Arsch-Zu-Mund-Analsex Spermaschlucken Vor Meiner Ersten Vollen Handfaust-Erfahrung 2Of3

0 Aufrufe
0%


POV: Kate
Ich lag auf dem Bett. Wow, Lil und Maria sind wie sexuelle Engel. Ich hatte gestern großartigen Sex mit ihnen und ich habe das Gefühl, den größten Kater meines Lebens zu haben. Ich kann immer noch laufen, aber sie haben meinen Verstand verdreht. Ich fühle mich völlig ausgelaugt und ich kann nicht einmal klar denken. Wie war der Tag, nachdem ich mit Rose geschlafen habe? Meine ganze Welt wurde auf den Kopf gestellt und jetzt weiß ich nicht, was ich denken soll gut, mich von ihm zu trennen. Ich weiß nicht einmal, wo Chase gerade ist, aber ich habe Lil und Maria gestern gefickt. Ich habe sie beide meinen nackten Körper sehen lassen und mich auch.
Ich mochte die Idee; vielleicht lag es am Inzest oder an der neuen lesbischen Welt, die sich in meiner Welt auftat. Wie auch immer, ich hatte trotz allem, was es bedeutete, ein riesiges Lächeln auf meinem Gesicht.
Meine rechte Hand kam über meine Fotze und schloss meine Augen. Obwohl Rose, du hast keine Ahnung, wie sehr ich dich in diesem Schlafzimmer bei mir haben wollte. Ich hatte eine tolle Zeit mit ihnen, aber wir wissen beide, dass wir unsere eigene Magie mit nur uns beiden vollbringen können. Wenn wir vier so wären das. zusammen, wow, der Magie, die wir alle haben können, wären keine Grenzen gesetzt. Verdammt, im selben Raum. zwei Mutter-Tochter-Kombinationen, die alle einander gefallen? um es danach zu tun , ging ich nach draußen und bürstete ununterbrochen.
Ich gab den Laken etwas mehr Wasser, als ich entbehren konnte.
Ja, mein liebes Mädchen, iss mich, während sie direkt neben Lil liegt und Maria es draußen isst.
Ich masturbierte ununterbrochen und vergoss innerhalb weniger Minuten ein paar Tränen, als ich nichts anderes hörte. Bald begann mein Herz schneller zu schlagen und ein riesiger nasser Fleck bildete sich unter meinem ganzen Körper. Die ganze Zeit über hielt ich meine Hand in den gleichen Bewegungen: von einer Seite zur anderen mit der gleichen Geschwindigkeit.
Ja, gib es zu, Rose: Inzest ist das Beste. Die Magie, die wir zusammen haben, ist höllisch heißer Sex, eigentlich wird es uns dazu bringen, uns genauso sehr zu lieben wie Lil und Maria. Lil hat seiner Tochter einen Heiratsantrag gemacht und jetzt scheinen sie total zu sein privilegiert. Nun, außer dass sie uns beide erwähnt haben, also nimm bitte dieses Angebot an, damit wir alle vier Paar Nippel und Muschi im selben Raum haben können. Willst du das nicht, damit wir beide MILFs unser Ejakulat überall abspritzen können? den Körper unseres heißen Mädchens? Ich liebe es absolut und ich weiß, dass du es auch tun wirst. Du kennst diese, während wir in der Dusche sind. Über. Sei einfach du selbst, Baby. Unsere Beziehung könnte steigen, willst du das nicht, Rose? Ich wimmerte und traf meine Milz noch härter. Liegt es daran, dass deine Mutter dich so sehr liebt, weil du für sie die wichtigste Person, der wichtigste Ort oder die wichtigste Sache bist? Damit ich dich bei unserem Date genauso wunderbar fühlen lassen kann, wie du mir das Gefühl gegeben hast? Bringt das nicht Musik? Wie kann deine Mutter aus Fleisch und Blut es lieben, dich für immer in deinem Bett zu haben? Verdammt, ich kann sogar ein Baby mit dir haben, Rose. Wir können ein lesbisches Paar sein, mein liebes, charmantes Mädchen. Ich kann Sei sogar deine Zuckermama, wenn du willst, es ist mir egal, ich will nur dich.
Meine Gefühle schienen mit jeder verstreichenden Minute stärker zu werden, vielleicht sogar mit jedem vorübergehenden Streichen meiner Lippen. Ich wusste, dass ich geil war, aber ich fühlte die Liebe zu ihm, die mich dazu brachte, alles mit ihm zu wollen, verdammt noch mal alles und jeden.
Ich spürte, wie das Wasser meiner Muschi wie ein Hydrant verspritzte, als ich auch wahrnahm, dass es brennt. Ich konnte nicht aufhören, obwohl ich mein sexy Mädchen im Sinn hatte. Egal wie weit ich kam, ich machte weiter.
Ich möchte stundenlang mit dir weitermachen, Rose. Ich möchte deine Muschi essen, dich mit einem Strapon ficken, dich mit den Fingern ficken, deine Nippel lecken und zusehen, wie du meine Kirsche isst. Ich möchte mehr als alles andere bei dir sein gerade jetzt. Nachdem wir beide erschöpft sind, möchte ich zusehen, wie du aufstehst und völlig nackt zur Tür gehst. Dann solltest du mir einen Kuss zuwerfen und sagen: Ich bin in einer Minute zurück. Rose. Sag es deiner Mama, wie sehr du sie liebst, und stelle sicher, dass sie weiß, dass sie zurückkommen wird, damit du noch mehr Spaß haben kannst. Ich werde dir immer diese besondere Freundin-Beziehung geben, in der du geliebt wirst und dich schön fühlst. Lass uns Liebe machen oder kuscheln, während du einen Film ansiehst. Ich bin sicher, du wirst es nicht bereuen, mit mir zusammen zu sein, mein Engel. Du bist meine Traumfrau und wir lieben uns jetzt schon so sehr. Niemand wird sich uns in den Weg stellen, nicht einmal dein Vater. So oder so werde ich‘ Ich kümmere mich um sie, komm zum Hochwasser«, schrie ich. »Verdammt, ich will ihn so sehr, dass ich schluchze. Ich möchte einfach die Chance haben, ihn auf mehr als eine Weise glücklich zu machen.
Dann kamen sogar ein paar Finger in meine Tür, aber dann hörte ich den Boden knarren.
Oh, sagte ich, als ich meine Augen öffnete und zur Tür sah. Rose? Du hast mich erschreckt, weinst du?
Fühlst du wirklich so für mich, Mama? dachte sie und ging ruhig zu mir ins Bett.
Ja, antwortete ich und verneigte mich vor ihr. Ich würde niemals wollen, dass du anders denkst, weil du eine von Millionen bist, Rose. Ich liebe alles an dir, außer wie du mich zurückweist.
Er überbrückte den Abstand zwischen uns achtlos und legte seine Hände auf mein Gesicht. Tut mir leid, Mom, sagte er, bevor er mich küsste.
Ich hatte keine Ahnung, ob er wollte, dass es ein kurzer Kuss war, aber meine Hände wanderten sofort zu seinem Hinterkopf. Seine Hände landeten auf meinen Beinen und ich spürte, wie wir beide langsam Tränen vergossen. Meine Brüste kamen auch an seine Brust, aber ich drückte sie nicht.
Ich liebe dich, Mom, stöhnte er, als er mich küsste.
Dreißig Sekunden später lösten sich meine Lippen von seinen. Ich liebe dich auch Rose, aber was bedeutet das? Ich bin nackt und wir haben uns fünf Minuten lang geliebt.
Es bedeutet nur, dass ich dich liebe und dich zurückhaben möchte. Du bist offensichtlich so gemein zu mir, Mama, aber ich muss dich etwas fragen. Es ist eine große Frage und ich möchte, dass du ehrlich zu mir bist. Kannst du das für mich tun? ? Ich bitte?
Sicher, süße. sagte ich und legte meine Hände auf seine Beine. Ich würde alles für dich tun.
Er schwieg und brach den Augenkontakt ab. Ich hatte keine Ahnung, was ich fragen sollte, aber er hatte den Kopf gesenkt. Ich schlang einfach meine Arme um ihn und drückte ihn fest. Meine Muschi war immer noch durchnässt, aber in diesem Moment dachte ich an sie als meine Tochter.
Weinst du Baby? Ich dachte.
Ein wenig.
Warum? Ich fragte, ich verließ ihn. Was ist los, Rose? Betrachte mich als deine Freundin, deine Mutter oder beides, wenn du willst.
Er holte tief Luft. Mutter, murmelte er und neigte seinen Kopf zur Seite. Ich habe dich mit Maria und Lil gesehen. Ich habe zugesehen, wie du mit ihnen geschlafen hast, schluchzte sie und wischte sich die Tränen ab. Warum Mama, warum hast du das getan?
Ich legte ruhig meine linke Hand an mein Gesicht und rieb meine linke Seite, während ich auf meine Unterlippe biss. Ich sah die Tränen in ihren Augen und fing auch an zu weinen. Ich war mir nicht sicher, was ich sagen sollte, aber ich fing an zu zittern, weil ich wusste, dass du etwas hören wolltest.
Warum Mama? Nur weil ich dich zurückgewiesen habe? Habe ich dich so sehr verletzt? Es tut mir so leid, wenn ich dich verletzt habe.
Ich denke schon, Baby, aber ich möchte nicht, dass es so klingt. Ich musste mich besser fühlen, weil mir gerade das Herz gebrochen wurde, erklärte ich, zog sie vor mich und hielt meine Hände auf ihren Hüften. Ich wollte mit dir zusammen sein, aber du konzentrierst dich nur darauf, dass ich verheiratet bin und ich dich nicht zwingen kann, mit mir zusammen zu sein. Ich wusste damals auch nichts von ihnen. Ich habe es herausgefunden, ich konnte ihnen nicht widerstehen. Sie boten mir an, mich besser zu fühlen, was sie auch taten. Ich weiß, dass wir alle drei sehr zufrieden sind und das Es war einfach magisch. Der Sex, den wir hatten, war uns unheimlich nahe. Eine Mutter und Tochter bekommen beteiligt, es kommt viel Chemie zum Vorschein und es ist perfekt, erklärte ich, bevor ich eine Pause einlegte. Warte, du bist darüber sauer? Du scheinst sauer auf mich zu sein, warum solltest du sauer auf mich sein? Du hast mich abgewiesen, Rose, und ich musste meine Nerven wieder aufmuntern. Das wusste ich nicht. Ich würde Schluss machen Sex mit ihnen, aber bist du sauer auf mich?
Er bedeckte sein Gesicht mit beiden Händen, also wusste ich die Antwort. Ich wartete immer noch auf ihre Antwort. Egal, was ich dachte, sie hatte immer noch das Recht, ihre eigenen Gefühle zu haben. Ich streichelte für einen Moment sein Bein und wartete darauf, dass er etwas sagte.
Ich weiß nicht, Mama, rief sie und stand auf. Ich weiß nicht, was ich jetzt denken soll. Ich wollte dich, aber ich fühlte mich so schlecht, weil ich meinen Vater betrogen hatte. Ich glaube, ich wollte dich nur für mich selbst, Mom. Ich kann mir nicht vorstellen, was noch passieren könnte. Mein Verstand , sagte sie und winkte mit den Händen. Ich kann dir nicht böse sein, wenn man bedenkt, dass du getan hast, was du tun musstest. Du bist meine Mutter und ich kann dich nicht so beurteilen. Ich war bereits mit dir intim und du hast deine Gefühle zum Ausdruck gebracht. Ich Es tut mir leid, dass ich dich abgewiesen habe, Mama.
Spüre ich ein ‚Aber‘? Ich komme Baby?
Er holte tief Luft und rieb sich einen Moment lang das Gesicht. Ich will dich, Mom. Ich habe dich mit ihnen gesehen und dir Namen gegeben, wie du willst, aber ich will dich haben, sagte sie und entblößte ihr nasses Gesicht. Vielleicht ist es Eifersucht oder ich bin unentschlossen, aber bitte lass mich dich zurückbringen. Bitte Mama.
Was ist mit deinem Vater Rose?
Dann sag es ihm nicht und lass ihn es nicht herausfinden. Genau wie du vorher gestöhnt hast, können wir Freundinnen sein, wir können Sex haben, wir können zusammen sein. Wir können sogar alles direkt unter Dads Nase machen. Wir können Seien Sie zusammen Mutter, damit Sie nicht zu Lil und Maria zurückkehren müssen. Sie haben ein heißes Mädchen, das Ihnen gefällt. Ich bin bereit, Sie zu ficken, wann immer Sie wollen.
Genau so? dachte ich, als ich mit ihm aufstand. Keine wirklichen Ersparnisse, du willst nur mit mir zusammen sein? dachte ich, stand vor ihm und nahm meine Hände in seine.
Ja Mama, ich will dich und nur dich, antwortete sie, bevor sie mich küsste. Du hast definitiv die Szene mit ihnen eingestellt und du bist auch ein Szenendieb. Lil und Maria sind ziemlich heiß, aber du hast sie beide angegriffen, also war es nicht einmal ein Wettbewerb. Ich weiß, dass es sich sowohl innerlich als auch äußerlich gut angefühlt hat. und jetzt will ich es nur noch für mich.
Rose, kicherte ich. Ist es fair zu sagen, dass du sauer auf dich bist, weil du mich abgelehnt hast und nicht, weil ich es mit ihnen gemacht habe? Du wolltest mich wirklich nur, hast dich aber nicht haben lassen? Ich meine, obwohl ich verheiratet war, wirklich du musstest du mich mit jemand anderem sehen, um dich davon zu überzeugen, dass du mich wirklich willst?
Ja, Mutter, antwortete er und schüttelte den Kopf.
Rose, ich habe noch nie zuvor einen so niedergeschlagenen Blick gesehen, sagte ich und legte meine Handflächen auf ihr Gesicht. Es ist keine Schande zuzugeben, dass du hier falsch liegst, Schatz. Du wirst immer meine liebevolle Tochter sein, und wenn du mich willst, dann wirst du mich haben. Ich bin für dich da, erinnerte ich sie mit offenen Armen . Ich bin nackt und extrem bereit zu betrügen, wenn er dich zu mir bringt.
Und du versprichst, dass du es nicht bereuen wirst?
Nein, niemals Rose, antwortete ich und schlang meine Arme um sie. Was dich betrifft, nein. Du bist meine Nummer 1, so einfach ist das. Was immer du willst, ich bin dabei.
Auch wenn…, sagte er, bevor er den Augenkontakt unterbrach.
Welches Baby?
Was ist, wenn ich auf die nächste Ebene gehen möchte, wo wir zusammen sind? fragte er bevor er schluckte. Weißt du, wo sind nur wir und wir sind ein echtes Paar?
Willst du das mit mir?
Er schüttelte den Kopf. Vielleicht Mom. Du bist einfach ein Frauendynamit, und vielleicht hat es meine Gefühle geweckt, dich mit ihnen zu sehen, aber das sind echte Gefühle.
Dann lass uns keine Zeit mehr mit Reden verschwenden, sagte ich und legte meine Handflächen auf seine Wangen. Lass uns die beste Mutter-Tochter-Bindung haben, an die wir uns beide für immer erinnern werden, sagte ich, bevor ich sie küsste.
Nach ein paar Minuten löste er seine Lippen von meinen. Also, willst du wirklich das Girlfriend-Erlebnis mit mir, Mama?
Ja, das ist nicht komisch, oder?
Überhaupt nicht, antwortete er, bevor er seine Lippen wieder auf meine drückte.
Wir küssten uns ein paar Minuten lang wie ein Liebespaar, während wir beide unsere Hände auf dem Rücken des anderen hielten. Ich streichelte seinen Rücken so sanft ich konnte, aber im Moment ließ er seine Hände bewegungslos. Ich schloss meine Augen und war mir sicher, dass er es auch war.
‚Ich liebe meine Tochter. Ich weine jetzt ein wenig, weil sie nur eine Dame ist. Wenn ich eine Idee hatte, musste ich Lil und Maria ficken; Ich habe sie vor langer Zeit mal gefangen. Nun, wenn ich sie kenne. Verdammt; Es ist egal; Ich habe es jetzt.‘
Mit der Zeit kamen wir uns beide näher. Unsere Brüste kollidierten, aber natürlich trug Rose immer noch Kleidung. Angesichts des emotionalen Auftriebs, den ich von allem bekam, war mir das egal.
Ich weiß, dass du mich so liebst, aber du musst für die Dinge arbeiten, die du im Leben willst, und verdammt, sie hat weiche Lippen. Ich denke, es ist an der Zeit, ihren bezaubernden Körper wiederzusehen, dachte ich, bevor meine Hände ruhig zu ihren Röcken glitten.
Ich hob sie zu ihren Brüsten und sie schaffte es, ihre Arme zu heben, ohne ihre Lippen von meinen zu trennen. Ich spürte, wie sich seine Arme von ihren lösten, aber dann wanderten seine Handflächen zu meinen Brüsten. Er hielt sie für einen Moment fest und ließ mich zittern.
Nach einer Weile ließ er seine Lippen von meinen ab. Wir sahen uns beide an, als ich meine Lippen auf meinen Mund drückte. Sie lächelte leicht und legte ihre Hände auf ihre. Er nahm es heraus und warf es.
Als meine Augen ihre Brust sahen, musste ich für einen Moment an meinen Lippen saugen und mein Schwanken um eine Stufe erhöhen. Er unterbricht meinen Blick, als ich zum Bett zurückkehre und aufrecht stehe. Ich blickte auf und beobachtete, wie er seine Hände auf seine Shorts legte.
Ich runzelte die Stirn, als er beiläufig begann, sie zu entwirren. Dann gingen seine Handflächen zu den Seiten, aber ich bewegte meine Hände schnell dorthin und schüttelte meinen Kopf. Das brachte auch ihn zum Lächeln und er schüttelte den Kopf.
Als sie mich ließ, senkte ich langsam ihr Höschen bis zu ihren Füßen und sah sie wieder an, als sie aus ihnen herauskam. Er stieg mit mir aus und setzte sich neben mich. Ich konnte nicht anders, als meine Hände auf seinen Rücken legen zu lassen.
Ich verschwendete keine Zeit und griff nach dem BH-Haken. Ich band es los und streckte seine Arme aus, damit ich es schnell aus ihm herausziehen konnte. Dann nahm ich diese beiden Kleidungsstücke und führte sie an meine Nase. Ich sah ihn einen Moment lang an und er hatte einen verwirrten Ausdruck auf seinem Gesicht.
Ich lächelte für ein paar Sekunden vor mich hin, bevor ich meine Augen schloss und so tief Luft holte, wie ich konnte. Das süße Aroma ihres Fotzengeruchs verwirrte mich und ich fühlte mich sofort, als wäre mir etwas Wichtiges aufgefallen.
Ich zitterte ein wenig und innerhalb von etwa zehn Sekunden verspürte ich Gänsehaut am ganzen Körper. Ich hielt meine Augen für einen Moment geschlossen, schüttelte sie und versuchte einfach, mit dem Vergnügen fertig zu werden. Ich fühlte mich irgendwie verwirrt und ich liebte das.
Während ich meine Position hielt, spürte ich plötzlich, wie sich seine Arme um mich legten. Als ob ich mich nicht mehr geliebt fühlen könnte, hat er es einfach geschafft. Auch hier musste ich ein paar Tränen vergießen und es definitiv mitbekommen. Also verließ er mich nach einem Moment und ich sah ihn an.
Ich wollte gerade meinen Mund öffnen, aber er legte sofort seinen rechten Zeigefinger auf meine Lippen. Wir lächelten beide und dann senkte er langsam seinen Kopf zu mir. Er küsste mich erneut, senkte dann aber sofort den Kopf.
Er ging zu meiner rechten Brustwarze, hielt aber seinen Kopf gesenkt. Er griff nach meiner Brust und nahm meine Brustwarze direkt in seinen Mund. Ich holte sofort noch einmal tief Luft, um mich auf das intensive Vergnügen vorzubereiten, das er mir bereiten würde.
Er musste nicht saugen, damit ich anfing zu zittern, als wäre ich in einem Erdbeben und den Augenkontakt abbrechen würde. Ich stöhnte ununterbrochen, hielt mich aber zusammen. Ich ließ auch meine Arme ein wenig zittern, als würden sie aus großer Entfernung schwingen.
Ich schaffte es immer noch, mich nicht zu äußern, aber ihre Taten haben das ganze Reden für uns erledigt. Mein Herzschlag beschleunigte sich, als ich seinen Mund direkt auf meiner Brustwarze spürte. Also zitterte ich und knirschte ein wenig mit den Zähnen, aber nichts konnte uns die Laune verderben.
Nach einer Weile zwang ich mich still zu bleiben und sah ihn wieder an. Unsere Blicke trafen sich sofort und die Intimität war felsenfest. Ich sah ein paar Tränen auf seinem Gesicht, die mich zu Käse machten.
Ich liebe dich, sagte ich und legte meine Hände hinter seinen Kopf.
Er konnte nicht aufhören und fing schließlich an, an meiner Brustwarze zu saugen. Ich fing sofort an, auf meine Unterlippe zu beißen und meinen Saft auszuatmen. Ich konnte in diesem Moment nur vermuten, dass er es bemerkte, da spürte ich, wie seine Finger in meine Katze eindrangen.
Im Moment streichelte er sie nur mit seinen Fingerspitzen, aber es war immer noch überwältigend für mich. Ich wollte nach ihrer Spitze oder ihrem Hintern greifen, aber in diesem Moment fühlte ich mich wie erstarrt.
Er kannte die richtigen Knöpfe und die perfekte Art, sie zu drücken. Ich habe dafür meine eigenen Tränen gezeigt und sie noch einmal all die wunderbaren Dinge sagen lassen, die ich brauchte, um es auf die Platte zu bringen. Es war surreal, ihre Zunge und ihre Lippen wieder auf meiner Brustwarze zu spüren.
Mit Hilfe seiner Hand kam meine Kirsche wie ein Wasserfall und ließ mein Wasser häufig ab. Meine Muschi sah unglaublich empfindlich aus, also machte es mir ein wenig Angst, sie die ganze Zeit zu berühren, und ich übte auch viel Druck auf ihren Kopf aus.
Ja, Rose, ich liebe deine Zunge und deine Finger sind oben, stöhnte ich und sah sie an.
Sein Mund ragte träge aus meiner Brustwarze heraus. Du bist nur voreingenommen, Mama, informierte sie mich und bewegte sich zu meiner anderen Brustwarze.
Er hat das gesagt, aber dann habe ich gelogen. Er hatte kein Problem damit, mir zu folgen und meine Brustwarze aus seinem Mund zu halten. Dann musste ich meine Hände hinter seinen Kopf legen und zusehen, wie er mich kitzelte.
Ich tätschelte erneut seinen Kopf und öffnete meinen Mund. Ich atmete gleichmäßig und tat mein Bestes, mich zu beherrschen. Offensichtlich wollte ich es für ihn so sexy wie möglich machen, egal was es bedeutet.
Am Ende spielt es zwischen uns keine Rolle, Liebe, Lust oder was auch immer. Ich weiß, dass du absolut die beste Person bist, mit der ich je zusammen war, Punkt Rose.
Er sah mich wieder an und griff fest an meine beiden Brüste. Dann stieg sein Lustlevel wieder, also musste ich meinen Kopf nach hinten neigen. Er hat meine Kirsche bis dahin nicht berührt, aber er kommt immer noch auf mich.
In diesem Moment spürte ich, wie seine Lippen wieder über meine Brustwarze glitten und zu meinem Gesicht zurückkehrten. Er gab mir einen kurzen Kuss, sah mich aber ein paar Sekunden lang an. Ich hatte keine Ahnung, was das bedeutete, aber er ließ seine Handflächen auf meinen Brustwarzen ruhen.
Das ließ mich wieder zucken und sie kichern. Die Chemie zwischen uns war unbestreitbar perfekt und wir haben es beide total geliebt. Um ehrlich zu sein, es war die beste Position für uns beide.
Er küsste sie erneut, aber dieses Mal ließ er seine Lippen auf meinen und löste seine Hände von meinen Brüsten. Also legte er seinen Körper auf meinen und schlang seine Arme um meinen Kopf. Also kamen unsere Melonen zusammen und unsere verrückte Mutter-Tochter-Sex-Session begann.
Tut mir leid, Maria, ich bin vielleicht voreingenommen, aber Rose ist das bessere Mädchen. Ich liebe dich, aber ich liebe Rose mehr, dachte ich, als ich meine Hände auf ihren Hintern senkte. Und sie hat auch einen weicheren Rücken polierte Tanzfläche.‘
Ich liebe dich, Mom, stöhnte er, als er mich küsste.
Ich liebe dich so sehr Baby.
Ich wollte sie für immer küssen, aber dann lösten sich ihre Lippen von meinen. Mama? Sie weinte.
Was, Rose? , fragte ich und streichelte sein Gesicht. Warum weinst du?
Mama, ich möchte du und deine Freundin sein, aber bitte sag mir, dass wir unsere Familie nicht auseinanderreißen können. Ich werde es mir nie verzeihen, wenn ich das tue, also versichere mir bitte, dass unsere Beziehung keine Ergebnisse bringen wird. Du wir lassen uns von Papa scheiden.
Das wird nicht passieren, Schatz, das würde ich niemals zulassen. Du bist mir wichtiger als die Luft und ich würde nichts tun, um dich zu verärgern. Wen interessiert es, dass du mich plötzlich wieder ins Bett bringen wolltest. Der Punkt ist, wir Bist jetzt hier und du bist die atemberaubendste Frau, die jemals um die Welt gereist ist. Hast du nackt ausgesehen? Jeder Teil von dir ist umwerfend, Rose. Ich werde dich gleich ficken, wenn du fragst, weil ich weiß, dass du ihren Schwanz machen kannst härter als ein Diamant, erklärte ich vor einer Lücke und betrachtete ihre Brüste. Du bist eine sexy Frau und ich habe nicht die Absicht, unsere Beziehung zu ruinieren, Rose. Ich würde lieber meine Brüste abschneiden, als das zu tun, also glaub mir, ich werde das niemals zulassen.
Okay, Mom, sagte er, bevor er mich erneut küsste und mich sanft auf meinen Rücken drückte.
Ich hatte damit kein Problem, also warf er mir einen Kuss zu und landete langsam auf meiner Kirsche. Ich stellte mich auf meine Ellbogen und beobachtete ihn genau, als er meine Beine spreizte.
Seine beiden Hände wanderten zu meiner Fotze und er fing sofort an, seine Lippen sehr langsam zu reiben. Es ließ mich ein wenig stöhnen und ich flatterte ein wenig. Ich wusste, dass er stolz darauf war, weil ich die beste Frau für ihn war.
Mein Saft kam schnell heraus und wir hatten vorerst nur Augenkontakt. Die Chemie war perfekt und nichts anderes war vergleichbar mit dem Vorrat an Emotionen, die wir beide ineinander hatten. Meine geschwollenen Lippen sahen zu empfindlich aus, weil ich zucken würde, wenn sich seine Finger bewegten.
Du machst dich über mich lustig, aber ich mag es.
Ich war mir sicher, dass du es liebst, meine Kirschen anzusehen, aber meine Reaktion zu beobachten, ist unbezahlbar. Es war auch für mich großartig, ihn in dieser Position zu sehen, weil ich zeigen konnte, wie aufgeregt er für mich war.
Ich brachte meine Handflächen über meine Brustwarzen und hielt sie fest auf meinen Schlägern. Rose hatte mich dort nicht einmal geleckt und mich bereit gemacht, sie wie ein wildes Tier anzugreifen. Trotzdem hielt ich meine Position und wartete auf sein erstes Lecken.
Während ich dies tat, glasierte ich ununterbrochen meine Lippen und atmete so langsam wie ich konnte durch meine Nase ein. Ich schüttelte auch das Bett, aber währenddessen lächelte er mich an und streichelte auch meine Schamlippen. Es ist, als wäre er ein Lesbo-Experte und er spielt mit mir.
Wie auch immer, ich war zu allem bereit. Es zu fühlen, zu schmecken, zu sehen, zu hören und natürlich sogar das süße Aroma ihrer Spalte war buchstäblich erschreckend. Ich wusste tief im Inneren, dass es bis dahin ein Comeback gab, Rose hat mich angeschlossen und ich ließ nicht los.
Sag mir, dass du mich liebst, Mama.
Ich liebe dich Rosa.
Ich liebe dich auch, Mutter, antwortete er, bevor er ihm die Zunge herausstreckte.
Bevor es überhaupt meine Lippen berührte, lehnte ich meinen Kopf zurück und schloss meine Augen. Eine Sekunde später versank ihre Zunge in meiner Nanny und sie ließ ihre Lippen auch an diese kommen.
Oh, Baby, ja, das stimmt, stöhnte ich und streichelte meine Brüste. Ich liebe es, dass du mich isst; du bist meine muschifressende Prinzessin.
Seine Finger gingen auch nicht von dem Ausbruch weg, er massierte mich dort sogar weiter, was das Vergnügen noch mehr steigerte. Ich konnte es nicht sehen, aber das Bild war immer noch perfekt vor meinem geistigen Auge sichtbar.
Es war für immer erstaunlich zu sehen, wie sich deine Zunge in meinem Biber bewegte. Ich kämpfte gegen den Drang und den Handlungsdrang an, aber es war zu gut für mich.
Ja, ja, ja, stürmte ich heraus, als ich meine Brüste drückte. Mach weiter, ich werde mein Verlangen, über dein ganzes Gesicht zu ejakulieren, anwenden.
Ich hörte ihn ein wenig kichern, aber das lenkte ihn überhaupt nicht ab. Seine Zunge bewegte sich langsam, aber stetig an meinen Lippen auf und ab, und ich spürte sogar, wie sich seine Finger in meine Spalte gruben. Er zog die großen Kanonen heraus, während er bereits mit dem Feuer kämpfte.
Ich lehnte mich gegen das Bett zurück, stöhnte oft und wiegte das Bett ein wenig mehr, als ich mit beiden Fersen gegen das Bett schlug. Meine Tochter neckte mich erneut, als ich spürte, wie ihre Zungenspitze über meine Klitoris kam.
Ich konnte nur vermuten, dass er nicht wollte, dass ich zu schnell ejakuliere, aber mich trotzdem erregen wollte. Ich lag mehr als zehn Minuten auf meinem Rücken, da es immer mehr große orale Freude bereitete.
Mit jedem Lecken, Saugen oder allem, was er mir antut, hat er bewiesen, dass wir beide eine unbestreitbare Chemie haben, mit der in diesem Moment umgegangen werden muss. Als er stärker und stärker zu werden schien, wuchs das Vergnügen.
Ich liebe dich, Rose. Ich liebe dich für alles, was du bist, weinte ich.
Sie öffnete ihre Lippen und kletterte langsam mit mir hoch. Er konnte kein Wort sagen und küsste mich wieder. Damals war es nur ein kurzer Kuss und dann ging es runter. Er lehnte sich an meine Brüste und drückte seine Zunge zurück an meine rechte Brustwarze.
Er packte meine beiden Melonen fest und ließ mich für einen Moment wieder zittern. Dann schaffte ich es, meine Hände auf seinen Kopf zu legen und ihm wieder in die Augen zu sehen. Trotzdem fing sie sogar an, ihren Kopf hin und her zu bewegen, was dazu führte, dass ihre Zunge meine Brustwarze noch mehr angriff.
Damals habe ich so hart gekämpft, wie ich konnte, und die sexy Flucht gesehen, als wäre ich nicht gestorben. Meine Hände blieben bewegungslos, aber mit jedem Lecken musste ich etwas mehr Druck auf seinen Kopf ausüben.
Du machst meinen Magen nass, Mama.
Es tut mir nicht leid.
Gut, sagte er und kletterte wieder in meine Kirsche. Ich will nicht, dass du es bist, charmante Lady, informierte er mich und schob sanft seinen Zeige- und Mittelfinger in meine Kehle. Was den Fotzensaft betrifft, du kannst ihn überall auf meinen nackten Körper laufen lassen. Jederzeit und überall, sagte er, bevor er seine Zunge herausstreckte.
Gut zu wissen, Rose, stöhnte ich und streichelte erneut ihren Kopf.
Mein Mund öffnete sich und ich schloss meine Augen wieder. Ich versuchte, meinen Körper zusammenzudrücken, um seine Befriedigung festzuhalten, aber es funktionierte nicht sehr gut. Ich hatte das Gefühl, dass es das Unvermeidliche aufschiebt und die sexuelle Energie steigen lässt.
Am Ende wusste ich, dass jedes mögliche Ergebnis mit ihm großartig sein würde, aber ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, es so lange wie möglich anhalten zu lassen. Seine Zunge glitt ein Stück weiter in meine Milz, sodass es sich anfühlte, als wäre dort alles verborgen.
Ich war mir nicht sicher, aber die Tränen auf meinem Gesicht waren mir egal. Ich spürte auch, dass ihre Wangen meine Lippen ein wenig streichelten, also lieferte sie das ganze Paket ab. Sensible Liebe und sexuelle Lust verflechten sich und schaffen die perfekte Mischung für uns.
Oh verdammt Rose, stöhnte ich und wedelte ruhig mit meinen Armen. Du bist verrückt, aber auf eine gute Art. Ich schwöre, ich werde dich nie vergessen. Ich werde für immer an deiner Hüfte festgeschnallt sein.
Ich hörte ihn wieder kichern und dann saugte er meine Lippen in seinen Mund.
Oh ja, du süße junge Frau Ich stand auf, als er schrie. Ja, ich kann deine sehr weichen Lippen in meiner Spalte dort drüben spüren, kam ich heraus und umklammerte seinen Kopf so fest ich konnte. Ja, deshalb möchte ich nie aufhören, Sex mit dir zu haben, Baby; du bist eine sexuelle Göttin. Jemand will mein Bett, bis ich sterbe. Ich verspreche dir, mein Engel, du wirst immer die Nummer 1 in meinem Universum sein. Wenn ich dich jemals misshandeln, ich will, dass du mich ohrfeigst.
Halt die Klappe, befahl er mir, bevor er seine Zunge gegen meinen Kitzler drückte.
Oh, verpiss dich, Schatz. Ich kicherte und schlang meine Arme um seinen Kopf. Bitte schön, süße Schlampe. Betrachte sie alle als heiße Schlampe.
Okay, Mom, stöhnte sie, bevor sie mir einen Kuss zuwarf.
Ich ließ meine Hände dort, aber wir wussten beide, wie sehr sie meinen süßen Frauensaft auf ihrem ganzen Gesicht haben wollte. Ich hatte ihm während dieser intimen Sexsession schon viele Dinge gegeben, aber es schien nie genug zu sein.
Da ich eine gute Mutter bin, entfesselte ich meinen mächtigen Orgasmus im Gesicht meiner sexy Tochter, als wäre es das Letzte, was ich tun würde. Es fühlte sich an, als würden sie alle in mein System stürzen und dann explodierte es plötzlich.
Ja, Mama, gib mir mehr.
Es ist alles für dich, Rose, stöhnte ich außer Atem.
Der volle Orgasmus dauerte ungefähr eine Minute, aber natürlich fühlte es sich an, als wären Stunden vergangen. Mit jedem Tropfen, den ich rausließ, fühlte ich mich ein bisschen mehr mit Rose verbunden und ich war mir sicher, dass wir füreinander geschaffen waren, was bedeutete, dass wir ein großartiges Paar abgeben würden.
Ich konnte nichts von dem befriedigenden Ereignis sehen, aber wir wussten beide, dass wir es nicht sehen mussten. Alles war bemerkenswert und in gewisser Weise lebensrettend. Wenn ich nur einen Zweifel an ihm hatte, verschwand alles im Prozess der Ejakulation über sein ganzes Gesicht.
Als ich nicht mehr raus kam, atmete ich tief durch und versuchte mich zusammenzureißen. Obwohl Rose nur ein paar Sekunden später ruhig auf mich zu kletterte und mich einmal küsste, bevor sie ihren Kopf auf meine Brüste legte.
Ich konnte dem Drang nicht widerstehen, meine Arme um sie zu legen. Über eine halbe Stunde lang fühlten wir uns intensiv verbunden und ließen kein einziges Wort und keinen Laut über unseren Mund kommen. Trotzdem habe ich ein paar Tränen vergossen.
Oh, verdammt, ich habe eine Affäre mit meiner Tochter.
Nach ungefähr fünfunddreißig Minuten hob er träge seinen Kopf und küsste mich erneut. Ich liebe dich Mama, schluchzte er.
Was ist los, Baby? Wir haben uns gerade geliebt.
Du hast gerade meinen Dad betrogen, Mom. Das ist falsch, wir hätten das nicht tun sollen, machte sie sich Sorgen, als sie aus dem Bett stieg.
Na und? , fragte ich und beugte meinen Rücken. Wir waren uns einig, dass wir uns lieben und definitiv heiß aufeinander sind. Deshalb hatten wir gerade Sex, erinnerst du dich?
Ich weiß, aber das ist immer noch die falsche Mutter. Wenn du darüber nachdenkst, wussten wir es die ganze Zeit, aber wir waren beide versucht, sagte sie und wedelte mit ihren Händen. Du liebst meinen Vater immer noch, nicht wahr?
Sicher, aber wir wissen beide, dass wir uns mehr lieben als irgendjemand sonst auf der Welt. Wir können Sex oder, was noch wichtiger ist, Intimität nicht auslöschen, erinnerte ich mich, als ich aus dem Bett stieg. Unsere Beziehung hat eine ganz neue Ebene erreicht, Rose, sagte ich, bevor ich vor ihr stehen blieb und ihre Hände in meine nahm. Bitte sag mir nicht, dass du mich hasst, schrie ich.
Nein Mama brüllte er und zog seine Hände zurück. Ich weiß nicht, aber jetzt manipulierst du mich nur mit Liebe. Jetzt ignorierst du das Thema einfach rief er und stampfte mit den Füßen. Das ist nicht richtig und es ist auch nicht fair. Wie soll ich dich ablehnen oder dich in irgendeiner Weise mit deinem nackten Körper verleugnen, und du erinnerst mich an die guten Dinge, die wir gerade getan haben.
Du dachtest also, es wäre okay?
Natürlich ist es in Ordnung, verdammt , rief er und schlug gegen die Wand. Hast du nicht zugehört, Mama? Es ist falsch, deinen Mann oder sonst jemanden zu betrügen. Du kannst es nicht rechtfertigen oder rationalisieren, weil es falsch ist. Verstehst du meine Worte jetzt nicht?
Ich biss mir kurz auf die Unterlippe und vergoss noch ein paar Tränen. Ich versuchte mich erstmal abzukühlen. Ich ballte meine Fäuste und zitterte ein wenig.
Ich weiß, dass es dir leid tut, aber so redest du nicht mit mir, Rose. Ich könnte dich zu Tode lieben, aber das kannst du nicht.
Er rieb sich ein paar Sekunden lang das Gesicht und trat vor. Tut mir leid, Mama, aber wie ich meine Gedanken ausdrücke, ändert nichts an dem, was ich gerade gesagt habe. Vielleicht haben wir uns beide irgendwie mit Lust und Liebe verführt, aber es funktioniert immer noch nicht. Es ist wahr. Du hast keine Grund, mir eine andere Perspektive zu geben, weil ich meinen Vater liebe. Ich war noch nie mit jemandem zusammen. Ich hatte noch nicht so viel guten Sex, aber es spielt keine Rolle. Wir sind schließlich Mütter und Töchter, wenn Sie sind verheiratet, wir sollten uns nicht einmischen. Was auch immer gesagt wird, es wird das Ergebnis nicht ändern.
Wir schwiegen beide, aber ihre Augen blieben auf meinem Gesicht. Doch meiner fiel und scannte seinen Körper. Ich schüttelte meine Figur ein wenig und atmete tief durch.
Mama rief er und wich zurück. Du siehst mich jetzt an, jammerte er und hob seine Fäuste vor sein Gesicht. Muss ich mich von dir trennen, damit ich die Botschaft überbringen kann? Ist es so?
Nein, schluchzte ich, als ich mich ihm näherte. Sag das nicht, denk nicht oder so, flehte ich und zog meine Hände zurück. Du bist meine Nummer eins Rose, so einfach ist das. Ich könnte nicht in einer Welt leben, in der ich dich verloren habe. Muss ich niederknien und dich anflehen? Ich will dich nur und ich kenne dich. Liebes Mädchen, der Logik folgend ist nicht immer die beste Vorgehensweise; man muss für jeden das Beste suchen. Weißt du. Wer weiß, wo er ist, aber wie ich gerade sagte, unsere Beziehung hat begonnen.
Nein, du hast das Wort ‚aufstehen‘ benutzt, Mutter.
Wenigstens hörst du auf deine Mutter, sagte ich ruhig, bevor ich ihr meinen Kopf zuneigte.
Ich küsste ihn und er legte seine Hände auf meinen Arsch. Ich schlang meine Arme um seinen Hals und ritt über fünf Minuten mit ihm. Ich konnte nicht einmal gegen den Drang ankämpfen, noch mehr Tränen zu vergießen und ihn näher zu mir zu bringen.
Das tat ich auch und ließ unsere Brüste kollidieren. Ich liebe dich buchstäblich mehr als deinen Vater, Rose.
Gute Mutter.
Irgendwann ging ich rückwärts und wir fielen beide aufs Bett. Es hat uns nicht davon abgehalten, Liebe zu machen, aber es hat uns dazu gebracht, es mit etwas mehr Leidenschaft zu tun. Unsere Zungen trafen sich mehrmals und unsere Körper rieben sich mühelos aneinander.
Ich wollte unbedingt ihre Fotze bekommen, aber ich dachte, es würde den Moment ruinieren. Ich ließ einfach meine Lippen auf ihren und genoss das intensive Vergnügen, sowohl körperlich als auch emotional. Alles schien in Ordnung zu sein und mein ganzer Körper kribbelte.
Was für ein Küken, ich wusste, dass sie aufgeben würde, ich bin ihre Mutter und sie will mich, egal was los ist.
Zehn Minuten später zog er sanft meine Lippen von seinen. Du bist eine verrückte Mutter.
Ich weiß, aber welche Gene ich auch immer habe, ich habe sie an dich weitergegeben.
Also, was machen wir, lass uns einfach Liebe machen, uns küssen und Sex direkt vor der Nase meines Vaters haben? Wie machen wir das?
Ich leckte mir über die Lippen und lächelte einen Moment langsam. Hast du also Interesse? Willst du mit mir zusammen sein? Auf Dates gehen, zusammen duschen, beim Fernsehen kuscheln und natürlich regelmäßig Sex haben, bedeutet das, dass wir in einer Beziehung sind?
Er legte seine Lippen auf seinen Mund, brach den Augenkontakt ab und holte tief Luft. Ich war mir sicher, was er sagen würde, aber ich war mir immer noch nicht ganz sicher. Ich wartete geduldig mehr als drei Minuten, bevor einer von ihnen Augenkontakt herstellte.
Mit der Zeit wurde ich immer mehr erschüttert, aber ich bekam keine Antwort von ihm. Er sah fast überall hin, außer in meine Augen. Ich stand still und versuchte mein Bestes, nicht verrückt zu werden, aber es war nicht einfach.
Ich begann ein paar Mal mit der Faust auf meine Handfläche zu schlagen, aber ich wusste, dass sich das Warten gelohnt hatte. Allerdings hat es meine Nerven hart getroffen. Es war, als würde ich auf das größte Ich liebe dich-Comeback meines Lebens warten.
Kannst du mir bald antworten? rief ich und stampfte mit den Füßen auf.
Willst du wirklich eine Beziehung mit deiner eigenen Tochter haben?
Ja. Du bist die einzige Person auf dem Planeten, mit der ich ausgehen kann, Rose. Weder Lil noch Maria noch irgendjemand sonst. Nur die heißblütige junge Frau, die gerade nackt vor mir steht. Also, wirst du mit mir sein? Lädst du mich ein, Küken?�
Du wirst mich nicht ’nein‘ sagen lassen, oder?
Es wäre herzzerreißend für mich gewesen, aber ich hätte dich jetzt gehen lassen mit dem Gedanken, dass wir nie wieder zusammen sein würden. Ich hätte das für dich getan.
Er überbrückte die Distanz zwischen uns und nahm meine Hände. Was ist mit meinem Vater? Was ist, wenn er es herausfindet?
Ich weiß, was ich vorher gesagt habe, aber ich werde ihr alles erzählen, wenn nötig, Rose. Video, mit Lil abhängen und alles dazwischen. Ich lasse ihn das ganze Bild sehen, das ist alles.
Ja Mama, antwortete sie, bevor sie mich küsste. Ich liebe dich und ich hasse dich gerade so sehr.
Du liebst mich mehr als du mich hasst, nicht wahr?
Wenn das nicht wahr wäre, würde ich sicher rausgeschmissen werden. Du hast mich in deinen Bann gezogen, Mama. Jetzt muss ich dich etwas fragen.
Was?
Du wirst mir nicht das Herz brechen, oder?
Nein, antwortete ich und schlang meine Arme um ihn. Als Mutter und Geliebte werde ich immer an deiner Seite sein, Rose. Wenn ich diese Pflichten nicht erfülle, befehle ich dir, mich so hart zu schlagen, dass du mich in die letzte Woche zurückversetzt.
Wir umarmten uns kurz und schnüffelten ein wenig. Trotzdem konnte nichts die Intimität zwischen uns brechen. Liebe und Lust prallten aufeinander und trieben uns beide in inzestuöse sexuelle Träume.
Ich ließ sie ruhig los, behielt aber meine Hände in ihren. Ich werde hier sein, um deine Fotze zu lecken, deine Nippel zu lecken, mit dir zu duschen und dich auf die kommenden Jahre zu küssen.
Das sind alles Vorteile für die Freundin, aber was ist mit deinen Pflichten als Mutter? Ich brauche dich immer noch, um mich zu umarmen, Abendessen zu kochen, meine Wäsche zu waschen und auf mich aufzupassen, wenn ich krank bin.
Baby, die fallen alle in die ‚Freundin‘-Kategorie, kicherte ich, bevor ich ihre Stirn küsste. Egal, ob du deine Muschi essen oder eine Spinne für dich töten musst, ich verspreche, mich trotzdem um dich zu kümmern.
Gut, weil ich dich wirklich ficken will, Mama, sagte er, bevor er mich küsste und aus dem Zimmer rannte.
Meine Augen weiteten sich und ich sah für einen Moment nach unten. Ich hatte keine Ahnung, was er vorhatte, aber ich war gerade mehr als hypnotisiert. Egal wie weit unsere sexuelle Beziehung ging, ich wollte, dass sie so lange wie möglich dauert.
Einen Augenblick später kam er zurück. Ich will dich wie den Hund ficken, der du bist, Mama, sagte er und kam auf mich zu. Ich werde diesen Riemen anziehen und diesen großen Dildo von hinten in deinen Schlitz einführen, Mama, sagte er, bevor er ihn selbst anlegte.
Er nahm meine rechte Hand und führte mich zum Bett. Er setzte mich hin und ich log bereitwillig. Meine Augen verließen ihn nie, und dann sah ich, wie er etwas anderes hervorholte.
Dieses Öl sollte helfen, Mama, informierte er mich und wischte ein wenig mit seiner rechten Hand darüber. Ich möchte auf jeden Fall, dass du dich gut fühlst, sagte er und rieb über den ganzen Dildo.
Nach einem Moment verringerte er langsam den Abstand zwischen uns und ließ seinen Kopf mein Knie berühren. Bist du bereit für mich Mama?
Als wir uns gegenseitig atmen hörten, ließ ich meinen Blick für einen Moment wieder über seinen Körper schweifen. Selbst mit dem Riemen, der ihre Muschi bedeckte, fand ich ihre Figur immer noch makellos. Sie rieb die Ecken ihrer Brüste und tanzte auch ein wenig.
Ein paar Minuten später richteten sich meine Augen auf ihre. Kann ich noch einen Kuss haben, Liebling?
Sicher, Mom, antwortete er, bevor er sich hinunterbeugte und seine Lippen auf meine drückte.
Ich hatte keine Ahnung, wie lange er küssen wollte, aber meine Hände blieben auf dem Bett, als seine Hände zu meinem Hinterkopf wanderten. Wir küssten uns wieder als Liebespaar und genossen die nicht ganz so perfekten Mutter-Tochter-Bindungen. wir haben uns beide geschenkt.
Drei Minuten später lösten sich seine Lippen ruhig von meinen und dann lächelten wir uns ein paar Sekunden lang an. Ich fühlte mich nicht gezwungen, aber ermutigte mich, das sexy Ding nicht aufzuschieben. Ich stand faul auf meinen Knien im Bett auf und ging auf alle Viere.
Ich ließ meinen Arsch auf ihn schauen und dann sah ich ihn an. Ich bin jetzt mehr als bereit für dich, wunderschönes Mädchen. Also, steig zu mir in dieses Bett und steck diesen rosa Schwanz tief in diese nasse Fotze. In Anbetracht dessen, wie viel Saft bereits herausfließt, bezweifle ich, dass du ihn ölen musst, , informierte ich sie und knabberte dort an ein paar Fingern. Legte es auf meine Lippen. Also, komm schon, sei nicht schüchtern, riet ich und rieb sie.
Ich hasse dich nicht mehr, Mom, warnte sie mich, als sie zu mir ins Bett ging. Ich liebe dich doch, Kate.
Hey, selbst wenn wir regelmäßigen Sex haben, heißt sie immer noch ‚Mom‘, verstanden?
Es tut mir leid, Mom, murmelte er und rieb mein Wasser sanft mit seinen Fingern. Es wird nicht wieder vorkommen.
Gut, jetzt hör auf, dich über mich lustig zu machen, meine Spalte will, dass diese Dummheit jetzt tief vergraben ist. Wenn du meine Freundin sein willst, dann musst du gefallen.
Ich habe nur meine Erwartungen erhöht, Schlampe, antwortete sie und verprügelte mich.
Schaff mir schon den verdammten Schwanz rein, Hure Ich schnaubte und warf ihm einen bösen Blick zu.
Ohne Zeit zu verschwenden führte er es in einer Bewegung in mich ein. Hier ist Mama, stöhnte er und legte seine Handflächen auf meinen Hintern. Jetzt werde ich das perfekte Mädchen sein und dich von hinten ficken, sagte sie mir, bevor sie anfing, den Dildo mit mittlerer Geschwindigkeit zu schieben. Nur weil ich dich so sehr liebe, Mama.
Ich ballte meine Fäuste, schloss meine Augen und neigte meinen Kopf, um mit dem Vergnügen fertig zu werden. Ich konnte mich nicht umdrehen, um ihn anzusehen, da ich wusste, dass meine Verteidigung völlig erschüttert wäre. Ich war mir nicht sicher, wohin er schaute, aber ich war mir sicher, dass er Spaß hatte.
Er sorgte dafür, dass ich mich mit jedem Stoß gut fühlte und seine Schenkel berührten meinen Arsch für mindestens eine Sekunde. Sie meinte es ernst, wenn es um Sex ging, was mich dazu brachte, sie zu zwingen, bei meinem Streit einfach bei mir zu sein.
Wow, dieser Dildo fühlt sich in meiner Muschi so viel größer an, Rose. Ich habe ihn ein bisschen unterschätzt, aber benutze das als Einladung, mich mehr zu ficken. Verdammt, dass ich so ein schlechtes Vorbild bin und dir das beigebracht habe. Nicht schlecht. Ich war eine schlechte Mutter, also stelle sicher, dass du mir jetzt eine Lektion erteilst, stöhnte ich und klammerte mich an die Laken.
Nein, du bist die beste Mutter aller Zeiten, Schlampe, korrigierte er und zog den Dildo wieder heraus. Wenn jemand anderer Meinung ist, werde ich ihn schlagen. Jetzt genieße es, Mami, schlug er vor, bevor er den Dildo wieder in meinen Schlitz schob.
Fick dich, Rose, schrie ich und schüttelte oft meinen ganzen Körper. Das ist richtig, jetzt bestrafe mich.
Glaub mir, ich sage das nur, weil ich dich liebe: Mama, halt die Klappe, stöhnte sie und konnte sich ihrer Freude nicht entziehen.
Ich konnte nicht anders, als ein wenig zu kichern. Ich bückte mich so weit ich konnte und legte mein Gesicht auf die Laken. Ich konnte immer noch normal atmen, aber es machte es auch etwas leichter, die Aufregung zu bekämpfen.
Mit jeder Bewegung, die er machte, bewegte er das gesamte Bett ein wenig hin und her. Hinter jedem von ihnen steckte eine starke sexuelle Kraft und er wusste, dass ich es so liebte. Es brachte mich nach einem Moment zum Weinen, aber das waren Freudentränen.
Ich fühlte, wie der Dildo zu tief ging; Ich dachte fast, der Riemen würde etwas von meinem eigenen Fleisch spüren. Seine Hände landeten auf meinem Hintern und er griff immer wieder nach seinen Wangen. Es schien alles unglaublich, aber jedes Mal, wenn er zurückkam, stellte es sich als real heraus.
Dieses Gefühl war unwirklich und unbeschreiblich, weil es so weh tat, es fühlte sich großartig an. Dass meine Tochter mich so liebte, lag auch daran, dass sie mir weiterhin beim Ehebruch half.
Nach ein paar schmerzhaften, aber erfreulichen Momenten sah ich ihn wieder an. Ich sah, wie sich ihre Melonen drehten, als würden sie auf einem Stier reiten. Dies führte dazu, dass sich meine Augen ein wenig schlossen und ich die Laken mit Sabber beschmutzte.
Wir beobachteten uns genau, als unsere scheinbar endlose Ficksession immer heißer wurde. Ich hatte keine Ahnung, wie lange einer von uns beiden durchhalten würde, aber ich war bereit zu lernen. Trotz der Abneigung gegen das Vergnügen hörte ich nie auf, Sex zu haben.
Komm schon, Rose. Sei nicht schüchtern, grab es so tief wie du kannst. Es ist mir egal, wie hart du denkst, dass du daran gearbeitet hast; ich will mehr.
Warum kannst du es nicht ausschalten? dachte sie und beugte sich zu mir. Ich möchte, dass du dich gut fühlst, Mom, aber selbst ich habe meine Grenzen. Vielleicht habe ich mich ein bisschen übertrieben, stöhnte er, bevor er meinen Nacken ein paar Mal küsste.
Ich liebe dich, Baby.
Ich liebe dich auch, Mama, flüsterte er, bevor er sich zurücklehnte. Und ich wäre auf jeden Fall offen dafür, mit dir Pornos anzuschauen. Das wäre doch heiß, oder?
Ja.
Ich sah ihn an und er legte seine Hände auf meine Brust. Er hob mich neben sich und streichelte meine Brüste ein wenig mehr. Wir sahen uns beide mit lüsternen Augen an und küssten uns wieder einmal leidenschaftlich.
Aber nur zwanzig Sekunden später waren seine Lippen von meinen verschwunden. Fick deine Mutter im Doggystyle. Ich will süßen Sex mit dir haben.
Dann tu es, heißes Mädchen.
Ruhig nahm er den Dildo aus meiner Fotze und ich drehte mich zu ihm um. Ich lag vor ihm, während er mich aufmerksam beobachtete. Ich lächelte ihn an, als ich meine Arme auf beiden Seiten meines Kopfes verschränkte. Wir sprachen eine Weile kein Wort, aber dann kletterte sie ruhig an mir hoch.
Ich fand es absolut toll, wie du bei unserem Date süße Liebe mit mir gemacht hast, Mom, verkündete er mir und umklammerte den Dildo. Jetzt möchte ich dir das gleiche Gefühl vermitteln, sagte er und deutete auf meine Spalte.
Oh, fick dich, Baby, stöhnte ich und legte meine Handflächen auf seinen Hintern. Ich liebe das, aber ich liebe dich mehr.
Nochmal, Mom, halt die Klappe, befahl er und legte seine Hände auf meine Schulter. Ich liebe dich zu Tode, aber jetzt möchte ich, dass du zu unserem wortlosen Sex zurückkommst.
Ich nickte und küsste ihn. Plötzlich, als sich unsere Brüste weiter berührten, spürte ich, wie der Dildo in meine Muschi hinein und wieder heraus glitt. Auch hier musste ich jedes Mal, wenn der Dildo wieder in mich eindrang, ein wenig zucken. Dies lenkte überhaupt nicht von seiner Konzentration ab; ging einfach mit.
Ich tätschelte ihren Hintern und sie übte im Laufe der Zeit etwas mehr Druck auf meine Schultern aus. Unnötig zu erwähnen, dass wir nicht mehr so ​​viele Mütter und Töchter wären, sondern nur genetisch verwandte Liebhaber.
Rose, wenn du so nah bei dir bleibst, wirst du mich dann wenigstens gelegentlich küssen?
Er drückte seine Lippen für einen Moment auf meine, ließ sie aber schnell wieder heraus. Dann ließ er einen kleinen Abstand zwischen uns und senkte seine Hände auf meine Hüften. Dann trafen sich unsere Blicke wieder und die intensive Intimität wurde wieder aufgenommen.
Ich leckte mir ununterbrochen über die Lippen, während wir uns einfach in die Seele starrten. Er machte süße Liebe mit mir wie ein Profi, also behielt er es dort und machte es so liebevoll wie möglich, sobald er in seinem angenehmen Tempo anfing.
Als sie anfing, so mit mir rumzumachen, berührten ihre Brüste meine nicht. Er war in der Gegend und hat mich genagelt, wie es noch niemand zuvor getan hat. Obwohl ich seine Pobacken sehr gut streichelte, konnte nichts seine Konzentration stören.
In zwanzig Jahren, wenn du vierzig bist und ich in meinen Sechzigern, wirst du immer noch Sex mit mir haben wollen, Baby?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass du immer noch sexy sein wirst, also ja, Mami, antwortete sie, bevor sie mich küsste.
Versprechen?
Ja, gibt es noch etwas, das du fragen möchtest? Ich war gerade dabei, beruhigende Liebe mit dir zu machen.
Ich holte tief Luft und küsste ihn einmal. Versprich mir, zumindest als deine Mutter, dass du nie aufhören wirst, mich zu lieben.
Ich verspreche es, Kate, antwortete sie und lehnte sich zurück. Wenn eine Frau eine andere Frau schwängern könnte, würde ich es tun, nur weil ich dich so sehr liebe. Wenn es legal wäre und du nicht verheiratet wärst, würde ich dich heiraten, du verdammte Hure. Er betrügt deinen Mann. Es ist widerlich, was Sie mit Ihrer Tochter gemacht haben.
Ich mache das nur, weil du so ein sexy Tailpiece-Babe bist.
Plaining bringt dich überall hin, Mom, sagte er, bevor er wieder herunterkam und mich küsste. Zumindest bei mir, sagte er, bevor er den Dildo wieder einführte. Jetzt möchte ich nur, dass du dich gut fühlst, aber nicht ohne ein Wort, verstanden?
Ich nickte und hob meine Hände zu seiner Hüfte. Ich massierte es für ihn und dann wanderten seine Handflächen zu meinen Brüsten. Er hielt sie darunter und zog sie ein wenig fester, aber es störte mich nicht.
Das körperliche Vergnügen war natürlich großartig, aber es passte nicht zu der emotionalen Befriedigung, die wir einander bereiteten. Die endlose Aufregung der fließenden und betrügerischen Liebe zu spüren, Chase nicht von unserer gegenseitigen Anziehung zu erzählen.
Unsere verschwitzten Körper rieben sich makellos aneinander, und da beide Hautgruppen unglaublich glatt und rutschig waren, wusste ich, dass es sich für uns beide großartig anfühlte. Plötzlich sah ich, wie Rose anfing, sich auf die Unterlippe zu beißen und ein paar Tränen vergoss.
Auf seine Bitte hin konnte ich kein Wort hervorbringen, aber ich schürzte meine Lippen und machte das Kussgeräusch für ihn. Die Botschaft war ziemlich klar, aber natürlich konnten wir sie nicht genug erklären, um unser Leben zu retten. Der Sex war bemerkenswert, aber alles dahinter machte unsere Beziehung unzerstörbar.
Wir grinsten uns so viel wie möglich an und schauten uns eigentlich nicht einmal auf die Brüste, wir sahen uns nur in die Augen. Nichts und niemand konnte uns unsere scheinbar perfekte Beziehung nehmen, wir brauchten uns einfach, ob nackt oder nicht.
Hör nicht auf mich zu lieben, Mom, schluchzte er, bevor er seine Arme um mich schlang.
Ich werde dich definitiv bis ans Ende der Zeit lieben. Nicht nur wegen unseres Sex, sondern weil du das beste Mädchen bist, nichts davon.
Wirklich Mama?
Ja, antwortete ich und bewegte sie an ihrem Hintern hoch, also fing ich an, sie zu reiten. Welche andere Mutter und Tochter außer Lil und Maria stehen sich so nahe? Selbst wenn Sie mit einem anderen Mann oder einem anderen Mädchen ausgehen, möchte ich sie auf jeden Fall treffen und sicherstellen, dass sie die Richtigen für Sie sind.
Sexuell beteiligt, Mama?
Ich nickte und legte meine Handflächen auf meine Melonen. Ich möchte, dass der Mann oder die Frau das sieht, damit sie wissen, wie deine Brüste im Laufe der Zeit wackeln werden, und ich möchte sicherstellen, dass sie wissen, wie sie dich essen können, Schatz. Ich werde einige von ihnen nicht zulassen jede Nacht ins Bett.
Okay, Mom, danke für alles. Angefangen, Dad nichts von meinem Video zu erzählen, bis hin zur Erweiterung unserer Beziehung, sagte sie und schlang ihre Arme um mich.
Ich würde alles für dich tun, Rose, sagte ich, bevor ich sie küsste. Ich kann nichts mehr sagen, was noch nicht gesagt wurde. Ich kann unsere Beziehung vor deinem Vater verbergen, wenn du kannst, bist du bereit, die Herausforderung anzunehmen?
Ja, Mom. Ich glaube, dein Handy vibriert, informierte sie mich und zeigte auf meine Kommode.
Ich habe mich von ihm getrennt und bin direkt zu ihm gegangen.
Ich hob. Nun, dein Dad ist direkt bei Roys Haus und er ist zu betrunken, um mit allen anderen dorthin zu fahren, also wird er die Nacht dort verbringen, warnte ich ihn, bevor ich ihn ansah. Möchtest du etwas mehr Mutter-Tochter-Zeit genießen, Rose? Ich habe mich gefragt, bevor ich mein Telefon ausgeschaltet habe.
Sicher, Mama, aber können wir uns zuerst umarmen?
Sicher, Baby, antwortete ich, als ich wieder ins Bett ging. In einer Beziehung geht es nicht nur um Sex, man muss auch rohe Gefühle haben, sagte ich und log sie an.
Ich zog ihn zu mir und seine obere Hälfte lag auf mir mit seinem Kopf auf meiner rechten Schulter. Dann lege ich meine Arme um ihn und er zieht die Decke über uns.
Tut mir leid, ich weiß nicht, was das mit einer Beziehungsmutter zu tun hat, also hoffe ich, dass du das mit mir überstehst.
Nun, es wird auch mein erstes Mal sein, also leben wir zum ersten Mal zusammen.
Okay Mama, kicherte sie.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert