Ästhetisch

0 Aufrufe
0%


Seth Basham war ein 23-jähriger Mann. Er war 5-11 Jahre alt und hatte einen athletischen Körperbau. es war nicht
Trotz massiver Muskelmasse hat er ein Sixpack und sichtlich trainierte Arme. Das Set war mittellang
Ihr schwarzes Haar hing knapp unter ihren Ohren. Schöne blaue Augen und weit entfernte Sommersprossen auf ihrem Gesicht.
Seth war in seinem Haus, plante aber einen Drink an der Bar. Es war 18:33 Uhr. Es war Samstag,
und Seth musste morgen nicht zur Arbeit gehen. Was er nicht wusste, war, dass es der 30. Oktober war.
Als Seth zu seinem Auto fuhr, sagte er, dass es überall in der Nachbarschaft Halloween-Dekorationen gebe.
Er war so in seinem Alltag gefangen, dass er Halloween völlig vergessen hatte. Seths Haus war mehr.
Abgeschieden, ein paar Häuser von den anderen entfernt. Seth dachte:
Wow, Halloween habe ich dieses Jahr total vergessen. Er schüttelte diesen Gedanken aus seinem Kopf und stieg in sein Auto.
Als er die Straße entlangging, sah er eine große Menschenmenge, kleine Kinder, begleitet von ihren Eltern, die zur Tür gingen.
zur Tür, um deine Süßigkeiten zu holen. An Halloween kamen nicht viele Leute, um Seth zu besuchen.
Zucker, weil ihr Zuhause so weit von den anderen entfernt war. Plötzlich sieht er ein kleines Mädchen, das Süßigkeiten kauft.
Aber dieses kleine Mädchen ist ganz allein. Keine Massen von Kindern, nicht einmal Eltern. Es sah auch nicht so aus, als würde ihn jemand beobachten.
Dieses Mädchen muss zwölf Jahre alt gewesen sein. Sie trug einen lila durchsichtigen Feenrock und er glänzte.
Darunter war eine lila Strumpfhose in der gleichen Farbe, die nicht durchschimmerte. hatte dunklere violette Flügel
an seinen Rücken gebunden. Und etwas Ballettartiges, um es zu vertuschen. Alle von ihnen hatten kleine Mädchenfunkeln.
Das Mädchen hatte lange braune Haare, die ihr bis zur Mitte ihres Rückens reichten und glatt waren.
Seth trank ein paar Bier in seinem Haus. Als sie dieses kleine Mädchen sah, wurde ihr 8 Zoll langer, 5 Zoll umlaufender Hahn steinhart.
Als es so aussah, als wäre niemand da, kam Seth zu dem Mädchen.
?Hey kleines Mädchen.? Seth rief ihm zu und blieb stehen, um ihn anzusehen.
?Hallo? Das Mädchen antwortete.
?Wie heißen Sie??
?Mein Name ist Kayla? Das Mädchen sah sehr fröhlich aus.
Mein Name ist James, du bist eine sehr schöne Fee.
Danke, James
Hey, ich habe eine Schüssel Zucker in meinem Haus. Seth/James begann.
?Niemand kommt, um mir Streiche oder Streiche zu spielen, also habe ich immer eine Menge Reste.?
Wenn du in mein Auto springst, kann ich dich zu mir nach Hause bringen und dir die ganze Schüssel geben
?Nein Schatz? Kann ich sie alle haben?? sagte Kayla wie überrascht.
?Sicherlich Komm einfach rein, dann kann ich dich nach Hause bringen. sagte Seth und öffnete die Tür.
Kayla stieg dann ein und sie gingen beide zu Seths Haus, um Süßigkeiten zu kaufen. Als sie dort ankamen,
Seth führte Kayla hinaus und beide betraten das Haus.
Okay, setz dich auf die Couch. sagte Seth, ging in die Küche und deutete auf das Sofa im Wohnzimmer.
Ich bin gleich mit Zucker zurück.
?In Ordnung? sagte Kayla fröhlich.
Seth hat tatsächlich eine Rolle Klebeband gekauft. Er schnitt sechs lange Schnüre und band die drei zusammen, um etwas ähnliches wie ein Seil zu machen.
Seth betrat das Wohnzimmer und zog die Sofas in Richtung Küche. Nach dem Gehen hinterher
Er legte Schnur/Klebeband um Kaylas Mund und band es hinter ihrem Kopf fest. Danach fesselte Seth seine Füße.
Gemeinsam kämpft er mit einem weiteren Stück Klebeband. Schließlich fesselte er Kaylas Hände. Das war weniger schwierig.
Danach hob Seth Kayla hoch und brachte sie die Treppe hinunter in ihr Schlafzimmer. Habe die Decken weggenommen
Kissen und benutzte sie, um geklebte Hände und Füße am Kopfende und an den Füßen des Bettes zu befestigen. Satz gefangen
Er schnappte sich eine Schere aus der Schublade des Nachttisches und schnitt Kaylas Strumpfhose durch, wodurch ihre nackten zwölfjährigen Beine zum Vorschein kamen.
Gleichzeitig zog Seth seine Sandalen aus. Dann schnitt sie die Riemen ihrer Flügel,
und schneiden Sie die Spitze ab, um die geschäftige Brust freizulegen. Während der Rock noch an war, bürstete Seth ein paar.
Spitzenstücke für eine gute Sicht auf Ihre Muschi. Völlig kahl und mit Mühe
Wählen Sie das Rosa, das zwischen Ihren Lippen herausragt. Seth wollte nicht, dass ihr Blut an ihm klebte, und griff nach einer Haarbürste.
und den Griff mit Öl aus der Kommodenschublade eingefettet. Dann glitt er mit etwas Widerstand in Kaylas Muschi.
Du konntest die sehr leisen Schreie von Kayla hören, ihr Mund wurde mit einer Schnur Klebeband fast zum Schweigen gebracht.
Die Kirsche der kleinen Kayla ist geplatzt, aber sie hat nicht viel geblutet. Das war gut. Seth kaufte ein Handtuch
Er nahm sie aus dem Badezimmer und wischte sie und ihre Haarbürste ab. Dann können Sie die Drehung leicht manipulieren
Kissenbezüge drehte Seth den Zwölfjährigen auf sein Gesicht. Klettern Sie darauf, nachdem Sie es entfernt haben
Hemdhose und Boxershorts, wobei er darauf achtete, seinen kleinen Körper nicht zu zerquetschen, beugte Seth seinen Schwanz zu seiner jungen Fotze.
Dank des Bandes konnte er Kayla sehr leise weinen hören. Seth schob seinen Schwanz in sie hinein, ohne ihn einzuölen.
sehr enges Loch Dachte erst nicht das es rein geht. Aber Seth drängte sich an ihm vorbei und glitt auf ihn zu.
saftige und unglaublich weiche Wände. Kayla, die nicht weiß, ob es Pinselöl oder ihr eigenes Wasser ist.
Es war sehr nass, vielleicht war es eine Mischung aus beidem. Seth begann rücksichtslos, seine winzigen Katzenbälle tief zu schlagen.
Kayla liegt mit dem Gesicht nach unten und Seth stützt sich auf seine Arme und drückt seinen riesigen Schwanz hinein.
zwölfjährige Katze. Mehr Blut kam aus Kaylas kahler Muschi. warum weinte er
Es könnte die Spitze Ihrer Lunge sein. Diese treue alte Kassette hielt den Ton unterdrückt. Seth stieß ein paar Grunzen aus.
hier und da. Die einzigen anderen Geräusche waren Quietschen aus dem Bett und Kayla, die ihre Babyfotze machte.
Schlampige nasse Geräusche, wenn Seths Instrument rein und raus knallt. Kaylas Katzenwände waren so eng, nass und weich
Seths Gerät hielt nicht sehr lange. Nach etwa 10-15 Minuten begann Seth, eine große Ladung abzuladen.
Kayla strömt Sperma hinein. Sie spritzten und spritzten hinein, einige fingen an, aus Seths Kanonensack zu sickern.
Danach feuerte er drei weitere Schüsse ab, bevor er noch ein paar Mal drückte und sich dann zurückzog.
Kaylas Katze fing an, eine Menge Sperma freizusetzen, das sich auf Seths Laken ansammelte. ungebundene Kayla
von Kissenbezügen, obwohl sie noch verklebt sind. Dann hob Seth ihn aus dem Bett und erkannte, dass er es war.
in Ohnmacht gefallen. Er bringt sie in ein Zimmer in der Nähe von Küche und Wohnzimmer. Es war ein Lagerraum, nein
Fenster und die Nähe zur Mitte des Hauses. Seth hat darin ein Bett, das allein steht. Habe Kayla, nein
Kissen oder Decken. Seth löst seine Hände und Füße und seinen Mund. Sie zieht ihr Röckchen aus,
und dann nimmt er es auf dem Weg zur Tür mit. Seth schließt die Tür hinter sich ab, jetzt hat Kayla keine Chance zu entkommen.
Seths Haus ist ziemlich weit von den anderen entfernt, Kayla ist in einem fensterlosen Raum nahe der Mitte des Hauses.
Es gab keine Möglichkeit für sie, zu entkommen oder ihre Schreie zu irgendjemandem zu hören.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert