ein. Er schlug sie noch härter als zuvor und drückte seinen ganzen Körper nach unten, als er seinen Schwanz hineinzwängte. Er schlang seine Arme um seine vollständig gespreizten Beine, während er weiter und schneller eindrang. Er schlug härter in ihre nasse Fotze, schrie und stöhnte, OMG, es tut weh, aber es tut so weh, bitte hör nicht auf, ich bin fast da, oh jaaa
Als sie begann, voll zu ejakulieren, brüllte sie vor Aufregung, als sie Spermaladungen über die ganze geschlagene Muschi spritzte, was in nur 10 Minuten zum zweiten Mal gipfelte.
Beide brachen vor Erschöpfung zu Boden, ihre Körper waren mit ihrem eigenen Wasser bedeckt.
ENDE
Was Vito Scaletta betrifft, so endet sein Leben hier.
Ich werde mir einen neuen Charakter ausdenken, nachdem ich mich verabschiedet habe.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert